StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wald der Ängste

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23074
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 2:12

Lagertha seufzte nur leise. Dann sah sie zu Kraneia. “naja...man kann kein Wesen dazu zwingen” meinte sie nun. Eredin verstand sofort, sah dann zu Leontios. “bring sie zurück zu dem Blutelfen, sie scheint Sehnsucht nach ihrem Geliebten zu haben.” meinte er kalt. Lagertha hingegen ließ die Dryade vorsichtig vom Pferd. “wenn du mich brauchst Eredin, du weißt wo du mich findest” meinte sie kalt. Dann war sie plötzlich spurlos verschwunden.
Im Mausoleum lag Rázzór immernoch am Boden. Mittlerweile saß ein Mädchen an der Seite des Blutelfen, hatte ihr Gesicht an der Schulter von Rázzór gelegt und weinte bitterlich. Das es seine Schwester war, war kaum festzustellen, da immerhin die beiden nur Halbgeschwister waren.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 2:19

Kraneia sah Lagertha nur schweigend an, sagte nichts mehr dazu, sondern dachte eher an Rázzór, vermisste ihn wirklich. Leontios sah zu Eredin, dann zu Kraneia. "Wenn das so ist...schwaches Ding" meinte er nur kalt und ritt zu der Dryade. Zog sie einfach zu sich hoch aufs Pferd, setzte sie vor sich und trieb dann das Pferd an. Dieses ritt sofort los, zurück den Weg. Kraneia blickte nur stumm geradeaus, spürte jedoch den Blick des Hochelfen auf sich. Plötzlich auch, wie er ihr an den verwundeten Arm fasste und sie zuckte stark zusammen, hatte jedoch Angst, dass er ihr was antat. Fühlte dann jedoch die Schmerzen weggehen und als er die Hand wegnahm, strich sie darüber. Fühlte keine hässliche Vernarbung mehr oder Verkrustungen. Als sie schließlich beim Mausoleum ankamen, ließ er die Dryade vom Pferd. Diese blickte zu ihm hoch. "Kommst du nicht mit?...Wegen dir ist er schließlich halb tot.." meinte sie etwas vorwurfsvoll.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23074
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 2:27

Anteia spürte die Aura der beiden. Aber so wirklich wollte sie eh nichts mehr tun, würde hier lieber verrotten, als weiter leben zu wollen. Leise murmelte sie Worte, es hörte sich eher wie ein leises Wimmern an. Sie hob den Kopf als sie Schritte vernahm. Sie sah einem Menschen ins Gesicht. "Sieh an...die Acuryes Geschwister" meinte er und ging zu Anteia und zerrte sie hoch. "Dein Bruder tot und du? So alleine" meinte er grinsend. Anteia liefen nur Tränen über die Wange. Biss dem Mann aber in den Arm. "Verflucht du dummes Ding!" Fauchte er. Gab ihr einen Schlag ins Gesicht, der die Elfe zu Boden sinken ließ. Anteia sah zu Rázzór. Wünschte sich das er wieder aufwachte. "Der wacht nicht auf dummes Balg" meinte er dann.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 2:34

Leontios wollte eigentlich weiter. Jedoch hörte er, was im Mausoleum vor sich ging und zog die Dryade weg, als sie reingehen wollte. Er stieg vom Pferd und ging an ihr vorbei in die Grabstätte. Blieb unten noch auf der Treppe stehen, sah kurz zu Rázzór, dann aber zu dem Menschen und Anteia. Verspürte wie vor Jahrtausenden wieder den Hass auf Menschen. Er nahm seinen Bogen, der sich in die Streitaxt verwandelte. Drückte dem Menschen die scharfe Klinge dann direkt seitlich an die Pulsader. "Ich würde dir raten, ganz schnell von hier zu verschwinden" seine Stimme wurde kälter und der Elf wurde blasser. Der Boden unter dem Menschen begann zu vereisen und das Eis kroch langsam an dessen Körper hoch.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23074
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 2:39

Der Mensch sah zu Anteia. Lachte sogar eher über Anteia und hätte sie erneut an den Haaren gepackt. Dann sah er aber zu dem Hochelf."verpiss dich" knurrte er und sah zu dem Eis. Anteia verstummte und sah verwirrt zu dem Hochelfen. Dann blickte sie zu Rázzór, strich ihm durchs Haar und sah nur in die Leere.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 2:43

"Natürlich..gebe mir noch einen Augenblick..." Er trat näher an den Menschen heran, blies ihm so kalte Luft ins Gesicht, sodass dessen Atemwege komplett vereisten, er so keine Luft mehr bekommen würde und einfach verrecken würde. Der Hochelf sah dann zu Anteia, blickte langsam zu Rázzór. "Du solltest doch warten.." meinte er dann etwas genervt, drehte sich um und sah zu Kraneia. Diese ging einfach an ihm vorbei zu Anteia und Rázzór. "Hilf ihm..bitte.." "Ich bin kein verdammter Totengott, der ihm sein Leben wiedergeben kann.."
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23074
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 2:48

Anteia sah zu den beiden. "Geht weg...er hat schon genug erlitten, ich lass nicht zu das ihr beiden ihm nun seine ewige Ruhe versaut" meinte sie dann leise. Ihre Aura wurde dunkel und die Seite als Dunkelelfe kam nun heraus, jedoch war ihre Aura mächtiger als die von irgendeiner Elfe. Anteias Augen glühten, das weiße Kleid das sie trug wurde dann auch Pechschwarz. Aus ihrer Aura bildete sich ein großes Wesen, dass die beiden anbrüllte

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 2:53

Leontios schubste Kraneia wieder aus dem Mausoleum. Er sah gefühllos zu Anteia, ließ sich nicht wirklich davon beeindrucken. Er schmunzelte leicht und trat näher an ihr heran, hatte keine Angst vor dem Wesen, welches ihn angebrüllt hatte. Er ging einfach auf die Elfe zu, drückte sie an die Wand, strich durch ihr Haar. "Ewige Ruhe...lass mich dir eines sagen, kleine Elfe..seine Ruhe besteht darin...erbärmlich geopfert, wie ein Schwein geschlachtet worden zu sein, damit ich erwache..überlege gut, was du als verdiente Ruhe bezeichnest." Er wandte sich dann ab und ging raus, zu seinem Pferd und stieg auf.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23074
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 3:00

Anteia knurrte nur. Sah zu ihm auf. "Halt du doch die Fresse" meinte sie. Lief ihm dann aber nach, nahm das Pferd bei den Zügeln. "Und du denkst, Eredin Wird dir wohlgesonnen sein? Ich kenn ihn besser als du, und ich sag dir mal was, er wird dich genauso Opfern wie er meinen Bruder, du bist für ihn nichts als Futter für sie vorderste Front wenn es gegen die Menschen geht, es ist ihm egal, wenn du wieder so stirbst, kannst ihm ja nachreiten wie ein Haustier, aber mehr als Mittel zum Zweck bist du nicht. Du bist bedeutungslos für Eredin" meinte sie. Dann wandte sie sich ab und ging ins Mausoleum zurück.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 3:06

Leontios wollte eigentlich losreiten, jedoch sah er dann nur genervt zu Anteia, hörte ihr aber geduldig zu. "Ist das so? Für etwas anderes wurde ich doch auch nicht wieder erweckt..weil er da versagt hat als Eredins Krieger. Soll er doch machen, was er will. Es gibt niemanden mehr, der mich vermissen könnte. Mein gesamtes Volk wurde von den Menschen ausgerottet und dafür würde ich gerne ein paar Menschen so erbärmlich sterben lassen, wie sie es mit uns taten..Stelle dich nicht so weinerlich an, der Tod holt jeden ein...durch ihn verlor ich Frau und Kind.." Er ritt dann einfach los, zurück zur Wilden Jagd.
Kraneia hatte sich währenddessen draußen auf einem umgefallenen Baumstamm gesetzt, sah ihm nur nach und dann zu Anteia.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23074
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 3:13

Anteia sah ihm wortlos hinterher. Sie ging zu ihrem Bruder. Sah das er sich verwirrt umsah. Sie rannte zu ihm und umarmte ihn. "Du verdammtes Arschloch, ich hab mir Sorgen gemacht" meinte sie dann. "Was? Anteia !" Mahnte er dann. "Tut mir leid" meinte Anteia und sah dann ihren Bruder lächelnd an. Sie war nun wieder Glücklich und das Gespräch mit dem Hochelf rückte bei ihr in den Hintergrund.
Eredin hatte gewartet und sah zu den Kriegern. Einer der Wilden Jagd kam zu Eredin, sagte ihm etwas auf einer anderen Sprache und Eredin antwortet zurück. Sah dann zum Horizont.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 3:20

Kraneia blieb einfach weiterhin draußen sitzen und zog die Beine an dem Körper. Wusste, dass Anteia nicht wollte, dass sie Rázzór zu nahe kam. Sie stand dann langsam auf, sah nochmal kurz zum Mausoleum und ging dann einfach irgendwo in den Wald hinein. Hatte absolut keine Ahnung, wohin sie ging, was sie erwartete, blieb nach einer Weile aber stehen und lehnte sich an einen Baum. Langsam setzte sie sich wieder und spürte, wie sie das Gefühl überkam, dass alle sie ablehnten.

Leontios ritt einfach nur schnell wieder zu den anderen zurück, blieb schließlich wieder stehen mit dem Pferd und seufzte dann genervt. "Weiber..." meinte er nur leise und sah dann zu Eredin. "Soll sie sich im Wald alleine verirren und sterben, wenn er nicht aufwacht..nervig und dumm zugleich, dieses Weib.."
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23074
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 11:26

Der Blutelf stand auf. Eilte dann aber raus und sah dann Kraneia weggehen. Er lief ihr schnell hinterher, zog sie am Arm wieder hoch. Nahm sie dann in den Arm. “willst du wirklich weggehen?” fragte der Blutelf und drehte den Kopf der Dryade zu sich. Sah ihr in die Augen. “geh nicht, bitte” bat er sie nun auch schon, strich ihr über die Wange. Wollte nicht das sie ging.
Anteia hingegen dachte nach, bis ihr es einfiel. Sie ging zu Rázzórs Pferd und ritt dann Leontios nach, musste es einfach wissen ob er der Mann war, den sie vermutete.

Eredin sah zu Leontios. “mach dir keine Sorgen um Weiber, du wirst keine mehr brauchen” meinte er dann. Die Krieger der Wilden Jagd durchstachen die Widererweckten mit ihren Schwertern und nahmen deren Kraft auf. Eredin zog nun sein Schwert. “wird nicht weh tun Hochelf” meinte er dann. Wahrscheinlich hatte das Anteia vorher gemeint, das sie eben sogesehen nur Futter waren, jedoch nicht für Menschen. Eredin wollte gerade zu stechen, doch hörte er dann ein Pferd herangaloppieren.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 15:13

Kraneia war den Tränen wieder nah, sah dann aber verwundert zu Rázzór hoch und verstummte. Sie krallte sich dann an ihn und lehnte den Kopf an seine Schulter. "Nein...aber deine Schwester wollte nicht, dass ich weiter an deiner Seite bleibe.."Sie sah langsam wieder zu ihm auf, nickte dann aber leicht. "Ich bleibe bei dir..ohne dich..gäbe es keinen Ort, wohin ich gehöre."

Leontios sah nur, wie die Krieger die Wiedererweckten erstachen und dann ihre Kräfte in sich aufnahmen. Das Pferd des Hochelfen wich jedoch weg und Leontios zog seinen Bogen. spannte ihn und dann erst tauchte ein flammender Pfeil auf und der Bogen fing selbst auch an zu brennen, zerstörte ihn jedoch nicht, wie man es vielleicht glauben würde. Richtete den Pfeil direkt auf Eredin und verlor ihn nicht aus dem Blick, auch nicht, als er hörte, dass ein anderes Pferd hierher kam. "Ich lass mir nicht das nehmen, was man mir wieder gab.."
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23074
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 15:19

Rázzór blickt die Dryade an. Er strich ihr durchs Haar und gab ihr einen Kuss auf die Stirn. "jetzt bin ich ja wieder da" meinte er dann. Sah sich dann um. "Toll meine Schwester hat mein Pferd geklaut...auch gut" meinte er dann nun und drückte die Dryade sachte zu sich und lächelte leicht. "Hab dich vermisst meine kleine Dryade" sagte der Blutelf nun.

Eredin seufzte und sah ihn an. "Du dummer Hochelf, genauso dumm wie diese Rhaenys es war...leider war Rázzór mir einen Schritt vorraus und hat sie für ihre eigene Sicherheit weggeschickt, aber du....tja" meinte er dann. Sah dann zum Pfeil und das Feuer erlosch einfach. "Bist mir nicht gewachsen" sagte er nun. Hätte wahrscheinlich aber nicht damit gerechnet, das Anteia nun herkam. "Lass ihn Eredin" meinte sie dann. "Sei still, Hybridin hast doch nichts zu melden" meinte Eredin nun.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 15:29

"Vielleicht..hatte es ja seinen Grund, dass sie es ausleihen musste.." meinte sie und kicherte leise. Sie schmiegte sich an Rázzór und ihre Trauer war langsam auch wieder vollkommen vergessen. "Meinst du, ich dich nicht?" fragte sie und blickte zu ihm auf. "Ich liebe dich Rázzór...und dein Tod wäre ein grauenvoller Schock für mich."

Leontios erstarrte, als er Rhaenys' Namen hörte. Er sah den Erlenelf nur stumm an, sah dann langsam zu Anteia, als diese hierher kam. "Scheinst aber auch nicht wirklich schlauer zu sein...wenn das wertvollste Mitglied deiner Gefolgschaft einfach abgehauen ist und es noch keiner bemerkt hat.." sagte er dann nur, meinte damit wohl Ciri, weil die schließlich einfach abgehauen war, der Hochelf aber diese weitere Aura hier noch gespürt hatte. Er sah kurz noch zu Anteia, drehte dann aber um mit dem Pferd und ritt einfach weg.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23074
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 15:35

Rázzór war eher verwirrt. "Stopp...fasst dieser Hochelf meine Schwester falsch an...reiß ich ihm den Kopf ab...ich lass nämlich ungern den an sie ran, ausserdem mag ich ihn net...mir egal wer er ist" meinte er nun und sah in den Himmel. Gab ihr einen sanften Kuss auf die Lippen und strich ihr nebenbei durchs Haar.

Anteia sah Leontios nur nach und sagte nichts mehr. Sie sah dann zu Eredin. "Mach ihn nicht wütend, es wäre nicht gut für dich" meinte sie nun leise. Sie ritt dann einfach weiter weg und stieg vorsichtig vom Pferd. Streichelte es und lächelte leicht. "Keine Angst, Bruder wird wieder kommen" meinte sie dann. setzte sich dann aber an einen See und ließ die Beine ins Wasser, sah sich um.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 15:42

"Ich kann dich nachvollziehen...Hochelfen sehen die Blutelfen als Verräter an und hassen sie einfach, ohne sie wirklich zu kennen..eigentlich eine Schande." meinte sie und erwiderte dann den Kuss, legte die Arme um seine Schultern und schloss dabei die Augen. Löste den Kuss wenig später aber. "Außerdem...ich habe das Gefühl, du brauchst dir da keine Sorgen zu machen um seine Schwester...sie ist schlau, um zu wissen, von wem sie sich fernhalten sollte."

Leontios dagegen ritt einfach weiter durch den Wald, weg von der Wilden Jagd. Besaß keinerlei Grund mehr dort zu bleiben. Das Pferd hielt schließlich an, als er tief im Wald war. Er stieg ab und dachte dann über die Worte nach, die er gehört hatte. Ein verdammt schlechtes Gefühl plagte ihn, wenn Rhaenys noch lebte und er sie Jahrtausende allein gelassen hatte.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23074
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 15:48

"Na das hoffe ich" meinte er dann. Er lächelte leicht. "Naja...Blutelf oder nicht...ich bin bereits tot, und mehr als tot sein kann ich nicht...mir ist es egal wer was verraten hat...Als ich geboren wurde, da gab es die Hochelfen nicht mehr so wie sie einmal waren, also hab ich mit denen kaum was gemeinsam" sagte er dann.

"Deine damalige Geliebte hat schon längst einen anderen Leontios, und sie erwartet ein Kind von ihm" sagte Lagertha nun, stand hinter ihm und sah zu ihm. Sah dann zum Pferd. "Was hast du dir erhofft, bei der Wilden Jagd zu sein? Sie hätten euch eh getötet"sagte sie nun

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 15:54

"Es ist, als würde man eine Waldnymphe einer anderen Baumgattung mit mir vergleichen..wir stammen aus dem gleichen Volk, aber haben nichts gemeinsam. Wir sollten das also lieber lassen..und stattdessen...vielleicht hier abhauen.." Kraneia sah sich etwas um und seufzte, schien diesen Wald nicht sonderlich zu mögen.

Leontios lehnte seinen Kopf an das des Pferdes. Er schwieg nur und hörte der Göttin zu. "Was geschah mit unserem Kind?" fragte er dann leise, wollte wohl sichergehen, ob er richtig mit seiner Vermutung lag, dass es zum Schlimmsten vom Schlimmsten gekommen war damals. Er sah dann langsam zur Göttin. "Nichts...weil ich es früher oder später wohl erfahren hätte..Tot zu bleiben wäre sogar besser gewesen als wieder zu leben."
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23074
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 16:41

Die Göttin sah zu ihm und dann zu dem Pferd. Sie sah dann zum Raben der auf ihrer Schulter landete. "Sag sowas nicht, wie auch Rhaenys, hast du das Recht drauf wieder glücklich mit einer Person zu sein" meinte Lagertha und setzte sich ins Gras. Sah zu dem Widererweckten und strich dem Vogel auf ihrer Schulter durchs weiße Gefieder.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 16:47

"Wieso sollte ich...wegen mir hat sie sicher viel Leid erfahren..weil ich nie da sein konnte für sie...ich werfe ihr nichts vor, es ist so lange her und sie lebt weiter..aber werde ich es auch können?" Leontios sah im Augenwinkel zu der Göttin, stieg dann aber wieder auf dem Pferd auf und sah kurz zu dem weißen Raben. "Entweder ein Albino oder etwas ganz anderes.." meinte er leise und trieb das Pferd etwas an, sodass es wenigstens in normalen Schritten weiter ging.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23074
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 16:50

Der Rabe flog auf die Schulter von Leontios. "du zweifelst an dir selbst, sei mal ein bisschen Positiver, du ziehst dich so sonst nur selbst nach unten" meinte das Tier und sah zu ihm. Sah sich dann um. "du solltest ausserdem weg von hier...dieser Erlenelf ist nicht zu unterschätzen" meint das gefiederte Tier.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 16:56

"Wer sagt, dass ich das nicht vorhabe? Ich will nicht wirklich der Arsch sein, der dafür sorgt, dass dieses Opfer umsonst war..aber wohin soll ich jetzt, wenn ich aus dem Wald bin? Es gibt niemanden mehr, der auf mich wartet, es gibt unser Volk nicht mehr...ich weiß nicht einmal, in was für einer Zeit ich gerade lebe.." meinte er nur etwas genervt und das Pferd galoppierte dann einfach los.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23074
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Wald der Ängste   Di 29 März 2016 - 17:00

"immer so schnell genervt hmm?" meinte der Rabe und sah gerade aus."hier in der Nähe gibt es eine Ruine, die ist frei von der Magie von hier, und Eredin meidet dieses Gebäude, wenn du willst, kannst du dort einwenig bleiben, und ein wenig Gesellschaft wird dir wohl auch nicht Schaden, Leontios" meinte der Rabe.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wald der Ängste   

Nach oben Nach unten
 
Wald der Ängste
Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kapelle im tiefen Wald
» Geheimnisvoller Wald ;-)
» Im Thüringer Wald hats geschneit...
» Handgranaten im Kelsterbacher Wald gefunden.
» Touristik - Museumsbahn Großgmain

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Götterreich :: Hinter dem Horizont-
Gehe zu: