StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Dragonstone

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46431
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Dragonstone   Di 14 Jun 2016 - 22:26

Aegon sah den Mann nur kalt an. "Das ist mir bewusst...aber natürlich ist ein kleines Kind der geeignetere König über das gesamte Reich.." meinte er dann und sah im Augenwinkel zu Balerion. Er sah dann aber verwundert zu dem Soldaten, wie dieser reagierte bei Ravenna. "Majestät?" fragte er etwas verwundert, sah die Gestaltenwandlerin etwas nach einer Erklärung verlangend an, was hier vor sich ging.
Nach oben Nach unten
Yennefer

avatar

Anzahl der Beiträge : 21855
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Dragonstone   Di 14 Jun 2016 - 22:30

"Geht" befahl Ravenna den Soldaten und sah diesen kalt an. "Und nochmals ein Wort darüber, Aegon Targaryen in das Gefängnis zu werfen, und ihr werdet selbst drin landen" meinte Ravenna. "Sie hat hier alles wieder mit Leben erweckt..." sagte Balerion leise und sah Aegon an. "Keine Angst, ich habe deiner Stadt nichts getan, du kannst beruhigt sein, es gab nicht mal tote, ausserdem war es sehr leicht" meinte Ravenna dann.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46431
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Dragonstone   Di 14 Jun 2016 - 22:35

Aegon sah dem Geschehen nur zu. Er sah dann zu Balerion, dann wieder zu Ravenna. "Verstehe...deswegen ist auch noch so viel im Dorf los..ich kann mir vorstellen, dass es nach dem Sturz unserer Herrschaft ganz anders auf Drachenstein aussah." meinte er und lächelte dann leicht, als er Ravennas Worte hörte. "Seltsam, wenn ich das jetzt so von dir hörte..Zuvor hätte man glatt denken können, dass du mir wieder den Tod wünschst. Aber das beiseite. Ich danke dir."
Nach oben Nach unten
Yennefer

avatar

Anzahl der Beiträge : 21855
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Dragonstone   Di 14 Jun 2016 - 22:41

"Das ihr immer gleich so denkt von mir, ja ich bin grausam aber ich weiß wie man regiert" meinte Ravenna. Sie wandte sich ab und gab den beiden zu verstehen, dass sie ihr folgen sollten. Balerion nahm dann Aegons Hand, ging dann Ravenna hinter her. Die Blondhaarige ging dann richtung Burg und irgendwann kamen sie dann auch dort an. Sie setzte sich dann in das Ratszimmer und wartete geduldig auf Aegon und Balerion.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46431
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Dragonstone   Di 14 Jun 2016 - 22:46

"Das..habe ich gemerkt." stellte er nur fest und sah ihr nach. Sah dann zu Balerion und ging dann einfach mit, ohne irgendwas dagegen zu sagen. Schließlich schien Ravenna wirklich zu wissen, was sie tat und sie machte es auch gut. Fragte sich daher, ob es nicht sogar eine gute Entscheidung wäre, sie um Hilfe zu bitten. Als sie an der Burg ankamen, sah er kurz hoch. Man konnte in Aegons Augen erkennen, dass er sich endlich wieder am richtigen Platz fühlte. Er folgte Ravenna dann weiterhin mit Balerion, kam im Ratszimmer an, ließ die Drachin los und ging etwas umher. "Du hast es gehört, worüber wir sprachen..aber ich werde es niemals alleine schaffen den jetzigen König zu stürzen."
Nach oben Nach unten
Yennefer

avatar

Anzahl der Beiträge : 21855
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Dragonstone   Di 14 Jun 2016 - 22:52

Ravenna sah ihn an und setzte sich. "Und so als ehemaliger Eroberer, kann ich mir denken, dass du weißt wie man etwas zurück erobert oder?" fragte sie und sah Aegon an, dann sah sie zu Balerion die sich neugierg umsah. "Du bist plötzlich so neugierig, vorher hieß es noch, dass du nichts mit ihm zutun haben willst" meinte Ravenna schmunzelnd. "D...das war nicht so..gemeint" meinte Balerion und Ravenna zog eine Augenbraue hoch aber beließ es dabei, dann sah sie wieder zu Aegon. "Ich denke..." sie machte eine pause. "Brauchste meine Hilfe oder?" fragte sie.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46431
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Dragonstone   Di 14 Jun 2016 - 23:10

"Natürlich habe ich einen Plan, wie ich Kingslanding wieder unter meiner Herrschaft bringe..es gab oft genug welche, die sich gegen mich richteten...allerdings steht mir bis zum König sein gesamtes Heer und seine Königsgarde im Weg..wahrscheinlich noch viel mehr Menschen und eine tote Stadt, darüber braucht niemand herrschen." Er sah zu Ravenna und setzte sich dann auch. Sah kurz zu Balerion, dann wieder zur Blonden. Aegon seufzte leise, nickte aber dann. "Jede Hilfe, die ich bekommen kann. Ja, ich brauche sie."
Nach oben Nach unten
Yennefer

avatar

Anzahl der Beiträge : 21855
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Dragonstone   Di 14 Jun 2016 - 23:14

Sie sah ihn an und nickte kurz. "Dann helfe ich dir, immerhin ist dieser...Joffrey Baratheon oder besser gesagt Lannister ein totaler Dummkopf und dieser Tommen wird auch nicht besser sein als sein Bruder" sagte Ravenna und sah Aegon an und sie sah dann aus dem Fenster. "Jedenfalls hast du schonmal Westeros erobert, hättest du es nicht schon mal gemacht, hätte ich dir nicht helfen wollen, aber genug der Sache...du vermisst deine Familie nicht wahr?" fragte Ravenna dann.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46431
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Dragonstone   Di 14 Jun 2016 - 23:18

"Dieses Ungetüm hat auch noch einen Bruder?" Er hob eine Augenbraue, seufzte dann und hörte ihr zu. "Ungern zugegeben..ja, ich vermisse sie. Egal, ob Visenya oder Rhaenys...auch meine Söhne. Ich habe bei meiner Reise hierher schon genug Gerüchte gehört über sie...Rhaenys, die mich betrogen haben soll, Visenya, die Rhaenys' und meinen Sohn ermordet haben soll, aber es ist meine Familie..besonders meine beiden Schwestern. Aber die Trauer hat hier nun nichts zu suchen..ich muss einen Weg finden, dieses unfähige Kind vom Thron zu stürzen."
Nach oben Nach unten
Yennefer

avatar

Anzahl der Beiträge : 21855
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Dragonstone   Mi 15 Jun 2016 - 6:18

"Ja er hat eine Bruder, und er wird genauso unfähig sein wie der jetzige König, es ist aber auch kein Wunder, die Mutter beeinflusst die beiden. Es wird unweigerlich deren Tod bedeuten weil es ihr vorausgesagt wurde" meinte Ravenna dann. "Wenn man gegen ihn einen Krieg führt...und das nur mit nur einem Drachen...es könnte riskant werden, aber es gibt noch andere Targaryens zur Zeit" meinte Ravenna. Balerion blieb stehen, sah raus. "Wenn dieser Plan beinhaltet...Aerys Targaryen um Unterstützung zu bitten, fresse ich ihn lieber" knurrte Balerion.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46431
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Dragonstone   Mi 15 Jun 2016 - 22:33

"Zwei Kinder, das eine nicht besser, als das andere...klingt wirklich reizend.." meinte er etwas ironisch. Er sah dann zu Balerion, fragte sich, weswegen sie sich so dagegen sträubte. "Aerys...derjenige, der dir das Herz gebrochen hat?" fragte er dann und sah zu Ravenna. "Uns bleibt keine andere Möglichkeit, Balerion...Wir brauchen jeden, den wir kriegen können, auch wenn es ein König sein sollte, der wegen seines Wahnsinns starb..ich habe schon Gerüche gehört..er soll nicht mehr so sein."
Nach oben Nach unten
Yennefer

avatar

Anzahl der Beiträge : 21855
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Dragonstone   Mi 15 Jun 2016 - 23:02

"Wir brauchen ihn nicht" meinte Balerion eher bissig und verschränkte die Arme. Währenddessen, legte ein Schiff im Hafen an und eine Person mit Umhang stieg vom Deck. Die Kapuze tief ins Gesicht gezogen sodass man sie nicht erkannte. Sie lief durch Dragonstone, die Blicke die sie zugeworfen bekam, ignorierte sie gekonnt. Sie kam an den Toren der Burg an und ein Wache sah zu ihr. "Was willst du?" Fragte er. "Ich bitte um einlass" meinte Visenya mir kühler Stimme. "Geh nach Hause Weib" meinte der Wache und stellte sich vor sie. "Mein Gemahl ist dort drin, es wäre unklug mich NICHT dort hinein zu lassen" meinte Visenya und sah den Wachen mit festem Blick an. Der Wache packte sie grob am Arm, führte sie rein und paar Minuten später stand er im Ratszimmer. "Dieses Weib behauptet ihr Gemahl sei hier in der Burg" meinte der Wache. Visenya stand teilnahmslos da; die Kapuze immernoch tief ins Gesicht gezogen.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46431
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Dragonstone   Mi 15 Jun 2016 - 23:09

"Es geht hier nicht um eine Insel, wie Drachenstein, Balerion...es geht um das gesamte Reich.." Aegon seufzte etwas genervt, jedoch nicht wegen ihr, sondern weil er eigentlich nichts besaß, außer die Drachin und Ravennas Hilfe und auf diese Weise wieder auf den Thron kommen sollte. Er sah dann aus dem Fenster, dachte einfach nur nach. Sah dann zu der Wache, die hinein kam mit der Frau. Aegon stand auf, blickte die Frau schweigend an und ging zu ihr. Vorsichtig zog er ihr die Kapuze vom Kopf, blickte Visenya in die Augen. "Wie kannst du dir diesen Umgang mit ihr erlauben?!" sagte er dann streng und sah zu der Wache.
Nach oben Nach unten
Yennefer

avatar

Anzahl der Beiträge : 21855
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Dragonstone   Mi 15 Jun 2016 - 23:14

Visenya sah mit ihren lilanen Augen zu Aegon hoch. Sie machte sich die Haar wieder zurecht und riss sich dann los vom Wache. Murmelte leise etwas auf valyrisch und ging zu Aegon, hielt sich an ihm, an einem Arm fest und legte den Kopf auf die Schulter seines Bruders. "Naja...ich dachte...sie sei...eh...irgendeine...eh...Hure" meinte der Wache. Visenya hob die Augenbraue und sah dann zu Aegon hoch. "Hörst du ich bin eine Hure...dieser Mann schätzt das Haus Targaryen somit nicht, und du weißt wie man mit solchen Leuten verfährt" sagte die Blondhaarige zu ihm.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46431
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Dragonstone   Mi 15 Jun 2016 - 23:21

Aegon sah seine Schwester nur an. Legte einen Arm um sie, als sie zu ihm ging, sich an ihm festhielt und er ihren Kopf an seiner Schulter fühlte. Er behielt seinen Blick auf sie gerichtet. Innerlich bereute er es tatsächlich, dass das Verhältnis der beiden, wegen seiner übermäßigen Liebe zu Rhaenys, gelitten hatte. Er strich Visenya durch ihre Haare, sah dann zu der Wache. Etwas Zorn kam schon in ihm auf, jedoch wusste er, dass es momentan wichtigeres gab. "Ich weiß...Kerkert ihn ein! Ich habe momentan keine Zeit einer Hinrichtung beizuwohnen...soll er solange dort verrotten, bis er mir wichtig genug ist, dass ich ein Urteil über ihn fälle..." meinte er dann.
Nach oben Nach unten
Yennefer

avatar

Anzahl der Beiträge : 21855
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Dragonstone   Do 16 Jun 2016 - 8:33

Visenya schloss kurz die Augen als ihr Bruder ihr durchs Haar strich, leicht lächelte sie dann auch. Sie wusste das Aegon Rhaenys mehr liebte als sie, aber Visenya gab sich auch mit der Nähe ihres Bruders zu frieden. Immerhin wollte sie keinen Streit anfangen, da dies eher nicht sehr gut war. Balerion sah verwirrt zu Visenya als sie sich löste von Aegon und sie anmutig zum Tisch ging. Sie sah auf die Platte wo Westeros abgebildet war. "Wir könnten Dorne fragen ob sie uns helfen" sagte Visenya nun. "Dorne? Warum die? Sind ja nicht sehr gut auf euch zu sprechen" meinte Ravenna. "Und noch schlechter sind sie auf die Lannisters zu sprechen, sie sind schuld das Oberyn Martell tot ist und Elia Martell vergewaltigt und ermordet worden ist, man macht sich einfach ihren Hass zu nutzte" sagte Visenya

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46431
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Dragonstone   Do 16 Jun 2016 - 18:45

Aegon sah seiner Schwester nach, als sie zum Tisch ging. Kurz musterte er sie dabei und ging zurück zu seinem Stuhl, setzte sich wieder. "Was?" Er sah seine Gemahlin dann verwirrt an, als sie Dorne vorschlug als Verbündeter gegen die Lannister. Er hörte dann aber einfach zu und seufzte leise. "Es wird nicht einfach...aber die Bürger werden sich in ihrer Ehre verletzt fühlen, mit den richtigen Worten, könnte man die Dornischen überreden an unserer Seite zu kämpfen. Sie sind mittlerweile ein Teil des Reiches, dann sollen sie eben weiterhin so leben können, wie sie wollen ohne sich mit den Gesetzten anderer Gebiete gleichsetzen zu müssen, wenn es sein muss. Aber der Hass wird bestehen, wenn Kinder der Martells wegen den Lannisters umkommen mussten."
Nach oben Nach unten
Yennefer

avatar

Anzahl der Beiträge : 21855
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Dragonstone   Do 16 Jun 2016 - 18:58

"Hab mal einwenig vertrauen Bruder, ich bin nicht Rhaenys die zu nett ist um sich wehren zu können, im Gegensatz zu ihr, weiß ich wie man tötet" fuhr Visenya ihn direkt an und verschränkte die Arme. Es war zwar nicht so, dass sie ihren Bruder für das Vergangene verantwortlich machte, aber sie hasste es, wenn man ihre Pläne einfach so in frage stellte. Visenya wandte sich ab und ging zur Tür. "Ich reite nach Dorne, mir egal was du sagst Aegon" meinte sie dann nur und dann war sie auch schon rausgegangen. Ravenna sah nun zu Aegon und seufzte. "Du solltest ihr nach, vielleicht verlierst du sie sonst für immer, du weißt was die dornischen angeblich mit deiner jüngeren Schwester getan haben, sie werden nicht zimperlich mit ihr umgehen" meinte Ravenna.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46431
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Dragonstone   Do 16 Jun 2016 - 19:20

Aegon sah Visenya nur skeptisch an. Er war jedoch auch etwas entsetzt, dass sie ihn einfach so anfuhr, weil sie so etwas früher nie getan hatte. Er sah ihr nach, stand dann jedoch schon auf. "Visenya!" Er schlug auf den Tisch, sah dann zu Ravenna. Hatte ganz vergessen, dass Dornische im Bezug auf ihn vermutlich niemals Gnade zeigen würden, erst Recht nicht, wenn seine Schwester etwas falsches tat. "Achte auf Drachenstein, während wir in Dorne sind...Balerion, komm." sagte er dann erst zu Ravenna, sah dann zu der Drachin und ging schon zur Tür.
Nach oben Nach unten
Yennefer

avatar

Anzahl der Beiträge : 21855
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Dragonstone   Do 16 Jun 2016 - 19:30

Visenya schien es nicht wirklich zu interessieren das Aegon sie zur Vernunft rief. Sie lief weiter und noch hatte sie Aegon auch nicht gesagt, dass sie sehr verletzt war wegen Rhaenys damals, natürlich war der Tod ihrer Schwester tragisch und auch sie war davon sehr betroffen gewesen. Dennoch war sie wütend darauf, dass wohl die Nächte die Aegon mit Rhaenys verbrachte, 10 mal bedeutsamer waren als ihre mit Aegon. Sie ging dann in ihr Zimmer um sich zurecht zu machen für die Reise.
Balerion sah zu Aegon und folgte ihm dann.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46431
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Dragonstone   Do 16 Jun 2016 - 19:37

Aegon wirkte noch sehr überrascht wegen Visenyas Ausrasten. Er vermutete jedoch, dass mehr dahinter steckte. Er wusste schließlich, wie viel Rhaenys ihm damals mehr bedeutet hatte und wie schlecht später die Beziehung zwischen ihm und Visenya wurde. Dennoch ließ er seine Schwester erst einmal, wusste, dass er es so auch nur schlimmer machen würde, wenn er sie ansprach, wenn sie so gereizt war. Stattdessen ging er mit Balerion schon raus und wartete einfach darauf, dass seine Gemahlin fertig war.
Nach oben Nach unten
Yennefer

avatar

Anzahl der Beiträge : 21855
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Dragonstone   Do 16 Jun 2016 - 19:47

Visenya brauchte wirklich lange, aber wenn man so eine weite Reise hatte, war es klar, dass sie lange brauchte. Sie hatte ihre Haare seitlich in kleine Strähnen geflochten und hatte sie zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Und wie man Visenya kannte, zog sie wirklich viel lieber eine Rüstung an als ein seidenes Kleid das ihre Figur betonte. Noch erwartete sie nicht, dass Aegon auf sie wartete, sie ging also nach unten und sah dann kurz zu Aegon und ihr Blick wurde kalt. "Was ist nun schon wieder?" fragte sie dann genervt.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46431
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Dragonstone   Do 16 Jun 2016 - 19:52

Aegon jedoch wartete einfach geduldig. Er ging im Hof umher, sah sich etwas um, war schließlich sehr lange nicht mehr hier gewesen. Als schließlich auch Visenya kam, sah er zu ihr, lächelte leicht, als er dieses vertraute Aussehen von ihr sah, geflochtete Haare und eine Rüstung. Sanft sah er sie lächelnd an. "Nichts, ich habe nur auf dich gewartet." sagte er dann. Wusste schließlich, weswegen sie diese Wut hatte, aber Rhaenys war längst tot und er sollte nicht ewig daran festhängen.
Nach oben Nach unten
Yennefer

avatar

Anzahl der Beiträge : 21855
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Dragonstone   Do 16 Jun 2016 - 19:57

"Wow ich bin ja so gerührt" meinte Visenya dann nur kalt und ging an Aegon vorbei und ging einfach zu ihrem Pferd und stieg auf. "Kannst ja hier bleiben, so wie ich dich kenne, würdest du nicht mal Dorne betreten, wegen Rhaenys nicht wahr" meinte sie dann und wandte ihren Blick ab. Balerion sah Visenya an und sah dann ratlos zu Aegon, immerhin war Visenya gerade total abweisend zu ihm.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46431
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Dragonstone   Do 16 Jun 2016 - 20:07

"Und du willst nach Dorne mit einem Pferd?" fragte er nur und sah dann zu Balerion. Sah sie schon mit einem bittenden Blick an, dass sie sich verwandelnd sollte. Er sah dann wieder zu Visenya. "ich komme mit...Rhaenys habe ich verloren, aber dich...ich habe dich nicht gerecht behandelt, aber dich zu verlieren, dann könnte ich mir gleich den Gnadenstoß geben." meinte er und sah seine Schwester an. Er ging dann zu ihr, hielt ihr eine Hand hin.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dragonstone   

Nach oben Nach unten
 
Dragonstone
Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: AsoIaF :: Westeros-
Gehe zu: