StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Insel Avalon

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 13 ... 24  Weiter
AutorNachricht
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 14:04

Rhaenys überlegte, hielt dann aber seine Hand und stand auch auf. "Eine typische Insel eben, wo Frauen nur unter sich sind.." sagte sie dann schmunzelnd und ging mit ihm. Sie sah zu Daenerys und blieb dort stehen, wo sie war. Als sie hörte, was die beiden dann besprachen, seufzte sie leise. Schließlich wusste sie, wer ihnen da helfen könnte, aber ob das eine gute Idee war. Außerdem wollte sie niemandem hier Flausen in den Kopf setzen. Die Elfe ging dann zu Drogon und sah ihn schweigend an, dann zu Daenerys, etwas besorgt.

Sie lächelte sanft, sah dann aber auch zu Pluto und schwieg. Ihr Lächeln verschwand und aus typischer Reaktion drückte sie sich leicht an Naga. Sie wusste zwar, dass es Pluto, nicht Orcus war, aber blieb trotzdem so vorsichtig. Ihr Blick wanderte dann leicht zu Naga, blieb so schweigsam.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 14:17

Drogon sah zu Rhaenys. “Wir sollten sie wohl besser alleine lassen” sagte Drogon leise. Ging mit der Elfe dann lieber weiter. Sah sich dann um. “Du stinkst nach Mantikor Liebes” meinte er dann grinsend, während er mit ihr zum Meer ging, sie auf die Arme nahm und sie dann als er im Wasser bis zu der Brust stand, sie ins Wasser fallen ließ.

Pluto sah zu Ana. Ging näher zu den Beiden. Naga sah den Gott genau an. Hielt Ana dennoch schützend im Arm. “Ich will ihr nichts böses, du weißt warum ich hier bin Naga” sagte Pluto dann. “Keine Tricks klar” meinte Naga, ließ die Göttin langsam los, wenn auch etwas widerwillig.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 14:23

Rhaeyns nickte nur leicht und ging mit ihm. Als sie seine Worte hörte, sah sie ihn etwas entsetzt an. "Du bist gemein..was kann ich dafür?" fragte sie, sah dann aber zum Meer und hielt sich etwas erschrocken an ihm fest. "Drogon...?Das tust du nicht..oder?!" Sie fluchte dann jedoch auf keltisch etwas, weil das Wasser verdammt kalt war, als er sie einfach fallen ließ und tauchte kurz unter. Dann wieder auf und verschränkte die Arme, sah ihn einerseits trotzig, aber auch zitternd an.

Ana sah nur aufmerksam zu Pluto, wartete dann aber und blickte kurz zwischen ihnen hin und her. Langsam stand sie auf, als Naga sie los ließ, ging ein paar Schritte zu Pluto, sah ihn dann aber mit einem relativ neutralen Blick an und wartete ab, was er tun würde.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 14:52

Drogon sah sie an und grinste leicht. „Aww du bist aber trotzdem niedlich, nass oder trocken“ meinte er dann. Beugte sich zu ihr und gab ihr einen Kuss. Was natürlich gleich auffiel, war, dass er selbst total warm war, das Wasser bei ihm anfing zu verdampfen. Er nahm die Elfe dann in den Arm. Drückte sie an sich und sah zu ihr hinunter. „Besser so?“ fragte er dann und strich ihr paar nasse Strähnen aus dem Gesicht.

Naga sah zu Pluto, dieser sah zu Ana, ging näher zu ihr ran und legte seine Hand auf ihren Bauch, leicht lächelte er dann. „Werde jedenfalls mit ihm glücklich“ sagte er dann. Ihr Kind das er vor langer Zeit genommen hatte, nahm in ihrem Bauch wieder Form an und er tat die Hand dann weg. Naga ging dann zu Ana und umarmte sie.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 15:08

"Und du bist gemein.." meinte sie nur schmollend, erwiderte dann aber den Kuss und schmiegte sich sofort an ihn, als er sie in den Arm nahm. Ihr wurde langsam wieder warm und vergrub ihr Gesicht an seiner Schulter. Selbst dass sie die ganzen Schuppen spürte, hielt sie davon nicht ab, empfand es schließlich eher als angenehm. Sie nickte als Antwort dann nur und sah zu Drogon auf. "Fieser Drache~"

Ana sah erst Pluto noch unsicher an. Als sie dann aber seine Hand auf ihrem Bauch spürte und fühlte, wie das kleine Leben darin zurückkehrte, bekam sie Tränen in die Augen. Bevor er seine Hand dann von ihrem Bauch wegnahm, hielt sie diese fest, sah Pluto lächelnd an. "Danke..ich danke dir vom ganzen Herzen." sagte sie dann leise und ließ die Hand los. Als Naga sie dann umarmte, schmiegte die Göttin sich an ihn, vergrub ihr Gesicht an seine Schulter und ihr entwichen ein paar Tränen vor Freude.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 15:22

"Ich bin gerne gemein" sagte er dann. Er sah zu ihr hinab und schloss die Augen. Bemerkte dann aber Juno, die am Ufer stand. Er hob den Kopf und sah zu dieser. "Wer ist das?" fragte er dann nur, sah zu Rhaenys runter, kannt ja nur die Valyrischen Götter, alle anderen kannte er nicht, da er von diesen nie gehört hatte.

Pluto sah zu ihr. Er lächelte einfach nur. Dann verschwand er einfach spurlos, als wäre er nie dagewesen. Naga sah zu Ana. Strich ihr durchs Haar. "Ist es wieder da wo es hingehört?" fragte er sie dann leise. Hob ihren Kopf, und legte seine Hand auf ihren Bauch, lächelte dann leicht, spürte das Leben in ihrem Bauch auch.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 18:46

Rhaenys seufzte nur, schüttelte etwas lächelnd mit dem Kopf. Als sie dann aber Juno bemerkte, sah sie auch zu dieser, reagierte angespannt und drückte Drogon etwas Richtung Ufer, als sie die Göttin sah. "Juno...die römische Obergöttin..ehemalige Gattin von Jupiter." sagte sie dann nur und schien ihrem Verhalten nach natürlich nichts Gutes über sie gehört zu haben.

Ana sah ihm nach, dann zu Naga und nickte leicht. Sie blickte ihm in die Augen, sah herab zu seiner Hand und hielt sie leicht fest, sodass sie auf ihrem Bauch blieb. "Dieses Gefühl..ich habe es so sehr vermisst.." sagte sie leise, auch wenn das Kind nicht weiter entwickelt war als damals, sondern noch ganz am Anfang war, freute sich die Göttin wieder.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 19:38

"Ehemalige?" fragte der Drache, sah zu Juno. "Also ist diese Macha oder wie sie heißt erst später mit ihm zusammen gekommen?" fragte er dann, sah über die Schulter zu Rhaenys hinter und dann zu Juno, war dieser gegenüber misstrauisch.

Naga sah zu ihrem Bauch. "Jetzt siehst du wieder glücklich aus meine Geliebte" sagte er. Lächelte sachte während er über ihren Bauch strich. Naga selbst war nun auch wieder glücklich. Schmiegte sich von hinten an die Göttin
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 21:44

Rhaenys nickte nur leicht als Antwort und sah gebannt zu der Ehemaligen Göttergattin. Sie wandte dann aber den Blick schnell ab, da ihr unwohl wurde, diese so schnell anzusehen, vor Allem, was sie alles gehört hatte, wie sie sich wie eine Furie gegenüber Jupiter und den anderen verhalten hatte und vielen Leid angetan hatte.

"Du aber auch.." sagte sie leicht lächelnd, lehnte sich an Naga und schloss die Augen. Sie legte ihre Arme um ihren Bauch und spürte endlich wieder das kleine Leben in sich, wonach sie sich gesehnt hatte, schien keinerlei Lügen erzählt zu haben im Bezug darauf, dass sie ein Kind wirklich von ihm wollte.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 21:55

Drogon sah die Göttin aggressiv an. "Ein Drache und eine Elfe wie reizend" sagte Juno dann. "Was interessiert es dich" knurrte Drogon. "hüte deine Zunge Drache du sprichst mit einer Göttin" sagte Juno. "Wow ich mach mir gleich ins Hemd" meinte Drogon nur. Juno sah dann zur Elfe. "So Angst? Komm her sofort" meinte die Göttin.

Naga sah sie an. "Ich bin sehr glücklich" sagte er und lächelte. Hätte nie gedacht das Pluto sein Versprechen einhalten würde, doch nun wusste er es ja besser. Der Schlangengott strich ihr durchs Haar. "Weißt du schon einen Namen?" fragte er dann und sah zu ihrem Bauch.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 22:00

Rhaenys schwieg nur zurückhaltend. "Drogon.." sagte sie etwas entsetzt, weil sie wirklich Angst hatte, dass die Göttin ihm etwas tun könnte. Als Juno ihre Sorge dann aber bemerkte, zuckte sie zusammen, krallte sich leicht an den Drachen und schüttelte mit dem Kopf. "Du bist keine meiner Göttinnen, dir habe ich nicht zu gehorchen wie ein Tier seinem Herren.."

Ana dachte gerade sogar über einen Namen nach, wurde dann aber von ihm davon abgelenkt und musste etwas schmunzelnd, schüttelte sacht mit dem Kopf. "Ich hätte schließlich nie gedacht, dass ich es nochmal fühlen könnte." sagte sie leise und sah sich dann etwas um, überlegte wieder.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 22:12

Juno wurde langsam wütend. Drogon sah zu Ana. Dann wieder zu Juno und knurrte wütend. "Wenn du sie willst dann musst du an mir vorbei" meinte er. Juno zog einfach ihre Schwert. Warf es dann auf Drogon. Die Spitze des Schwertes hielt aber an, bevor es seinen Hals durchbohrte. Drogon sah zu Balerion. "Auf dich muss keiner hören Juno, ausserdem bist du eine normale Göttin, Jupiter hat dich vor langer Zeit verstoßen" sagte Balerion kühl. Juno sah zu der Weißhaarigen die über dem Wasser schwebte. "Du wagst es?" sagte Juno. "Überleg was du tust, Aerys würde es nicht begrüßen wenn du mich aufschlitzt" meinte sie nur. Juno sah sie verwirrt an.

Naga lachte kurz. "Hab ich dich aus den Gedanken gerissen Liebling?" fragte er. Gab ihr einen Kuss auf die Wange. Fuhr mit einer Hand durch ihr Haar, während er die Göttin mit der anderen Hand, dichter zu sich zog. "Hab euch beide unheimlich lieb" sagte er dann leise in ihr Ohr.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 22:43

Rhaenys drückte sich unsicher an Drogon, schloss die Augen, als das Schwert auf ihn zuraste. Sie öffnete die Augen dann aber wieder und sah verwirrt zu Balerion, spürte an der Aura von dieser, dass sie ebenso ein Drache war. Sie hörte dann nur verwundert zu und sah dann von Juno zu Balerion. "Hör bitte auf, dich einzumischen..ich weiß, dass du uns nur helfen willst, aber..." Die Elfe stoppte und seufzte, sah kurz zu Juno, dann im Augenwinkel zu Drogon. "...ich.." Sie wollte weiter reden, aber konnte nicht sagen, dass sie ungehorsam einer Göttin gegenüber war. Als Priesterin unterlag sie schließlich den Göttern, aber gerade bei Juno war sie sehr unsicher.

"Ich dich auch, Naga...und er oder sie dich sicherlich auch." sagte sie sanft lächelnd, blickte zu ihm auf. "Ich war bloß in Gedanken versunken..wegen dem Namen..aber mir mag nicht so recht einer einfallen, der meiner Vorstellung über dem Kind Recht wird.." sagte sie und seufzte dann leise.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 22:50

Balerion sah zu Rhaenys. "Wie du wünscht" meinte der Albino und verschwand spurlos. Währenddessen sah Drogon zu Rhaenys. "Du?" fragte er dann. Drehte sich zu ihr um und sah sie genau an. Spürte ihre Unsicherheit auch die sie hatte. Juno wartete am Ufer immer noch darauf das Rhaenys verkam.

Der Schlangengott blickte sie an. "Ich denke es wird uns ein passender Name einfallen, wenn es soweit ist" sagte er und nahm sie sachte in den Arm. Konnte es verstehen und Namen rannten ihnen ja auch nicht weg, also ließ er sie in diesem Bezug einfach in Ruhe und fragte nicht weiter nach.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 22:58

"Sie ist nicht die beliebteste Göttin, aber eine Göttin, verstehst du?" fragte sie leise und kam Drogon etwas näher, gab ihm vorsichtig einen sanften Kuss und löste diesen auch sogleich wieder. Rhaenys sah dann zu Juno und ging dann ans Ufer, lief zu der Göttin, blieb aber mit etwas Abstand stehen, sah schon etwas peinlich berührt weg, da sie vor Nässe triefte und doch etwas Respekt vor der Göttin hatte.

Aerys hielt sich hier auf der Insel auf, hatte Balerion bemerkt, jetzt jedoch nicht mehr und seufzte etwas genervt. Schließlich war das nicht das, was er sich von dem Drachen erhofft hatte, jedoch musste er sich wohl oder übel damit zufrieden geben. Lief dann etwas durch den Wald hier und sah sich, immer noch angenervt, um.

Sie nickte leicht und kuschelte sich dann einfach in seine Umarmung. Sie nahm dann aber seine Hand und ging mit ihm durch den Garten des Palastes, dachte nach, was sie tun könnten, da Avalon schließlich eher ein Ort der Ruhe war, hier nur wenig passierte.


_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 23:06

Drogon starrte Rhaenys an. Eher total verwirrt und sah ihr nach. Juno hingegen sah zu Rhaenys. Verschwand mit Rhaenys an einem anderen Ort der Insel. "Schämst du dich nicht? Eine Priesterin hat ihren Schatz zu bewachen und nicht rumzuhuren" meinte Juno und blickte sie streng an.

Balerion tauchte hinter ihm auf. "Wow dich mal wieder zu sehen grenzt an das 8 Weltwunder Aerys" meinte sie kalt und lehnte sich gegen einen Baumstamm. Blickte den Targaryen eher auch kühl an. "Pff oder eher Feigling ... Deine Tochter einfach im Stich gelassen" sagte sie nun.

Naga folgte ihr und sah sich etwas um. "Und nun?" fragte er sie nun und blickte zu Ana. Wusste nicht was sie jetzt noch machen sollten. Dachte aber nach und sah in den Himmel.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 23:14

Rhaenys sah nur kurz zu Drogon, verschwand dann mit der Göttin und sah weg, als diese sie so ermahnte. "Der Schatz liegt auf dem Grund der Meere..außerdem hure ich nicht herum, er ist meine Bindungsperson." meinte sie dann nur und legte die Arme leicht um sich selbst, fühlte sich immer noch etwas unangenehm alleine mit Juno.

Aerys blieb stehen, drehte sich zu Balerion um und sah diese unbeeindruckt von ihren Worten an. "Es scheint ja, als wäre sie fabelhaft alleine klar gekommen..was nicht heißt, dass ich es begünstigen würde, wenn sie auch noch stirbt. Mehr ist mir schließlich nicht geblieben." sagte er dann nur dazu und ging schließlich weiter.

"Schwer an einem solchen Ort etwas zu unternehmen, hm?" fragte sie leicht lächelnd, sah sich dann im Garten etwas um. "Wir müssen nicht zwingend notwendig hier bleiben, Naga, wir können auch wieder woanders hin, wenn du möchtest."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 23:23

"Ach was du nicht sagst? Und was war das mit dem Mantikor? Verraten hast du den Drachen. Wie er wohl reagieren würde, wenn es raus kommt dass du ihn vergessen hattest?" meinte Juno kühl und sah sie an. Hob ihr Kinn leicht. "Wären wir in Rom, würde ich dich nackt durch die Straßen führen lassen, für das was du tust" sagte Juno kühl.

Balerion sah zu ihm. "Du hättest dich eher um deine Tochter kümmern müssen, als das du verrückt wurdest Aerys. Früher warst du ein vorbildlicher König... Und nun erkenne ich dich nicht mehr wieder" sagte Balerion, schon leicht vorwurfsvoll.

"Wäre gut..nicht das ich Ruhe nicht mag, aber es manchmal zu viel des guten mit der Ruhe" sagte er dann und blickte zu ihr runter während sie gingen.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 23:31

"Ich weiß, dass es keine Entschuldigung wäre, aber der Mantikor hat versehentlich die Bindung zu mir bekommen..und Ihr wisst, dass man sich dagegen nicht widersetzen kann. Ich schäme mich doch selbst dafür, dass ich solche Dinge tue, aber ich liebe Drogon über alles und könnte ihm nicht weh tun. Bitte, verzeiht mir." Rhaenys hielt ihren Blick gesenkt, auch wenn Juno ihr Kinn hob.

"Sei still, hörst du? Die Vergangenheit kann man nicht rückgängig machen..es ist geschehen und wir müssen alle damit leben. Und jetzt sieh mich nicht so vorwurfsvoll an, dieser Thron macht einen besessen und wahnsinnig..." zischte er genervt und sah zum Drachen.

Ana kicherte leise, nickte dann. "Ich kann dich verstehen. Dieser Ort ist schließlich für weibliche Wesen, die ihre Ruhe vor der Menschenwelt brauchen." Sie blieb dann stehen und sah zu Naga auf. Spürte dann aber, dass da etwas nicht stimmte, fühlte die Angst der Hochelfe.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 23:40

"Liebe...nicht dran gedacht das dieser Drogon ein Drache ist und es immer bleiben wird? Du liebst ihn, aber würde er dich lieben, wäre er jetzt nicht weg" sagte Juno. Die Präsenz des Drachens war wirklich verschwunden. "Und nun sieh mich an und widerhol die Worte die du denkst das sie Richtig sind" meinte Juno nun.

Balerion sah zu ihm. Ging zu ihm und holte aus, schlug ihm einfach ins Gesicht. "Ach jetzt ist der Thron schuld? Denkst du nicht das du auch selbst daran Schuld bist? Manchmal bist du so naiv...manchmal denke ich das ich einem rachsüchtigem Kind die Treue geschworen habe" sagte sie.

Naga sah sie an. "Es stimmt was nicht, habe ich recht?" fragte er nun. Konnte es zwar nicht spüren, doch konnte es an der Veränderung von Ana sehen das etwas nicht stimmte.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 23:49

"Was..?" Rhaenys schwieg, sah sie ungläubig an und schloss dann die Augen, etwas schmerzlich. Sie wartete einen Moment, sah die Göttin dann langsam an, während ihre Augen glasiger geworden waren, in Hoffnung, es wäre nur ein dummer Scherz. "Ich liebe ihn...und er auch mich." flüsterte sie, wandte den Blick dann aber ab, während in ihren Augen sich Tränen langsam sammelten.

Aerys sah nur zur Seite, spürte, wie die Stelle im Gesicht vor Schmerz pulsierte und sah sie dann langsam wieder an. "Halt die Klappe...kannst du so etwas einfaches nicht befolgen?" fragte er, zog den Drachen dann aber zu sich und vergrub sein Gesicht an ihrer Schulter. "Ich will nicht einsichtig sein..ich weiß. Ich bin ein schlechter Mensch und frage mich selbst, warum ich noch lebe"

Die Göttin nickte sehr leicht, merkte dann zu allem Überfluss noch, dass der Drache auch weg war und wirkte etwas verzweifelt. "Was geht hier vor sich.." fragte sie sich leise, wollte aber auch nicht planlos da einfach eingreifen.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   So 17 Jan 2016 - 23:58

"Du glaubst dir doch selbst nicht... Belügst dich um es zu glauben das es wahr ist, aber das ist die Wahrheit, er spielt doch mit dir, ich will mir gar nicht ausmalen was er so mit anderen Frauen macht" sagte sie und nahm sie vorsichtig in den Arm. Strich ihr durchs Haar.

"Was will ich bei dir noch befolgen" sagte sie und sah nur weg. Wollte eigentlich weg gehen aber spürte wie der Weißhaarige sie zu sich zog. Ihr Blick wurde etwas sanfter. Ließ seine Nähe dann einfach zu. Strich ihm beruhigend durchs Haar. "Egal wie ich alles drehe und wende...ich kann dir nicht ewig böse sein Aerys" sagte sie leise. Umarmte ihn dann leicht und senkte die Augenlider etwas.

"Ich frag mich was Juno hier will..." sagte Naga unsicher. "Wir sollten zu deinen Schwestern, vielleicht wissen sie was zutun ist..." sagte er. Würde nicht mal eingreifen, da es ihm nicht geheuer war was Juno da abzog.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 18 Jan 2016 - 0:05

"Das...das kann nicht stimmen..er würde so etwas doch nie.." Sie verstummte, sah die Göttin entsetzt an. Spürte dann aber plötzlich die Umarmung und ihr entwichen wirklich immer mehr Tränen, sie lehnte ihre Stirn langsam an die Schulter der Göttin und hatte nun Angst, dass Drogon sie wirklich alleine zurück ließ.

"Es ist wie ein verdammtes Brandzeichen, das sich tief in die Haut gesetzt hat und nie mehr verheilt..dieser Wahnsinn nimmt doch nur ein Ende, wenn ich sterbe, aber ich kann sie nicht alleine lassen. Sie weiß nichts über mich, kennt mich nicht, aber ich wäre doch wirklich herzlos, wenn ich meine letzte Tochter alleine zurücklasse." sagte er leise, musste die Worte so drehen, dass er sie aussprechen konnte, konnte Balerion schließlich nicht zustimmen, aber tat es indirekt schon.

"Du hast Recht...Gerade Macha. Sie besitzt einen höheren Status, muss besser mit der Göttin klar kommen, außerdem hat sie Rhaenys..und damit ein Druckmittel." Ana hielt wieder seine Hand und eilte mit ihm dann schnell in den Palast. Die Älteste der Schwestern saß auf ihrem Thron im Thronsaal und hatte die Augen geschlossen, schien beinahe zu schlafen.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 18 Jan 2016 - 0:21

Drogon selbst war natürlich auf der Insel. Doch unterdrückte Juno seine Aura so sehr, dass man sie nicht mehr spürte und so meinte das er weg sei, was jedoch nicht stimmte. Juno strich ihr durchs Haar. Packte sie aber am Genick und verschwand mit ihr dann zu Macha. "Ich beanspruche den Thron und meinen Gatten, und wenn du verneinst, bring ich die Elfe um" sagte sie und meinte es auch ernst.

"Und euer Sohn? War er euch nie wichtig? Ihr redet nur über sie, aber nie über ihn...warum?" fragte sie leise. Wollte ihm nicht zu nahe treten, weswegen sie sich wegen der Frage sogleich entschuldigte. Sie sah nur geradeaus und schien irgendwas zu bemerken, was absolut komisch war. Sie sah sich dann um. Doch blieb zur Sicherheit bei Aerys, würde nicht zulassen das man ihn nochmal ermordete.

Naga ging mit ihr mit, blieb aber dann stehen, als sie Juno mit Rhaenys dort sah.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 18 Jan 2016 - 0:27

Rhaenys schreckte auf, als sie den Griff spürte, sah dann erschrocken zu Macha und zu Ana. Ihr entwichen noch ein paar Tränen und sie schüttelte nur leicht mit dem Kopf. "Tu es nicht!" Macha sah Juno dagegen nur entsetzt an, sah zu Rhaenys und seufzte. "Macha!" Ana sah ihre Schwester bittend an, bekam jedoch einen verzweifelten Blick nur zurück, da die Elfe schließlich auch viel ihnen bedeutete, jedoch wollte sie Juno niemals die Kontrolle über alles überlassen.

"Meine Söhne sind tot, was können sie noch tun? Nichts, alles hängt von meiner einzigen Tochter ab.." sagte er leise, sah dann aber zu Balerion und sah sie an, wusste dann aber was sie spürte. "War gerade nicht noch ein Drache hier auf der Insel..oder ist es immer noch? Was wird hier gespielt?" Aerys ließ sie los und sah sich dann misstrauisch um.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Insel Avalon   

Nach oben Nach unten
 
Insel Avalon
Nach oben 
Seite 2 von 24Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 13 ... 24  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» "STYROPOR INSEL"
» "Die Reise zur geheimnisvollen Insel" ( Lost Continent, USA, 1951 )
» "Der Dämon der Insel" ( Le Démon dans l'île, Frankreich, 1983 )
» Türkei und künstliche Insel mit Airport
» Welche drei Dinge würdet ihr auf eine einsame Insel mitnehmen?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Japan :: Unentdeckte Gebiete-
Gehe zu: