StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Shinjuku

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Itachi Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 9:50

"Er ist ganz sicher kein Köter...hör auf ihn so zu beleidigen", Yu stellte sich neben Mika und zog ihn zu sich. "Außerdem hättest du mir ruhig eine Antwort geben können..ein 'geht dich nichts an' hätte auch gereicht", entgegnete er zornig zurück. "Wirklich..nachdem ich schon so vieles mitbekommen habe, sind die hier alle doch böswilliger als andere Lebewesen..mir reichts", knurrte er noch.
Cenric eilte ihm nach, schloss dann die Zimmertür hinter sich und sah schweigend zu den beiden. Ashley blieb noch eine Weile in seinem Schlaf, ehe er dann doch die Augen aufriss und sofort zu Tadashi sah, die Ohren spitzte und plötzlich nach hinten auswich. "Ashley, ganz ruhig..er hat dich gerettet..du weißt garnicht wie froh ich bin, dich zu sehen..", er setzte sich zu Tadashi dazu, sah seinen Bruder an. Ashley sah ihn verstört an, wich dann aber weiter zurück und stand auf, schritt rückwärts und presste sich mit dem Rücken an die Wand, zog sein Schwert. "Das weiß ich nun wirklich nicht...bleibt mir vom Leib", seine sonst so niedlich wirkende Mimik wurde nun boshaft und drohend. Cenric sah verwirrt zu ihm, "Ashley...", "Sei still, gerade du solltest den Rand halten!", fauchte er.

Guren schmunzelte zufrieden und fuhr mit den Liebkosungen an Shinya's Oberkörper fort, wollte ihn noch nicht beißen, etwas warten damit. Dann aber bemerkte er die Tigerohren und den Schweif, starrte verwirrt dorthin. "Gibst du mir eine Erklärung dafür?", er stupste dessen Tigerohren nun etwas an, kraulte ihn jedoch dann dort und schien, obwohl er so verwirrt deshalb war, Gefallen daran zu finden.


_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47320
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 11:15

Norio sah Yu desinteressiert an, murrte dann "Das liegt daran, dass ihr euch nie anpasst....". Sein Stolz ging jedoch durch dieses gezicke so weit hoch, dass er endlich murrte "Mein Name ist Norio Hiragi.. hab respekt von mir, du Zwerg!". Mika knurrte, umarmte Yu dann schützend. Deshalb ging Norio dann an ihnen vorbei.
Tadashi ging dann auf Ashley zu, packte dessen Schwert an der Klinge und drückte sie zur Seite. Er umarmte den Vampir dann, drückte ihn an sich "Du bist nun in Sicherheit...". Er Kniff kurz die Augen zu, merkte wie er sich eine Wunde zugezogen hatte durch dem Schwert des anderen. Doch es war ihm nun egal.

"Byakomaru ist Grund genug?" Shinya sah hinter sich zu seinem Schweif, doch dann schnurrte er und Schloss die Augen. Bald motzte er aber los "Jetzt macht endlich was, Guren!...". Er leckte seinem Freund dann über die Wange.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 12:34

"Du bist genauso groß wie ich, Idiot !", schnauzte Yu ihm noch nach und hatte es satt, ständig beleidigt zu werden, schon allein so oft von Guren. Er sah dann zu Mika, "Diese Hiragis....Denken wohl sie können sich alles erlauben", maulte er noch. "Ein Problem damit, Yu~ ?", Shinoa stand dann vor den beiden, schmunzelte lieblich und hatte Norio nebenbei schon längst bemerkt.
Ashley starrte im Augenwinkel zu diesem und fauchte nur aggressiv, während weitere Zähne von ihm spitz wurden, eher dann das Gebiss eines Wolfes besaß. Cenric stand auf und wollte Tadashi helfen, jedoch sah er dann, wie sein Bruder nun mit dem anderen die Wand hinab rutschte, das Schwert fallen ließ. "Es tat so weh...jeder einzelne Versuch..", er erwiderte dann die Umarmung und krallte sich aber an Tadashi, merkte nicht, dass er ihn etwas verletzte. "Ashley, ich...schäme mich für damals...Ich kann es nicht einmal in einem Satz ausdrücken", gab er zu und seufzte. "Dann reiß diese Menschen dort für mich in Stücke, Cenric", "...Das..kannst du nicht von mir verlangen...und das weißt du..höchstens nur die paar, die an dir herum experimentiert haben". Ashley sah ihn noch finster an, schloss dann aber die Augen während ihm einige Tränen über die Wangen liefen.

"....?!..Ganz ruhig, Mieze", Guren kraulte diesem noch hinter den Ohren, ehe er ihn nach hinten drückte und ihm sanft in eines der Ohren biss, nebenbei mit seiner Hand über dessen Schritt fuhr und dann nach hinten zum Schweif wanderte, ihn zwischen zwei Finger gleiten ließ. "So weich~", schwärmte er. "Wenn das noch jemand wüsste..du als Mieze..", flüsterte der Lieutenant amüsiert und wanderte dann mit den Bissen zum Hals hinab, dann zum Oberkörper und leckte vorsichtig über eines von seinen Brustwarzen, biss dann auch hinein, jedoch etwas sanfter wegen der Empfindlichkeit.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47320
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 12:58

Mika sah zu Shinoa, doch sah dann zu Norio "Shinoa.. wer ist das?". Er dachte nach und sah dann zu Yu. Norio drehte sich nochmal kurz zu ihnen, ging dann aber weiter.
"Sie mich an, Kleiner..." Tadashi sah Ashley ins Gesicht, flüsterte ihm dann zu "Ich weiß dass es schmerzhaft sein kann... Aber erst nach dem Krieg können wir dir diese Wünsche erfüllen... aber nun bist du bei uns.. und wirst uns nicht mehr weggenommen... Mein Name ist übrigens Tadashi.. ich.. bin der Freund deines Bruders...". Er lächelte erst noch, doch umarmte ihn dann wieder, küsste ihn auf die Stirn.

"Ah... Guren.m-mehr!" Stöhnte Shinya, während er zur Seite sah und seine Augen glasig wurden. Er sah bald flehend zu seinem Freund und sah ihm zu. Seine Ohren zuckten aus Lust während er sich dann ans Bett krallte. "Gureeen..." stöhnte et noch, merkte wie sein körper heißer wurde und sein Verlangen immer größer wurde. Er drückte sein Unterleib dem anderen entgegen, flehte so sehr für mehr.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 14:11

"Norio Hiragi, der Sohn von Aoi und Kureto..Ist er nicht niedlich ~ ?", "Total Shinoa...wo warst du überhaupt?", "Ich hab mich nur mal woanders umgesehen. Mach dir um mich keine Sorgen, sondern bleib lieber bei Mika", lächelte sie und folgte dem Sohn von Kureto dann einfach. Yu sah ihr noch verstört nach, schwieg.
Ashley öffnete nebenbei die Augen und sah Tadashi noch leicht gereizt an, während seine Augen aber noch mit Tränen gefüllt waren. Er schluckte kurz und wischte sich die Tränen weg, sah dann zu Boden. "Ich dachte ich bleibe hier ewig sitzen..oder werde getötet, wenn man mich nicht mehr braucht..", flüsterte er und wurde leicht rot bei dem Kuss auf seiner Stirn, verstand nicht warum sich Tadashi schon so liebevoll um ihn kümmerte. Cenric musste schmunzeln, ging zu den beiden und kniete sich zu ihnen, strich Ashley durchs Haar. "Hass mich ruhig, aber ich werde dich immer lieb haben, Brüderchen~", ".....Du Idiot..", murmelte er und erwiderte die Umarmung dann mit Tadashi.

Guren entkleidete sich untenrum, leckte sich über die Lippen als er Shinya so Stöhnen und flehen hörte, ihm nebenbei diese enorme Lust ansah. Er kroch dann etwas weiter nach hinten und drückte Shinya's Oberschenkel auseinander, ehe er eines davon von unten anhob und seine Lippen sanft dagegen presste, seinen Freund dabei frech im Augenwinkel ansah. "Du bist so unanständig, Shinya..sowas kann ich nicht durchgehen lassen,weißt du? ~", er lachte leise raunend in sich hinein und küsste diesen dann auf den Oberschenkel, strich mit der Hand vorsichtig darüber und schloss die Augen. "Er fühlt sich so gut an.. ", schwärmte Guren nebenbei in Gedanken.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47320
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 15:14

"..Er ist der Sohn von.. Kureto.." Mika sah verstört zu Yu, fragte dann leise "Ein Vampir ist Kuretos Sohn?... Naja.. es ähnelt seinem Vater...". Er sah dann aber zu Yu "Bitte lenken wir uns ab? Ich bin verstört... außerdem sollten wir zu unserem Zimmer.."
Norio blieb bald stehen und sah hinter sich zu Shinoa, doch ging dann weiter. nebenbei fragte er nur "Warum verfolgst du mich nun?..."
Tadashi lächelte glücklich und drückte Ashley an sich. "Glaub es mir oder nicht. Aber sofort als ihm einfiel, dass du hier bist, hat er mich sofort gefragt... ja, dein Bruder ist etwas doof, das weiß ich selbst... aber du bedeutest ihm etwas..". Er knuddelte den Vampir um ihn das Gefühl zu geben, dass er etwas wert sei. "Brauchst du irgendetwas?... Blut?"

Shinya zitterte bei jeder Berührung des anderen, legte den Kopf in den Nacken und keuchte laut. Als ihm Tränen entwichen, biss er seine Unterlippe wund, versuchte nicht weiter zu Flehen, um endlich das zu bekommen, nach den er sich so sehr sehnte. Sein Schweif strich nun über den Oberschenkel seines Freundes, zitterte selbst dabei.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 16:01

"Seltsam ist es schon..sogar mehr als seltsam", Yu nickte dann aber als Zustimmung und ging mit Mika in ihr Zimmer, wollte nun dies mit Norio auch erst einmal verarbeiten. "Na...wir sind verwandt mein Lieber ~ da du das Kind meines Halbbruders bist..Bin ich sozusagen Tante", Shinoa lief neben diesem. "Das klingt so erwachsen..gefällt mir sogar", sie schmunzelte nur. "Wusstest du das nicht, Norio-kun?", fragte sie ihn dann.
Cenric grinste darauf ein wenig, "Pass auf deine Wortwahl auf, Tadashi..", schnurrte er ihm nur zu, ehe er sich nochmals genauer im Zimmer umsah. "Wäre wirklich brauchbar..", antwortete Ashley. "Allerdings wirst du Tadashi jetzt nicht beißen, er hat sowieso noch Blutverlust wegen mir", erwähnte der dunkelblonde Vampir so nebenbei.

Den weichen Schweif genoss er auf seiner Haut und er hörte dann auf, ließ vom Oberschenkel von Shinya ab und ließ ihn noch etwas zappeln. Er starrte aber dann auf dessen Unterlippe und weitete kurz die Augen, grinste aber dann nur. "Armer Shinya..hälst du es nicht aus ?~", Guren stützte sich wieder so über ihn, sodass er dem Weißhaarigen ins Gesicht sah. Er nahm dann eine Hand von ihm, verschränkte die Finger von ihm mit seinen während er in ihn eindrang und der Griff wurde nebenbei auch fester, je tiefer er eindrang. Mit der anderen Hand strich er über dessen Taille und küsste Shinya dann erneut, mit viel Gefühl und raunte verlangend hinein.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47320
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 16:25

Mika betrachtete das Zimmer erst, doch ließ sich dann aufs Bett fallen und Schloss die Augen, flüsterte dann "wenigstens rennt hier Ferid nicht dauernd durch die Tür.... angenehm.." er lächelte dann, meinte dann noch "Die Einrichtung ist Ich schön.."
"Doch, nur ich verstehe nicht weshalb du mir deshalb folgst.. ich kenne sehrwohl meine Familie.." Norio sah sie verwirrt an, doch ging dann weiter und klopfte bald an einer Tür an, an dem Büro seines Vaters er trat dann auch ein, gab Shinoa eine Kopfbewegung, dass sie ihm ruhig folgen könnte. Er ging zu seinem Vater, der gerade nur an seinem Schreibtisch saß und Papiere ausfüllte. Norio legte die Papiere die er bei sich hatte, am Tischrand ab, sah dann zu dem Blatt, dass sein Vater gerade erledigte. Kureto sah irgendwann in Augenwinkel zu ihm hoch im Augenwinkel, doch wuschelte ihm mit einer Hand vorsichtig durchs Haar "Starren darfst du, wenn du alt genug bist". "Hahaha.. sehr witzig" murrte Norio dann sarkastisch, scherzte dann sarkastisch weiter "Weil ich als Vampir bestimmt Älter und größer werde". Kureto stoppte mit dem Schreiben, verkniff es sich eigentlich zu lächeln, und deshalb blieb die Kälte Miene. "größenprobleme hast du von deiner Mutter"
"Nein, Cenric.. er kann ruhig... ich werde nicht sterben daran... und ich habe Medikamente bei mir.. weißt du: Du bist nicht der erste Vampir der mich in den letzten Tagen fast schon ausgesaugt hat". Tadashi sah zu Ashley, flüsterte ihm dann zu "Mach schon.."

Zitternd stöhnte Shinya sofort in den Kuss, erwiderte ihn jedoch und genoss dieses Gefühl, dass er gerade erlebte. Er löste bald den Kuss und sah seinem Freund in die Augen, hauchte dann "N-Nimm mich, Guren.... benutze.. mich so wie du es willst". Er Schloss dann die Augen und genoss dieses Gefühl, jemanden in sich zu haben. Er zuckte nichtmehr allzuoft, sein Schweif peitschte nun auch zufrieden umher, zitterte nichtmehr. Von Guren so dominiert zu werden war ihm sogar bald peinlich, sodass er dann leise murrte, kaum hörbar "Sadist..."

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 16:50

"Lass mich doch, Norio-kun~", schnurrte Shinya noch, ehe sie diesem in Kureto's Büro folgte. Sie sah den beiden noch zu, fand diese Vater-Sohn-Beziehung ziemlich niedlich wie bei Guren und Yu, doch behielt es lieber für sich. "Was hast du nun eigentlich mit diesen Vampiren genau vor ?", fragte sie und setzte sich auf Kureto's Schreibtisch, sah zu dem Papierkram.
"....Wie du meinst, Tadashi..aber wehe du schwankst danach halbtot rum..nachher wird dieser Kureto dann noch wütender auf uns", Cenric starrte dann auf seine Kleidung hinab. "Und ich laufe immer noch so blutbefleckt rum..gehört sich eigentlich nicht für einen Adel. Ich hätte mich zuvor umziehen sollen in meinem Anwesen", etwas verärgert schloss er die Augen und warf sich einige Strähnen über die Schultern. Ashley sah seinen Bruder noch schweigend an, ehe er dann mit den Wolfsohren zuckte und Tadashi umsprang, ihn an den Handgelenken packte und sie zu Boden drückte, diesem gleich danach in den Hals biss und ihm das Blut aussaugte. Nebenbei sah Cenric normal zu, doch fragte sich nun wieder, warum sein Bruder auch noch zu einem Halbwolf gemacht wurde.

Guren liebte jeden einzelnen Ton, den Shinya von sich gab und dieses Gefühl von Dominanz und Unterdrückung seines Freundes stieg mehr und mehr in ihm. "Ich? Ein Sadist?..neiin~", grinste er nur und hauchte ihm gegen die Lippen, während er zu stoßen begann. Zwar tat er es langsam, jedoch zerrend und jedes Mal bis zum Anschlag. "Mein kleiner Maso~", scherzte er nun ergänzend zu der Bezeichnung von sich und biss Shinya leicht in die Unterlippe, atmete währenddessen einen sehr heißen Atem gegen die Lippen des anderen. Sacht strich er mit seinen Fingern über Shinya's Finger, mit der Hand an der Taille vergriff er sich fester an ihn.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47320
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 17:24

Kureto sah schweigend zu Shinoa, doch erklärte auch ihr "Wissenschaftler wollen etwas entwickeln,dass den Menschen dann mit dem Kräften der Vampire gleich stellt... Stärke, Sinne, Ausdauer.. und wir brauchen Unterschiede: was schafft ein Adel, was schafft Mikaela Hyakuya als Vampir der Vampirkönigin, und was schafft Shinya, gebissen worden von Ferid Bathory..". Er stand dann auf und packte sie am Kragen, zerrte sie vorsichtig vom Tisch "Außerdem bitte ich dich: setze dich nicht auf meinen Arbeitsplatz...". Norio hörte ihnen zu, doch dachte dann nach. Irgendwann flüsterte Kureto leise "Außerdem wissen wir dann durch diese Werte, welcher Adel Norio gebissen hat... ob es jemand stärkeres als Ferid ist, ein einfacher Adel.. oder mehr."
Tadashi erschrak erst, doch diesen Biss spürte er wie immer nicht, wurde jedoch leicht rot, war es nicht gewöhnt unter jemanden zu liegen. Er Schloss dann die Augen, wartete ab biss der Silberhaarige fertig war.

"Ngh... mehr.." Shinya sah zur Decke hoch, stöhnte leise und keuchte dazwischen. Er sah ihm dann ins Gesicht. Wegen der Bezeichnung sagte er garnichts, vielleicht war er dies ja auch? Zumindest fühlte er sich nun nicht besser als wie ein Masochist. "Gu....Guren... ich.." keuchte er, doch stöhnte dann erneut auf. "Ich... Schneller, Guren... ich bitte dich!" Begann er wieder zu Flehen, Verstand selbst nicht warum er es so sehr so hart haben wollte.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 17:49

"Aha, so ist das", Shinoa ließ sich dann runterzerren und hielt ihren Rock fest, ehe sie wieder mit beiden Beinen wieder auf festem Grund stand und noch zu Norio sah. "Wird interessant die Unterschiede zwischen ihnen zu erfahren. Lässt du sie dann gegeneinander antreten? Aber ich sage dir gleich, es wird den anderen nicht gefallen und das weißt du", die Violetthaarige sah dann zu Kureto hoch. "Ich würde sie nicht in Gegenwart mit den anderen kämpfen lassen und um ehrlich zu sein möchte ich auch nicht, dass sie dabei umkommen", meinte sie noch.
Cenric kniete sich zu beiden, während Ashley dann von Tadashi abließ und aufatmete, sich noch etwas Blut aus dem Mundwinkel leckte. Der Grünäugige Vampir sah nebenbei die Röte an Tadashi's Wangen und hob grinsend eine Augenbraue. "Wie süß...scheint dir zu gefallen huh?", er stupste ihm frech gegen die Wange. Ashley nebenbei blieb auf dessen Hüften sitzen, sah schweigend zu ihm hinab.

"Ich mache ja schon, du armes Ding~", flüsterte Guren mit gespielt bemitleidender Mimik, hatte wohl seinen Spaß dabei. Er küsste Shinya hinterm Ohr, während die Stöße noch schneller und härter wurden, in verschiedene Winkel gingen und dessen Innenwände bei jedem Stoß geweitet wurden. "Du..hah..fühlst dich so gut an, Shinyaah..", schwärmte er und keuchte im Einklang mit ihm mit. Seine Hand wanderte nun von der Taille aus zu dessen Tigerschweif, strich sacht darüber und ließ die Hand dann auf Shinya's Rücken ruhen, stützte ihn somit ein wenig.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47320
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 18:55

"Sie werden nicht kämpfen... jedoch braucht wohl Shinya erstmal Zeit, immerhin scheint er sich seinen Kräften nicht bewusst..." Kureto sah zu Norio "Laufen, blind zurrechtfinden sollten ihre Ohren wirklich besser sein.. Die Forscher denken sich natürlich Disziplinen aus, wo nicht jemand den Kopf verliert.. auch wenn das Vampire anscheinend können...", "Das war nur einmal wie ich mir einen Arm runtergeschnitten hatte..." Norio sah etwas beleidigt, wobei Kureto dann zu ihm sah, nickte "Natürlich passiert es jedem Vampir, dass er ausrutscht und mit der Schwerthand aus panik sich den Arm abschneidet, Entschuldige, mein Fehler~..", "Vater!?" Norio wurde rot, fand es peinlich dass der ältere es so ausdrückte.
"...... Das hast du gesagt: Aber nein. Es ist nur neu für mich, einen Kerl auf meinem Schoß zu haben... und keine Frau" scherzte Tadashi, doch meinte dann noch "zumindest hätte ich nie davor eine Freundin zu deinem Glück....aber wirklich ungewohnt "flachgelegt" zu werden auf diese art".

Shinya stöhnte immer lauter, genoss es und sah dem anderen ins Gesicht, sah ihm komplett benebelt in die Augen, während seine Augen vor lust schimmerten. Als Guren jedoch seinen empfindlichsten Punkt beim Stoßen traf, zuckte shinya zusammen und kniff beide Augen zu,krallte sich sofort fest ans Bett und stöhnte fast schon schreiend auf "G-GUREN!...".

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 19:29

"Ach, na dann", Shinoa schloss zufrieden die Augen und schmunzelte. Dann aber sah sie wieder zu den beiden vor sich und grinste etwas hinterhältig, jedoch ohne irgendwas im Hintergedanken zu haben, es war einfach ihre Art. "So niedlich..Selbst du~", das Mädel sah Kureto darauf nur frech an und schien sich zu amüsieren bei den beiden.
"Ach..Ashley gilt sowieso nicht als ganzer Kerl..sowohl vom Namen als auch vom Körperbau her~", Cenric schlug seinem Bruder leicht auf einen Oberschenkel. Ashley weitete mit roten Wangen die Augen und sah genervt zu diesem, "Mach das nicht noch einmal, außerdem ist Ashley auch ein Jungenname!", fauchte er. "Jaja~", er stand auf und stemmte eine Hand an seine Hüfte. Ashley ging langsam von Tadashi runter und nahm sein Schwert, stand dann ebenfalls auf. "Tzz...Im Gegensatz hab ich keinen Namen, der auch für eines dieser modernen Autos benutzt wird, nicht wahr..Bentley? ~", Cenric sah ihn darauf leicht genervt an, doch behielt das Grinsen.

Guren erwiderte den Blick, musste zugeben dass ihn allein schon Shinya's Anblick erregte. Er küsste ihn nochmal flüchtig und hauchend auf den Mund, hielt ihn dann wieder richtig an den Hüften fest und stieß so fest er konnte, auch in verschiedene Variationen um den anderen aus dem Verstand zu bringen. Mal langsam und ruckartig, mal wieder schneller und fester und dann nur einmal richtig zerrend. Aber dabei traf er immer wieder diesen Punkt, wusste ja nun wo dieser sich befand und nutzte dies richtig aus. "Schrei doch bitte nochmal mein Liebster...", flüsterte er ihm dann fordernd zu und gab ihm als 'Hilfe' noch einen richtig festen Stoß an diesem Punkt, rieb seine Eichel dagegen und krallte sich nochmal fester in Shinya's Hüften, drückte seinen Unterleib noch fester seinem entgegen, knurrte ihn dabei lustvoll und dominant an.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47320
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 19:47

"......." Kureto sah Shinoa schweigend an, wobei Norio dann ebenfalls so zu Shinoa sah. Irgendwann meinte Norio dann nur "Besser als die zwei Schwuchteln von vorhin..." er zuckte mit den Schultern. "Welche davon?", "Klein, grüne augen. blond, rote Augen, Vampir...". Kureto seufzte, setzte sich dann wieder hin "Hyakuya Yuichiro und Hyakuya Mikaela... solang nicht viel von dir wissen ist es in Ordnung". Doch als sein Sohn schwieg sah Kureto komisch zu ihm. Norio sah dann zu Shinoa, wollte hier niemanden verpfeifen, wer was gesagt hatte. Er hatte etwas gesagt, und sie natürlich auch. Kureto sah schweigend zu beiden, wartete ab ob jemand irgendetwas zu sagen hatte.
Tadashi stand langsam auf, sah zwischen beiden Hin und her. Doch als ihm schwindelig wurde, setzte er sich aufs Bett und krammte in der Schublade des Nachttisches herum, holte bald einen Behälter raus und nahm sich davon zwei Pillen, schluckte diese sofort. Er legte sich danach zurück, schloss auf die Augen und versuchte sich so zu erholen.

Shinya schrie so laut er konnte auf, als Guren so grob mit ihm umging. Er verkrampfte sich leicht dadurch, doch entspannte sich bald wieder. Ihm entwichen weitere Tränen und er wurde rot an den Wangen, sah erst in Gurens Augen, doch danach sah er zur Seite, fand es etwas peinlich dass der andere ihn so sah. Er nahm dann aber seine Hand seines Geliebten und liegte sich diesen auf den Mund, leckte dann vorsichtig über die Handfläche des anderen, hauchte auch nebenbei dagegen.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 20:29

Shinoa verschränkte die Arme und schloss die Augen, schwieg erstmal mit einem Lächeln. "Die zwei eben..Deppen die man mögen muss~", kommentierte sie um etwas vom Thema abzulenken und ging langsam zur Tür, "War übrigens schön mit dir mal wieder normal zu reden, Brüderchen", sie winkte den beiden lieblich zu, ehe sie abhauen wollte.
Beide sahen sich gegenseitig noch genervt an, dann aber zu Tadashi. "Was habe ich nur getan..ich hätte es nicht erlauben sollen..", Cenric setzte sich zu diesem aufs Bett, strich ihm über die Wange und betrachtete dessen Gesicht. "Er wusste selbst, was die Auswirkungen davon sind..er erlebt es nicht zum ersten mal, Cenric", "Trotzdem hätte das nicht sein müssen", "Aber ich hätte draufgehen sollen, nicht ?", "....Ashley !", er sah entsetzt zu diesem. Der Halbwolf wollte dann zur Tür rausgehen, doch sein älterer Bruder stand sofort auf und zerrte ihn wieder hinein, schloss die Tür. "Was soll das?!", "Glaub mir, wenn du hier alleine rumschleichst, bist du dran..außerdem haben wir dich illegal befreit... ", flüsterte er.

Guren sah ihn keuchend an und stieß nun noch fester gegen den Punkt, wechselte ab mit dem Stoßen und dagegen reiben. Nebenbei spürte er, wie heiß ihm nun wurde und sein Herzschlag sich verschnellerte, er somit spürte, was bald passieren würde. Er sah zu seiner Hand und grinste leicht, lachte kurz in sich hinein. "Mein Vampir~ ....wie... ist mein Geschmack denn so, hm?", fragte er und stieß mit Absicht nun wieder langsam und zerrend, wollte die Antwort wohl eher stöhnend hören, liebte diesen Laut von Shinya wohl nun am meisten.


_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47320
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 20:55

"Shinoa?!" hob Kureto gereizt die Stimme, wobei Norio Shinoa lieber folgte "ich muss noch was erledigen..". "Norio!" knurrte der Ältere dann nur, wobei Norio dann Shinoas Hand nahm, schnell mit ihr aus dem Büro rannte, dabei nur grinste "Bevor er noch hochgeht~". Doch eigentlich tat Kureto garnichts, lehnte sich nur zurück und seufzte.
"Stimmt.. ich muss noch mit Kureto reden..." Tadashi seufzte und wollte aufstehen, doch konnte keine zwei Schritte gehen, kniete er sich schonwieder hin und drückte seine Stirn gegen den Boden in Hoffnung alles würde aufhören sich zu drehen. Er verschränkte sogar seine Hande vor seinen Magen, wartete ab bis es ihm besser ging und er endlich gehen konnte.

Der Vampir schrie erst noch durch diese Lust, doch bald konnte er wieder keuchen und stöhnen, sah zum menschen und verkniff es sich zu stöhnen, doch keuchte dann laut "So.. Ngh.. So lecker... haaah Guren!" er stöhnte dann wieder auf. Er krallte sich wirklich fest ans Bett, während er keuchte, so seine Eckzähne zeigte. Er spürte sehrwohl, wie empfindlicher alles Innere langsam wurde, er selbst wusste dass es bald zu ende ging.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 21:15

Shinoa sah hinter sich zu Kureto, lächelte etwas verpeilt. Doch ließ sich dann verwirrt nach draußen ziehen und knallte noch die Tür hinter sich zu, ehe sie dann etwas weiter mit Norio stehen blieb und lächelnd seufzte. "Danke~ anscheinend dürfen wir uns nun auf etwas gefasst machen, sollte er uns wieder sehen", sie kicherte frech. "Etwas seltsam das du mein Neffe bist. Immerhin scheinen wir gleich alt zu wirken..Aber egal..Ich mags", sie stupste ihrem Neffen dann sanft auf die Nase.
Cenric ließ Ashley los und half Tadashi auf, stützte ihn. "Warte noch ein bisschen. Soll ich dann mitgehen oder hier bei ihm bleiben?", fragte er ihn dann. Ashley nebenbei hatte das Zuknallen von einer anderen Tür gehört und spitzte seine Wolfsohren, starrte zu der geschlossenen Tür und würde am liebsten rausrennen um zu sehen, was dort vor sich ging.

Guren schien zufrieden, gab seine Hand langsam wieder auf dessen Hüfte und stieß noch einmal enorm heftig gegen den Punkt, ehe er dann den Kopf senkte und ihm einige Strähnen über die Stirn fielen. Er näherte sich noch den Lippen des anderen. "Ich..liebe dich, Shinya...", hauchte er ihm entgegen, ehe er so tief in ihn eindrang wie er konnte und sich in dem Vampir ergoss, ihm sogleich einen leidenschaftlichen Kuss gab und hinein keuchte, dabei die Augen zur Hälfte schloss. Er selbst spürte jeden Ausstoß von sich und zuckte leicht zusammen.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47320
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 21:49

"Wissenschaft macht alles möglich.. und ein Vampir biss.. Aber keine Sorge: Ich bleib so..." Norio lächelte sehr leicht, doch meinte dann noch "Man glaubt es garnicht, aber Vater ist der beste... er lächelt nur nie... Viele leute denken so schlecht über ihn..."
Tadashi ließ sich stützen, doch sah dann zu Ashley, er seufzte, doch meinte dann leise "Gehen wir mit ihm zu Kureto... Ich möchte ihn hier nicht einsperren, auch wenn es mir ja gerade anscheinend nicht blendend geht.. gehen wir einfach... Du bist sowieso bei mir... mir wird es schon gut gehen...."

Shinya stöhnte laut in den Kuss und erwiderte diesen, ergoss sich ebenfalls. Er legte seine Arme sofort um Gurens Hals und zitterte kurz, hauchte in den Kuss hinein. Als er den Kuss wieder löste, keuchte er laut, strich Guren über die Wange und flüsterte ihm zu "ich dich auch Guren... mein ein und alles.." er lächelte dann, schloss jedoch bald leicht erschöpft die Augen.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 22:03

"Und er jagt vielen angst ein, ob er möchte oder nicht", ergänzte Shinoa noch leicht grinsend und streckte sich dann gähnend. "Ich denke, wenn er sich etwas offener zeigen würde und nicht so unnahbar, würden ihn viele eher leiden können. Aber naja..so verschafft er sich Respekt", antwortete sie noch.
"Nagut...ich passe auf dich auf..", Cenric gab Tadashi noch einen Kuss auf die Wange, ehe er vorsichtig mit ihm aus dem Zimmer ging, Ashley zuvor noch die Tür öffnete und als erster rausging. "Wo befindet sich dieser Kureto meistens?", fragte sein Freund ihn dann. Der silberhaarige Vampir nebenbei bemerkte dann Norio und Shinoa, sah beide schweigend an. "Ein Vampir?...mit Wolfsohren?", Shinoa musterte Ashley verwirrt, "Ist das niedlich ~", sie legte ihre Hände auf ihre Wangen, lächelte nur breit. Der Halbwolf schwieg nebenbei immer noch und hob eine Augenbraue, fand das Mädchen jetzt schon ziemlich merkwürdig.

Guren löste den Kuss dann ebenfalls und atmete selbst erschöpft, immerhin kostete seine 'Stellung' auch viel Kraft und Ausdauer. "...Du bist so..perfekt für mich..Und so wunderschön wie du gerade aussiehst~", schwärmte er und strich ihm einige Strähnen aus dem Gesicht. Er ging dann aus ihm raus, packte die Decke und deckte sich und Shinya nur bis zur Hüfte zu, immerhin würde es sonst zu warm werden, so ausgepowert wie sie nun waren. Er legte sich neben den Weißhaarigen und stützte seinen Ellenbogen am Kissen ab, stützte dann mit der jeweiligen Hand seinen Kopf und betrachtete Shinya dabei immer noch. Mit der freien Hand fuhr er sich keuchend und leicht lächelnd durchs Haar, schüttelte dann leicht den Kopf.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47320
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 22:26

"In seinem Büro" Tadashi seufzte, wobei Norio zu beiden sah, dann aber meinte "Wir sind gerade davon rausgerannt...". Tadashi nickte nur, wobei Norio ihm nachträglich zuwinkte. Tadashi jedoch nickte nur als Begrüßung, wobei Norio dann zu Cenric, danach zu Ashley sah. Er merkte natürlich warum Cenric Tadashi schon stützen musste, weshalb der Hiragi nur fragte "Wieviele hast du geschluckt?", "Derzeit nur zwei. Mir sollte es bald besser gehen. Ich muss da nun leider auf zwei anderen Vampire aufpassen.". Norio schüttelte dann nur den Kopf "Macht nichts, dann hole ich mir auf andere art blut... Das von anderen Vampiren ist sowieso leckerer.. So: Wollt ihr nun zu meinem Vater? Das Büro ist gleich den Gang entlang.. Die.." er sah den Gang entlang, zählte die Türen "Nur die fünfte Tür, erkennt man sowieso an der tür selbst...". Danach sah Tadashi aber zu Shinoa, zog eine Augenbraue hoch und wusste noch immer nicht, was er von der Kleinen halten sollte.

Shinya lächelte glücklich, drehte sich dann zu Guren und half ihm diesmal, strich ihm die Haare zurück und flüsterte ihm dann zu "Du bist auch perfekt für mich Guren... Warst du schon immer...". Er nahm dann die Hand des anderen, küsste den Handrücken vorsichtig und legte sich die Hand dann an die Wange und sah verliebt zu dem Lilahaarigen hoch. Er fragte dann leise "Bist du nun wirklich ein Sadist oder nicht~?"

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 22:44

Cenric merkte sehr an der Äußerung von Norio, dass dieser Tadashi schon mal gebissen haben musste. Er ließ beide noch ausreden, ging dann aber voran zu der fünften Tür, erkannte auch wie von Norio erwähnt schon am Aussehen, dass das wohl Kureto's Büro war. Er klopfte vorsichtig an und öffnete die Tür erst ein wenig, wartete ab. Nebenbei ging Ashley an den beiden vorbei, direkt zu den anderen und ignorierte dieses Kichern von Shinoa so gut es ging, zuckte dabei aber unabsichtlich mit den Wolfsohren. "Sowas ist mir neu..ist aber wirklich niedlich", kommentierte sie noch leise.

Guren errötete leicht bei dem Handkuss und sah Shinya tief und verliebt in die Augen, strich ihm nun sanft mit dem Zeigefinger über die Wange und lächelte. "Wer weiß wer weiß~ kam ich wirklich so rüber?", fragte er und wusste es selbst allerdings schon, doch wollte zur Sicherheit nochmal eine Bestätigung seines Freundes hören. Er wusste allerdings nicht, was er nun davon halten sollte, ob er es als gut oder schlecht empfinden sollte.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47320
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 23:12

"Kommt herein..." Kureto sah zur Tür. Tadashi versuchte ab da alleine zu gehen, trat vorsichtig ein. Er ging langsam zum Schreibtisch, bis er ins Gesicht des Hiragi sah. "Narumi.. was gibt es groß zu besprechen?", "Es geht um eines der Experimente, der Vampire. Es scheint Cenrics Bruder zu sein... und ich möchte ihn bei mir behalten. Er ist zu paranoid um weiter gequält zu werden". Kureto dachte nach, nickte leicht "Was Vampire betrifft, gibt es kein Mitleid von mir. Somit kann ich verstehen, dass du, jemand der schon so oft gebissen worden ist, besser für Vampire sprechen kann.... Aber dauernd zwei Vampiren sein Blut zu geben... aber nagut. Vielleicht lernst du So mehr über Vampire. Für ihn gelten die gleichen regeln... Ein Fehler und einer der beiden verschwindet, oder du hältst den kopf hin. Es gibt nicht nur dich, der ein Herz für Vampire hat...". Tadashi nickte nur, als Kureto Aufstand und zum Fenster ging, hinaussah, ging Tadashi zurück zur Tür, knickte aber diesmal um und fiel wieder hin, fasste sich an die Stirn.
Norio sah zu Shinoa, nickte dann. Er sah dann zu Kasaiki, strich über den Griff "Ich frage mich wo meine Mutter ist.. sonst ist sie doch auch immer bei meinem Vater.... er macht sich bestimmt Sorgen..."

"Ohja, und wie~.. aber ich kam auch Masochistisch rüber nehme ich an..." Shinya lächelte, grinste dann aber "Neuer Flirt: Du bist der Sado zu meinem Maso~". Er lächelte bald aber wieder normal, schloss müde die Augen "Gute Nacht und komische Träume, Guren". Er kuschelte sich an seinen Freund, genoss die Nähe.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 5 Okt 2016 - 23:55

Cenric sah ohne jegliche Emotion zu Kureto, doch innerlich war er doch froh, dass sein Bruder nun frei war, mehr oder weniger. Er stützte Tadashi wieder und ging mit ihm nach draußen, "Er spricht, als ob wir nur völlig auf dein Blut aus wären..Natürlich...wenn mich die Gier packt, gibt es keine Ausnahmen..aber ich liebe dich auch", gab er noch zu. "Wo möchtest du hin? In dein Zimmer zurück ?", fragte er dann und hob Tadashi nun einfach auf seine Arme, damit dieser nicht laufen musste, es sich nicht schwermachen musste. Ashley allerdings blieb noch in dem Büro und starrte Kureto nur an, zuckte mit den Wolfsohren und schwieg. "Sie hat sicher zu tun, Aufträge zu erfüllen..und sicher auch dich zu beschützen, selbst wenn sie diese Taten nicht vor Ort tut", versuchte Shinoa ihn aufzuheitern. Danach aber sah sie Ashley noch in dem Büro und merkte, dass die anderen dagegen schon draußen waren. Sie eilte dann dorthin. "Wer bist du, dass du es dir erlaubst, an Vampiren herum experimentieren zu lassen?", fragte der Halbwolf Kureto nun leicht verärgert. Shinoa kam jedoch von hinten und hielt diesem den Mund zu, weshalb der Vampir verärgert im Augenwinkel zu ihr hinter sah. "Ignoriere ihn", sie winkte lächelnd mit der freien Hand ab und wollte ihn aus dem Zimmer zerren, doch der Vampir wehrte sich dagegen.

"Du mit deinem Quatsch immer..", grinste Guren und strich ihm durchs Haar, küsste ihm noch flüchtig auf den Mund, ehe er seinen Arm von dem Kissen weggab und seinen Kopf auf das Kissen senkte, nun auch müde die Augen schloss. "Wenigstens...schläfst du nun gut, Shinya..", sagte er noch leise und umarmte diesen von der Seite, zog ihn sacht zu sich, knurrte ihm noch leise ins Ohr, was sich jedoch diesmal verschlafen anhörte.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47320
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Do 6 Okt 2016 - 6:13

"warten wir auf Ashley..." Tadashi kuschelte sich an Cenric und genoss den Moment doch etwas, auch wenn es ihm so schlecht ging.
Kureto sah dann zu Ashley und sah ihn schweigend an, doch sah dann zu Shinoa "Lass ihn dich Shinoa, wenn er eine Antwort haben will...". Er sah dann zu Ashley "Ich bin Lieutenant General Kureto Hiragi, nächster Anführer der Japanese Imperial Demon Army, jemand der Kein Mitleid mit Vampiren zeigt. Ihr Monster seid zusammen mit diesem Virus aufgetaucht. Denk also nach, weshalb ich euch soetwas antue: Ihr seid Monster, ihr ernährt euch von Blut. Alleine könntet ihr nicht einmal überleben. Diese Vampire die mit dir im Labor unten lebten, sind genau so bedeutungslos wie du. Dich hätten wir auch jederzeit abschlachten können.". Er zog dann Raimeiki, wobei das Schwert Elektrizität von sich gab, fast schon mit Blitzen die anderen Beiden erwischte. Kureto murrte dann noch "Und ich werde nicht Ruhen, bis ihr Vampire ausgestorben seid...". Er ließ Raimeiki noch etwas toben, wobei Norio bald zu ihnen kam und Kasaiki zog, sich Feuer ausbreitete, dass die Elektrizität des anderen Dämonen aufnahm, somit versuchte alles vor Schäden zu bewahren. Als Kureto sein Schwert wieder wegsteckte, Tat auch Norio dies. Kureto sah dann schweigend zu seinem Sohn, meinte dann noch "Ich verabscheue alle Vampire... sie nagen an uns Menschen in Hoffnung wir werden euer kleiner Blutspender..oder ihr macht aus Spaß Menschen zu euresgleichen..". Norio ging dann zu ihm, wobei sein Vater ihn nur vorsichtig an sich drückte, danach kalt zu Ashley sah.

"Ach sei still, Guren~" schnurrte Shinya grinsend, doch Schloss dann die Augen und schlief langsam in der Umarmung seines Geliebten ein, genoss dessen Nähe, besonders auch noch: dessen liebe.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Itachi Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Do 6 Okt 2016 - 11:48

Cenric nickte und betrachtete seinen Freund auf seinen Armen, schwieg dabei und hoffte, er würde sich bald erholen. Nebenbei hatte er immer noch ein schlechtes Gewissen und fragte sich, ob er ihn überhaupt jemals wieder beißen würde, immerhin wollte er dessen Gesundheit nicht noch mehr gefährden.
Ashley schwieg noch etwas eingeschüchtert und gab aber dann Shinoa's Hand von seinem Mund weg. "Mag sein, dass wir Monster sind..aber sind das Menschen nicht auch? Wenn wir ehrlich sind, hat jedes Lebewesen doch seine dunklen Seiten..selbst ihr Menschen und das müsste dir selbst im Klaren sein", der Halbwolf sah dann zu Norio, jedoch nur kurz. Shinoa seufzte nebenbei, "Komm, das bringt nur wenig..Außerdem warten dort draußen zwei auf dich, die sich wirklich die Mühe gemacht haben dich zu befreien..und glaube mir, wenn du dich weiterhin so aufführst, wirst du wieder eingesperrt werden..und dann kommt alles wieder auf dich zu, wahrscheinlich noch schlimmer", machte sie ihm so kalt bewusst, dass Ashley auch wirklich zum Nachdenken angeregt wurde. Er sah hinter sich zu ihr, dann wieder zu Kureto, ehe er dann das Büro wieder verließ und an Cenric und Tadashi vorbeiging. Sein Bruder sah ihm darauf verwirrt nach, folgte ihm dann aber. Shinoa fasste sich erleichtert an die Stirn, "Manchen muss man es eben härter ins Gesicht sagen..auch wenn mir das süße Wölflein leid tut", gab sie zu.

Guren sagte auch nichts mehr, sondern lächelte nur leicht und küsste diesen noch hinterm Ohr, ehe er dann Shinya's Atmung zuhörte und ebenfalls einschlief, da es ihn beruhigte.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Shinjuku   

Nach oben Nach unten
 
Shinjuku
Nach oben 
Seite 2 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Japan :: Tokio-
Gehe zu: