StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Planet Xandar

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Planet Xandar   Di 9 Mai 2017 - 20:44

Xandar is the homeworld of the Xandarians, but is also home to many other species as the capital of the Nova Empire with a population of 12 billion. It is located in the Andromeda Galaxy at the Eclipsing Binary Star M31V J00442326+4127082. Xandar orbits around three suns.

Spoiler:
 

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Di 9 Mai 2017 - 23:07

Peter war schon eine Weile hier. Wo man ihn finden konnte war klar. In irgend einer Bar lief gerade Musik die wohl Peter sehr möchte, weswegen man ihn dort vermuten könnte. Der Hybrid saß an der Theke und trank was, unterhielt sich mit Leuten.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Di 9 Mai 2017 - 23:20

Yondu war selbst auf Xandar, seine Absichten sahen aber eher anders aus. War in einem Laden, um einen wertvollen Stein schätzen zu lassen, ob er überhaupt einen Wert hatte, da er es bei so etwas nicht gerne auf Zufälle beließ. Nachdem er aber zufrieden den Laden mit dem Stein in seiner Jackentasche verließ, geriet etwas wohl ein bisschen aus den Fugen und jemand verfolgte ihm, wollte ihn diesen stehlen, tat es aber sehr geschickt. Astraea hatte gemerkt, dass sie einfach nicht auf die Erde gehörte, hatte diese verlassen und war hier gelandet. Und gerade kurz bevor sie den Stein zwischen den Fingern hatte, wurde sie entdeckt und erkannte dies schmerzhaft, als sie mit einem Ruck auf dem Boden lag und ihr der Arm auf den Rücken verdreht wurde. "Es geht auch sanfter!" zischte sie genervt. "Tut mir wahnsinnig leid, hab kein Mitleid mit Dieben, die mir was klauen wollen." meinte er und schleifte sie dann mit zu seinem Schiff, wo er sie in eine Zelle einsperrte. "Sei doch froh, dass ich dir nicht deine schöne Rübe weggeblasen hab." Astraea holte aus und trat dann aber mit einer Gewalt gegen das Gitter, verfehlte es nur leicht durch eine Lücke seinen Kopf zu treffen. Yondu ging darauf auf Abstand. "Wie du meinst!" Er wandte sich ab, zuckte mit den Schultern und ging dann. Die Weißhaarige setzte sich nur genervt auf den Boden und sah ihm nach. "Arsch!" schrie sie dann aber noch, worauf der andere lachte.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Di 9 Mai 2017 - 23:29

Natürlich wusste Peter nichts davon, dass Yondu ebenfalls hier war. Er bestellte sich den nächsten Drink. "Hey du bist doch diese Starpussy" meinte ein Jugendlicher. Peter jedoch reagierte nicht so drauf. "Ich Red mit dir!" Meinte der Junge. Packte Quill am Kragen. "Achso...ich dachte du redest mit deinem Schwanz, aber selbst der Würde dir nicht zuhören, der hat die Größe von deinem Ego" meinte Peter und grinste. Der Junge würde wütend und holte aus, landete mit einem Ruck dennoch hinter dem Tresen. Peter stand auf. "Such dir lieber einen kleineren Fisch" meinte Peter und ging dann zur Tür hinaus. Streckte sich erstmal und steckte sich seine Kopfhörer ins Ohr und hörte Musik. Began einfach zu singen.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Di 9 Mai 2017 - 23:35

Yondu verließ sein Schiff mit zwei seiner Crew wieder, schließlich war Astraea da eigentlich gut aufgehoben, allerdings hatten sie ihr nicht alle ihre Waffen abgenommen. In ihrem Besitz noch ein Dolch, mit dem sie dabei war, die Stangen der Zelle durchzusägen. Hörte jedoch auf, als jemand dieses grausig quietschende Geräusch hörte durchs Schneiden und sie dabei erwischte, sie dann einfach bewachte.
Der Centaurianer dagegen lief über die Straße und sah von etwas Weiter entfernt Peter, überhörte ihn eher gesagt kaum, blieb stehen und betrachtete das Szenario eines singenden Peters etwas amüsiert, was auf andere auf der Straße eher Verwirrung auslöste.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Di 9 Mai 2017 - 23:45

Peter bemerkte Yondu immer noch nicht. Die Blicke die ihn trafen interessierten Peter nicht. Nur konnte man eher schlecht das Gebrüll des Kopfgeldjägers hören der nun mit zerzausten Haaren rausrannte und auf Peter Schnurstracks los ging. Peter richtete seine Pistole auf den Jungen. Dieser blieb stehen. "Ich korrigiere mich...dein Schwanz ist nicht nur dein Ego sondern wohl auch dein Verstand." Meinte Peter und lachte kurz. Jedoch war der Kopfgeldjäger ja nicht alleine. Von hinten näherten sich zwei. Peter spürte nur noch wie Stromstöße seinen Körper durchzuckten, kippte dann auch schon um. "Geht's auch sanfter" murrte der Guardian. "Klappe Quill" meinte ein älterer und stieg auf Peters Rücken mit einem Fuß damit er nicht aufstehen könnte.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Di 9 Mai 2017 - 23:53

Yondu sah erst weiter zu, seufzte dann aber, als Peter das nicht bemerkte, dass zwei weitere Kopfgeldjäger kamen. Als er jedoch auch noch durch die Stromstöße getroffen wurde und der Kerl seinen Fuß auf den Rücken von Peter stellte, reichte es dem Centaurianer. Ließ so nicht mit dem Jungen umgehen, dem er das stehlen beigebracht hatte. "Diesen Idioten schlag ich die Fresse ein..." Er deutete den anderen beiden an, auf sie loszugehen und die Ravager zögerten nicht, griffen die anderen beiden an und schlugen sie nieder. Yondu stand wenig später dann schon hinter dem Kopfgeldjäger und hielt ihm eine Waffe an dem Kopf, die ihn wohl eher kopflos machen würde beim abdrücken. Eine andere hatte er noch in der anderen Hand. "Irgendwie hat er schon Recht...und jetzt runter von ihm, ich glaube dir ist dein Kopf, sowie dein Bein lieb."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 0:00

Der Kopfgeldjäger sah zu Quill runter. "Du bringst eh mehr als 10 000 Units" meinte er dann und beugte sich runter. Jedoch bemerkte dieser die Ravagers und richtete sich auf und sah genervt zu dem Centaurianer. "Ich vergaß ja...wo Quill ist, bist du ja nicht weit" meinte er und sah zu der Waffe. Schlug sie ihm aus der Hand. "Richte nicht deinen Mist auf mich" meinte er dann. "Sonst ist Peter gleich tot" drohte er und ging von Quill runter. Stieß Yondu mit einer Schulter weg. Und ging einfach weg. Peter setzte sich auf und sah zu Yondu hoch. "Hatte alles unter Kontrolle..." Meinte er und verschränkte die Arme.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 0:08

"Bin auch ganz froh drüber, dass ich nicht weit weg war" meinte er nur etwas genervt und rollte mit den Augen, als ihm die Waffe aus der Hand geschlagen wurde. "Boa..diese Drohung. Ich scheiß mich gleich ein." meinte er, als der Kopfgeldjäger weg war und sah dann zu Peter. Er hob die Waffe auf und hielt Peter dann eine Hand hin. "Hat man gesehen, Tagträumer. Wie wärs? Komm erstmal mit, kann mir vorstellen, dass noch mehr von diesen Idioten hier rumlaufen und wie es aussieht hat dich dein Begleitschutz im Stich gelassen?" fragte er etwas schmunzelnd.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 3:24

Peter sah nur den Kopfgeldjägern kurz nach, nahm dann aber Yondus Hilfe an und stand auf. "Begleitschutz? Ich bin schon groß genug auf mich auf zu passen, immerhin hast du hier Begleitschutz" meinte Peter und sah zu den anderen Ravagern. "Ich glaube, wenn wir an Board sind mach ich ne Runde ein Nickerchen" sagte er dann auch schon. Er setzte seine Kopfhörer auf und ging vor. Blieb dann stehen und kratzte sich am Hinterkopf. "Wo hast du den geparkt? Oder besser gesagt...du bist mit dem fliegenden Schrotthaufen unterwegs oder?" Meinte Peter.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 8:37

"Kann passieren, wenn manche einen tot sehen wollen." meinte er und sah kurz zu den anderen beiden. "Tust ja gerade so, als hätte ich die größten Schläger an meiner Seite." Yondu sah dann zu Peter, verschränkte die Arme und sah ihm etwas grinsend nach. Schüttelte dann leicht mit dem Kopf. "Junge, du kannst mich beleidigen, aber nicht unser Schiff...Egal, wie scheiße es ist, es ist wie bei einer nervigen Frau. Irgendwann liebt man ihre Ecken und Kanten." Er ging an ihm vorbei, schlug ihm dann nicht fest, aber etwas unsanft auf die Schulter und ging vor zurück zum Schiff.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 8:59

"Ach fick dich Yondu!" Meinte er dann murmelnd und sah den Blauhäutigen an. "Trotzdem danke" meinte er dann und folgte dem Älteren dann auch schon nach dem eher unsanften Schlag auf die Schulter. Er sah kurz noch zu den Ravagers. "Was tust du eigentlich genau hier? Ich dachte du suchst nach irgend einem Stein oder so" sagte Peter nun und sah Yondu dann doch fragend an. Natürlich hätte er nun nichts dagegen, immerhin wäre er dann wohl doch zu sonst wem geschickt oder ausgeliefert werden, wäre Yondu nicht gewesen, doch würde Peter das nicht zugeben wollen, hatte seinen Stolz

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 11:28

"Das hab ich gehört, Junge!" Yondu sah ihn noch leicht genervt an und grinste dann. " Ich hab dich damals davor bewahrt, dass die anderen dich gefressen haben, da werde ich nicht zulassen, dass diese Ärsche dir was antun." Er ging dann einfach vor zum Schiff. "Gesucht und gefunden. Aber man kann ja nie wissen, ob das echt ist, was man da in den Händen hält." Er sah kurz zu Peter und als sie angekommen waren, betrat er sein Schiff, sah zu einem Ravager, der sehr genervt aussah. "Wie geht es unserem Taschendieb?" "Wir..mussten sie in eine anderen Zelle verlegen, sie hat die Gitter durchgesägt." Yondu sah ihn etwas unverständlich an. "Bitte was? Sie hat was? Ach, was solls...Hauptsache, ihr konntet sie aufhalten." "J-ja natürlich." meinte der andere dann und ging dann auch schon wieder schnell weg. Yondu wartete dann einfach auf Peter.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 12:34

Peter sah ihn an. "Du sagtest du würdest mich fressen Yondu!" Sagte er vorwurfsvoll und ging mit ihm zum Schiff. War immer noch etwas verwirrt, da Yondu ihn damals behalten hatte. Jedoch würde er Wissen warum Yondu es getan hatte, würde Peter Wohl anders über Yondu denken. Er sah dann aber zum Ravager und sah verwirrt zu dem Centaurianer. "Hab ich was verpasst? Oder was hat Gitterstäbe zersägt?" Fragte er dann und zog eine Augenbraue hoch. Dann ging er aufs Schiff und sah sich etwas um. "Ich geh mich umziehen" meinte Peter dann und ging dann Richtung Zimmer und betrat dieses und schloss die Tür hinter sich

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 12:44

"Ach komm...ich hab dir auch dutzende Male gedroht, dich abzuknallen...hab ichs getan? Schließlich stehst du hier noch mit all deinen Gliedmaßen." meinte er und sah dann zu Peter. "Wir hatten einen kleinen Zwischenfall, wo jemand mir den Stein stehlen wollte und du weißt, dass da der Spaß aufhört...anscheinend haben wir diese Person etwas unterschätzt." meinte er und sah ihm dann nach. "Mach, was du willst, aber nichts kaputt!" Yondu ging dann zu den Zellen und stand vor einer leeren Zelle, wo zwei Gitterstäbe halb kaputtgesägt und verbogen waren. Er schrie dann durchs halbe Schiff nach dem Ravager, der Astraea hatte bewachen sollen. "Du Vollidiot! Habt ihr der Tussi nicht alle Waffen abgenommen?!" fuhr er ihn an und packte ihn am Kragen, stieß ihn dann vor. "Los! Sucht sie!" schrie er und mehrere suchten dann nach der Weißhaarigen. Astraea jedoch hatte sich schon versteckt. Hielt sich in einer Ecke hinter einem Balken versteckt an der Decke in dem Zimmer, welches Peter gerade betreten hatte. Sie zog sich noch weiter zurück, um möglichst nicht entdeckt zu werden und dachte dann nach, wie sie heile von hier flüchten konnte.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 13:09

Peter hatte Astraea nicht mal bemerkt. Er ging zu seinem Bett und legte seine Sachen ab. Schaltete einen alten Kassettenrekorder ein. Wie man sich dachte, spielte dieser Lieder der 90er ab. Peter summte zu Bring it in Home go me vor sich hin. Er hatte aber gehört das sein Ziehvater, auf was böse war. Aber da er wusste, dass es nicht seine Schuld war, interessierte es ihn nicht sonderlich. Peter zog sein Oberteil aus und ging dann zum Schrank und suchte sich dann ein neues. Jedoch fühlte er sich leicht beobachtet und hielt inne. "Komm raus wer immer du auch bist" meinte Peter und legte die Hand auf den Griff seiner Pistole.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 13:25

Astraea schwieg einfach nur, blickte kurz über die Ecke zu Peter und musterte ihn. Versteckte sich dann aber wieder und sah sich etwas um. Suchte irgendeinen Weg der aus dem Zimmer führen konnte und schlich dann leise über ein quer liegendes Rohr Richtung Tür. Blieb dann jedoch stehen und sah zu Peter runter, als sie seine Stimme hörte, blickte im Augenwinkel zu seiner Pistole. Sie fackelte dann jedoch nicht lange, sprang runter auf Peter und warf ihn um, mit dem Gesicht voran, sodass er sie nicht sah und sie rannte dann aus dem Zimmer raus, lief verirrt durch die Gänge, weil sie keine Ahnung hatte, wo der Ausgang war und hinter der nächsten Ecke, rannte sie dann auch schon fast in Yondu rein, der eine Waffe auf sie gerichtet hielt. "Glaubst du, ich bin so dämlich? Das Schiff hat eine Videoüberwachen und jetzt her mit dem Stein.." meinte er und streckte eine offene Hand aus. Astraea sah ihn nur etwas bissig an, als sie dann aber die Pistole vor ihrem Gesicht sah, holte sie den wertvollen Stein aus der Tasche und drückte ihm diesen in die Hand. "Mieses Arschloch, jetzt lass mich gehen." "Wofür? Wird sicher einen schönen Preis geben, wenn man erfährt, dass du versucht hast zu stehlen und wir dich ausliefern"

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 13:34

Peter selbst blieb wachsam. Aber so schnell wie Astraea runter sprang und er der Länge nach auf dem Boden landete, könnte er sich nicht mal drauf vorbereiten. Er stand dann aber auf und rannte Astraea hinterher. Wegen ihrer Aktion, hatte er nicht mal die Zeit gehabt sich anzuziehen. War also ohne Oberteil hinter Astraea her, er kannte sich jedenfalls aus, so war es für ihn nicht schwer ihr zu folgen. Da es ihm dann aber zu doof wurde, aktivierte Peter seinen Jetpack. Er sah dann aber zu Yondu, und so wie es kam, flog der Hybrid genau in Yondu und Astraea rein. "War es nötig mitten auf dem Gang stehen zu bleiben" sagte er, war auf Astraea gelandet. Hielt sie für ein Mensch. "Ich dachte ihr Ravagers macht keinen Menschenhandel" entgegnete er und sah Yondu an.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 13:42

Astraea dagegen merkte nicht, dass Peter ihr folgte, hatte eher im Sinn ganz schnell hier wieder raus zu kommen. Sie sah dann aber erschrocken zu Peter und gab einen verschmerzten Laut von sich, schließlich wog er auch etwas. "Vollidiot!" klagte sie dann nur und hielt sich den Kopf, sah zu Peter, dann zu Yondu, welcher ausgewichen war und zu den beiden sah. "Junge, das ist kein Mensch.." meinte der Centaurianer. Astraea schwieg dazu nur, schlug Peter dann aber einfach ins Gesicht und packte ihn am Kiefer, drückte ihn um auf den Boden und hockte sich auf seine Brust. Das geschah jedoch alles so schnell, dass man nicht hätte reagieren können. Sie drückte einen Absatz ihm direkt zwischen die Rippen und hielt ihm den Dolch an den Hals, mit dem sie sich befreit hatte aus der Zelle. Yondu seufzte und richtete seine Waffe wieder auf sie. "Dein Onkel?" fragte sie und blickte im Augenwinkel zum Blauhäutigen, dann zu Peter.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 14:48

"Wenn dann nennst du mich Star Lord verstanden" meinte er auch schon als sie Vollidiot sagte. Peter sah verwirrt zu Yondu. "Aber..." meinte er dann. Wusste darauf nichts zu sagen und sah zu Astraea, und genau in diesem Moment hatte sie ihn auch schon im Gesicht getroffen und Peter murrte nur leise. Schlug eher etwas unsanft auf dem Boden auf. "Hast Du sie noch alle?" Beschwerte sich Peter und murrte leise. Zuckte leicht zusammen als er den Absatz in seinen Rippen spürte und sah zum Dolch, dann zu Yondu kurz. "Nein mein Ziehvater" gab er zur Antwort und sah sie wieder an. "Wärst du so freundlich und nimmst den Dolch weg? Wir können ja ganz normal darüber reden oder?" Fragte Peter.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 15:03

"Star Lord?" fragte sie nur etwas spottend und blickte ihn an. "Bist du der Herrscher der Galaxie, der von einem Pirat aufgezogen wurde?" fragte sie schmunzelnd und sah ihm in die Augen. "Ja, ich bin vollkommen in Ordnung, danke der Nachfrage...dein Ziehvater hätte mir auf offener Straße fast das Genick gebrochen." "Du wolltest den Stein stehlen, was hätte ich machen sollen?" Astraea sah ihn nur verständnislos an und blickte dann wieder zu Peter. Sie dachte dann nach und ging von ihm runter, stand auf. Sie wandte sich dann zu Yondu. "Glaubst du ehrlich, sowas hält mich auf?" fragte sie schmunzelnd und schlug den Dolch in die Waffe, sodass sie kaputt war, zog die Klinge wieder raus. Der Centaurianer starrte nur verwirrt auf die Waffe, dann zum Dolch. "Und jetzt sag mir, wo meine Schwerter sind." "Glaubst du ehrlich, ich geb dir deine Zahnstocher zurück, wenn du meine Waffe kaputt machst? Die war teuer!" Er wollte sie dann schlagen, Astraea wich aber geschickt aus, packte seinen Arm und warf ihn zu Boden. "Hast du genug?" fragte sie und verschränkte die Arme. Yondu blieb einfach nur liegen und hielt sich den Kopf. "Dann können wir jetzt ganz normal darüber reden." meinte die Weißhaarige ironisch und sah zu Peter.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 15:36

Peter sah sie an. “Du hast noch nie was von mir gehört? Hinter welcher Galaxie bist du den Groß geworden” meinte Peter dann und sah dann aber zu Yondu. Er stand nebenbei auf und war verwirrt; das sie sich einfach traute, sich gegen Yondu zu stellen. Er wartete ab und sah dann zu Yondu und verkniff sich halb ein lachen. Dann aber sah er zu Astraea. “Nun, wenn du diesen Stein willst, was auch immer Yondu gefunden hat, und es ihm gehört deswegen, wozu brauchst du ihn den? Ist ja nur ein Stein.” sagte Peter und sah dann zu Yondu. “...es ist doch nur... ein normaler Stein oder?” Fragte er dann nach.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 16:57

"Aus einer anderen Welt und Zeit, Problem damit?" fragte sie nur genervt und blickte dann wieder zu Peter. Yondu stand währenddessen auch langsam wieder auf, hielt sich den Rücken. "ich bin zu alt für den Scheiß..." meinte er und sah dann zu Astraea. "Es ist ein gottverdammter langweiliger normaler Stein." meinte der Centaurianer und sah dann zu Peter. Astraea blickte nur zur Seite und verschränkte die Arme. "Aber er hat den Wert für das, was ich brauche, um wieder nach Hause zu kommen." "Das ist doch nicht mein Problem..dein Pech, wenn du dich in der Zeit und Galaxie irrst." Er ging dann einfach an ihr vorbei. Die Weißhaarige sah ihm genervt nach und ging dann auch einfach, suchte nach ihren Schwertern.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 17:01

Peter war einfach nur verwirrt. Sah zwischen den beiden hin und her und blieb dann auch einfach nur stehen. "Ja ! Lasst mich stehen ich bin ja nur GOTTVERDAMMTE LUFT!" brüllte er dann nur und nahm seinen Walkman wieder raus und hörte dann wieder Musik und ging dann einfach durch die Gänge des Schiffs. Er ging dann irgendwann einfach wieder raus, immerhin war Yondu nicht auf die Idee gekommen abzuhauen. Er sah sich etwas um und ging dann einfach wieder in eine Bar. Wohl hatte Yondu sicher noch hier was zutun, bis er Astraea sonst wo verkaufen wollte.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Planet Xandar   Mi 10 Mai 2017 - 17:05

Yondu selbst verzog sich einfach wieder in sein eigenes Zimmer und brachte den Stein lieber in einen Safe, wenn Astraea so hinter ihm her war. Sie selbst suchte ihre Schwerter, fand sie auch in einer Ablage für Waffen nicht weit entfernt von den Zellen und sie verließ das Schiff dann auch einfach unauffällig. Bis auf ein paar Ravager, die sie k.o. geschlagen hatte. Sie sah sich draußen dann um und ging über die Straße. Machte sich irgendwie Gedanken, wie sie nun zurück auf ihren Heimatplaneten kam. Das Teil, was sie zum Zeitreisen benutzt hatte, war weg, den Stein hatte sie nicht stehlen können, der als Bezahlung gedient hätte.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Planet Xandar   

Nach oben Nach unten
 
Planet Xandar
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 13Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Götterreich :: Hinter dem Horizont-
Gehe zu: