StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Dämonenreich - Incubusgebiet

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Mo 27 Jun 2016 - 18:52

"Jetzt erregen mich auch schon Schmerzen... Wie.. Wie jämmerlich" keuchte der Prinz, wobei er dann seinen Unterleib an den seines Geliebten rieb und dessen Hände nahm, eine auf seinen Schritt legte, die andere auf eine seiner Brustwarzen. Er sah dann flehend zur Seite wartete ab ob sich der Gott darauf einließ.

Zamira sah den Engel gereizt an "Heiliger Quak hin oder her!..." jedoch danach verstummte er, konnte als Grund schwer den Verstorbenen Geliebten des Engels nennen. Danach sagte er nur "Er gehört hier her. Wegen einen eurer bekloppten Anhänger starb schon sein Geliebter, der Sohn unseres Gottes und seines Geliebten. Nimmt ihr arroganten nun auchnoch ihn mit, sodass er nachher hierher kommt um uns abzuschlachten... Gefühle solltet selbst ihr Engel besitzen! Zum Thema wer ist böse und mordet kaltherzig!" der Halbstier sah Emilio Verständnislos an, doch meinte dann "Ich glaube dir natürlich mit dem Heiligen, ich werde dagegen nichts sagen. Aber WILL er zurück zu euch? Ich lasse dich ohne weiteres durch wenn er mir in meine unmenschliche Fresse sagt, dass er hier nicht her gehört.". An Luftars Rücken erschienen Drachenflügel, die er ausbreitete hinter dem anderen Halbmenschen, so den Weg versperren versuchte.
Yuè zog Alice und Thyul zu sich umarmte beide schützend. Sie sah dann zu Grazia, als dieser hinter Emilio ging, ihm ebenfalls versuchte den Weg in die falsche Richtung zu versperren.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Mo 27 Jun 2016 - 19:33

"Scheinst dich mit der Zeit auch zu ändern was einige Sachen betrifft, hm?..", fragte Ardonis und betrachtete Takumi dann schweigend, ließ seine Hände führen und genoss es, den Körper des anderen zu spüren. Sacht strich er von dessen Brust hinunter zu seinen Rippen, über seinen Bauch bis hinunter zu der anderen Hand an dem Schritt des Prinzen. Der Incubus strich spielend mit seinen Fingern darüber, tippte geschickt mit seinen Fingerspitzen an dessen Eichel herum. "Mir fällt auf..bin ja noch meine 'menschliche' Gestalt..", sprach er leise und grinste leicht.

Emilio sah Zamira emotionslos an, nahm sich jedoch noch die Zeit ihm zuzuhören und schwieg die ganze Zeit dabei nur. Als die Diener des Gottes ihn umzingelten, sah er sich im Augenwinkel um, verlor aber seine innere Ruhe nicht. "Du siehst, dass er nicht fähig dazu ist. Es ist meine Aufgabe ihn zurück zu holen, ob er will oder nicht", antwortete dieser dann und schloss die Augen. Alejandro öffnete langsam die Augen, wobei eines hellblau gefärbt war, das andere noch gelb. Einige rote Male an seinen Flügeln verblassten nun auch. Nebenbei kam Judas angeflogen, holte mit beiden Schwertern aus, erzeugte jedoch damit nur einen kräftigen Windstoß, der die drei von Emilio und sich erstmal wegdrückte, stellte sich dann neben den anderen Engel. "....Und du bist sicher wir sollen ihn wieder mitnehmen...? Sieh dir an was du damit anrichtest...das kostet nur Zeit..", "Ich bin mir sicher, Judas..". Alice drückte sich an Yuè, Thyul dagegen wurde ihre männliche Form, verengte die Augen und sah boshaft zu den beiden Engeln.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Mo 27 Jun 2016 - 19:56

Takumi keuchte laut und streckte sich, sah Ardonis dann aber mit einem Verwunderten Blick an und wusste nicht, was nun so vorteilhaft wäre, sollte er seine göttliche Form werden. Er verstand nicht was sein Freund ihm diesmal antun wird, so erregend es auch sein wird. 

Luftar hatte durchs Umstoßen  natürlich aufgegeben, anzugreifen. Wie denn auch? Er war eine Puppe, zum anschauen, er konnte nichts. Er sah dann dagegen zu Grazia, der sofort Aufstand und Judas von Hinten an den Rücken sprang, ihm fest über die Flügel kratzte und dabei grollte. Dies brachte auch Zamira dazu aufzustehen und mit seiner Waffe auf Emilio zu zeigen, da beide im Gegensatz zu Luftar zu etwas fähig waren. Irgendwann schrie Zamira auch nach Agim, immerhin konnten sie die Engel nicht ohne den stärksten Bruder aufhalten.
Yuè sah zu Thyul, flüsterte ihm dann ins Ohr "Bitte lass es, deinem Eltern zuliebe.... Engel.. Sind grausame Wesen, nicht Dämonen. Sie werden dich verletzen wenn du angreifst."

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Di 28 Jun 2016 - 6:41

Ardonis merkte wie verwirrt der andere war, nicht wusste was daran nun der Vorteil wäre. "Ich denke als Mensch bringe ich dich nicht so schnell an deine Grenzen..verstehst du was ich meine ? Es würde diesmal länger sein..", sprach er leise und zog den Rest sacht an ihm aus, blieb selbst noch angezogen, würde dies dann seinen Freund überlassen. Er ließ dann das Glied in Ruhe, verschränkte seine Arme hinter seinem Kopf und betrachtete den Prinzen vor sich erstmal nur eine Weile. Man merkte ihm trotzdem an, dass diese abnormale Gier von damals schon etwas verschwunden war.

Judas zischte gereizt und schlug wild mit den Flügeln, schleuderte Grazia von sich und drehte sich sofort um, holte wieder mit beiden Schwertern aus um diesem den Kopf abzuschlagen. Emilio hingegen legte Alejandro nun ab, wobei sich in seinem Händen starke Magie bildete, dazu noch ein Schwert, sofort bei Zamira zustach Richtung Rippen. Alejandro wachte nun ebenfalls auf, rappelte sich auf und sah zu den anderen, schien nur total verwirrt zu sein. Thyul sah schweigend zu Yuè, schloss dann nur die Augen und nickte. Ohne Vorwarnung packte er beide Damen an den Handgelenken und rannte mit ihnen ins Schloss zurück, damit auch nichts mit ihnen passierte, sah es ein das es zu gefährlich war.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Di 28 Jun 2016 - 7:21

Takumi nickte dann und lächelte leicht, beugte sich vor zu Ardonis und küsste ihn sanft. Danach schnurrte er und ging vorsichtig vom Gott runter, zog diesen dann aus. Er beugte sich dann runter und leckte über das Glied des Rothaarigen. Der Prinz war es natürlich nicht gewöhnt sowas zu tun, weshalb er unsicher zu Ardonis hochsah.

Grazia kniff die Augen zu, wartete nur auf seinen Tod. Agim erschien jedoch vor ihm und fing beide Schwerter mit seinen Händen ab, wurde so Natürlich verletzt. Er lächelte erst, danach grinste er jedoch wahnsinnig und seine Zähne Schienen plötzlich spitz zu sein, seine Augen wurden komplett schwarz. "Niemand rührt meinen kleinen Bruder an". Er breitete seine Flügel aus, ehe er Judas von sich weg stieß, ihm dann mit dieser unglaublichen Kraft die er besaß, in dem Magen schlug.
Zamira nahm es hin, als ihm das Schwert in die Rippen gerammt wurden. Danach packte er Emilio am Arm, ließ ihn nun nichtmehr los. Luftar stand nun auf und rannte zu Alejandro, packte sein Handgelenk und rannte mit ihm weg.
Yuè sah noch zu, doch dann flüsterte sie besorgt "Es sind 3 kampffähige Diener gegen 2 Engel. Man merkt dass sie trotzdem schwächer sind.". Sie ließ sich dann mitziehen.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Di 28 Jun 2016 - 9:06

Ardonis ließ sich ausziehen, grinste noch leicht dabei und wurde schon ein wenig verlegen. Bei dem Lecken über sein Glied legte er den Kopf in den Nacken und stöhnte entspannt auf, wobei Takumi seine spitzen Eckzähne sehen konnte. Seine Wangen färbten sich zart rot und man sah es ihm an, dass er die weiche, nasse Zunge an seinem Glied genoss, sah nun flehend zu dem anderen hinab im Augenwinkel und spreizte willig die Beine.

Judas krachte gegen einen Felsen, hielt die Schwerter allerdings noch in der Hand. Er kniff die Augen zu als ihm in den Magen geschlagen wurde und verkniff sich jeglichen Laut, wollte somit keine Schwäche zeigen, nicht so sehr zeigen das er Schmerzen empfand. Er holte dann mit einem Bein aus, trat Agim gegen den Oberkörper und flog in die Luft, blieb dann auf einem Fleck stehen und sah zu ihm hinab, "Du Elend...", spottete  er und sah dann zu Alejandro und Luftar, flog ihnen dann nach. Alejandro ließ sich mitziehen, sah verwirrt hinter sich, dann nach vorn zu dem Diener der ihn mitzog, "W-was ist hier überhaupt los?!", rief er dabei. Emilio sah Zamira darauf nur schweigend an, zog das Schwert wieder aus dessen Rippen und sah nun zu den anderen, riss sich von dem Halbmensch los.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Di 28 Jun 2016 - 11:15

Takumi schnurrte und nahm vorsichtig das Glied des Gottes in den Mund, jedoch nur bis zur Hälfte. Schuld daran war der Reflex, der ihn zu würgen zwingen würde, sollte er das Geschlechtsteil des anderen zu tief in den Mund Nehmen. Er begann dann auch seinen Kopf zu bewegen und zu saugen.

"Sie Wollen dich mit in den Himmel nehmen" rief Luftar nur ruhig und sah dann hinter sich zu Judas, seufzte dabei "die lassen nicht locker!". Agim flog ihnen hinterher, rammte in der Luft Judas dann auch in einen Baum und schlug ihm dann ins Gesicht. Er lachte dann auch wahnsinnig, hatte gefallen daran den Engel zu verletzen. So nebenbei Schienen sie in die richtung von Kisaragis Grab zu rennen, da Qendrim sie bald bemerkte, dabei seufzte " Was fürn Schmerz im Kopf... Solche hohlköpfe"
Zamira jammerte aus Schmerzen " Verdammte scheiße...". Danach rammte er seinen Speer ins Bein des Engels um ihn festzuhalten. Grazia ging nun auch auf Emilio los, krallte sich an seinen Flügeln fest.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Di 28 Jun 2016 - 18:06

"Takumi....", stöhnte Ardonis leise und krallte sich an die Matratze seines Bettes, behielt die Beine gespreizt und senkte die Augenlider, spürte immer wieder das Saugen an seinem Glied und mochte dies natürlich. Langsam ersteifte es, gewann somit an Dicke und Größe. Ob dies für den Prinzen nun ein Vorteil war, war nur ihm überlassen. Vor Erregung zuckte er mit seinen Flügeln, "Fester..!...", flehte er, nebenbei stieg seine anziehende Aura wieder etwas.

Alejandro ließ sich noch ziehen, sah aber von Weitem noch das Grab und Luftar musste nun einen Widerstand merken, da der Engel nun nicht unbedingt dorthin wollte, "St-stopp....", flüsterte er und wurde nervös, während es sich anfühlte, als ob man ihm den Hals langsam zuschnürte. Judas verlor die beiden nun und sah zur Seite als ihm ins Gesicht geschlagen wurde, worauf er völlig die Orientierung verlor und seine Schwerter verschwinden ließ. Er hatte damit zwar mehr Angriffskraft, doch war mit ihnen einfach zu langsam. Trotzdem rutschte er den Baum hinab und landete auf den Boden auf allen Vieren, senkte die Flügel und sah keuchend zu Boden während seine Unterlippe blutete, leicht aufgeplatzt war an einer Stelle. Emilio zog zischend die Luft ein als er den Speer spürte, dann auch noch Grazia an seinen Flügeln. Er merkte das er allein nun auch keine Chance hatte momentan, vor allem da er verletzt war. Im Gegensatz zu Judas löste er sich fürs Erste auf, verschwand.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Di 28 Jun 2016 - 19:40

Takumi verkniff es sich wirklich zu Grinsen, wobei er seine Bewegung über das Glied seines Freundes verschnellerte und fester saugte. Eine Erektion bekam auch er, da es ihn so anturnte das Glied des anderen in seinem Mund zu haben. Mit einer Hand umfasste er dann den Schaft des Gottes, begann ihn dort zu Massieren, mit der anderen Hand machte er sich den Spaß und strich provozierend über den After des Dämonen.

Luftar blieb sofort stehen und sah zu Alejandro, nickte und umarmte ihn fest, versuchte ihn irgendwie zu beruhigen oder abzulenken. "Es war nötig, in die Nähe davon zu rennen. Weil mein Bruder sonst helfen konnte.. Gehen wir so schnell wie möglich". Er löste die Umarmung dann auch und nahm diesmal des gefallenen Engels Hand, ging mit ihm zurück zum Schloss.
Agim landete vor Judas und grinste breit, wobei er sich dann hinkniete und den Kopf des anderen packte, seinen Kopf hochzog bis sie auf gleicher Augenhöhe waren. Danach biss er dem Engel in den Hals, brauchte dans Blut nicht, doch wollte dem Fremden eine Verletzung verpassen.
Grazia lächelte leicht und erleichtert als Emilio verschwand, sodass er auch zu Zamira ging. Das Halbrind lächelte selbst erst, doch dann knickte er kraftlos mit einem Bein ein und verdrehte die Augen, kippte gegen seinen Kleinen Bruder und riss ihn so zu Boden. Der Werwolf wurde durch die Wunde an den Rippen des anderen etwas voll geblutet, jedoch begann er dann laut zu Winseln, wollte jemanden holen. Nach jemanden rufen.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Di 28 Jun 2016 - 20:57

Der Gott hob seinen Unterleib kurz ein wenig, zuckte mit den Oberschenkeln und jammerte erregt. Seine Aura wurde nun noch stärker, teilweise auch sichtbar um seinen gesamten Körper. Ihm war es Recht sich nun dominieren zu lassen, anders würde er seine Lust wohl nun kaum bekommen. Mit einer Hand vergriff sich der Incubus nun an sein Kissen, drehte seinen Kopf zur Seite und keuchte erregt, sah benebelt vor sich hin.

Alejandro war nicht einmal fähig richtig zuzuhören und die Umarmung zu erwidern. Er hatte nichts gegen Luftar, doch war einfach zu sehr abgelenkt von dem Grab, starrte mit großen Augen dorthin. Sein Aussehen war nebenbei immer noch 'gemischt', also noch nicht vollständig verwandelt. Er ließ sich wieder mitziehen, sah verstört vor sich hin währenddessen, "K-kisa...verzeih mir..", flüsterte er nun.
Judas packte Agim's Handgelenk mit beiden Händen und konnte seinen Kopf kaum bewegen, zischte mit angeekeltem Blick, "V-verzieh dich!...", brachte er schwach aus sich heraus. Bei dem Biss kniff er die Augen zu, ließ seine Flügel nun hängen. Auch wenn der Engel sonst so stark war, irgendwas schwächte ihn enorm.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Di 28 Jun 2016 - 21:29

Als Ardonis seinen Unterleib bewegt hatte, stieß dessen Glied gegen Takumis Würgreflex, sodass der Prinz kurz die Augen zukniff um sich zu beruhigen, danach wieder weitermachen konnte. Mit zwei Fingern Drang er in seinen Freund ein, strich über die Wände und musste diesmal Grinsen, bewegte seinen Kopf nochimmer über das Glied des Gottes, begann nun aber zu blasen.

"Sieh nicht zurück, als wäre er tot. Du weißt ganz genau wo er steckt. Im Schloss, im Körper seines eigenen Vaters, nach der Sehnsucht wieder bei dir zu sein, mit der Trauer dass du einfach abhaust und ihn vergisst. Ich bin kein Krieger, aber spüre auren deutlicher als so mancher, und in Takumi-samas Körper stecken nun 3 Seelen, die stärkste sei die des Gottes, danach seine eigene und die deines Freundes ist zu schwach, den Körper zwingend zu übernehmen, zumindest nicht außerhalb deiner Nähe.". Luftar ging noch weiter, doch bemerkte dann seine Brüder, wobei er Alejandro jedoch nicht losließ, ihn bei sich behielt. Er rief wieder nach Agim, brauchte ihn nun natürlich. Außer er ließ Zamira sterben und Grazia verstören mit dem Fakt dass er nachher einen Toten auf sich liegen hatte. Der Werwolf bekam nun sowieso schon Panik, umarmte seinen verletzten Bruder und leckte diesem über dir Nase, wollte ihn so wach zu halten, wäre er nicht bewusstlos.
"Hhhm~ warum denn?" Agim wurde wieder normal, doch dann ließ er Judas los und packte seine Handgelenke, hielt sie zusammen und Fesseln bestehend aus Ketten erschienen um seine Gelenke, sowie ein enges Halsband um den Hals des Heiligen. "Du bleibst von nun an hier..." lächelte der Phoenix nur, drückte dann bei beiden Flügeln fest zusammen, hatte vor sie dem Engel zu brechen, damit er sie nicht mehr verwenden konnte.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Mi 29 Jun 2016 - 9:52

Ardonis weitete erschrocken die Augen, war es nicht gewohnt das jemand dort unten in ihn eindrang, hatte dies noch nie erlebt. Seine Wangen wurden rötlicher und seine Anziehungskraft nahm noch mehr zu. "H-hör auf zu grinsen..haah..haah...das..ist total ungewohnt bei dir..", keuchte er, genoss es aber. Das Grinsen, das Streichen an seinen Innenwänden im After und das Blasen.

"Das vergesse ich trotzdem wenn ich das Grab sehe...und ehrlich gesagt verstört mich dieser Fakt, dass er in Takumi existiert...", gab Alejandro flüsternd zu und schluckte nur. Danach sah er zu Zamira und Grazia, merkte was los war. "Wir müssen ihn ins Schloss bringen...", meinte er nur, sah Luftar an das er ihn loslassen sollte, wollte das Halbrind wohl tragen.
Judas gab Agim keine Antwort, sah nur verstört zu seinen gefesselten Handgelenken, dann hinab an seinem Hals, blinzelte und zischte, mochte dies überhaupt nicht. "Ihr widerlichen, dreckigen Dämonen...alles Abschaum..!", fauchte der Engel, doch hörte damit sofort auf als der andere seine Flügel zusammendrückte. "Wehe...Hör auf damit oder ich...!", drohte er nur, sah panisch hinter sich.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Mi 29 Jun 2016 - 11:11

Takumi löste sich kurz von Ardonis' Glied und sah provozierend grinsend zu ihm "Es macht nur so viel Freude, den großen Gott, der mich einst vergewaltigt hat, so zu sehen....". Er nahm das Geschlechtsteil des anderen komplett in den Mund, kniff die Augen zu, als es über seinen Reflex rieb. Er bewegte seinen Kopf dann wieder darüber, natürlich durch dieses unangenehme Würgegefühl verging ihm das Grinsen.

Luftar ließ Alejandro dann los, wobei er nun selbst zu Zamira und Grazia ging, natürlich hatte er keine Kraft seinen älteren Bruder aufzuheben, jedoch kniete er sich hin und strich Grazia durchs Haar, versuchte ihn zu beruhigen.
"Ich bin ein Phoenix, kein richtiger Dämon.." Agim lächelte dann, doch dann brach er dem Engel endlich die Flügel und schnurrte daraufhin nur "Ich werde alles an dir aus lassen, was ihr uns angetan habt... Auch was eure Anhänger getan haben... Und du weißt sicherlich auf was ich ganz besonders hinaus will... Es ist unverzeihlich, jemanden zu töten der an den Frieden zwischen uns geglaubt hat... Und jemanden zu entführen, der hierbleiben will"

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Mi 29 Jun 2016 - 15:52

"Das wundert mich nun nicht mehr...", Ardonis starrte an die Decke, senkte seine Augenlider dann wieder zur Hälfte und seufzte entspannt aus, spreizte die einzelnen Federn seiner Flügel um noch eine Verspannung zu lösen und hielt sich den Handrücken vor seinem Mund, stöhnte entspannt aus. Er merkte jedoch, wie es Takumi mit dem großen Glied erging in seinem Mund, "Du musst das nicht zwingend tun Schatz..", machte der Incubus ihm klar.

Alejandro nahm Zamira auf seine Arme und sah vorher noch zu Luftar und Grazia, ehe er dann ins Schloss ging mit dem Verletzten. Nebenbei veränderte sich sein Aussehen nun ganz. Seine Haare blond, die Flügel und die Kleidung in reinem weiß und die Augen in einem klaren hellblau, so wie die Dämonen ihn hier eben noch nie gesehen hatten. Jedoch wirkte sich das noch nicht auf sein Verhalten gegenüber den anderen aus. Er suchte nach einem freien Zimmer in der oberen Etage und legte Zamira nun auf ein Bett, sah ihn nur schweigend an, auch die Wunde die Emilio ihm verpasst hatte.
Judas gab kurz ein schmerzverzerrtes Stöhnen von sich als Agim ihm nun letztendlich die Flügel brach. Wütend und voller Hass hörte er dem Phönix noch zu, sagte aber nichts dazu und brach dann bewusstlos zusammen, blieb am Erdboden liegen und rührte sich nicht.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Mi 29 Jun 2016 - 18:51

Takumi ließ wieder vom Geschlechtsteil Ab und flüsterte verlegen "Ich weiß, aber ich will.... Das. außerdem würde ich immer so reagieren....". Er sah dann an sich herab und flüsterte dann "ich muss aber auch etwas gegen mein eigenes tun...". Er dachte nach, doch dann nahm er das Glied seines Geliebten wieder in den Mund und drang mit seiner freien Hand wieder in den Gott ein, schob seine Finger diesmal so tief er konnte hinein ehe er mit ihnen begann schon schnell zu stoßen. Er nahm das Glied wieder so tief in den Mund wie er konnte, begann wieder zu blasen.

Zamira sah im Augenwinkel zu Alejandro, doch packte dann den Arm des Engels, sah ihn ernst an " Lass das ja nicht umsonst sein, kehre ja nicht zu den Engeln zurück... Solltest du es tun, so wird DEINE Familie ihre Waffen Gegen dich richten, es ist dir doch klar?..". Er sah dann zu Luftar, als dieser mit Grazia auf den Armen zu ihnen kam. "Du solltest so bald wie möglich zu Takumi-sama... Oder besser gesagt zu deinem Freund...".
Agim schnurrte noch und stand dann auf, nahm Judas auf die Arme und ging mit ihm rein, ging mit ihm zu eines der Zimmer und legte Judas aufs Bett, setzte sich auf die Bettkante und flüsterte leise " du gehörst nun mir~"

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Mi 29 Jun 2016 - 23:49

Ardonis schüttelte nur leicht den Kopf und musste leicht grinsen, fand es irgendwie niedlich wie sehr sich Takumi doch beweisen wollte in der Sache. Er dachte jedoch nie in seinem Leben daran, was sein Freund nun machte, "W-was..Takumi..?!", stotterte er erst nervös und sah mit leicht geöffnetem Mund an sich hinab. Beim Eindringen warf er den Kopf wieder fauchend in den Nacken und schlug mit den Flügeln, stöhnte laut und flehend, während ihm sogar etwas Speichel aus den Mundwinkeln lief vor Lust. Er gab nun ganz auf sich dagegen zu wehren was seine Unterwerfung betraf und ließ mit sich machen. Seine Aura war nun vollständig wieder hier, kraftvoller als sonst. Ob diese Takumi dazu brachte nicht damit aufzuhören war ungewiss, doch sie würde verursachen, dass der Prinz bei Ardonis in der Nähe bleiben möchte, koste es was es wolle.

Alejandro sah erst zu seinem Arm, dann in Zamira's Gesicht, hörte zu was er ihm zu sagen hatte und dachte deshalb natürlich darüber nach. "Ich weiß..", antwortete der nun heilige Engel ruhig und sah doch etwas beschämt zur Seite, dann aber zu Luftar und Grazia. "Er braucht eine Art Kompresse, was die Blutung stoppt.", er stand auf und sah sich im Zimmer um. Doch an Versorgung von Wunden schien dieser Ort wie zu vermuten nicht vorteilhaft zu sein. Die Hölle war schließlich nicht dazu entstanden, um Qualen zu lösen und sich dort wohl zu fühlen, selbst galt das für Dämonen.
Judas drehte sich nach einer Weile auf die Seite um seine gebrochenen Flügel zu schonen. Die gefesselten Handgelenke presste er nur gegen seinen Bauch und keuchte gequält, schien nicht mehr ohnmächtig zu sein. Doch er behielt die Augen geschlossen. Er schluckte, spürte den Druck des Halsbandes dadurch und atmete nun tief ein, was sich aber nicht wirklich gesund bei ihm anhörte.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Do 30 Jun 2016 - 5:57

Der Bogenschütze wurde leicht rot an den Wangen als er wieder die Aura seines Freundes spürte, doch das ließ ihn nicht aufhören. Bewegte seinen Kopf wieder und machte auch mit seinen Fingern weiter, nebenbei sehnte er sich nun auch nach der eigenen Entlastung, jedoch musste er warten. Außer er wolle sich selbst anfassen, was er nie tun würde. Er zitterte durch die Aura dann leicht, würde sich am liebsten wieder von Gott durchnehmen lassen, aber er wolle zuerst dies beenden, was er angefangen hatte.

Luftar sah sofort irritiert zu Alejandro, flüsterte dann nur "sowas haben wir nicht hier... Wir haben hier garnichts, eigentlich.... An Verbänder und desgleichen". Er sah dann zu Grazia, ließ diesen runter, wobei dieser sich nun aufs Bett legte und sich fest an Zamira kuschelte.
Agim sah lächelnd zu Judas, schnurrte dann noch " Quäle dich nicht selbst so..~". Er strich dem Engel dann durchs Haar, immer wieder, wobei er flüsterte "Du bist so wunderschön, kleiner Engel..." er küsste dem anderen auf den Kopf, flüsterte provozierend "außer du willst dass ich dir etwas herausreiße.. Augen, Federn, Organe.. "

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Do 30 Jun 2016 - 19:27

Der Atem des Gottes verschnellerte sich enorm und seine Körpertemperatur stieg auch um vieles. Seine Flügel zuckten wie verrückt und er zitterte etwas mit seinen Oberschenkeln. Es dauerte nicht lange und er ergoss sich in dem Mund von Takumi. Von wenig Ergossenem konnte man dabei allerdings nicht behaupten. Er verdrehte laut atmend die Augen nach hinten und stöhnte laut, aber entspannt aus, krallte sich nochmal fest an das Bett, zerstörte den Überzug dabei sogar etwas durch seine Fingernägel.

Alejandro seufzte nur und fasste sich an die Stirn. Eine lange Zeit überlegte er, doch ging dann zu einem Schrank, wusste das dort wenigstens Kleidung drinnen sein musste. Er fand ein schwarzes Hemd, ging damit zu Zamira und setzte sich neben diesem. Schweigend schob er Grazia erstmal sacht weg damit er seinen Bruder obenrum besser ausziehen konnte und verband die Wunde an seinem Oberkörper, damit wenigstens die Blutung um einiges zurückgehalten werden konnte. Er stand dann wieder auf und ging aus dem Zimmer, blieb in der Empfangshalle stehen und starrte nach oben, schlug sacht mit den Flügeln. Er spürte dann die Anwesenheit von Judas und starrte in die Richtung wo sie herkam, dabei schimmerten seine Augen leicht.
Judas fühlte sich nur mehr provoziert bei jedem Satz und öffnete bald die Augen, sah Agim gereizt an, "Du wirst dafür bezahlen...ihr alle werdet das. So unrein wie ihr seid..", sprach er leise und drehte ihm dann den Rücken zu, gab aber schmerzverzerrte Laute von sich, da er sich beim Umdrehen die Flügel wieder etwas verletzte. "Mach dieses Band und die Ketten ab, ich bin kein Tier wie du!", forderte er ihn dann auf.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Do 30 Jun 2016 - 20:10

Takumi erschrak deshalb kurz und zuckte zusammen, spürte wie der größte teil der Flüssigkeit seinen Hals runterfloss. Er ließ dann komplett vom Gott ab und hatte dadurch auch noch vieles des Ergossenem im Mund, kam nun zu der entscheidung ob er es schlucken sollte oder nicht. Schließlich schluckte er es, hatte im Gedanken dass er nun nirgendsmehr am Körper rein war, alles befleckt durch die Lust. Er merkte nebenbei garnicht, dass ihm trotzdem etwas vom Ergossenen aus dem mundwinkel runterfloss. Er sah erst kurz nachdenklich zur Seite, doch irgendwann zuckte er auf, riss sich aus den eigenen gedanken und sah dann zu Ardonis.

Grazia sah erst noch zu, doch dann kletterte er wieder aufs Bett zu Zamira und merkte sehrwohl dass sie die Wunde nicht stoppen konnten, deshalb begann er zu winseln und klammerte sich an seinen Bruder. Es würde Tage dauern bis der Halbmensch verblutet ist sollte die Wunde nicht trocknen, doch Grazia wollte bei beiden fällen dasein.
Luftar nun dagegen ging raus zu Alejandro, sah ihn ernst an "Du wirst immer mehr zum Engel, sonst würdest du es bestimmt nicht einmal wagen in die Richtung zu sehen, wo ein Engel ist.... Weil er auch nur ein Feind wäre, und doch siehst du nun in seine Richtung, und siehst uns bestimmt mehr als Feind. Und dann wirst du abhauen und die Seele deines Freundes wird wohl aus Trauer auch absterben, zu wissen dass du Engel eher bevorzugst als uns... unreine Wesen, wie er es doch auch ist.. wie du es doch auch bist... in Weiß oder schwarz"

"Wir.. und bezahlen?" Agim sah ihn deshalb grinsend an "Wir waren die, die zuerst bezahlt haben.. wir sind nun quit, mehr nicht...Und es mag sein dass ihr uns NUR ein Leben genommen habt, und in nächster zeit diesen Engel... ach weißt du was? Was rede ich noch drum herum: Euch Heiligen ist es scheiß egal wenn solche "monster" wie wir fühlen, mal abgesehen dass wir nicht alle Dämonen sind... Wir sind eine Horde Halbmenschen, Succuben, Incuben und unsere großen Lords, ein Incubus und ein früherer Mensch, der nicht wieder sterben kann.. und dies auch nur wegen einen Gott. Ein Gott der in beiden Ländern als Heilig bezeichnet wird, anstatt dass sie an Engel glauben,wer braucht auchschon Engel?... Ihr seid nicht überall die großen Wächter der Menschen...". Er dachte dann noch nach, grinste dann wie einst schon auf diese kranke weise "Ob er doch auch noch so sehr von seinem Titel als Prinz runtergehen kann und Engelsfleisch essen könnte...".

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Fr 1 Jul 2016 - 21:37

Ardonis starrte noch benebelt an die Decke, keuchte noch sehr erregt und musste erstmal wieder etwas runterkommen. Nach einer Weile sah er zu Takumi und richtete sich auf, sah ihm zu wie er runter schluckte. Schweigend betrachtete er den Prinzen dabei und sah zu den restlichen Samen, die aus seinen Mundwinkeln liefen. Ohne zu zögern küsste er Takumi nun, drang mit der Zunge in seinen Mund ein und drückte ihn dabei um.


Alejandro sah ihn schweigend an, dann zu Boden und blinzelte kurz. "Was nützt es mir wenn er in dem Körper seines Vaters ist..Ardonis würde das nicht verstehen und mich nicht so nahe an ihn heranlassen...außerdem wäre das für mich trotzdem ein komisches Gefühl..", er verschränkte die Arme und atmete leicht zittrig. "Ich bin verwirrt...am liebsten möchte ich gar nicht existieren..ohne Kisaragi..scheint mir nichts mehr vollständig..", gab er zu. Nebenbei spürte er wie der andere Engel leidete, doch half ihm noch nicht.
"....Du widerst mich an, dein ganzes Gerede widert mich an..einiges mag stimmen, jedoch will ich nicht meine Zeit mit so etwas verschwenden..!", Judas öffnete die Augen wieder und richtete sich auf, stieg aus dem Bett. Immerhin waren nur seine Handgelenke gefesselt. Er bewegte seine Flügel ein wenig, doch hörte sofort auf und kniff leise jammernd die Augen zu, sah danach verzweifelt zur Tür. Nebenbei kam es ihm vor, als ob ihm das Halsband den Hals zuschnürte.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Fr 1 Jul 2016 - 23:25

"..... Trotzdem solltest du mit ihm reden, warte ich hole ihn.. Mir egal was da nun los ist!" Luftar ging dann sofort zum Zimmer, klopfte auch laut an und wartete ab.
Takumi stöhnte bei dem Kuss benebelt auf, ließ sich umdrücken und sofort dominieren, dabei zuckte sein körper vor Lust. Danach nahm er erst wahr, dass jemand angeklopft hatte und sah zu Ardonis, wartete ab dass dieser von ihm runterging, auch wenn es ihm lieber wäre, weiterzumachen. Ihm war bewusst, dass Ardonis Pflichten hatte, und Takumi somit auch um seinem Geliebten zu helfen.

Agim ging sofort zu Judas und packte ihn am Halsband, zog ihn zu sich zurück und grinste dabei "Sei nicht so fies zu mir~". Er setzte sich wieder hin und zog den engel auf seinen Schoß, biss ihm sofort in den Hals und wartete ab.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Sa 2 Jul 2016 - 8:22

Alejandro sah Luftar nur nach, blieb aber stehen wo er war. Danach sah er wieder in die Richtung wo Judas' Aura herkam, "....Sollte ich ihm helfen oder nicht...er ist in gewisser Weise mein Verbündeter..", fragte er sich leise selbst und schlug leicht mit seinen Flügeln, sah diese dann an und betrachtete das edle Weiß der Federn. "Ich warte ab..", flüsterte der Engel dann und ging in den Thronsaal.
Ardonis wollte unter dem Zungenkuss an Takumi's Glied greifen, doch stoppte dann bei dem Klopfen an der Tür und löste den Kuss, zog einen Speichelfaden vermischt mit Ergossenem mit sich und sah schweigend zur Tür. Etwas eingeschnappt sah er nun dorthin, hätte eigentlich fortfahren wollen mit dem Liebesakt. Er deckte den Prinzen schnell zu bis zum Oberkörper und zog sein Gewand an, fuhr sich kurz durchs Haar und wischte sich den Mund etwas trocken. Er ging dann zur Tür und öffnete diese zur Hälfte, sah zu seinem Diener hinab, "Was willst du?", fragte er und hob eine Augenbraue.

Judas fasste sich sofort ans Halsband aus Reflex, damit man ihn nicht so leicht erwürgen hätte können. Er öffnete den Mund und brachte erst keinen Ton heraus, stöhnte dann aber bei dem Biss auf und senkte berauscht die Augenlider bis zur Hälfte, lehnte sich nach hinten an Agim und versuchte nebenbei die Schmerzen seiner Flügel zu ertragen.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Sa 2 Jul 2016 - 8:46

"Was ich will? Eigentlich gar nichts, ich wollte euch nur stören" flüsterte Luftar erst sarkastisch, doch dann sagte er "Takumi soll kurz herauskommen weil wir ein gewisses Problem haben... Oder nein, wissen sie was? Sagen wir es ihnen auch doch gleich ins Gesicht: Ich brauche Kisaragi, nicht Takumi. Es geht um Alejandro."
Takumi hörte natürlich zu, doch dann als er nun wirklich merkte um was es ging, wusste er sehrwohl dass sein Sohn diesen Körper für sich haben will. Natürlich färben sich seine Augen zu diesen Orangeton, wobei er dann schnell Aufstand und sich anzog, dann aber an sich herabsah und sehrwohl die Erektion unter der Hose sah. Danach sah Kisa verstört zu Ardonis. Er wartete dann ab, was sein Vater sagen wird, wobei er dabei nervös seufzte und leise kicherte.

Agim küsste dem Engel dann am Hals entlang, schnurrte dann "Ich tue dir nichts, wenn du deine Zeit hier etwas genießt... Ich hole nachher etwas um die Schmerzen zu lindern. Sei unbesorgt... Vielleicht darfst du wieder nach Hause wenn deine Flügel heil sind... Anders lasse ich dich nicht gehen.". Er nahm dann die Hand von Judas, legte sie sich auf die Wange.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 30425
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Konohagakure

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Sa 2 Jul 2016 - 12:49

".....Kisaragi?", Ardonis sah seinen Butler nur verwirrt an, wusste jetzt nicht warum dieser auf einmal seinen verstorbenen Sohn brauchte, immerhin wusste der Incubusgott noch nicht, dass in Takumi's Körper sogar drei Seelen lebten. Er sah dann hinter sich zu seinem Geliebten um zu hören, ob dieser vielleicht eine Erklärung dafür hatte. Doch als er merkte wie er sich äußerlich ein wenig verändert hatte, schwieg er und drehte sich ganz zu ihm um, war nun total neben der Spur, "Was geht hier eigentlich vor...?", fragte er.

Judas sah ihm so von der Seite aus noch benebelt in die Augen, atmete laut und hörte ihm dabei genau zu. Er wusste nicht ob er erleichtert oder nun noch mehr gereizt sein sollte. Immerhin würde Agim ihm vielleicht sogar helfen, doch das dieser über sein Wohlergehen bestimmte, passte dem Kriegsengel wiederum nicht. Er ließ seine Hand aber auf die Wange des Phönix' ruhen, "Kann das mit den Flügeln nicht jetzt schon getan werden...? Ich halte das kaum aus...", gab er zu. Nebenbei verfluchte er Emilio und Alejandro in Gedanken, dass sie ihm nicht halfen.

_________________

失敗を繰り返すことで、成功に至る。
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   Sa 2 Jul 2016 - 13:16

Luftar nickte, doch danach drückte er vorsichtig die Tür auf, drückte seinen Herr auch extra mit der Tür weg da er sehrwohl wusste, dass dieser nackt sei. Er wartete dann bis Kisa aus dem Zimmer rannte, sofort zu Alejandro wollte.
Danach sah der Butler seinem Gott ins Gesicht, hatte nicht vor runterziehen "Euer Geliebter habe Kisaragi als erstes und als letztes berührt bevor er starb. Es könnte ein Grund sein, ein anderer wäre dass Anankos vielleicht sich einen Teil der Seele entnahm. Welche Gründe er habe weiß nunmal niemand von uns... Vielleicht hat er... 'Menschlich' gehandelt und Kisa gerettet"

Agim nickte dann "natürlich..". Er setzte Judas dann vorsichtig aufs Bett und küsste den Engel kurz auf die Stirn, wobei am Halsband nun auch eine Kette erschien, gebunden am Bett. Jedoch war sie lang genug dass Judas durchs Gesamte Zimmer gehen konnte. Danach wurde das Halsband auch lockerer, wobei Agim dann auch aus dem Zimmer ging "Ich komme gleich...". Hinter sich schloss er die Tür, sperrte sie aber nicht zu.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dämonenreich - Incubusgebiet   

Nach oben Nach unten
 
Dämonenreich - Incubusgebiet
Nach oben 
Seite 12 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Götterreich :: Hölle-
Gehe zu: