StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Princeton Anwesen

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 18:44

Anwesen der Princetons:
 

Ein sehr altes, aber gut erhaltenes Anwesen des Vampirs Cenric Bentley Princeton. Wie man erkennen kann, liegt es außerhalb der Stadt. Er findet diesen Ort manchmal etwas ungünstig und nervig, jedoch ist vorteilhaft, dass er dort machen kann was er möchte und das Menschen keine Hilfe in der Nähe holen können.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 19:06

Shinya kniete nahe dem anwesen hinter einem Baumstumpf und zielte von dort aus mit Byakomaru zwischen den Fenstern hin und her, erwartete dass der Vampir, der in der Nähe sein sollte, endlich aufkreuzte. Nebenbei jedoch knurrte er und biss sich selbst fest in seine eigene Hand, trank so sein eigenes Blut. Immerhin wollte er noch bei verstand sein, ehe er durch diese Instinkte starb durch sein Ziel. Er wäre bestimmt so mordlustig dass er als Fernkämpfer in den Nahkampf gehen würde.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 19:14

Cenric allerdings hatte seinen 'Besucher' schon längst bemerkt, wohl durch Seh- als auch Geruchssinn.  Natürlich ließ er sich nicht blicken und meidete jedes Fenster, allerdings schien er keine angst zu haben, sondern wollte sich dem anderen geschickter nähern.
Yu hingegen näherte sich Shinya einfach von hinten und blieb stehen, blinzelte mit verwirrtem Blick und verschränkte die Arme vor seiner Brust, sah zu dem eigentlich Größeren hinab. "Shinya...?", fragte er und legte leicht den Kopf dabei schief, hob eine Augenbraue.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 19:35

Shinya drehte sich sofort zu Yu und zielte aus schreck auch auf diesen, doch dann sah er ihn erleichtert an als er ihn erkannte und seufzte auch so "Och.. Yu-chan...". Er legte Byakomaru dann auf den Baumstamm und fasste sich an den Kopf, richtete sich auf und sah zum anderen hinab, wuschelte ihm vorsichtig durchs Haar "Ich dachte schon du seist ein Vampir... Also was macht Gurens kleiner "Sohn" denn hier~?" Er nahm dann wieder seine Waffe und zielte diesmal aus dem Stehen wieder auf die Fenster, war jedoch aufmerksam wenn der Grünäugige neben ihm reden würde.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 19:45

Yu kniff mit etwas genervtem Blick ein Auge zu als Shinya ihm durchs Haar wuschelte, "Guren's Sohn?...", fragte er nochmal nach und hoffte, der andere meinte dies nicht ernst. Auch wenn Yu so reagierte, war er doch froh jemanden zu sehen, den er kannte. "Ich..War auf der Suche nach jemanden von euch..dann bin ich vom Weg abgekommen und mir fiel diese Villa von weitem auf", er sah daraufhin wieder dorthin. Er hatte allerdings dann die Bisswunde an Shinya's Hand bemerkt, starrte darauf. "Was..Ist mit dir passiert..?", fragte er dann und deutete auf dessen Hand.
Cenric roch nebenbei das Blut des anderen von weitem, so auch nun Yu und sah aus der Ferne zu diesem, leckte sich über die Lippen und verengte boshaft die Augen. "Ein niedliches Menschlein was er da dabei hat~", lächelte er frech und näherte sich den beiden indem er einen Umweg nahm.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 19:54

"nichts... Yu.." Shinya drehte seine Hand sofort von Yu weg, ließ diesen nicht weiter auf die Wunde starren. Irgendwann meinte er dann "Guren und mich wirst du auch nichtmehr finden, wenn du Kameraden fragst.. Sie denken alle wir seien tot. Lange geschichte, die ich dir auch nicht sagen werde. Ist auch besser so für dich... Achte darauf: Ein Vampir wohnt hier... Achte nun auf nichts unnötiges wie meine Hand..."

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 20:14

Yu sah ihn skeptisch an, mochte das, was er hörte, nicht sonderlich. Doch er wollte dann nun nicht mehr nachfragen, auch wenn ihn die Wunde noch interessierte. Immerhin konnte er ja sehen, dass dies eine Bisswunde war. Es machte ihn auch misstrauisch. Allerdings sah er sich nun um und zog seine Waffe. "Du hast mich nun ziemlich neugierig gemacht, Shinya..aber gut, ich lasse es", er sah ihn wieder an. "Vielleicht bekomme ich ja die Informationen aus Guren heraus", dachte er sich nebenbei. Blätter konnte man nun in den Baumkronen rascheln hören und einige fielen auch auf Shinya und Yu hinab. Der Schwarzhaarige sah nun genervt nach oben, "Diese ekelhaften Blutsauger..Zeig dich gefälligst!!", brüllte er hoch.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 20:33

Shinya sah zu Yu, packte diesen am Oberarm und befehlte ihm leise "Du bleibst hier.. sollte er wegrennen, dann renne ihm nicht hinterher.. Es ist zu gefährlich...". Er merkte natürlich wieder, wie dieser Blutdurst stärker wurde und er eigentlich sich aus Reaktion fast schon selbst wieder gebissen hätte vor Yus Augen. Jedoch konnte er unterdrücken, behielt seine Hände wo er sie hatte: an den Arm des Jüngeren und an seiner Waffe. Jedoch verlor er trotzdem Kraft, brach plötzlich zusammen und ließ seine Waffe los, versuchte diese Instinkte die er besaß und gerade wieder richtig kennenlernte, zu unterdrücken.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 21:15

"Unterschätze mich nicht Shinya!", maulte Yu ihn an, auch wenn dieser es gut mit ihm meinte, doch es war eben Yu. Dieser genervte Gesichtsausdruck verschwand allerdings als der Ältere zusammenbrach und er sah total perplex zu ihm, verstand nicht was nun los war. "W-was passiert hier gerade...?!", fragte er sofort hektisch. "Siehst du es denn nicht? Er schwächelt, weil er etwas bestimmtes braucht mein Lieber", Cenric stand hinter dem Kleineren, hatte sich nach unten gebeugt zu dessen Schulter. "Apropos etwas bestimmtes brauchen...", der Vampir öffnete fauchend den Mund, näherte sich Yu's Hals. "?! Verpiss dich!", Yu holte sofort mit dem Schwert aus, allerdings wich der Blonde geschickt aus und lachte leise in sich hinein, sah dann zu Shinya.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 21:29

Shinya hörte beiden zu, doch biss sich dann wieder in die Hand, neben der Wunde von vorhin und trank sein eigenes Blut wie einst schon. Er konnte deshalb wieder aufstehen, sprang sofort den anderen Vampir um und setzte sich auf dessen Hüfte, hatte eine Hand um dessen Hals. Er fauchte ihn dann wütend an "Fass ihn auchnur an, und ich werde dich so lange beißen, bis du verblutest von den Wunden! Niemand tut meinem Sohn etwas!". Er merkte natürlich selbst was er gerade gesagt hatte, doch es war ihm egal. So sah er den anderen und machte dagegen auch nichtsmehr. In seiner Freien hand erschien Byakomaru, wobei er die Klinge der Waffe in den Hals des Vampirs rammte, ihm so direkt Hals zielte.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 21:54

Yu wollte nun eigentlich auf den Vampir losgehen, doch stoppte als Shinya ihn umsprang und blieb direkt über Cenric's Kopf stehen, hörte natürlich auch diese Bezeichnung von Shinya. "....Was??", verwirrt sah er zu ihm, doch dann zum Blutsauger hinab, ignorierte das Thema nun erstmal und wurde nun etwas verstört, da der andere sich ja vorhin selbst gebissen hatte. Cenric sah zu Shinya hoch, dann verwirrt zu dessen Waffe hinab. Er blinzelte erst nur schweigend, doch grinste dann. "Ich wollte nur mal dessen Reaktion herausfinden..So kann ich ihn nun einschätzen", er sah dann nach oben zu Yu, ignorierte die Waffe an seinem Hals. "Scheinst du gerade nachzudenken ? Du weißt nun, was er ist", redete er sogleich. "Halt's Maul und misch dich nicht in unsere Angelegenheiten ein! Sei froh dass du noch lebst, Arschloch !", "Oha~", der Adelige fing kurz amüsiert zu lachen an, ehe er wieder verstummte. Allerdings krallte er sich nun an Shinya's Taille und warf ihn zur Seite von sich runter, zog dann sein Schwert und holte damit aus, hätte Yu diesen nicht am Umhang nach hinten gezogen.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 22:08

Shinya sah Cenric aggressiv an und seine Augen funkelten aggressiv. Er würgte den Vampir und zeigte ihm seine Zähne, fauchte ihn einfach wieder an. Er wollte auch mit Byakomaru abdrücken und den Vampir töten, doch er versuchte es wirklich, spürte jedoch dass seine Hand durchs öftere Reinbeißen einfach zu schwach war. Deshalb müsste er Byakomaru auch loslassen. Trotz ewiges Trinken seines eigenen Blutes, half dies nun nichtsmehr, da er den anderen Vampir plötzlich fest in die Schulter biss, dessen Blut trank. Erst als er merkte was er tat, schreckte er zurück, zog seine Waffe jedoch nicht aus dem Vampir raus. Er stand dann auf, hielt sich eine Hand vor dem Mund und merkte, wie schlecht ihm nun deshalb eigentlich war. Auch wenn er ohne sterben würde.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 22:26

Cenric beobachtete das Funkeln in Shinya's Augen und grinste wahnsinnig, mochte diesen Anblick nur zu gern. Allerdings sah er dann etwas verwundert zu seiner Schulter als Shinya dort hineinbiss, spürte jedoch fast keinen Schmerz dabei. Er blieb liegen und fasste sich dorthin, sah zu wie sein Umhang sich an der Stelle rot färbte und dann seine Handschuhe auch rot wurden. Die Waffe entfernte er nun selbst von sich. Yu sah erschrocken zu Shinya, wich etwas zurück und konnte noch nicht richtig glauben, was er da gerade mitbekommen hatte, obwohl es vor seinen Augen passiert war. "Du...du bist..nein...sag mir nicht, dass du nun auch dazu gehörst!", er schüttelte dann heftig den Kopf und kniff die Augen zu. Cenric starrte dann wieder auf Yu's Hals und stand auf, beachtete Shinya nun nicht mal mehr. Er näherte sich ihm, bis Guren den Jüngeren von hinten an sich zog, sich dann vor ihn drängte und dem Blonden in die Augen sah, spöttisch grinsend. "Tu ihm was und du kannst deinen Beißerchen lebewohl sagen du Dreckskerl..", drohte er. Cenric pfiff nur und hob die Augenbrauen, "Gaanz ruhig~", er lächelte plötzlich, doch das verging auch schnell wieder. "Das wird mir hier zu viel..", murmelte er und schloss die Augen, verschwand fürs erste wie vom Erdboden verschluckt. Yu sah noch etwas geistesabwesend zu der Stelle wo der Vampir einst war, dann aber zum anderen. ".....Guren...du...hier...?", "Hast du keine Augen im Kopf? Siehst du doch", er wuschelte ihm durchs Haar. "Lass das !", motzte der Kleinere wieder los, jedoch ließ Guren ihn dann nur in Ruhe um zu Shinya zu gehen, ihn anzusehen. "Alles gut..?", fragte er ihn.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 22:41

Shinya sah dann zu Guren, schüttelte leicht und nahm seine Hand weg, wischte sich das Blut von den Lippen "Sehe ich denn.. "gut" aus..?" er grinste kurz, doch mochte es nun selbst nicht zu scherzen, auch wenn es seine Art war. Er sah dann zu Yu, danach sah er sofort wieder weg, wollte ihn auch nichtmehr ansehen, so beschämt war der Weißhaarige. Ihm tat der junge leid: Seine Familie verloren an Vampiren, seinen besten Freund als Vampir wiedergefunden.. und nun sei ein weiterer Vampir in seiner Nähe. Und er durfte ihn nicht einmal töten. Shinya sah dann zu Guren, versuchte noch ruhig zu bleiben "....ich denke ich sollte wieder verschwinden... Ihm zuliebe... Es ist immerhin ein unterschied wenn der eigene beste Freund ein Vampir ist, oder irgendein Kerl, der mit dem "Erzieher" zusammenarbeitet... ich spiel bei euch keine große Rolle mehr als Vampir... Ferid sah es voraus: Ich bin nun nochmehr ein schwarzes Schaf als vorher... ich habe es geschafft, sogar dunkler als pechschwarz zu sein.. Ich gehöre einfach nichtmehr zu euch."

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 23:01

Guren musterte ihn, natürlich fiel ihm die Wunde auch auf und er seufzte, dachte sich jetzt schon dass er ihn nicht hätte alleine lassen dürfen. Danach aber sah er Shinya entgeistert an, "Irgendein Kerl..Das möchte ich nicht nocheinmal hören, verstanden?", er sah ihn gereizt an. "Du gehörst zu uns, egal ob du ein Vampir bist oder nicht und so sieht das auch Yu", er drehte sich darauf zu dem anderen um. "Uh..Was? ", er sah verwirrt zu Guren. "Du hast mich schon verstanden, Yu..Shinya gehört zu uns auch wenn er ein Vampir ist..so wie du diesen Mika noch als Familie siehst", "Er gehört ja zu uns..wirklich, aber du redest so abwertend von Mika...Immer noch", "...Lenk nicht vom Thema ab", "Tu ich doch gar nicht!", motzte Yu zurück, doch beide sahen wieder zu Shinya. "Tut mir leid..Shinya du bleibst hier..was Ferid sagt, ist nur sinnloser Mist", redete Yu ihm ein. "Außerdem möchte ich dich..bei mir haben..", Guren nahm seine unverletzte Hand, "Weil ich..ähm..", er wurde leicht rot, sah genervt vor sich hin. Yu sah beide skeptisch und verwirrt zugleich an, "Wasn bei euch los..?", "Sei still Yu..", "Huh?!..". Guren gab ihm nun keine Antwort mehr, umarmte Shinya nur fest und wollte diesen wirklich nicht gehen lassen, zeigte es ihm dadurch.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 23:10

Shinya lächelte deshalb, umarmte Guren dann fest und vergrub seine Augen in die Schulter seines Freundes, flüsterte dann leise "Ich bin wohl einfach ein Pessimist...wie immer..". Doch irgendwann küsste er Guren auf die Wange, wobei er danach zu Yu sah "Wegen vorhin...: Dieses "Sohn".. getue.. Entschuldige, es war mir einfach ausgerutscht.." Er lächelte leicht, doch meinte dann leise "Im Krieg wünscht man sich gerne ein Leben mit Familie.. und zur Familie gehören auch Kinder dazu.. es ging einfach mit mir durch.. außerdem bist du genauso schnuffig wie Guren es in deinem Alter war... nur du schläfst weniger als Mr. Schlafmütze" Er verkniff es sich zu lachen, hielt sich sogar eine Hand vor dem Mund um still zu sein.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Fr 30 Sep 2016 - 23:50

"Ist in Ordnung...auch wenn es erstmal ziemlich seltsam rüber kam", Yu kratzte sich nur am Hinterkopf und sah die beiden vor sich nun an, konnte sich nun denken was sie waren und sagte lieber nichts dazu, doch musste dann doch grinsend wegsehen und sich ebenfalls die Hand vor dem Mund halten. Guren schien nun ziemlich empfindlich auf beide zu reagieren, sah beide abwechselnd gereizt an. "Ihr zwei.....ihr seid sowas von..", "Super, ich weiß...duuu..Hast eine..'Freundin' ~", Yu gab seine Hand weg und behielt aber das grinsen, sah beide wieder an. "Du fängst gerade an dein Grab zu schaufeln, Kleiner...", Guren zuckte etwas mit dem Auge vor Wut. Doch dann fiel ihm etwas ein, wollte sich nicht von Yu provozieren lassen, sondern drehte den Spieß nun einfach um. "Weißt du Yu..du bist wirklich wie ein Sohn für uns beide~", er zog Shinya nun fester an sich und verschränkte bei seiner freien Hand die Finger des anderen mit seinen. "Wir als Eltern, wie wäre das?", Guren sah Yu fies grinsend im Augenwinkel an, während er sich Shinya's Lippen näherte, sah seinen Gegenüber aber dann in die Augen. Yu weitete die Augen, "Wie...Ihr seid doch ...Ihr spinnt doch total !", Yu hielt sich nur eine Hand vor die Augen und drehte sich weg, "Hör mir bloß auf damit du Penner!", "dummes Kind..", kommentierte Guren nur scherzend.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Sa 1 Okt 2016 - 0:10

Shinya lachte deshalb, doch meinte dann ehrlich "Aber ich meine es wirklich ernst.. nicht aus spaß... Weil ihr beide euch wieder gegenseitig tötet mit Worten... Es ist mein Ernst..." Er lächelte leicht, doch ging dann zu Yu, umarmte diesen von Hinten "Ich weiß dass du Vampire hasst, also kann ich mir auch denken dass du von mir nicht Regenbögen und Sonnenstrahlen denkst.. Aber ich möchte wenigstens eine Person sein, mit der du sprechen kannst über alles... Über fast alles... Und zwar eine Person, die versucht nicht sofort dich zu provozieren, damit du hinschlägst... Ihr beide seid ein Chaos was das betrifft..."

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Sa 1 Okt 2016 - 0:44

Guren zuckte nur mit den Schultern, gab nicht wirklich etwas darauf, es war eben seine Art. Yu sah hinter sich zu Shinya hoch, "D-danke", kam es noch etwas verwirrt von ihm, ehe er dann doch leicht lächelte. Guren dagegen kniete sich vor Yu hin, schnippte ihm leicht gegen die Stirn. "Wir versprechen dir, eine Familie zu bleiben..egal was kommt", versicherte er ihm. Der Jüngere nickte, "Das du ein Vampir bist, ist mir nun etwas gleich..Solange du dich wirklich unter Kontrolle halten kannst...immerhin hast du mich noch nicht einmal gebissen, obwohl du das Verlangen nach Blut hattest und das heißt schon etwas", erinnerte er Shinya daran. Guren stand wieder auf, "Shinya scheint es wirklich mit dem Elternsein ernst zu nehmen.. ", dachte er sich und schien darüber nachzudenken. "Also gut..", flüsterte er dann einfach vor sich hin und schmunzelte etwas. Dann aber sah er weniger erfreut zum Anwesen, "Wer zum Teufel war das eigentlich..von der Kleidung her wieder so ein Adeliger ...Ich hätte ihn gleich abstechen sollen", murrte er.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Sa 1 Okt 2016 - 1:25

"Ich habe es so gut wie möglich versucht, mich unter kontrolle zu halten... Es ist wirklich schwierig.. aber bei dem Vampir brannte es dann wirklich mit mir durch.. Es macht mir zwar sorgen... aber ich habe wirklich eine Lange Zeit durchgehalten, indem ich wirklich nur mich selbst gebissen habe... Ich werde so damit zurecht kommen, ohne euch zu verletzen..." Shinya strich Yu durchs haar, doch dann sah er zu Guren "Ich hätte ihn auch jederzeit töten können, aber ich konnte dann nichtmehr... Er wird uns aber bestimmt eine Zeit in Ruhe lassen". Er lächelte noch, doch dann sah er aus der Ferne jemanden zu ihnen rennen, bemerkte schon am weißen Gewand dass es noch ein Adeliger sein musste. Deshalb drückte Shinya Yu an sich und zielte auf die weit enfernte Gestalt, wartete ab. Doch nebenbei dachte er nach "Welcher dies wohl schonwieder ist..."

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Sa 1 Okt 2016 - 1:33

"Macht euch um mich nicht allzu große Sorgen, ich bin kein Kleinkind", sagte Yu noch so nebenbei, schloss dann aber die Augen und dachte nach, bekam dies mit dem anderen Vampir gar nicht mehr mit. "Sagst du..", Guren starrte dann in die Ferne und blieb neben den beiden, hatte seine Waffe griffbereit. "Nicht einmal können sie für eine Zeit lang ruhe geben...Mir reicht es".

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Sa 1 Okt 2016 - 1:47

"mag sein dass du groß bist Yu.. aber im Krieg haben wir noch immer etwas mehr Erfahrung als du... Und deshalb haben wir das recht, uns sorgen zu machen, findest du nicht?" Shinya sah zu Yu, meinte danach noch "Außerdem wissen wir selbst, wie gerne du Adelige angreifst um zu beweisen, was du draufhast.. aber das einzige was selbst wir, Guren und Ich, dann draufhaben ist ein Schwert im Kopf...". Er sah dann wieder zum Vampir. Als dieser näher kam bemerkte Shinya sehrwohl dass dieser seine Waffe nicht gezogen hatte.
Als er bei ihnen ankam, handelte es sich nur um Mika, der mit etwas abstand vor ihnen stehen blieb, leicht außer Atem. Er sah sofort zu Guren, danach runter zu dessen Schwert "Zieh es und ich ziehe meines...". Danach ging er aber zu Yu und Shinya, wobei der Weißhaarige den anderen sofort losließ und zu Guren Ging. Mika umarmte seinen besten Freund sofort fest, flüsterte leise "Ich hatte schon solche Sorgen, dass dir etwas passiert sei...Yu-chan.."

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Sa 1 Okt 2016 - 2:12

"Ja..mehr oder weniger...trotzdem solltet ihr nicht übertreiben", Yu gähnte dann und öffnete die Augen, erschrak dann jedoch erstmal als Mika ihn so plötzlich umarmte und sah mit großen Augen nach vorn, dann aber zur Seite zu seinem Freund. Langsam erwiderte er die Umarmung und seine Augen wurden leicht glasig dabei, ehe er diese dann zu kniff. "Und das gleiche dachte ich bei dir...Mika", er lächelte leicht kränklich, ehe er dann die Umarmung wieder löste um dem anderen in die Augen zu sehen. "Ich bin so froh dich so unverletzt zu sehen..Du bist es doch auch..oder ?", fragte er.

"Sehr weise gesprochen..aber ob der Kerl es in seinem Gedächtnis behält ist die Frage, so stur wie er auch ist..zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus", kommentierte Guren noch und stemmte eine Hand an seine Hüfte. "Und das mit dem Elternsein ist dir wirklich ernst hm?", er fuhr sich mit der freien Hand durchs Haar und grinste Shinya noch an. "Eine gute Mutter gibst du bestimmt ab..".

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Sa 1 Okt 2016 - 10:56

Mika nickte nur, betrachtete Yu nur, doch meinte dann"Anscheinend du auch trotz...diesen beiden". Er dachte nach, doch meinte dann"Ferid hat mir von seinem Plan erzählt, Jemanden zum Vampir machen damit dieser am Kampffeld durchdreht....". Er sah dann misstrauisch zu Shinya, umarmte Yu schützend und fragte dann "Willst du wirklich bei ihnen bleiben? Es ist.. gefährlich... Durch Ferids Blut ist er nicht einer, den du einfach umbringen kannst, sollte er durchdrehen... Sieh dir Crowley an, er gehört auch zu Ferid..."

"Er ist also nicht anders als du, nur... aktiver" Shinya lächelte, doch nickte dann "Ich weiß sehrwohl von ihm... von beiden... sie tun mir leid... ich weiß wie es ist ohne Eltern zu leben.. Auch wenn meine mich einfach verkauft hatten.. Ich möchte beiden das geben, vor dem sie doch so Angst haben: Eine richtige Familie, jetzt nicht nur bestehend aus Gleichaltrigen.... damit sie die Angst überwinden, dass wir nicht sterben werden... und außerdem kümmerst du dich sowieso schon so gut um Yu-chan,... Mika-chans Vertrauen zu gewinnen wird natürlich schwieriger, aber wenn er bei Yu sein will...". Shinya verschränkte die Arme, sah in den Himmel "Außerdem kann ich als Vampir wie wir beide wissen sowieso nichtmehr zurückkehren in die Armee ohne abgeschlachtet zu werden."

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   Sa 1 Okt 2016 - 11:13

Yu blinzelte, sah darauf auch zu Shinya und dachte nach. Er wurde leicht rot als Mika ihn so schützend umarmte und sah verwundert zu ihm, "Ich..weiß nicht..Ich vertraue ihm schon..Außerdem, sollte er wirklich einmal durchdrehen, möchte ich Guren nicht alleine lassen, verstehst du?", der Schwarzhaarige strich Mika durchs Haar. "Bleib doch einfach bei hier bei mir mit ihnen..wo sollen wir sonst hin? ", fragte er ihn dann. Nebenbei knuddelte er den Blonden leicht, hatte ihn sehr vermisst.

"Er? Wie ich?..", Guren sah darauf zu den jüngeren beiden, vor allem zu Yu. Erst war er ziemlich skeptisch, doch dann musste er sich doch eingestehen, dass Yu ihn in manchen Dingen wirklich ähnelte. "Zusammenhalt ist im Krieg sowieso wichtig..Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass dieser Mika bei uns bleiben möchte..Und wenn, so haut er sowieso mit Yu ab wenn wir unaufmerksam sind. Unsere Situation ist gerade wirklich etwas schwierig..Wenn zumindest Shinoa da wäre..Sie könnte besser mit diesem Vampir reden schätze ich..auch wenn sie mir dann wieder auf die Nerven gehen wird...", sprach er etwas leiser, damit nur Shinya es deutlich verstand. "Zur Armee können wir wirklich nicht zurück, wenn wir so darüber nachdenken..und hierbleiben wäre auch keine gute Idee", Guren sah wieder zum Anwesen, hätte dabei schwören können, Cenric gesehen zu haben. "Ich sollte ihn abschlachten..wer weiß wann er sonst wieder auftaucht".

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Princeton Anwesen   

Nach oben Nach unten
 
Princeton Anwesen
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Sakamaki Anwesen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Japan :: Ōsaka-Kōbe-Kyōto-
Gehe zu: