StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Grauenstein

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter
AutorNachricht
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 46002
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 13:36

Rhaenys schrie nur auf, weil sie durch die Schwangerschaft alles umso stärker empfand. Sie sah den Dämonen an, während ihr Tränen über die Wangen liefen und ihr Ausdruck wechselte. Sie sah ihn plötzlich fuchsteufelswild an, als er das mit ihrer Tochter erwähnte. "Das wagst du nicht! Du hast sie mit mir gezeugt, du herzloser Dreckskerl! Du bist auch ihr Vater!" schrie sie ihn an und sah im Augenwinkel zu dem Dolch. Sie wurde wieder ruhiger und schloss dann die Augen. Wartete auf den Moment, in dem die Klinge ihren Hals treffen würde, weil sie merkte, dass dem Dämon eh alles egal war. Sie öffnete dann aber die Augen, als sie hörte, wie das Metall den Boden traf. Rhaenys sah den Dämonen stumm an, blickte zu seiner Brust und zu dem Blut. "Ramsay...." flüsterte sie nur, weil sie wusste, das er damit wohl sein eigenes Schicksal besiegeln würde. Sie sah zu dem Betreffenden, als er den Dämon zu Boden stieß. "Du kannst mich nicht verlassen, du Vollidiot! Das Kind stirbt ohne dich." meinte sie und ging zu ihm, krallte sich an seinen Schultern fest, sah ihn entsetzt an.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 21388
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 15:54

Ramsay sah sie an. "Das Kind wäre erst recht gestorben, wenn er dich erstochen hätte Rhaenys" sagte er dann auch schon und sah sie an. Er zog die Elfe einfach zu sich, umarmte sie dann einfach. "Zieh unseren Sohn ja so auf wie ein Bolton hörst du?" Meinte er dann leise zu ihr. "Immerhin soll man nicht vergessen das er mein Erbe ist" meinte er dann und sah sie an. "Ich hab dich ganze Zeit geliebt Rhaenys" sagte er nun leise.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 46002
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 16:04

"Es wird aber auch sterben, wenn du mich verlässt!" sagte sie nur weiter entsetzt und fühlte dann die Umarmung. Sie starrte einfach geradeaus und krallte sich an ihm wieder fest, nickte dann leicht. "Er wird ein richtiger Bolton werden, wie sein Vater." entgegnete sie darauf nur und blickte zur Seite, kniff die Augen zu und vergrub ihr Gesicht an seiner Schulter. "Bleib bei mir..ich hasse es..ich hasse es, dass es immer wieder geschieht.." flüsterte sie dann selbst nur und blickte langsam hoch zu ihm.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 21388
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 16:08

Ramsay lächelte leicht. "Du bist eine Wundervolle Frau, wirklich"meinte er dann leise und hörte ihr dann zu. "Dann...sind wir ja schon zu zweit" meinte er als er hörte, dass sie es hasste. Er sah dann nur gerade aus, bemerkte wie sich wieder die Stelle öffnete, wo das Herz war. Blut Floß massenweise raus und Ramsay kippte dann einfach um, blieb liegen.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 46002
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 16:22

"Du bist der einzige Mann für mich und wirst es immer sein, Ramsay..der einzige, den ich jemals lieben werde." sagte sie leise und hielt ihn einfach fest umarmt. Sie fühlte dann, wie auch ihr Kleid durch die Wunde komplett durchnässt wurde, jedoch schien es sie nicht wirklich zu interessieren. Spürte, wie Ramsays Körper nachließ und sie hielt ihn fest, legte ihn dann langsam zum Boden, damit er nicht einfach umfiel. Sie strich ihm vorsichtig über die Wange, jedoch unterdrückte sie es, zu weinen, weil sie wusste, dass er es nicht wollen würde. Ein Dienstmädchen kam vorsichtig herein und sah dann das ganze Blut, das auch an ihrer Herrin haftete. Sie ging dann schnell zu Rhaenys. "Herrin, alles in Ordnung?" "Lass mich mit ihm allein..sofort!" hörte man nur von der Hochelfe in einem strengen Ton und das Dienstmädchen verließ wieder sofort das Zimmer.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 21388
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 16:44

Ramsay lag natürlich einfach nur noch da, leblos. Es schien als würde er schlafen, war mit einem leichten Lächeln einfach gestorben. Was daraus schließen ließ das er wohl die letzten Worte von Rhaenys gehört hatte. Ein Soldat kam aber herein, sah zu dem Dienstmädchen das raus ging. Dann ging er zu Rhaenys. "Mylady, wir sollten seinen Tod nicht eurer Tochter verschweigen, soll ich einen Boten schicken, der die Nachricht überbringt?" Fragte er sie dann.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 46002
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 16:57

Rhaenys sah zu ihm herab und lächelte dann selbst sehr zaghaft. Sie sah dann jedoch langsam auf, als sie die Stimme hörte und sah zu dem Soldaten. "Keinen Boten.." meinte sie und stand langsam auf. Sie ging zum Fenster, öffnete dieses und pfiff. Der Bartkauz kam und blieb auf der Fensterbank sitzen. Er sprang auf ihre Schulter und kuschelte sich etwas an seine Herrin. "Er ist unauffälliger und schneller als ein Bote oder ein Rabe. Es soll kein einziges Wort darüber diese Burg verlassen, hörst du? Euer Herr schlief durch einer schweren Krankheit friedlich ein und wachte nicht mehr auf, nur Beryll hat die Wahrheit zu erfahren. Wenn die Nachricht fertig ist, pfeif einfach, dann kommt er." meinte sie und der Bartkauz flog dann im nächsten Moment wieder aus dem Fenster. Rhaenys blickte dann noch etwas wie aufgelöst runter zu Ramsay.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 21388
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 17:02

"Natürlich wie ihr wünscht Mylad" sagte er dann. Er ging raus und sah zu arya. Er verengte die Augen. "Junge bleib stehen" befahl er. Dachte das Arya ein Junge war, da sie wieder kurze Haare hatte. Arya rannte dann auch schon weg. Verschwand in den Gängen.
Erst nach Stunden jedoch, lief ein Schattenwolf durch den Schnee nach Grauenstein. Seine Fellfärbung ließ darauf schließen, dass es Robb war der Arya gerade zurück brachte.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 46002
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 17:42

Rhaenys bekam das Geschehen noch mit. Sie wandte sich von Ramsay ab und verließ das Zimmer. "Wer war das?...Finde ihn und bring ihn unversehrt zu mir! Er hat es gehört" befahl sie dann und sah den Soldaten etwas streng an. Schließlich konnte sie auch nicht ewig in dieser verletzen Rolle bleiben, war nun das momentane Oberhaupt der Boltons.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 21388
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 17:47

"Natürlich Mylady" meinte er, wollte sich gerade umdrehen, und lief fast gegen Robb. "Es ist nicht nötig sie zu suchen" meinte er dann. Arya sah zu dem Soldaten an und fing an zu lachen. "Er dachte ich sei ein Junge" meinte sie. Robb stieß Arya in die Seite. "Genug!" Mahnte er dann und sah dann zu Rhaenys.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 46002
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 17:53

Rhaenys sah dem Soldaten nur nach, blickte dann aber zu Robb und sah herab zu Arya. "Zu sanfte Gesichtszüge für einen Jungen, aber rebelliert hast du anscheinend ordentlich, bis du wieder eine Schere zwischen deine Finger bekamst." meinte sie nur kalt und sah dann wieder zu Robb. "Sorge dafür, dass das hier, was sie gehört hat nicht seinen Weg in fremde Ohren findet. Es hat niemanden anzugehen...Außer Beryll, ihren Verlobten..vielleicht." meinte sie und wandte sich wieder ab.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 21388
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 17:58

Robb ging zu ihr und hielt sie an der Schulter fest. "Wenn du kalt und herzlos wirst, dann endest du genauso wie Ramsay. Ich denke er würde nicht wollen das du so wirst" meinte er dann und sah Rhaenys an. Arya sah zu Rhaenys. "Da gebe ich ihm recht, so machst du dich nur unbeliebt" meinte Arya nun und sah zu Robb hoch. Dann sah sie zu Robb. Dieser ließ Rhaenys los und ging einfach in den Raum und sah zu Ramsay. "Du bist dir sicher, dass er nicht wiedererweckt werden kann?" Fragte er

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 46002
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 18:04

Rhaenys blieb stehen und sah im Augenwinkel zu Robbs Hand. Sie hörte ihm nur zu und sah dann langsam wieder zu ihm. "Lieber so, als dass sein Sohn stirbt..Lieber werde ich zu allen kalt und grausam und gebe meine gesamte Liebe dem Kind, als dass es sterben würde." meinte sie und legte ihre Arme um ihren Bauch. Sah dem Stark dann nach, als er in den Raum ging und folgte ihm. "Ohne Herz?...Naja...Es gäbe eine Möglichkeit..Aber er verabscheute den Dämonen schon, also wird es keine Option sein."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 21388
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 18:08

Robb sah zu Rhaenys. "Und was ist, wenn du den Dämon zwar zurückholst, er aber nicht mehr in der Lage sein wird, seinen Körper zu übernehmen und quasi einfach...nur als 'Herz' sogesehen fungiert?" Fragte Robb dann und sah Rhaenys an. "Das Kind braucht euch beide habe ich gehört" meinte Robb dann. "Fehlt eines der Elternteile, wird das Konsequenzen für sein ganzes Leben tragen" sagte er

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 46002
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 18:13

"Wenn ich das Herz und die Fähigkeiten des Dämons nehmen würde und sie auf Ramsay übertrage, sodass er normal weiterleben kann...Als Mensch ist er zu schwach, um nur einen Tag zu überleben...Allerdings..."sagte sie, stoppte aber und sah zum Dämon, der noch auf dem Boden lag.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 21388
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 18:18

Robb sah zu Rhaenys. "Allerdings was?" Fragte Robb dann und sah dann zu dem Dämon der einfach auf dem Boden lag. "Du weißt wohl wie man ihn...zurückholt oder?" Meinte er, deutete auf den Dämon. "Was ist eigentlich mit Beryll? Weiß sie es schon?" Fragte Robb nun und blickte Rhaenys an

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 46002
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 20:35

"Ich..ich könnte ihn zurückholen, keine Frage.." sagte sie und sah dann zu Robb. "Sie wird es schon erfahren, ihr wird eine Nachricht zukommen über dem Vorfall." sagte sie und sah Ramsay dann nachdenklich an. "Er und der Dämon, sie müssen beide hier weg...hier kann ich nicht arbeiten..unter der Burg im Gewölbe habe ich mir eine Art Labor einrichten lassen..wie du dir vorstellen kannst, ist das eine oder andere schon wahr, wenn ich als Hexe bezeichnet werde." meinte sie und betrachtete dann den Dämonen.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 21388
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 20:51

"Dann sollten wir runter" meinte Robb dann und sah zu Ramsay. Hob diesen über seine Schulter und den Dämonen packte er einfach hinten am Kragen und sah dann zu Rhaenys. "Lass mich raten, du willst die beiden vereinen?" Fragte Robb dann leicht verwirrt und sah Rhaenys an.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 46002
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 20:56

Rhaenys nickte leicht und schnippte dann, wobei ihr Kleid wieder sauber war, als wäre nie was geschehen, genauso auch der Boden des Zimmers. Sie sah dann zu, wie Robb die beiden nahm. "Wenn du es so sehen willst, dann ja." meinte sie und ging dann einfach vor durch den Gang. Kam irgendwann an einer Treppe an, die in das Kellergewölbe führte und lief dort durch einen Gang, der nur durch ein paar Fackeln erhellt war. Sie öffnete dann mit einem Schlüssel eine stabile Eisentür und trat ein in einen Raum, der nur spärlich beleuchtet war durch Kerzen und ein wenig Tageslicht. Sie sah sich um und räumte einen Tisch frei, der in der Mitte stand. Rundherum standen sehr viele Reagenzgläser auf anderen Tischen oder irgendwelche Tränke und Kräuter lagen herum. "Leg Ramsay darauf, für den Dämonen müssen wir uns etwas einfallen lassen..ihm wird es weniger gefallen."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 21388
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 21:04

Robb folgte ihm mit Ramsay und dem Dämon
Natürlich ging er mit Ramsay behutsamer um, aber der Dämon war ihm eher egal. Der Stark sah sich dann in dem Gang um. "Ich wusste ja das Grauenstein viele Zimmer hat, zum Teil auch sehr kuriose aber...das hier" meinte Robb dann und sah sich dann um als sie ankamen. Robb legte Ramsay auf den Tisch. Dann dachte er nach. "Wird der Dämon den davor aufwachen? Oder bleibt er so?" Fragte er dann.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 46002
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 21:10

"Es ist auch gemacht für mich..Ramsay war der Ansicht, dass manches lieber dort bleiben sollte, wo es hingehört..hinter verschlossener Tür." sagte sie und sah zum Dämonen. Sie packte ihn dann einfach und mit einem kurzen Ruck, den sie sich mithilfe von Magie holte, saß er dann auch schon in einem Stuhl. Sie band ihn dann daran fest mit einem Zauber gegen Dämonen, der ihn dort auch festhalten würde. "Er braucht ein Herz..ein lebendiges, das heißt der Dämon muss auch leben." Rhaenys hob den Kopf des Dämons und betrachtete ihn eine Weile, pustete ihm dann eiskalte Luft ins Gesicht, wodurch jedoch auch eine Art Zauber in ihm überging, der ihn wiedererwecken sollte. Sie ging dann ein paar Schritte weg und ging zu einem Tisch.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 21388
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 21:16

Robb nickte kurz. "Ramsay und du seid euch manchmal so ähnlich, das ist schon fast gruselig" meinte Robb dann und sah zu dem Dämonen, der noch Leblos im Stuhl saß. Er zuckte aber nach kurzer Zeit dann kurz und öffnete die Augen. "Rhaenys...was zur Hölle soll das werden?" Fragte er und klang auch wütend. "Lass mich sofort frei, oder es wird dir leid tun" meinte der Dämon dann. Robb sah den Dämon an. "Und sowas hast du geliebt?" Fragte Robb und hob eine Augenbraue.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 46002
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 21:23

"Findest du? Pass auf, dass du Beryll nicht auf die Nerven gehst." sagte sie dann nur mit sanfter Stimme und suchte in einer Schublade etwas. Sie hörte dann, wie der Dämon wieder wach war und holte dann einen Dolch hervor, tauchte diesen in eine dickflüssige Tinktur, die begann zu qualmen auf dem Metall. Sie drehte sich wieder um und ging auf dem Dämonen zu. "Mir wird es leid tun? Wenn ich dich daran erinnern darf...wer hier wirklich die Schuld trägt." meinte sie, stoppte kurz und ihre Augen wurden dabei pechschwarz. "Ein Jammer, nicht wahr? Vergeudete Zeit, diese Wesen brauchen ihre Herzen nicht, sie sind kalt wie Eisklötze...ein Stein könnte ihr Herz genauso gut ersetzen..wollen wir das mal versuchen?" fragte sie schmunzelnd und sah dem Dämon in die Augen, setzte die Klinge an seiner Brust an und stieß sie langsam hindurch nahe seinem Herz. Die Tinktur verursachte, dass die Wunde nicht mehr verheilen konnte und sie schnitt dann einfach langsam durch sein Fleisch, spürte dann aber etwas genervt den Widerstand, den die Rippen verursachten.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 21388
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 21:31

"Muss ich jetzt eventuell Angst bekommen vor Beryll?" Fragte er dann nur und lächelte schief. Er sah dann aber zu Rhaenys die den Dolch in die Tinktur tauchte. Dann sah er schweigend zum Dämonen. "Du bist nichts weiter als eine Hure und wirst es immer bleiben" knurrte der Dämon unter Schmerzen los, krallte sich in das Holz des Stuhles und unterdrückte jeglichen Schmerzenslaut. "Bist du zu grob, wird er trotzdem sterben du dummes Ding" meinte der Dämon dann.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 46002
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Grauenstein   Mo 10 Okt 2016 - 21:42

"Solange du nett bist zu ihr, nein." meinte Rhaenys schmunzelnd und widmete sich dann wieder dem Dämon. Sie sah ihn nur leicht lächelnd an, hob seinen Kopf und sah ihm in die Augen. "Keine Sorge...ich werde ganz sanft sein.." flüsterte sie ihm zu und die Klinge des Dolches glitt dann einfach durch eine Rippe durch. Sie zog ihn dann wieder aus der Brust des Dämons und schob ihren Ärmel hoch, griff dann mit bloßer Hand einfach in die Wunde, brach ihm die Rippe ganz. "Ach...tut mir leid..das wollte ich nicht." sagte sie dann ganz unschuldig, als würde sie es ernst meinen und umfasste dann sein Herz, schloss die Augen und begann leise etwas zu flüstern, wobei sie einfach die Fähigkeiten des Dämons auch in sein Herz konzentrierte, jegliche Gefühle des Dämons daraus aber weichen ließ, damit Ramsay quasi ein neues Herz für sich bekam und nicht die Gefühle mit dem Dämon teilte. Riss ihm dann einfach mit einem Ruck das Herz raus, jedoch pochte es noch, weil sie es mit Magie am Leben erhalten konnte. "Schlaf schön.."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Grauenstein   

Nach oben Nach unten
 
Grauenstein
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 39 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: AsoIaF :: Westeros-
Gehe zu: