StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Alexandria

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46876
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 17:43

"Aber es ist viel geschehen..Es ist nur so, als wäre die Zeit so schnell vergangen und jetzt sind wir wieder beisammen, als wäre alles wieder in Ordnung...und es ist in Ordnung." sagte sie leise und legte ihre Arme um einen von ihm. Schmiegte sich im gehen an ihm.

"Warte doch..." Muirgen sah ihn verwundert nach, folgte dem Schakal dann jedoch und kam erstmal wirklich nicht darauf, wer er war. Kannte sich mit den Göttern auch nicht wirklich meisterlich aus, sodass sie raten konnte. Hatte nur einmal von den Göttern hier etwas gelesen, aber nicht viel. Sie sah sich dann um, hatte den Schakal kurz verloren, sah ihn dann jedoch vor dem Raum und ging zu ihm.
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 22290
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 17:53

"Ja das stimmt es ist wirklich in Ordnung, ich bin froh darüber, dass ich dir wieder begegnet bin, wohl hätte ich mich, wenn es anders gekommen wäre dann hätte ich dich wohl dann doch gesucht" sagte Shay dann und lächelte leicht.

Der Schakal wartete und ging dann in den Raum rein. Es war sehr in einem Ägyptischen Stil eingerichtet, auf dem Tisch lag natürlich eine Tote aber eingewickelte Person. Der Schakal setzte sich dann wieder hin und wartete dann einfach nur auf Muirgen. Wollte wissen, ob sie es eher erschreckte.

_________________
Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.
I can neither live with you, nor without you
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46876
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 18:00

"Sagst du das nur so? Oder stimmt es wirklich? Weil wenn es so ist, bin ich froh, dass es so gekommen ist und wir uns hier sehen...Du hättest mich nämlich nicht gefunden, wenn du nach mir gesucht hättest. Ich war ganz woanders, dort, wo du es dir niemals vorstellen könntest." sagte sie leise und strich leicht über seinen Arm.

Muirgen folgte dem Schakal in den Raum und blickte dann zu dem Toten. Sie schwieg einfach nur und sah dann langsam wieder zu dem Schakal. "Moment...du willst mir sagen, dass du dieser Gott bist? Anubis?" fragte sie verwundert. Schließlich wirkte der Schakal schon äußerlich sehr sonderbar und nicht wie ein normales Tier.
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 22290
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 18:04

"Ich meine es ernsthaft, ich hätte solange nach dir gesucht, bis ich dich gefunden hätte, egal wo" sagte er dann und sah sie an. Verstummte dann doch. "Ich bin aber jetzt froh, dass du bei mir bist und nicht sonst wo" sagte er dann leise und blieb stehen, sah sie an und strich ihr über die Wange.

Anubis sah sie an, wurde wieder normal, nur mit einem Schakalskopf und stand nun hinter ihr. "Ja der bin ich, ich bin Anubis" sagte er dann und sah dann zu ihr runter. Natürlich war es gerade nur die Form die er auch unter Menschen trug, bei Zeremonien zum Beispiel.

_________________
Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.
I can neither live with you, nor without you
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46876
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 18:06

Kassandra seufzte. "Du besitzt eben diesen kämpferischen Willen, ich habe schon verstanden." meinte sie sacht lächelnd und nickte dann zustimmend. "Ja...darüber bin ich auch froh." sagte sie leise und sah ihn dann überrascht an. Ließ sich dann aber über die Wange streichen und lächelte sacht. "Hab dich lieb...so sehr, wie ich es niemals geglaubt hätte." meinte sie und stellte sich auf die Zehenspitzen, gab ihm einen Kuss.

Muirgen blieb still und sah dann langsam zu dem Gott. Drehte sich um und ging ein bisschen auf Abstand aus Respekt. Sie sah zu ihm auf und betrachtete ihn einfach nur. "Also stimmt es...Götter existieren." sagte sie leise und betrachtete ihn weiterhin.
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 22290
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 18:15

"Mhm, hast dir einen tollen Mann ausgesucht" meinte er dann spaßeshalber und erwiderte den Kuss dann. "Ich liebe dich auch sehr" sagte er dann leise und zog sie näher zu sich heran und sah sie an. "Unsere Tochter wird sicher erstmal total verwirrt sein wegen uns beiden" sagte er dann doch leicht grinsend.

Der Gott sah sie an. "Hast du nie an uns Götter geglaubt? Als Hexe glaubt man doch an viele Sachen" sagte er dann mit einer etwas dunkleren Stimme und sah sie an, ging um den Tisch rum. "Bist du schockiert?" fragte er sie dann.

_________________
Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.
I can neither live with you, nor without you
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46876
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 18:20

Kassandra hob leicht die Augenbrauen, lächelte dann aber. "Etwas zu selbstsicher?" fragte sie schmunzelnd. Kassandra ließ sich näher zu ihm ziehen und schmiegte sich an ihn an. "Glaubst du, das wird sie?" fragte sie und sah ihn fraglich an. "Weiß sie überhaupt von dem allen hier? Dass du nun hier bist und nicht mehr in Irland?"

"Ich stamme aus einem Land, wo man an viele keltishce Götter glaubt, aber das bedeutet nicht, dass sie wirklich existieren. Weil sie nie geholfen haben. Wir werden einfach auf Scheiterhaufen verbrannt, obwohl wir die Götter um Hilfe bitten." meinte sie und sah dann zu dem Toten, dann wieder zu Anubis. "Wieso sollte ich? Weil du dieser Person die letzte Ehre erwiesen hast?"
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 22290
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 18:25

"Haha" sagte er dann grinsend und gab ihr nochmals einen Kuss. "Nun...ich weiß nicht, es ist eine ewigkeit her, dass ich sie sah, aber sie war schon etwas traurig drüber, wie das mit uns ausgegangen ist" sagte er dann und seufzte. "Manchmal ist sowas doch sehr schwer" sagte er dann und lächelte dann sachte.

"Naja die meisten haben Angst, oder eben sie tun nur so und nutzen es dann aus, dass sie einen Gott persönlich kennen" sagte er dann auch schon und sah sie an. Sah dann zum Toten. "Du hättest es wohl nicht geahnt wer ich bin, oder du hättest es wohl nicht geglaubt, wenn ich es dir nicht zeigen würde" sagte er dann.

_________________
Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.
I can neither live with you, nor without you
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46876
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 18:30

Kassandra erwiderte den Kuss und hörte ihm dann zu. "es hat sich aber zum Guten jetzt doch gewendet...auch wenn es viel zeit gekostet hat." meinte sie und nahm dann seine Hand, zog ihn sacht mit. "Und jetzt komm...wir haben noch kaum etwas gesehen und dabei wolltest du, dass ich dich etwas herumführe."

"Nein..du wärst für mich weiterhin ein sonderbarer Schakal gewesen...oder der Diener der Königin." meinte sie und sah ihn ruhig an. Schien jedoch auch so keine Angst aufzuweisen, was bedeutete, sie log ihn auch nicht einfach an, sondern hatte die Wahrheit gesprochen. Betrachtete ihn einfach nur weiter, weil es eben sehr sonderbar aussah, dass auf einem Menschenkörper so ein Schakalkopf war.
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 22290
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 18:40

"Da hast du wirklich recht" sagte er dann und sah sie an. "Stimmt, dass wollte ich ja, dann sollten wir wirklich los, sonst seh ich ja heute gar nichts mehr" sagte er dann und ging dann auch schon mit ihr mit und sah sich dann weiter um. "Wie läuft das eigentlich in diesen Tempeln, darf da jeder hinein?" fragte er dann.

"Hmm" Anubis sah sie an, wurde dann wieder ganz normal. "Ich glaube es ist komisch, wenn ich mit einem Menschenkörper und einem Schakalkopf vor dir stehe oder?" meinte er dann, war es eigentlich auch nicht gewöhnt, dass er auf Leute traf, die nicht aus Ägypten stammten.

_________________
Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.
I can neither live with you, nor without you
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46876
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 18:59

"Das sollten wir wirklich." Sie ging mit ihm mit und sah sich dann auch etwas um.Hörte ihm dann zu. Nun...so, wie ich das verstanden habe, darf jeder, der etwas von den Göttern möchte, zu ihnen in die Tempel und sie drum bitten und beten." sagte sie und sah ihn an. Sah sich dann aber wieder um und sah zum Markt, der hier jeden Tag war und Dinge, die verkauft wurden, wie Stoffe, Schmuck, Figuren, Früchte und viel mehr.

"Es ist etwas..gewöhnungsbedürftig." bezeichnete sie es und sah ihn dann schweigend an. "Sag, was hat dich dazu bewegt, mir zu zeigen, wer du wirklich bist?" fragte sie dann. Wollte irgendwie diese Stille brechen, die herrschte zwischen ihnen.
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 22290
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 19:08

"Die sind doch sehr offen hier" sagte er dann nachdenklich und sah dann zum Markt, sah dann zu Kassandra. "Deinem Blick nach zu urteilen, würdest du wohl gerne dich dort umsehen und einkaufen gehen" meinte er dann auch schon leicht schmunzelnd und wartete auf ihre Reaktion.

Er sah sie an. "Naja du scheinst nicht einer der Personen zu sein, die irgendwie nur an sich denken Muirgen" sagte er dann. Er betrachtete sie ein wenig. "Und eine Hexe ist mir nicht oft begegnet, du scheinst sehr interessant zu sein" sagte er dann.

_________________
Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.
I can neither live with you, nor without you
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46876
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 19:15

"Du weißt, wie ich so etwas geliebt habe schon in Irland damals immer...dort, wo ich zuletzt war, gab es so etwas nicht...zumindest nicht in solchen Ausmaßen und generell...woher soll ich sonst meine ganzen Tränke herbekommen? Die Zutaten zaubern sich nicht selbst." meinte sie schmunzelnd und ging dann weiter, Richtung Markt.

"Wenn es darum geht, dass jemand meine Hilfe braucht, nein, wenn es um meine eigene Sicherheit geht, doch..dann denkt man immer zuerst an sich selbst." meinte sie und sah ihn auch einfach nur schweigend an. "Interessant? In welchem Sinne sollte ich interessant sein? Ich bin eine Hexe und das war es...von uns gibt es sehr viele, hier doch sicherlich auch...oder nicht?"
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 22290
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 20:13

"Und ich dachte immer, du zauberst sie dir her" sagte Shay dann einfach nur aus Spaß und sah sie an. Ging dann mit ihr einfach auf den Markt, hatte dagegen nichts, immerhin waren sie und er schon über 15 Jahre verheiratet, da wusste er schon, dass es normal für Kassandra war, auf solche Märkte zu gehen.

"Es gibt viele Hexen, aber die meisten Hexen beziehen ihre Magie eher aus der Schwarzen Magie, du aber nicht" sagte er dann auch schon. "Außerdem bist du nicht so maßlos arrogant und versuchst alles zu übertrumpfen was es so gibt." meinte er.

_________________
Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.
I can neither live with you, nor without you
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46876
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 20:24

Kassandra sah ihn etwas bissig an, ging dann aber mit ihm einfach und sah sich etwas um. Genoss es erstmals wieder auf so einem Markt zu sein und ging zu einem Stand, wo viele Kräuter und Gewürze verkauft wurden. Wusste, dass Shay schon längst daran gewohnt war, schließlich hatte sie auch immer für ihn gekocht und war zuvor auf einem Markt dafür gewesen.

"Nein, es gibt für mich keinen Grund dazu. Die schwarze Magie spricht mich nicht an." meinte sie und lächelte dann sacht. "Wer seine Nase zu weit oben trägt, wird irgendwann bitterlich fallen. Ein Sprichwort, das man lieber ernst nehmen sollte. Ich bin nicht wirklich Freund davon, arrogant oder ähnliches zu sein. ich besitze Stolz, weil ich eine Hexe bin, aber ausnutzen würde ich es nie." meinte sie und blickte dann zur Seite. Fragte sich innerlich, weswegen sie eigentlich gerade mit dem Gott sprach oder ob sie ihn nicht sogar aufhielt damit.
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 22290
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 20:29

Shay folgte ihr dann einfach mal und sah sich nebenbei aber auch wirklich um und sah sich die Stände einfach an. Bemerkte dann aber wie die Leute sich verneigten, sah dann zu der Person die gerade über den Platz ging, es war Kleopatra, man merkte ihr natürlich an, dass sie wirklich für ihr Volk da war und nicht einfach von Oben auf die Leute herab sah.

Der Gott sah sie an. "Hmm verstehe" sagte er dann und sah sie an. "Ist etwas? Du siehst so nachdenklich aus" sagte er dann und ging auf sie dann zu, blickte sie an. "Plötzlich doch etwas zurückhaltend, liegt das daran was ich bin?" fragte er sie dann einfach direkt.

_________________
Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.
I can neither live with you, nor without you
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46876
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 20:46

Kassandra war dabei mit einem Händler zu sprechen und konnte ein paar Gewürze etwas billiger bekommen. Bemerkte dann aber auch Kleopatra und lächelte leicht, ging neben Shay und sah zu der Königin. "Sie ist eben nicht diee Sorte von Königin, die wir schon kennen." meinte sie.
Dennoch war natürlich auch Kleopatras Leibwächter bei ihr und ging hinter ihr durch die Menge. Die meisten mochten die Königin, aber es gab schließlich auch immer solch andere.

"Muirgen sah ihn an und seufzte leise. "Nein, es liegt nicht daran, dass du ein Gott bist, aber...ich sorge sicherlich dafür, dass du deiner Aufgabe nicht weitergehen kannst. Schließlich hat ein Gott, wie du, doch sicher viel zu tun." meinte sie und blickte ihn abwartend an.
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 22290
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 20:50

"Sie scheint kein herzloses Monster zu sein, wie bei uns der Fall im Land es ist" sagte Shay und beobachtete Kleopatra, sah dann aber auch schon zu dem Leibwächter von ihr. "Er ist aber kein Mensch..." sagte Shay dann, sah dem Typen immernoch nach.
Kleopatra selbst kaufte natürlich selbst gerne auf dem Markt ein. War gerade an einem Schmuckstand und betrachtete die ganzen Sachen. Dachte dann nach. Etwas weiter entfernt auf einem Dach stand aber eine Person, die hinunter zu Kleopatra sah und sie erstmal nur beobachtete.

"Du hälst mich nicht auf, ich hab hier gerade nichts zutun, der hier ist schon tot, im Jenseits, ich hab jetzt Zeit" sagte er dann und sah sie an. "Nun wenn du nichts dagegen hast, würde ich gerne ein wenig Zeit mit dir verbringen, wenn du es natürlich möchtest" sagte er dann.

_________________
Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.
I can neither live with you, nor without you
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46876
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 20:58

"Ja..siehst du..das ergibt viele Gründe, dass wir hier bleiben können." sagte sie lächelnd und ging dann selbst auch wieder ihren Einkäufen nach. "Sein Name lautet Leonis. Er bewacht sie schon für Jahre und seitdem ist ihr nicht ein Kratzer an Schaden zugefügt worden. Er soll ein Geschenk von Caesar an sie gewesen sein." meinte Kassandra noch nebenbei.
Leonis bemerkte auch Shay, sah nur kurz zu ihm, behielt dann jedoch Kleopatra weiter im Auge. Bemerkte dann jedoch noch jemanden und sah zu der Person auf dem Dach hoch. Behielt diese dann im Blick und folgte der Königin natürlich, um sie sicher zu bewahren.

"Verstehe.." Muirgen sah zu dem Toten, dann jedoch sah sie verwundert zu Anubis. "Wie...was...du möchtest..." Sie sah ihn sehr verwundert darüber an, schließlich hatte es bisher noch nie jemanden gegeben, der Zeit mit ihr hätte verbringen wollen. "Naja..ich hätte nichts dagegen, wenn du möchtest.." sagte sie schließlich und sah dann doch etwas verlegen zur Seite.
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 22290
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 21:03

Shay folgte ihr. "Interessant, dass der ihr dann doch noch ein Geschenk da lässt, wohl um sie zu besänftigen oder was?" fragte Shay dann, bemerkte kurz dann Leonis Blick auf sich und sah kurz im Augenwinkel zu ihm.
Kleopatra bemerkte kurz Leonis Blick auf Shay. "Keine Sorge, dass ist der Mann von Kassandra, von ihm geht keine Gefahr aus" sagte sie und sah ihn lächelnd an, widmete sich dann doch lieber schon einen anderen Stand. Der Mann auf dem Dach bemerkte natürlich Leonis und seufzte. "Nicht der wieder..." sagte er dann leise und ging dann weg von der Kante des Daches.

"Warum so verlegen?" fragte er nun und sah sie an, schmunzelte leicht. Hob ihren Kopf. "Ist kein Grund gleich so verlegen zu werden Muirgen, es ist ja nicht so, dass ich dich irgendwie vergewaltige oder sonst was" sagte er dann und ging dann mit ihr einfach hinaus.

_________________
Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.
I can neither live with you, nor without you
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46876
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 21:08

"Vermutlich..oder um ihr zu garantieren, dass sie auch wirklich sicher ist." Kassandra sah noch kurz zur Königin und ging dann auch einfach weiter.
Leonis sah noch weiter zu Shay und widmete sich dann wieder dem Mann auf dem Dach, bis er aus seinem Blickfeld weg war. "Wie Ihr meint, meine Königin." sagte er darauf bloß und folgte ihr einfach weiter. War schließlich da, um sie zu beschützen und einen anderen Lebenssinn hatte er auch nicht mehr, obwohl er jetzt freier war, als zuvor. Er sah diese Aufgabe sehr streng an.

"Schön, dass du dieses Beispiel nimmst...es ist bloß so, dass ich noch nie wirklich jemanden an meiner Seite gehabt hatte, mit dem ich reden konnte, der mit mir etwas machen wollte...es ist mir alles unbekannt, weil ich bis jetzt ein immerzu einsames Leben führte." erzählte sie und ging mit ihm mit.
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 22290
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 21:14

Shay sah sich dann einfach nur auf dem Markt ein wenig um, es war natürlich eher ungewöhnlich, so viele Leute hier zu sehen, am meisten weil es doch sehr heiß war, da ging eigentlich keiner freiwillig auf die Straße und kaufte ein, doch war es hier wohl einfach ganz normal.
Kleopatra sah dann zu Leonis. "Ihr braucht nicht mir auf Schritt und Tritt folgen, sicher wollt ihr auch irgendwas tun, was ihr noch nie getan habt" sagte sie dann und drehte sich zu ihm um. "Ich weiß natürlich dass ihr eure Aufgabe ernst nehmt, doch ich möchte nicht, dass ihr der Freiheit sogesehen beraubt werdet, nur weil mein Ehemann euch dazu verdonnert hat" sagte sie dann.

Anubis ging dann auch schon weiter. "Hmm so ist das" sagte er dann und sah sie an. "Ich denke, wenn ich in Irland gewesen wäre, hätte ich auch etwas mit euch unternommen, zu zweit ist es ja immer spaßiger" sagte er dann und ging dann auch schon in Richtung Stadt.

_________________
Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.
I can neither live with you, nor without you
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46876
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 21:20

Kassandra fand das Klima tatsächlich recht angenehm, da es trockene Luft war und die sich doch sehr gut mit den hohen Temperaturen vertrug. Sie sah zu Shay, schmunzelte leicht. "Und? Schwitzt du schon?" fragte sie und sah ihn abwartend an.

"Es ist vollkommen in Ordnung für mich. Es ist das einzige, was ich nun nur noch tue und dabei bleibe ich auch. Ich habe Eurem Mann geschworen, dass ich Euch beschütze und das werde ich auch. Ich bitte Euch drum, mir nicht diese Vorschläge zu machen, etwas anderes zu tun. Ich könnte es mir nicht verzeihen, wenn meiner Königin etwas geschieht." sagte er und schien es wirklich sehr streng zu nehmen, was er als Aufgabe auferlegt bekam.

Muirgen ging mit ihm einfach weiter und sah ihn überrascht an. "Du hättest freiwillig etwas mit einer Hexe unternommen? Das ist ein sehr gefährliches Unterfangen, das dich auch ins Gefängnis, schlimmstenfalls auf den Scheiterhaufen gebracht hätte.."
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 22290
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 21:25

"Nein ich Schwitze noch nicht Liebste" meinte er dann schmunzelnd und gab ihr einen kurzen Kuss. "Dich brauch ich ja nicht mal fragen, so leicht wie du bekleidet bist" sagte er dann und sah sie an, sah dann einfach zu den Sachen die sie gekauft hatte. "Was willst du eigentlich mit den ganzen Sachen?" fragte er sie dann auch schon.

Kleo sah ihn an. Seufzte leise. "Manchmal wünschte ich, ich könnte euch verzaubern, dass ihr jedenfalls einen Tag von euren Aufgaben entbunden seit" sagte sie dann und sah ihn weiterhin an. Natürlich war es für sie gut, dass er bei ihr blieb, doch Kleo fand es eher ungerecht, dass er nur diese Aufgabe bekommen hatte und er nichts anderes machen dürfte.

"Scheiterhaufen? Denkst du, die Flammen hätten mich verbrannt?" fragte er dann und sah sie an. "Ich denke dann bräuchten sie einen riesenscheiterhaufen Muirgen" sagte er dann und lachte kurz leicht. Er sah sich dann etwas um, ging dann einfach aus der Stadt dann später raus und sah sich etwas um. "Sag was möchtest du mal gerne von Ägypten sehen?" fragte er sie dann.

_________________
Νεχ ποσσυμ τεχυμ ωιωερε, νεχ σινε τε.
I can neither live with you, nor without you
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46876
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Alexandria    Sa 28 Okt - 21:33

Kassandra erwiderte den Kuss, blickte dann kurz an sich herab. "Ich trage nicht mehr und nicht weniger als früher, ich weiß nicht, was du hast...mir geht es fabelhaft." sagte sie schmunzelnd und dachte dann nach. "Erinnerst du dich noch an das Getränk, welches sehr stark war und dich schon sehr leicht umgehauen hat? Wie wäre es, wenn ich uns davon mal wieder eine Flasche mache."

"Sprecht mich nicht wie jemanden mit einem Stand an..ich stamme aus dem niedersten, was es gibt. Ich verdiene es nicht, so angesprochen zu werden." meinte er auch noch und ging hinter ihr her, jedoch auch mit etwas Abstand, wollte ihr schließlich ihre Privatsphäre lassen. Er selbst hatte auch nicht wirklich einen anderen Wunsch, als Kleopatra zu beschützen. Früher war sein ewiges Ziel gewesen, am Leben zu bleiben und nun sollte er jemanden beschützen, welche auch noch sehr gutherzig zu dem Volk war, was ein Grund genug dazu war.

"Mich hätte er aber verbrannt...weil ich auch nur ein menschliches Wesen aus Fleisch und Knochen bin." meinte sie und sah ihn dann aber etwas verwundert an. "Wie groß...bist du?" fragte sie dann. Sie ging weiter mit ihm mit und sah sich dann hier etwas um. "Was ich gerne mal sehen möchte?...Ich weiß nicht...ich war noch nie hier." sagte sie leise und überlegte dann. "Die wichtigsten Orte, die es gibt?"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Alexandria    

Nach oben Nach unten
 
Alexandria
Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Assassins Creed-
Gehe zu: