StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Kaer Morhen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   So 31 Jan 2016 - 21:03

"GERALT BLEIB STEHEN SOFORT!" brüllte sie dann wütend los. Ließ Mistel los und benutzte ein Zauber damit Geralt nicht weiter konnte. Sie ging dann zu ihm. "Weißt du wie Herzlos du gerade bist? Hast du vergessen, dass wir Ciri überhaupt verdanken das wir noch am leben sind? Wir wären eigentlich schon längst tot, und sie lässt du jetzt im Stich! Langsam glaube ich das du alle die Jahre nichts gelernt hast, nur auf dich achtest, es lässt dich alles kalt, aber weißt du was, geh doch Monster jagen und verreck dabei, dass kannst du ja so gut" meinte sie dann nur, gab ihm eine kräftige Ohrfeige und wandte sich dann ab. Sie ging zur Feste, holte ihr Pferd und sattelte es, ritt dann einfach irgendwo hin.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   So 31 Jan 2016 - 21:26

Mistel hielt sich die Ohren zu und nahm dann etwas Abstand von beiden.
Geralt sah nur schweigend zu Yennefer, hörte ihr zu, aber konnte selbst ja nichts sagen, weil sie ihn nicht zu Wort kommen ließ. "Verurteile mich ruhig dafür, was ich getan habe. Ich weiß, dass ich ihr mein Leben verdanke, dass ich all die Jahre mich um sie gekümmert habe, aber ich hätte ihr NIEMALS ihren Wunsch erfüllen können. Und dann wäre sie schon davon gerannt. Aber dir hat er es ja nicht gesagt, was in ihr schlummert, dass sie dort, wo sie ist nun besser aufgehoben ist, auch wenn es ihr nicht gefallen wird!" sagte er dann, spürte dann nur die Ohrfeige, kniff dabei die Augen zu, knurrte leise. Er hielt sich dann die Stelle und seufzte leise. "Gut, wie du willst..." Er sah dann nur zu Mistel, die selbst nicht mehr zu wissen schien, was sie tun sollte. Geralt wartete einen Augenblick, ging dann zur Feste. Mistel folgte ihm mit Abstand.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   So 31 Jan 2016 - 21:33

Yennefer hatte zwar die Worte von Geralt noch gehört, aber war nicht drauf eingegangen. Also ritt sie einfach nur durch den Wald. Zwar kämpfte sie mit den Tränen, liebte Geralt ja eigentlich immernoch, war aber so ausser sich gewesen, dass sie einfach gehandelt hatte, ohne nachzudenken. "Wow wie reizend" meinte eine Stimme. Yen blieb stehen und sah sich um. Blickte dann zu Lamia. "Du..." meinte sie. Keine Sorge ich will dein Blut nicht, ich bring dir aber Ciri zurück" meinte diese dann. "Und es hat einen Haken" meinte Yennefer. "Ich will ihr Blut trinken" meinte sie dann. "Aber du bekommst sie ja immerhin wieder, Geralt würde nie Ciri wieder zurück bringen, und das weißt du" meinte Lamia.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   So 31 Jan 2016 - 21:37

Geralt sah nochmal zum Wald. Mistel krallte sich instinktiv an seinen Arm, spürte schließlich Lamias Anwesenheit und würde nie vergessen, was diese ihr angetan hatte. Der Hexer drückte das Mädchen Richtung Feste und sie betraten diese dann einfach. Er drückte Mistel einen Schlüssel in die Hand, damit sie sich ein Zimmer suchen konnte, ging dann selbst einfach hinauf in seines. Seine Gedanken waren darauf fixiert, ob es überhaupt das Richtige war, was er getan hatte, jedoch schweiften sie dann eher zu Yennefer ab, hätte sie lieber weiterhin bei sich.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   So 31 Jan 2016 - 21:42

"Aber Geralt würde ausrasten würde ich es dir erlauben" meinte Yennefer dann nur. "Phaa immer Geralt hier, Geralt da, aber so um dich würde er sich nie sorgen machen" meinte Lamia. "Er hat mich gesucht" meinte Yennefer. Lamia lachte kurz. "Ja und einmal, der würde dich doch für Triss noch früher oder später einfach hängen lassen, sei mal ehrlich Yennefer, du brauchst diesen Hexer nicht" meinte Lamia und lehnte sich an einen Baumstamm. "Sei einfach still" meinte Yennefer nur. Wollte weiter reiten, doch Lamia senste dem Pferd einfach den Kopf ab und Yennefer fiel zu Boden. Lamia kam dann zu Yennefer. "Du bist so stur" meinte die Dämonin auch schon.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   So 31 Jan 2016 - 21:46

Während Mistel schon in einem Zimmer war und fest schlief, lief Geralt noch durch die Gänge, blieb irgendwann bei einem Fenster stehen, sah hinaus zum Wald und zischte dann leise. "Als würde sie es jemals so lange aushalten ohne wieder zurück zu kehren.." Er holte seine Schwerter und verließ die Feste wieder, ging in den Wald, suchte diesmal einfach mit den Hexersinnen nach Yennefer, weil es so schneller war. Folgte einfach den Spuren ihres Pferdes und je näher er kam, umso mehr Geräusche hörte er und vor Allem roch er frisches Tierblut. Er zog dann das Silberschwert und trat dann hinter einem Baum hervor und sah zu Lamia. "Hast dich also erholt von dem Unfall, als ich dir deine Fresse verbrannt habe?"

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   So 31 Jan 2016 - 21:53

Lamia hatte sich über Yennefer gebeugt und trank gerade ihren letzten Tropfen Blut. Sie hielt dann inne. Bemerkte Geralt und hob dann den Kopf. Stand dann auf. "Hexer" meinte sie dann. "Soooo weit weg von der Feste und so weit weg von deiner Tochter, was verschafft mir die Ehre dich nochmal zusehen?" Meinte sie dann lachend. "Ach und sie war ja ganz köstlich" meinte sie dann, zeigte runter auf Yennefer, die nur tot da lag. Der Dämon sah Dann aber zu dem Silberschwert und rümpfte die Nase. "Och neee nicht wieder dein Silber shit, kannst du nicht mit Plüschtieren um dich werfen? Würde mir besser gefallen" meinte sie dann gespielt enttäuscht.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   So 31 Jan 2016 - 21:58

"Verzeih, aber ich möchte nicht auf dein Niveau herunter..." äußerte er sich nur dazu, sah dann zur toten Yennefer und das Bild von ihr spiegelte sich in den Katzenaugen wider. "Scheiß was drauf...meine Tochter ist dort besser aufgehoben, als sie es jemals bei mir war." knurrte er dann und trank dann den Inhalt eines Fläschchens leer, die Augen glühten stärker, schwarze Adern traten hervor und er ging langsam auf Lamia zu. "Hast du genug oder willst du noch was?" fragte er dann und spuckte ihr Blut vor die Füße, das begann zu qualmen.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   So 31 Jan 2016 - 22:04

"Oh wie Schade dabei hätte ich mich so gefreut" meinte sie dann. Sah unbeeindruckt zu dem Blut. "Nicht so mein Fall, aber vielleicht nächstes mal Geralt, wenn du unvorbereitet in deinem Bett liegst und dir nur noch denkst: warum lasse ich mich von Eredin so im Griff halten" meinte sie dann kalt. Tauchte auf einem Ast dann auf als sie verschwand. "Du redest dir nur das ein, was er dich glauben lässt Geralt, einer wie du müsste es doch klar sein, wenn du sie bei der wilden Jagd lässt, wird sie eine leere Hülle, ausgelaugt von der macht die in ihr Schlummert, sie wird es nie beherrschen, egal wer es versuchen wird, aber anscheinend ist es dir lieber sie zu verlieren" meinte sie.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   So 31 Jan 2016 - 22:38

"Halt die Schnauze...er hätte mir normalerweise die Kehle durchgeschnitten und sie einfach mitgenommen, aber er tat es nicht..er kann nicht alleine sein. Das gibt mir wenigstens etwas Hoffnung." knurrte der Hexer nur und ging dann zu Yennefer, kniete sich zu ihr und strich ihr über die Wange. "Drecksstück...bin aber heute nicht in der Laune, dir nochmal deine Visage neu zu gestalten." Er hob Yennefer dann über seine Schulter hoch und steckte das Schwert weg. Kurz sah er dann noch zu Lamia, wandte sich dann ab. "Sie glaubt doch sowieso, dass ich sie hasse...da fällt der Abschied umso leichter. Hast du sonst noch ein Anliegen?...wie du dir denken kannst, habe ich dann nämlich erstmal was zu tun..mal wieder"

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 1:22

"Sie wird nicht mehr aufwachen Geralt, und ja, denk nicht immer nur an dich, auch der Weg der erst richtig erscheint kann der Falsche sein" meinte sie dann und verschwand dann. Yennefer jedoch rührte sich nicht, war einfach Blutleer und regte sich auch nicht mehr.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 1:26

"Du wiederholst dich..." knurrte er nur, sah ihr kurz nach und seufzte dann leise. Er ging dann einfach zurück nach Kaer Morhen. War froh, dass Mistel noch schlief und konnte daher die tote Yennefer in ein Zimmer bringen, ohne, dass es auffiel. Er legte sie hin, strich durch ihr schwarzes Haar. Sein Blick wanderte dann aus dem Fenster und er gab zwar keinen Ton von sich, aber weinte, ihm entwich eine Träne und er schien innerlich vollkommen aufgelöst.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 9:24

Lamia saß am Fenster, jedoch hatte sich ihr aussehen, in das Ihrer Succubus Gestalt verändert. "Schon traurig wen geliebtes zu verlieren oder?" Meinte sie. Und sprang auf den Boden. Ging umher. "So wird es dir auch mit Ciri ergehen, weißt du noch wie traurig du warst, also du sie gefunden hattest nach so langer Zeit?" Meinte sie dann und sah Geralt an. Sah zu der Toten Yennefer. "Soll ich sie dir zurückholen, damit du nicht so einsam bist Geralt?" Fragte sie dann grinsend. Wusste das ihm die Zauberin wichtig war.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 15:20

Geralt achtete nicht auf Lamia. Er sah schweigend zu der regungslosen Yennefer und wusste sich nicht zu helfen. Schließlich war er kein mächtiger Zauberer, sondern ein Hexer. Nach einem Moment sah er zu Lamia, sah den Succubus nur gefühllos an und dann wieder zur Toten. "Schöne Worte, die du von dir gibst, aber so wie ich dich kennen gelernt habe, wirst du eine Gegenleistung verlangen...Ein Wesen wie du würde doch nie einen Finger krumm machen, ohne was dafür zu bekommen."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 15:25

Sie kicherte nur und ging im Zimmer rum. "Warum denkst du immer gleich, ich würde etwas von dir wollen?" Fragte sie dann auch einfach und musterte den Hexer. "Du kannst mir nichts mehr geben was ich brauchen könnte" meinte sie dann und sah aus dem Fenster. Sie dachte nur nach und seufzte leise.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 15:28

"Du hast Ciri und Mistel in Vampire verwandelt, Mistel verführt und beinahe getötet, nun Yennefer getötet, ihr geliebtes Pferd lasse ich mal beiseite..."meinte er und stand dann auf, sah zu Lamia." Gib mir einen Grund, weswegen ich dir vertrauen sollte."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 15:33

Sie setzte sich auf einen Tisch und sah ihn an. "Ach aufeinmal redest du wieder von ihnen oder was?" Fragte sie belustigt. Verschränkte die Arme und sah zu Yen. Sie sprang wieder auf den Boden. "Naja" meinte sie dann, ging an Geralt vorbei. "Wer nicht will der hat schon" meinte sie dann und ging die Treppe hinunter und ging raus Richtung Wald

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 15:37

Geralt murren nur leise, diese Art der Dämonin machte ihn wahnsinnig. Er hörte ihr dann nur zu, sah wieder zu Yennefer und hörte dann, wie sie das Zimmer verließ. Er seufzte, eilte Lamia dann aber hinterher. Bevor sie die Feste verlassen konnte, hielt er sie am Arm fest. "Warte...Wenn du sie wieder zurück ins Leben holen kannst, so bitte ich dich darum."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 15:43

"Tzz warum sollte ich?" Fragte sie dann und blieb stehen, die Schwarzhaarige sah ihn mit rötlichen Augen an. Sin riss sich dann aus seinem Griff los und verschränkte die Arme. "Du bist doch sonst so oberschlau, und jetzt bittest du mich um Hilfe und zuvor hast du dich eher über mich ausgelassen" meinte sie dann nur kühl und sah aus dem Fenster. "Ich überlege es mir trotzdem ob ich dir helfe oder nicht" meinte sie nun.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 15:48

"Du hast Recht..Sie bedeutet mir zu viel...Zu viel, als dass ich sie dort einfach liegen lassen könnte. Zu viel, als dass ich sie einfach tot ertragen könnte, schon, wenn du mir sagst, du könntest sie zurück holen." meinte er dann. Tat sich schwer damit, weil er eben ein einsames Wesen war, selten Hilfe annahm. Er seufzte leise wandte sich dann ab. "Wie du willst, überlege es dir."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 15:53

Lamia sah ihn nur an. Tat aber nichts und ging raus. Fragte sich ehrlich ob der Hexer überhaupt wirklich was für die Zauberin empfand. Sie hatte schon oft gehört das sich Hexer nie an eine bestimmte Person banden; noch das sie heirateten, was so gesehen ziemlich komisch für Lamia bei dieser Beziehung war

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 15:56

Geralt währenddessen ging etwas innerhalb der Feste umher. Mistel schlief weiterhin, schien ziemlich fertig zu sein, auch etwas sauer auf den Hexer, dass er Ciri einfach hatte gehen lassen. Leise seufzte er, würde irgendwas brauchen, damit er nicht bekloppt wurde und ging dann runter ins Alchemistenlabor.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 16:04

Lamia setzte sich auf einen Felsen und sah nachdenklich in den Himmel. Wohlmöglich war gerade nicht alles so, wie sich das der Hexer erhoffte. Sie strich sich durchs Schwarze Haar und stand dann auf. Sie verschwand und tauchte bei Yennefer auf. Ihre Augen glühten und sie sah auf die Zauberin runter. "Wie ich es hasse Menschen zu helfen" meinte sie nur abgeneigt, beugte sich dann aber runter zu Yennefer und gab ihr ihre Seele wieder. Sie legte ihre Hand auf die Stelle wo das Herz sich befand und ließ das Herz wieder schlagen und das Blut bildete sich neu im Körper.

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45342
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 16:10

Geralt dagegen war mit einem anderen Problem beschäftigt. Er hatte vergessen, dass er noch das Gift in sich hatte. Unten im Labor spuckte er wieder Blut auf den Boden und ihm tropfte auch etwas aus der Nase. "Scheißdreck.." knurrte er und setzte sich auf einen Stuhl an einem Schreibtisch, wischte sich das Blut von der Nase weg und hielt sich den Kopf. Versuchte sich zu beherrschen, jedoch war ein Hexer nicht immun gegen Gift, es verstärkte nur die Mutation. Ohne Gegengift jedoch war es wirklich tödlich für ihn. Der Weißhaarige fühlte, wie ihm Blut aus dem Mundwinkel lief, während alles verschwamm vor seinen Augen.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Stefano Valentini

avatar

Anzahl der Beiträge : 20654
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Kaer Morhen   Mo 1 Feb 2016 - 16:14

Yennefer machte die Augen auf. Sah dann aber erschrocken zu Lamia, rutschte Weg und starrte die Dämonin an. “ich tu dir nichts” meinte sie. Doch roch sie das Blut von Geralt bis ins Zimmer. “das beste wäre es jetzt, zu Geralt zu gehen” meinte sie dann und Yennefer sprang auf. Kurz wurde ihr schwarz vor Augen; da ihr Kreislauf sich erst langsam erholte. Sie rannte oder eher stolperte die Treppe runter und suchte panisch nach Geralt

_________________
A canvas of evil

Destruction painted in blood
These games have only begun
I'll go where no one should go
We can't lose who we are
Beauty is in the eye of the beholder
But this has gone too far
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kaer Morhen   

Nach oben Nach unten
 
Kaer Morhen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Götterreich :: Hinter dem Horizont-
Gehe zu: