StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Shinjuku

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47327
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Di 1 Nov 2016 - 23:51

"Dein Sohn, der übrigends bei uns ist" meinte Kureto nur so dazwischen, doch meinte dann "Es gab sowieso schon streit zwischen Norio und ihm, aber es sollte wieder alles gut sein" Kureto sah normal zu Seishiro, doch dachte danach nach "Dein Sohn wusste nicht einmal dass er ein Hiragi ist, bis ich es ihm gesagt habe..... Dir hätte man es auch nie sagen sollen....". Er sah dann zu Shizuka, meinte dann noch "Du kannst gehen, wenn du etwas besseres zu tun hast uns beim diskutieren zuzuhorchen.." Er lächelte sogar sehr leicht, doch dies verging sofort wieder.
Shinya erwiderte den Zungenkuss und keuchte in den kuss, leckte über Gurens Zunge und wimmerte kurz in den Kuss, da es ihn so sehr zu schaffen machte, wie der andere mit ihm spielte. Er drückte ihm seinen Unterleib entgegen, wobei er dann den Kuss löste und vor sich hin keuchte "Bitte.. Ich bitte dich Guren... Fick mich.."

Tadashi schüttelte den Kopf "Alles ok... Es geht". Bald aber zog er sich vorsichtig obenrum aus, wobei er Norio erst wartete, dann aber das Tuch wieder an seinen Rücken drückte, versuchtig versuchte das Blut wegzuwischen damit. Tadashi wartete deshalb noch, flüsterte dann nur "Ich würde diesen Dämon so gerne loswerden.. Aber.. Er ist nunmal mein Dämon..".
Goshi sah zu Yu, doch nickte dann und grinste sogar "Dann sind "eure Eltern" ja ganz schöne Liebesvögel, früher waren sie nicht anders.... Einmal hat Shinya Guren fast schon mit feuerwerken abgeschossen, dann sind beide ins Pool gefallen die armen"

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Madara

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 2 Nov 2016 - 1:16

"Er...er ist hier....?", fragte Seishiro etwas ungläubig, konnte es nicht wirklich glauben. "Wie hat er hierher gefunden..und was sucht er hier überhaupt..wenn er denkt, nun mit mir reden zu wollen wegen damals, kann er das gleich vergessen..", er zischte abwertend. Shizuka betrachtete Kureto's Lächeln, hatte es zuvor noch nie gesehen. "Ich habe nichts zu tun um ehrlich zu sein..aber ich kann gehen..", sie lächelte auch sehr leicht und kurz. Sie begab sich auch schon zur Tür und öffnete diese, sah plötzlich zu Kaworu, der die Tür ebenfalls gerade öffnen wollte. Verwirrt sah er sie an, doch dann eher ernst. Das jedoch genau er Seishiro's Sohn war, wusste sie nicht. 
Guren löste den Zungenkuss, zog dabei kleine Speichelfäden mit sich und sah Shinya tief in die Augen. Als er ihm seinen Unterleib entgegen drückte, krallte sich Guren dann sogar aus Lust ins Bettlaken und schien seine Geduldsspielchen selbst nicht mehr fortführen zu können. Langsam drang er in Shinya ein, spürte genau wie dessen After sich von Zentimeter für Zentimeter weitete und genoss diese weiche und heiße Haut dort innen wie einst schon. Er näherte sich mit seinen Lippen dessen Ohr, stieß kurz sehr langsam und reibend dabei. "Sag es noch einmal..flehender...bettle danach..", flüsterte er, wollte es nochmal hören, dass er ihn durchnehmen sollte. 

"Das ist klar, dass du ihn loswerden möchtest..Aber Pakt ist Pakt..Wir können allerdings versuchen, dass du ihn mehr unter Kontrolle hast und er nicht dich", Cenric sah dann zu Norio. "Reich mir mal ein Verband, dann binde ich es ihm um", forderte er ihn auf und streckte eine Hand etwas aus, wartete ab. "Hätte es gerne gesehen..", grinste Yu etwas gemein, sah aber dann zu den anderen drei und sein Blick wurde wieder normal.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47327
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 2 Nov 2016 - 1:47

Kureto hatte Shizuka nichtmehr beachtet, war nur gerade wegen Seishiros Tonlage etwas wütend, da er ihn am Kragen packte und ihn drohend ansah "Er ist wegen dir auf dieser Welt, jetzt benimm dich und sei ein Vater... Ich habe auch einen Sohn, und solang man sie richtig behandelt, kann man stolz auf sie sein, aber wenn man wie du nun so abwertend herumstreitet, Seishiro... dann verstehe ich nicht warum du nicht einfach mehr Gehirnzellen einsetzen konntes. Dann hast du kein Kind verdient.. Am meisten weil es schon nicht aus Liebe war, nur deshalb sollte ich dir schon mein Schwer durch dein jämmerliches Gesicht rammen". Je mehr er redete, umso mehr knurrte er, er war wütend, und wie er das war. Schließlich trotz dieser groben Behandlung liebte er seinen Sohn, wollte dies anderen nicht zeigen. Auch eigentlich Seishiro nicht, aber es brannte nun mit ihm durch. Er konnte nicht für immer der kalte Hiragi bleiben, dem alles egal sei.
Shinya stöhnte leise vor sich hin als Guren in ihn eindrang. Er keuchte laut und jammerte sogar schon keuchend, als der andere nur so langsam stieß. Er kniff die Augen zu, merke wie er rot wurde, wie peinlich dies für ihn sein wird. "I.. Ich flehe dich an, benutze meinem Körper und vergewaltige ihn... Bring mich zum schreien und bluten, zeig mir die Kraft eines Menschen...". Er traute sich eines erst nicht sagen, wollte es nicht zwischen solch schmutzigen Gedanken sagen, doch flüsterte dieses dann in das Ohr des anderen "zeig mir wie sehr du mich liebst.. Guren.."

"Guren wirkt schon seit wir klein sind abwesend auf Shinyas verhalten.. dieses immer wieder laute Eintreten in sein Zimmer, ihm immer wieder Sachen aufdrehen. Ich merkte natürlich dass Shinya dies nicht mochte, so ausgegrenzt zu werden. Wenn Mahiru da war gab es für Guren nur Mahiru, und für Shinya.. gab es damals trotzdem nur Guren.. ich bin zufrieden beide nun zusammen zu sehen.. Auch wenn ich selbst nicht so bin.." Goshi lächelte, wobei Mika nachdachte, dann aber meinte "für jeden kommt einmal der tag wo man sich schwört an der seite einer besonderen person zu sein.. Und das habe ich schon vor jahren getan" Er sah dann verliebt zu Yu, nahm dessen Hand.
Norio nickte nur, drückte Cenric das Verbandszeug in die Hand. Er riss vom tuch dann jedoch ein Stück ab, legte es auf Tadashis Wunden, damit diese wenigstens so abgedeckt wurden und nicht sofort den Verband vollbluten würden. Er sah dann zu Cenric und wartete. Tadashi seufzte nur, doch sah Cenric dann ins Gesicht, fragte ihn dann leise "können wir danach.. schlafen gehen.. zusammen?...". Er wirkte nun komplett verwirrt, wohl am Blutverlust, und er schien trotzdem unbedingt bei Cenric bleiben zu wollen. Doch irgendwann sagte er etwas, was Norio erschrak "Können wir nicht gleich mit Ashley mitschlafen?". Der junge Hiragi sah den Halbblinden komplett doof an, war verstört und würde am liebsten selbst darauf antworten.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Madara

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 2 Nov 2016 - 2:45

Natürlich merkte Seishiro sogleich, wie Kureto damit indirekt zugab, wie viel ihm sein Sohn eigentlich bedeutete. Es war neu für ihn, hatte das eigentlich nie erwartet. Er riss sich dann allerdings von ihm los und sah noch mürrisch zu ihm, hasste es, dauernd von ihm am Kragen gepackt zu werden. Kaworu hatte das Gespräch natürlich mitbekommen und kapierte sogleich was hier los war. "Geh rein..sag ihm, was du ihm sagen möchtest", forderte Shizuka ihn auf als sie merkte, wie Kaworu auf die Diskussion reagierte. Sie ging dann an ihm vorbei und blieb draußen. Der Hiragi ging dann hinein, musterte seinen Vater schweigend. Seishiro sah darauf zu Kaworu und musste in Gedanken zugeben, dass er ihm ähnlich sah. "Was hab ich nur getan..", er fasste sich gegen die Stirn, fand die Situation nun sehr unangenehm. "Du...warum...", Kaworu verstummte und schluckte. "Warum bist du damals abgehauen...?", er sah zu Boden. "Warum hast du uns alleine gelassen..?....", er sah Seishiro dann wieder ins Gesicht. "Warst du etwa so feige mich mitgroßzuziehen?! Weißt du eigentlich wie sehr sie sich um mich gekümmert hat und dann auch noch getötet wurde?!", schrie er ihn plötzlich an. Seishiro blinzelte überrascht und schwieg, verschränkte dann nur die Arme und sah zur Seite, wusste nicht wirklich was er dazu sagen sollte. "Antworte gefälligst!", knurrte sein Sohn sogleich.
Guren genoss dieses Betteln nur zu sehr und wurde allein dadurch erregter, krallte sich fester ins Bettlaken. "Und wie ich dir das zeigen werde...", flüsterte er und küsste ihn an der Halsbeuge entlang, begann dabei wieder zu stoßen. Die Stöße waren noch langsam und reibend, die Bewegungen von Guren's Becken dabei sanft und elegant. Währenddessen verpasste er Shinya Liebesbisse und ein rotes Mal am Hals. Mit den Händen strich er vorsichtig über die Taille seines Freundes, liebte jede einzelne Stelle seines Körpers und ging auch so damit um.

Yu hörte noch neugierig zu und er merkte, wie ihm Shinya leid tat wegen damals, doch dies hatte sich ja nun zum Glück geändert. "Es musste also was schlimmes passieren, damit es sich zu etwas Schönem entwickeln konnte so wie ich das nun verstehe", er sah aber dann zu Mika und lächelte verlegen. "Und du lässt es mich dabei noch jeden Tag wissen..und ich liebe es..", schwärmte er und lehnte sich an den Blonden. Cenric nahm darauf den Verband und löste die Umarmung, fing dann an den Oberkörper von Tadashi damit zu verbinden - konnte dies auch sehr gut. Währenddessen hörte er dann den Vorschlag und nickte, wunderte sich zwar etwas, da Ashley noch dabei sein sollte, doch schmunzelte dann ein wenig. "Natürlich..ruhen wir uns dann aus..", er sah dann im Augenwinkel zu Norio.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47327
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 2 Nov 2016 - 15:32

Auch wenn es am Anfang wirklich gerechtfertigt war, wie Kaworu redete, so wollte Kureto doch dass dies hier nicht mit Feindschaft ausging, dem Kind zuliebe. Er ging diesmal zu Kaworu und legte eine Hand auf seine Schulter "Es bringt nun nichts, zu Schreien. Ich weiß du bist wütend auf ihn, aber redet wie normale Menschen in einem ruhigen Ton, damit jeder von euch zwei nachdenken kann was falsch war.... jeder sollte seine Gründe aussprechen...". Er seufzte dann, meinte dann noch "Vater-Sohn Beziehungen sollten eigentlich schön sein... aber bei euch ist das anscheinend so eine Sache". Er ging dann selbst zur Tür, lehnte sich an den Türrahmen, wollte nicht allzu eingreifen. Er sah dann zu Shizuka, sah sie wirklich eine Zeit an,bis er doch lieber wegsah.
Shinya keuchte laut und genoss dies erst, drückte Guren zu sich und leckte über seine Lippen, hauchte dann "Mehr.. bitte..". Er schnurrte bald "Sei sadistisch... komm schon~". Er betrachtete den Körper seines Freundes, schnurrte dann noch "Zeig mir wie stark du bist...~". Er biss dem anderen dann in den Unterkiefer, nicht fest, wollte nur eine kleine Wunde hinterlassen.

Mika lächelte und knuddelte Yu "Meins...". "Ach ihr zwei seid ja verliebt" Goshi grinste, stand dann jedoch vorsichtig auf und wuschelte beiden durchs Haar. Mika sah dann zu ihm, meinte dann nur "Dich müssen wir auch verbinden, den Oberkörper zumindest". "Den Verband am Hals nehm ich nicht ab" Goshi lächelte, weshalb der Blonde Vampir meinte "Auch wenn er schon voller Blut ist"
Tadashi lehnte sich danach an Cenric und lächelte leicht, Schloss dann aber die Augen und genoss die Ruhe erstmal. Norio sah zu Cenric, doch meinte dann "bringen wir ihn in mein Zimmer... ich lass euch zwei nicht alleine... auch nicht mit Ashley".

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Madara

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 2 Nov 2016 - 16:17

Beide sahen Kureto nach, schwiegen sich eine Zeit lang aber noch an. Kaworu seufzte dann leise, "...Sag mir einfach warum du abgehauen bist...", "Ich sah mich nicht als Vater geeignet", Seishiro sah genervt zur Seite. "Aber im Grunde bist du auch selbst schuld, immerhin habt ihr-", "Ich weiß !... mehr wollte ich auch nicht..und dann ist eben dieser Scheiß passiert..hör nun auf mich auszufragen..und das mit deiner Mutter tut mir leid, Ende", "...Das hilft mir ganz und gar nicht..". Nebenbei wartete Shizuka noch draußen, wusste ehrlich gesagt nicht was sie nun tun sollte. Als sie merkte, dass Kureto sie angesehen hatte, musste sie nun doch etwas loswerden. "Vorhin..als sie gelächelt haben..Es hat mich wirklich überrascht. Seit ich hier angefangen habe,habe ich sie noch kein einziges mal lächeln gesehen", gab sie zu. 
Guren gefiel es,wie Shinya seinen Körper betrachtete. Als er ihm in den Unterkiefer biss, grinste er. "Was soll das denn?~", fragte er und lachte kurz raunend in sich hinein, ehe die Stöße darauf wie gewünscht kräftiger wurden und das zaghafte Handeln langsam verging. Das sanfte Vergreifen an Shinya's Taille wurde nun auch gröber, krallte sich an ihm fest. Er biss seinem Freund in die Unterlippe, leckte hauchend darüber und knurrte dann leise.

"Sollten wir es zumindest nicht mal auswechseln..?", fragte Yu und sah Goshi fragend an, verstand nicht warum er das verblutete Verband dort behalten wollte, wenn er doch immerhin ein neues, frisches bekommen würde. Cenric stand auf und nahm Tadashi dabei auf seine Arme, trug ihn. "Nagut..wir gehen schon mal vor..kannst ja mit ihm dann nachkommen", er lächelte leicht und ging aus dem Zimmer hinaus, den Gang entlang zu Norio's Schlafzimmer um Tadashi dort auf das Bett niederzulegen.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47327
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 2 Nov 2016 - 18:41

"ich lächle nur für meinen Sohn, für seine Mutter.... sonst lächelte ich nicht... es war eine Ausnahme von mir." Kureto dachte nach, doch drückte Shizuka dann vorsichtig gegen die Nächste Wand, kam sofort ihrem Ohr nahe und raunte hinein "Ich lächelte nicht, weil ich Respekt von jedem verlange...". Er entfernte sich dann aber wieder von ihr, lehnte sich wieder an den Türrahmen "Aber auch ein Monster wie ich schätzt das Vertrauen einer jungen Dame sehr...".
Shinya stöhnte deshalb sofort, krallte sich leicht in Gurens Schultern. Er genoss diesen Moment wie immer, keuchte dann "Ich liebe diiiiiich, Guren...". Er drehte sich diesmal mit Guren, sodass dieser dann am Bett lag und er auf dem anderen saß. Er setzte sich wieder auf dessen Glied, sodass Guren wieder in ihn eindrang. Er stöhnte deshalb dann auf, sah dann hinab zu Guren.

"Nein... Marie hat es mir gegeben..." Goshi lächelte, wobei Mika dann lächelte. "Ich bin alt, lasst mich, kiddos"
Norio sah ihm nach, nickte dann. Tadashi klammerte sich an Cenric, maulte dann "Ich lieb dich..... nur dich und niemanden sooonst"

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Madara

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 2 Nov 2016 - 20:51

Shizuka atmete erschrocken auf als sie gegen die Wand gedrückt wurde und sah zu Kureto hoch, verkrampfte sich etwas und wurde rot an den Wangen. Sie schluckte, brachte keinen Ton aus sich heraus und blieb wo sie war, ihr Blick blieb aber bei Kureto haften, auch als er sich wieder an den Türrahmen lehnte. Ihre Röte blieb, merkte dies aber gar nicht und stand noch etwas unter leichtem Schock, da das so unerwartet von ihm kam.
Guren schloss die Augen und atmete laut, aber entspannt aus und genoss diesen Moment vollkommen. "Shinya...", flüsterte er und öffnete seine Augen dann wieder, sah zu seinem Freund hoch und legte seine beiden Hände auf dessen Oberschenkel. "Von der Sicht aus siehst du so hübsch aus...", lächelte er frech und drückte seinen Unterleib etwas nach oben. "Küss mich...~", hauchte er ihm dann zu. 

"Jaja wir lassen dich ja..deiner kleinen Vampirprinzessin zuliebe", grinste Yu nur und holte für Goshi dann ein Verband, hielt es ihm dann vor die Nase. "Selbst anlegen oder soll man dem alten Herrn helfen? ~", fragte er ihn. Cenric sah schmunzelnd zu Tadashi, "Das weiß ich doch..du kannst gar nicht anders..", er zwinkerte ihm neckend zu und lachte kurz leicht kopfschüttelnd. Er legte sich darauf mit zu ihm ins Bett, strich ihm durchs Haar. "Geht es dir besser?", fragte er nun.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47327
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 2 Nov 2016 - 21:42

Kureto sah erst noch schweigend zu ihr, doch irgendwann kam er ihr wieder näher, packte sanft ihr Kinn und drehte ihren Kopf zu sich, schien sie wirklich erst küssen zu wollen, so nahe waren ihre Lippen. Doch er hauchte ihr dann noch zu "Sollte dich Seishiro jemals wieder anflirten, lass es mich wissen...". Er richtete sich dann wieder auf und ließ sie los, hielt ihr dann nur eine Hand hin, einfach so. Denn sollte sie nun angst haben vor ihm, würde sie sie bestimmt nicht nehmen.
Shinya stöhnte kurz leise auf, ein leises Jammern, da es nicht genug war für ihn. Er beugte sich dann aber runter und gab seinem Freund einen zungenkuss, strich ihm über die wangen dabei. Er keuchte auch laut hinein, rieb seinen Unterleib nun gegen den seines Geliebten, wollte zwar mehr, aber er wollte nicht komplett als masochist enden, es würde ihm sonst sorgen machen, auch wenn er anscheinend so ist.

"Ich denke ich schaffe das schon alleine, vielleicht verreiß ich mir aber auch mein Kreuz" scherzte Goshi, wobei er dann sich natürlich bedankte als er das Verbandszeug nahm. Er verband sich wirklich , auch wenn er nebenbei noch meinte "Ich möchte Marie um jeden preis wiedersehen... wenn es mir besser geht gehe ich dort nochmal hin..."
Tadashi umarmte Cenric sofort, nickte dann nur "Dominant wie eh und je... ich liebe das so an dir..." Er lächelte leicht, drehte den Kopf des Vampirs zu sich und küsste ihn dann sanft. Dabei legte er die andere Hand auf die Brust seines Geliebten, genoss den Moment erstmal.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Madara

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 2 Nov 2016 - 22:12

Shizuka vergriff sich an ihren Rock, atmete zittrig gegen Kureto's Lippen und schien sehr verlegen zu werden, glaubte selbst kaum wie sie sich gerade verhielt. Als er ihr das sagte mit Seishiro, nickte sie schweigend und sah dann zu dessen Hand. "Werde ich...", sprach sie ruhig und fragte sich, was er nun vorhatte. Sie war sich unsicher sich darauf einzulassen, doch nahm dann doch vorsichtig dessen Hand, merkte deutlich diesen Unterschied zu der Größe. "W-was tu ich da...darf ich das überhaupt...testet er mich..? ", dachte sie sich. 
Guren erwiderte den Zungenkuss, leckte ihm leise stöhnend über die Zunge und genoss diese reibenden Bewegungen von dessen Unterleib. Ihm selbst kam das zugute, merkte wie sein Glied selbst dadurch stimuliert wurde, weshalb er den Zungenkuss löste und keuchend den Kopf in den Nacken legte, leicht benebelt an die Decke sah und Shinya's Namen flüsterte. "Fester...mach es fester und schneller..", forderte er.

"Sie muss es dir wirklich angetan haben..", lächelte Yu leicht und akzeptierte dies, obwohl sie ein Vampir war. Mittlerweile hatte er hier so viel mit Vampiren zu tun, dass er sich langsam an sie gewöhnte, zumindest an die mit denen er sich verstand. Und wenn sogar Goshi eine Vampirin liebte, so musste sie doch einen guten Charakter haben. "Aber nicht mehr alleine, das weißt du oder..? Bevor wieder etwas passiert...Sie würde dich zwar verteidigen nehme ich an, aber das würde kaum etwas nützen", meinte er noch ehrlich.
"Und ich liebe es, wie du dich darauf unterwirfst..Obwohl du auch anders kannst so wie ich das mitbekommen habe..", Cenric erwiderte den Kuss mit Gefühl, schloss die Augen und atmete ruhig dabei, entspannte sich und raunte dann in den Kuss hinein.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47327
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 2 Nov 2016 - 22:41

Kureto wartete erst, doch meinte dann leise "Ich würde dir gerne zeigen, dass ich nicht nur kaltherzig sein kann... wenn du mich lässt. Natürlich bin ich nicht kaltherzig.. wie jeder andere möchte ich eine Liebe finden, eine Familie und es darauf beruhen lassen, aber wenn jeder glaubt ich sei so kaltherzig.. Ich möchte versuchen die Frauen, die mir zusprechen, eine Chance zu geben mir direkt ins Gesicht zu sagen dass sie nichts von mir wollen... Ich bin dominant, das mag sein, aber ich weiß sehrwohl wie man eine Frau behandeln soll, wie man sie ehren soll. Anders wurde ich nicht erzogen. Und wenn es um romantische Beziehungen geht, dann bin ich kein General... ich bin einfach wie jeder, mit einer eigenen Persönlichkeit. Ich gebe jeder Dame eine Chance, mich näher kennen zu lernen, bevor es etwas ernstes wird, wenn sie nicht sofort einen Hass auf mich haben weil ich doch so ein "monster" bin"
Shinya nickte, rieb sich fester an den anderen und versuchte es auch steigernd schneller, spürte das Glied des anderen in sich und stöhnte vor sich hin, keuchte irgendwann "G-Guren.. so tief.. ngh..." Er legte den Kopf in den Nacken und liebte dieses Gefühl einfach zu sehr.

"Die Mission hat so gelautet, ich wusste bis ich dort war nichts davon, dass ich komplett alleine war" Goshi seufzte, doch lachte dann "Ich wollte es aber trotzdem durchziehe, hat ja etwas gebracht in meinem langweiligen leben..", "Mission...?" Mika sah Goshi nur verwundert an, wobei der Ältere nickte, dann aber meinte "fragt doch General Kureto Hiragi was da so ab war.. seine Schuld, er sagte dass ein paar von uns vielleicht dort gefangen wären, Guren, Shinya... meine Gruppe". Mika schwieg ab da, aber man merkte wie sehr seine Augen funkelten, er am liebsten wohl jemanden bestimmtes umbringen würde. Er zog sein Schwert zur hälfte, merkte dann was er tat und steckte es wieder weg. Trotzdem knurrte er nun gereizt.
Tadashi genoss den kuss erst, doch als Cenric reinraunte, wurde er rot und löste den Kuss. Er sah seinen Freund dann aufgebracht an, schnauzte dann "Jetzt hör auf mich hier immer anzumachen!". Er lächelte dann jedoch verliebt, dachte erst noch nach, doch flüsterte ihm dann zu "ich weiß doch dass du mich liebst, also musst du es nicht ständig tun.. Aber wenn du es noch immer tun willst.. dann ..." Er wurde roter, war natürlich nun verlegen deshalb.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Madara

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 2 Nov 2016 - 23:08

Die junge Dame hörte Kureto zu und man konnte langsam beobachten, wie sich ihr Gesichtsausdruck veränderte, noch überraschter als vorhin wurde. Immer noch leicht gerötete Wangen und zart funkelnde Augen, hatte zuvor noch nie einen Mann so offen über sich reden hören. Sie drückte dessen Hand leicht, "Sie...machen mich sprachlos..Ich beneide sie..", Shizuka sah darauf im Augenwinkel zur Seite. "Wie...meinen sie das nun mit 'etwas ernstes' ...?", fragte sie und sie merkte, wie ihr Herz schneller schlug. Sie war sich unsicher ob das nun für die Allgemeinheit galt oder jetzt im Moment speziell für sie.
Guren sah man deutlich die Erregung an je fester Shinya sich unten an ihn rieb. Er öffnete leicht den Mund und keuchte noch lauter, während er seinen Freund wieder ansah, ihn betrachtete. Das Krallen an dessen Oberschenkel wurde fester, ehe sich Guren aber aufrichtete sodass er saß. Dabei blieb er aber noch in Shinya drinnen. Mit einer Hand drückte er ihn am Rücken fest an sich, mit der anderen ergriff er dessen Glied, strich fest mit dem Daumen über die Eichel und biss Shinya dabei in die Schulter. 

".....Am liebsten wäre es ihm wohl, wenn wir alle verrecken..Ich verstehe ihn nicht und will es auch nicht..sehe es nicht ein mir da ewig den Kopf zu zerbrechen..Ich finde es nur verdammt asozial", Yu zischte gereizt und schloss die Augen. "Aber wie sagt man so schön..Jeder bekommt mal das, was er verdient". Cenric schloss nur grinsend die Augen, "Schnauz' mich nur weiter an..Ich genieße es von Minute zu Minute mehr", neckte er Tadashi noch und sah ihn wieder an. "So niedlich wenn du verlegen bist...", er strich ihm über die Wange, wanderte dann mit seinem Zeigefinger über dessen Lippen, zum Kinn hinab bis zum Hals, stoppte dann. "Aber nun gut..Ich lass dich jetzt..Du solltest dich wirklich ausruhen".

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47327
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Mi 2 Nov 2016 - 23:41

"ich bin nicht der Mann... der sofort mit einer Dame zusammen kommt, ohne sie richtig kennengelernt zu haben. Und wenn ich merke, wenn du mich näher kennenlernen willst, dass du mir wirklich zusprichst und ich dir, dann vertraue ich auf eine Beziehung. Außerdem muss mein Sohn das auch akzeptieren. Ich frage dich nicht sofort, meine Geliebte zu sein, sondern ich lasse dir die Zeit, bevor es eben "ernster" kommen könnte. Mein Herz ist genauso zerbrechlich wie die eines anderen Mannes, weshalb ich vorsichtig bin." Kureto sah zu ihren Händen, und irgendwann konnte man sehen, dass er leicht rot wurde, und er plötzlich einfach schwieg und wegsah.
"A-AHHH!" Stöhnte Shinya deshalb sofort laut auf, Kniff sogar leicht die Augen zu. Ihm entwichen Tränen, während er nicht aufhörte sich an den Schwarzhaarigen zu reiben. Er legte seine Arme um dessen Hals, zitterte unter der Berührung des anderen. Ihm wurde heißer, und dieses Gefühl kannte er schon, er merkte dass er bald kommen würde, wobei er sich fester an den Menschen krallte.

"Er war früher nie besser, Kinder... Gott hat ihn noch nicht bestraft. Oder doch, immerhin hat er das nicht was Shinya und Guren haben: Freunde.. und zwei komplett nervige und niedliche Adoptivkinder wie es scheint~" Goshi lachte, doch meinte dann "Ich kenne sehrwohl Norio... aber er hat Angst vor seinem eigenen Vater. Kureto ist brutal, auch als Vater...". "Ist er nicht! Jetzt hört auf über ihn zu reden!" Schnauzte Norio bald, immerhin war er noch hier. Mika sah nur zu ihm "Er ist ein Monster, was den Tod finden will wie es scheint". Norio sah den Vampir deshalb fassungslos an, zog dann sein Schwert und packte Mika am Kragen, schmiss ihn um und sah ihm schon mit weinenden Gesicht an "HÖR AUF DAMIT!". Mika jedoch sah ihn nur kalt an, doch schwieg nicht "Wie kann man nur so ein Monster als Vater bezeichnen". Deshalb schwieg der Hiragi nun, und er ließ sein Schwert fallen, und rannte schnell aus dem Raum, wollte einfach weg.
Tadashi nickte dann, meinte danach noch "Wir können uns ein anderen Mal anflirten... ich lebe ja noch..". Er küsste Cenric dann auf die Nase, flüsterte dann noch "Ich möchte außerdem vielleicht ein Vampir werden, um für immer bei dir sein zu können..."

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Madara

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Do 3 Nov 2016 - 0:47

Shizuka nickte darauf als sie Kureto zugehört hatte. Sie hatte nichts dagegen, jedoch hatte sie somit die Bestätigung, dass der General Interesse an ihr hatte und empfand innerlich wirklich nun richtige Freude, zeigte dies äußerlich jedoch nicht und blieb ruhig. Anscheinend hatte sie auch etwas Probleme ihre Freude zu zeigen, jedoch konnte man auch verstehen warum, wenn man ihre Vergangenheit kannte. Sie betrachtete die Röte des anderen, strich sacht mit ihrem Daumen etwas über seinen Handrücken. "Ich muss zugeben..Ich finde es allerliebst, so wie sie sich gerade verhalten..", sie blickte ihn noch an. 
"Du gehörst mir...nur mir allein....Shinya..", flüsterte Guren als er den Biss löste. Er schmiegte seine Wange vorsichtig an dessen Hals, reizte nebenbei die Eichel immer noch und drückte etwas am Schaft zu, ehe er dann mit seinen Fingerspitzen darüber fuhr. Danach ließ er davon ab, vergriff sich an das Gesäß des anderen und spreizte die Backen noch etwas, sodass sich dessen After noch etwas weitete, obwohl sein Glied das meiste schon tat. Er hob seinen Unterleib dann wieder, presste diesen so fest es ging an den von Shinya und merkte nebenbei, wie unerträglich heiß es ihm nun wurde und sein Herz raste. 

Yu sah erst noch geschockt zu, "Norio, beruhig dich verdammt nochmal !", motzte er nun, doch als dieser dann abhaute, sah er ihm schweigend nach. Er half Mika nebenbei wieder auf und seufzte dann, "....Verflucht..", murmelte er. "Hoffentlich bekommen wir deshalb nun auch keinen Ärger...das fehlt mir noch..". Cenric schielte auf seine Nase hinab und blinzelte, doch lächelte dann. "Wenn du es unbedingt wünschst..Du musst dir auf jeden Fall sicher sein..den Wunsch kann ich dir jederzeit erfüllen..Ich habe schon mal jemanden zu einem Vampir gemacht..", er strich sacht über dessen Brust, oder eher gesagt über den Verband, der um seine Brust gewickelt war.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47327
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Do 3 Nov 2016 - 1:15

Kureto sah dann zu ihr, traute es sich erst garnicht, doch lächelte dann wieder leicht. Er wollte erst etwas sagen, doch da kam Norio zu ihnen gerannt, umarmte seinen Vater sofort fest, und dieser war so überrascht dass er sofort samt seinen Sohn umkippte. Sofort sah Kureto dann zu seinem Sohn, wie dieser sich weinend am ihm klammerte. Und Kureto seufzte, umarmte seinen Sohn und setzte sich mit diesen auf, strich ihm die Tränen aus dem Gesicht "Was ist los Norio..?", "N... Nichts.. ich" der Vampir wollte nicht petzen, weshalb er sich wieder an den Ältesten Hiragi klammerte, ihn nicht loslassen wollte. Kureto nahm den Grünäugigen dann auf die Arme und stand auf, wobei er daraufhin zu Shizuka sah, er sah dabei wieder kalt drein, immerhin war ihm erstmal sein Sohn wichtig.
Shinya stöhnte, schrie sogar schon, wobei er dann seinem Freund ins Gesicht sah, ihm dieses komplett fertige und erregte Gesicht zeigte. "I..ich werde.. haah" keuchte der Fernkämpfer nun unkontrolliert, hauchte und stöhnte gegen die Lippen des anderen.

Mika schwieg nun erst, klammerte sich dann nur an Yu und sah böse vor sich hin. Goshi seufzte "Er ist auch nur ein Kind, besser gesagt seelisch noch immer 5 Jahre, natürlich wird er nie komplett die Persönlichkeit seines scheinenden Alters erreichen, manchmal dringt das wahre durch: ein kleiner ahnungsloser Junge der noch immer nicht mit einem Schwert umgehen sollte... Kureto hat ihn wirklich nicht richtig erzogen, genauso wenig wie Aoi eigentlich... Aber Hey wäre Guren total bekloppt gewesen, hätte er nun einen leiblichen Sohn, die Mutter umgebracht, durch dieses Kind hätte man gemerkt dass Shinya bei allem mitgemacht hatte und ihn umgebracht... mal ein Wunder dass Kureto ihm nichts tut, ich meine: ich bin nicht blind, kiddos... rote Augen, Spitze Ohren, wegsehen bei Blut...". Mika seufzte, murmelte dann nur "Norio soll aber dieses Monster nicht großreden... wir kennen ihn selbst genug"
"Gib mir einen Schlaf... ich möchte noch nachdenken und mich ausruhen... Ach wenn meine Entscheid fast schon fix ist... ich möchte für immer bei dir sein...." Tadashi lächelte breit, gähnte dann jedoch.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Madara

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Do 3 Nov 2016 - 9:55

Wenn Shizuka ehrlich war, erwärmte es schon etwas ihr Her, wenn se Kureto lächeln sah, vor allem da er es vor ihr tat. Als Norio jedoch zu ihnen rannte und mit seinem Vater erst zu Boden fiel, sah sie geschockt zu, doch beruhigte sich dann auch wieder, da es ja nichts schlimmes war. "Soll ich euch alleine lassen, General? Ich hätte Verständnis dafür", fragte sie leise. Nebenbei sah sie zu Norio, doch nur kurz, wollte ihn in so einer Situation nicht anstarren. 
Guren keuchte Shinya nur entgegen und sah genauso benebelt dabei aus. Er küsste ihn nochmals am Hals entlang, verpasste ihm weitere Male dort. Danach sah er ihm in die Augen, "Komm mit mir...", keuchte er und küsste ihn darauf leidenschaftlich, zuckte dabei kurz mit seinem Unterleib und zitterte leicht vor Aufregung. 

"Wir können und sollten uns aber da nun nicht völlig in diese Vater-Sohn-Beziehung einmischen...hinterher wünscht er sich sonst noch mehr unseren Tod und darauf hab ich keinen Bock um ehrlich zu sein..auch wenn mir Norio leid tut aber was will man machen..ihm die Augen öffnen scheint, so wie ich das sehe, unmöglich", Yu knuddelte Mika dann vorsichtig, war zumindest darüber erfreut, dass er bei ihm war. 
Der Vampir wurde sogar leicht rot, lächelte zaghaft und freute sich aber innerlich noch mehr. "Ich liebe dich so sehr...", sprach er schwärmend und kuschelte sich an ihn, schloss dann entspannt die Augen und ruhte sich ebenfalls mit ihm aus.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47327
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Do 3 Nov 2016 - 12:25

"nein nein, es passt schon" Kureto sah zu ihr, ging dann in sein Büro, ignorierte sogar Seishiro und dessen Sohn. Er setzte seinen Sohn auf seinen Sessel, zog sich seine Jacke aus und legte sie um den Jüngeren. Nun trug der Hiragi ein weißes Knopfhemd. Er ging dann wieder aus dem Büro, murrte nur "Weckt ihn und ich ersticke euch beide mit bloßen Händen". Dann als er wieder aus dem Büro kam, Ließ er die Tür öffnen. Er sah dann zu Shizuka, zog sie dann sanft zu sich und sah dann zu ihr "Entschuldige, aber es ist nunmal mein Sohn"
Shinya bewegte sich deshalb erst noch über das Glied seines Freundes, schnell und fest. Er stöhnte steigend lauter, bis er sich Irgendwann ergoss und sich wieder sinken ließ auf Gurens Glied. Sein Inneres zog sich zusammen während er noch erschöpft stöhnte, Guren dann zu sich zog und küsste ihn diesmal.

Mika schnurrte leise, wobei Goshi lächelnd zu beiden sah, zu Norios Schwert ging und es bei der Klinge aufhob. Er sah dann zu den Jüngeren "Ich bring ihm seinen Dämon....". Mika sah ihn komisch an"Du solltest doch nicht herumlaufen". "Ich gehe" Grinste der Ältere nun.
Tadashi Schloss bald die Augen und kuschelte sich an seinen Freund, schlief bald ein. Er freute sich einfach wieder bei dem anderen zu sein.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Madara

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Do 3 Nov 2016 - 19:51

Shizuka wartete geduldig, hatte wirklich vollkommen Verständnis dafür, immerhin war das eigene Kind wichtiger. Als Kureto wieder zu ihr nach draußen kam, fiel ihr erstmal sofort das weiße Hemd auf, immerhin kannte sie den General nur in seiner schwarzen Uniform. Sie ließ sich zu ihm ziehen, sah hoch in dessen Augen. "Ich verstehe das, keine Sorge...Wissen Sie vielleicht, was mit ihrem Sohn sein könnte..?", fragte sie ihn dann. ".......Hatten wir nicht vor..Penner..", das letzte flüsterte Seishiro eher. Kaworu sah nur zu Norio, fragte sich was mit ihm los war, doch ließ es dann lieber. 
Guren wurde rot als Shinya immer lauter stöhnte, hatte wohl Gefallen daran, solch Klänge von ihm zu hören. Er schlang dann seine Arme um dessen Taille und stöhnte auf, als er sich ebenfalls nun ergoss und zusammenzuckte. Er erwiderte den Kuss sofort und atmete noch hektisch und erschöpft hinein, spürte das Zusammenziehen dort unten und merkte deutlich, wie ihm das wieder zugute kam. Er löste den Kuss dann vorsichtig und gab ein erregtes Jammern von sich, stöhnte Shinya's Namen und sah total lustverschleiert zu ihm. 

Yu sah Goshi noch zu wie er das Schwert aufhob und zuckte dann mit den Schultern. "Pass auf, dass du nicht angeschnauzt wirst, Alterchen ~", grinste er vergnügt und küsste Mika kurz auf die Wange, behielt das Grinsen.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47327
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Do 3 Nov 2016 - 20:09

"Er weint nicht oft, aber ich kann es mir natürlich denken: Guren und seine Bande, natürlich hassen sie mich, und sagen dies auch ihm ins Gesicht, gab schon mehrere solche vorfälle, nicht nur von Guren und den anderen. Auch von manchen Soldaten. Weil sie denken ich bekomme es nicht mit, aber wie soll ich es nicht mitbekommen wenn mein Sohn weinend zu mir kommt und niemanden petzen will?" Kureto sah erst noch kalt zu Shizuka hinab, doch nahm dann ihre Hand und legte sich diese auf die Wange, schloss leicht die Augen und lächelte danach sogar wieder leicht "Ich bin leider nicht Vater genug um ihn mit Worten ruhig zu stellen, er schläft nach einiger Zeit dann immer ein... In den Schlaf weint er sich ständig, er ist so."
Shinya drückte Guren dann nur um, legte sich auch auf ihn, jedoch blieb der andere noch immer in ihm. Er genoss das Gefühl, schnurrte flüsternd "Es ist so schön mit dir, mein Sadist~" Er grinste dann leicht, küsste dem Gleichaltrigen dann am Hals entlang "Ich liebe dich, Guren. Vergiss das nie"

"Tz... Nur weil ich einmal oberkörperfrei herumgehe wird man mich nicht sofort erschlagen... Hoffe ich" Goshi lachte deshalb leise, doch winkte dann ab "Ich komm dann gleich wieder, ihr könnt aber ruhig zu euren "Eltern" abhauen, Kiddos~!". Er war dann am weg zu Kuretos Büro, war sich einfach sicher dass der Junge da hingerannt sei.
Mika sah ihm nach, doch dann umarmte er Yu fest und meinte dann noch "Mein Yu-chan...". Er Machte sich dann auch den Spaß und drückte Yu auf das Krankenbett, sützte sich über ihn und betrachtete ihn schweigend, wobei er dann lächelte "Alles mein...."

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Madara

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Do 3 Nov 2016 - 22:05

"Natürlich merkt man das dann..Ich kann ihn verstehen...würde man ständig meine Familie so beleidigen, würde ich auch nicht mehr gut gelaunt sein..", Shizuka dachte kurz nach. "Ich kann später auch mal mit ihm reden, wenn er wieder aufgewacht ist..erstmal sollte er sich ausschlafen", schlug sie vor. Sie stellte sich dann aber auf Zehenspitzen, küsste Kureto auf die andere Wange und stellte sich wieder normal hin. "Verzeiht...", sprach sie danach nur ruhig und lächelte genauso leicht wie er. 
"Freut mich...", keuchte Guren grinsend und legte den Kopf in den Nacken, fuhr sich durchs Haar und schloss die Augen, genoss nebenbei diese Wärme noch in Shinya. Er sah dann im Augenwinkel zu ihm hinab als er ihn dort am Hals entlang küsste und schmunzelte zufrieden, schloss dann wieder die Augen und platzierte seine Hände sanft auf Shinya's Rücken, strich sacht darüber. "Hatte ich nicht vor..gibt auch niemanden, der das ändern könnte". 

"Machen wir dann sowieso..bin mal gespannt was er dann zu erzählen hat, wenn er zurückkommt", Yu sah Goshi noch nach, genoss die Umarmung von Mika. Als sein Freund ihn dann jedoch so plötzlich aufs Bett drückte,sah er verwirrt und mit großen Augen zu ihm hoch, blinzelte. Er musste dann aber lächeln und strich Mika über die Wange, "Und du gehörst mir..", flüsterte er ihm verliebt zu.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47327
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Do 3 Nov 2016 - 22:21

"Das muss nicht sein.." Kureto lächelte erst noch, doch blinzelte bei dem Kuss kurz verwundert. Jedoch küsste er Shizuka dann auf die Stirn, meinte dann leise "Mein Rang ist nun egal... also rede nichtmehr so höfflich mit mir..". Er wollte sogar die junge Dame vor sich auf die Lippen küssen, doch er bemerkte dann nur Goshi, der verstört zu beiden sah, mit dem Schwert in der Hand. Der Hiragi schwieg erst, wobei der Raucher deshalb nur meinte "Iiiiiich bringe deinem Sohn seinen Zahnstocher..". Er ging dann schnell ins Büro, legte Kaisaiki auf den Schreibtisch. Er wollte auch wieder gehen, doch blieb stehen und sah verwundert zu Kaworu, dann nur zu Seishiro. Natürlich bemerkte erst einmal selbst nicht, dass er hier in Hosen und gerade einmal mit Verband am Oberkörper herumrannte. Er sah den jungen Hiragi einfach nur schweigend an.
"Würde es jemanden geben, dann würde er oder sie nicht lange leben." Shinya grinste, kuschelte sich dann glücklich an seinen Freund und flüsterte dann noch "Jetzt wo ich dich habe, lass ich dich nicht gehen...". Er legte sich nun neben den anderen, sodass Guren aus ihm rauskam und Shinya selbst deshalb aufkeuchte.

"Natürlich gehöre ich dir, ein wunder warum du es sagst, so stur wie du damals als Kind warst..." Mika lächelte kurz neckend, doch seufzte danach und schnurrte danach "Du hast dich doch etwas geändert... du bist reifer.. wie das wohl in ein paar Jahren ist... ob du genauso wie Guren wirst" er verkniff es sich dann zu lachen, hielt sich sogar eine Hand vor dem Mund.

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Madara

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Do 3 Nov 2016 - 22:50

"Ich werde es versuchen..vielleicht wird es mir hin und wiedermal passieren..ist eben Gewohnheit", antwortete Shizuka und sah mit roten Wangen zu ihrer Stirn hoch. Dann, kurz bevor er sie auf den Mund geküsst hätte, wurde sie noch rötlicher und sie spürte ein deutliches Kribbeln im Bauch, merkte wie ihr Herz wieder schneller schlug. Doch als Goshi dann bemerkte, sah sie verwirrt zu diesem und blinzelte, blieb aber dicht bei Kureto. 
Kaworu und Seishiro sahen darauf sofort zu Goshi, beide mit demselben Gesichtsausdruck: irgendwie gleichgültig. "Super Auftritt...wasn mit dir passiert?", fragte Seishiro dann jedoch und hob eine Augenbraue, verschränkte die Arme. 
"Wird da jemand etwa besitzergreifend ? ~", fragte Guren frech und sah an die Decke, atmete noch erschöpft, doch er war glücklich und zufrieden. "Du warst übrigens wundervoll..", er drehte seinen Kopf etwas zur Seite, sah zu Shinya, warf ihm einen lässigen Blick zu. 

Yu musste darauf nur verstört zu Mika sehen, wollte das ehrlich gesagt nicht und konnte sich das auch nicht wirklich vorstellen. "S-So ein Quatsch..du bist doch bescheuert", er begann dann jedoch auch herzhaft zu lachen und schloss die Augen dabei. "Wie dieser Depp..niemals~", grinste er.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47327
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Fr 4 Nov 2016 - 7:10

Kureto sah zu ihr, doch traute sich diesmal und küsste die Jüngere sanft, drückte sie schützend an sich und genoss den Moment mit ihr nun, bevor der nächste Dummkopf in die Quere kam. Mit einer Hand strich er der Schwarzhaarigen nun durchs Haar.
"Nichts schlimmes, nur von Vampiren als Geisel gehalten worden, mehrmals gebissen, eingestochen und so geworden" Goshi grinste, doch fragte dann "Trotz meines bestimmt positiv auswirkenden Auftrittes darf ich doch bestimmt eines sagen: Geile Piercings. Kennen wir uns oder war der Liebe auf den ersten Blick schon vor langer Zeit?..". Er schwieg dann, realisierte was er sagte,weshalb er dann schnell abwinkte "Warum hab ich das letzte nun gesagt? Ach vergiss das, es ist mir ausgerutscht...". 'Cool, Ausversehen flirten.. kann ich. Nur leider falsches Geschlecht' dachte er sich nebenbei.
"Hmmmm also du bist noch immer wundervoll~" grinste Shinya, dich sah dann verliebt zu Guren und strich ihm über die Wange "Es ist immer wunderschön.. alles.. Sex, Bei den Kindern sein... ich fühle mich als hätte ich einen Lebenssinn der für Dauer ist..."

"War ja nur eine Möglichkeit!" Mika grinste, doch dann meinte er noch "Wenn du Erwachsener wirst, werde ich aber nicht Erwachsener... nach einiger Zeit wirst du wie ein Pädophiler aussehen, Yu-chan....". Es schien erst ein Scherz zu sein, aber Mika hörte durch diesen eigenen Witz auf zu grinsen und seufzte "Was tun ich und Mom wenn du und Guren... nicht mehr seid?"

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Madara

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Shinjuku   Fr 4 Nov 2016 - 10:17

Shizuka erwiderte den Kuss dann gefühlvoll und schloss die Augen, genoss es wie Kureto sie so schützend an sich drückte, fühlte sich auch geborgen bei ihm. Ihre Atmung war dabei entspannt und gleichmäßig. Sie löste den Kuss nach einer Weile, sah dem General tief in die Augen, wobei ihre leicht schimmerten. "Du bist kein Monster..so gefühlvoll mit anderen umzugehen können Monster nicht..", sprach sie leise  und behielt den Blickkontakt.
Seishiro sah immer noch skeptisch zu Goshi, "Ja..so siehst du auch aus..", kommentierte er noch. Doch als der Blonde dann mit dieser Anmache kam, weitete der Hiragi die Augen und sah total perplex zu ihm, öffnete etwas den Mund. "...Bitte was?!", er sah ihn plötzlich genervt an und ging zu ihm, strammte eine Faust. "Noch einmal so eine Äußerung und es wird danach nichts schönes folgen, ich sags dir.....", zischte er drohend.
Guren lächelte verlegen und war erleichtert, Shinya psychisch wieder stabilisiert zu haben. "Und den behälst du...Ich werde nicht zulassen, dass du auf ewig verschwindest..Dafür liebe ich dich zu sehr, Shinya..", er betrachtete dessen Gesicht aus der Nähe, wirkte dabei wie geistesabwesend vor Bewunderung.

Yu's Grinsen verschwand darauf auch langsam und er sah Mika wieder an. "Na hör mal, Mika..Jetzt an sowas denken, was eigentlich noch weit in der Zukunft liegt", er sah ihn entsetzt an. Doch er selbst begann dann nachzudenken und sah schweigend zur Seite, würde es zu sowas eigentlich nicht kommen lassen wollen.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Tetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 47327
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : ┐( ◎_◎ )┌

BeitragThema: Re: Shinjuku   Fr 4 Nov 2016 - 10:55

"für dich bin ich keines" meinte Kureto dann nur, lächelte wieder, wobei er dann flüsterte "Gibt nicht viel was ich mit Vorsicht behandle..". Er strich Shizuka dann über die Wange, küsste sie dann wieder auf die Stirn "Aber mit einem bin ich mir sicher, selbst wenn ich vorsichtig bin: Ich habe... mich in dich verliebt".
Goshi grinste, hob unschuldig die Hände "Ist mir ja nur ausgerutscht.. auch wenn ich Piercings trotzdem gut finde, aber ist ja allgemein". Er wich von Seishiro etwas, meinte dann noch "Außerdem bin ich ein Mann, der Frauen hinterher schwärmt.". Danach jedoch sagte er noch, scherzte mit einem Flirt "Außerdem kann ich nichts dafür, wenn du gut aussiehst~"
Shinya nickte verliebt, doch sah Guren irgendwann verwirrt an "Hmmm? Alles in Ordnung, Guri? Alles klar?" Er schnippte sogar vor die Augen des anderen.

Mika nickte, doch flüsterte dann "Im Krieg.. kann alles passieren..". Er strich seinem Freund dann durchs Haar, sah ihn lächelnd an "Vielleicht... wirst du einmal größer als ich?..."

_________________
三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )三(‘ω’)三( ε: )三(.ω.)三( :3 )
Rolling in the Deep
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Shinjuku   

Nach oben Nach unten
 
Shinjuku
Nach oben 
Seite 10 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Japan :: Tokio-
Gehe zu: