StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Russland (19. Jahrhundert)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38  Weiter
AutorNachricht
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 12 Feb 2017 - 1:32

Emiel zuckte leicht mit den Schultern. "Wie gesagt, er wird es nicht merken...Lass mich alles organisieren und du wirst ganz einfach sein Blut bekommen, noch heute Abend." meinte er und grinste dann aber leicht. "Das ist mir egal, ob Vater mich dafür bestraft, wenn er es herausfindet...einer so bezaubernden Dame helfe ich selbstverständlich."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Ruvik

avatar

Anzahl der Beiträge : 21101
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Mo 13 Feb 2017 - 11:13

"Er wird denken, dass du mich angemacht hast" entgegnete sie und sah ihn an. "Nun solange ich Blut vom Werwölfen bekomme, ist alles gut" sagte sie dann leise und sah sich dann um. "Du bist mir gefolgt oder?" Fragte sie und sah Emiel an, legte leicht den Kopf schief.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Mo 13 Feb 2017 - 23:59

"Das wird er schon nicht denken...nicht von seinem eigenen Sohn, Payne." meinte er und schmunzelte leicht, sah sie dann aber verwundert an, als sie fragte und er nickte dann. "Ich habe dich beobachtet, wie du gegangen bist und bin dir dann gefolgt. Du machtest den Anschein, dass dich etwas bedrückt und ich wollte nicht, dass du so niedergeschlagen bist...oder dass du gehst." Emiel rückte nochmals ein Stück näher zu ihr und nahm ihre Hand.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Ruvik

avatar

Anzahl der Beiträge : 21101
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Mi 15 Feb 2017 - 20:12

"Gehen? Ich werde nicht gehen, ich denke nur, dass ich etwas abstand brauche" sagte sie dann überrascht und sah ihn an, hielt seine Hand dann auch schon fest und leicht lächelte sie dann. "Warst du noch nie verliebt?" fragte Payne dann auch einfach mal.
Cynthia hingegen lief gerade einfach durch die Straßen, blieb vor dem Haus von Cain vorbei und blieb kurz stehen. Sie sah hoch und schüttelte nur den Kopf.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 20:40

Cain saß in seinem Anwesen in seinem Zimmer. Jedoch ging er nicht üblichen geschäftlichen Dingen nach. Stattdessen war er raus gegangen und hatte sich eine schöne junge Frau hergeholt. Es reicht ihm irgendwie, dass alle ihn für den schwachen alten Vampir hielten. Er stand mit ihr am Fenster, umarmte sie von hinten und versenkte dann seine scharfen und spitzen Eckzähne in ihren Hals. Sie schrie schmerzhaft auf, er hielt ihr aber den Mund zu und trank einfach ihr Blut. Achtete nicht, ob es ihr schadetet, er trank sie einfach so gut wie leer und ließ sie dann achtlos fallen. Er sah dann hinaus. Es war spät abends und es würde bald Nacht werden. Er setzte sich dann einfach in einen Sessel und wartete seelenruhig.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Ruvik

avatar

Anzahl der Beiträge : 21101
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 20:48

Payne hingegen ging einfach nur durch die Straßen von Russland. Eigentlich hatte sie nicht mehr so all zu großes vor, und irgendwie fühlte sie sich auch schuldig, eben weil Payne in Cain genau das sah, was andere auch sahen. Einen alten Vampir, der einfach nicht viel tat. Und irgendwie würde sie eh zurückmüssen, aber wollte sich jedenfalls von Cain verabschieden, weswegen sie auch schon zum Anwesen der Krylowas ging und dort auftauchte. Sie ging dann auch schon in das Zimmer von Cain und klopfte an, betrat das Zimmer, etwas verwirrt sah sie zum Fenster, wo die Frau tot auf dem Boden lag, sah dann noch verwirrter zu Cain.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 20:52

Cain blickte nur gefühlskalt zu der toten Frau, die in einer Lache lag, aber das machte nicht sonderlich viel aus, weil der Boden mit einem roten Teppich überzogen war. Der Vampir sah dann zu Payne, als sie eintrat und schwieg nur, schmunzelte dann aber leicht. "Sehe ich so aus, als würde ich das Miststück wegräumen?" fragte er und stand dann auf, ging zu der Rothaarigen, strich ihr durchs Haar. "Du willst Russland verlassen, hm?"

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Ruvik

avatar

Anzahl der Beiträge : 21101
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 20:55

"Naja außer du willst weitere Leichen in deinem Zimmer haben" meinte Payne dann und sah zu der Frau und sah dann hoch zu Cain und sah ihn an. "Nun irgendwann muss ich zurück..auch wenn ich weiß, was letztes mal passiert ist als ich zurück nach Korea gegangen bin" meinte sie dann und musterte ihn etwas. "Ich dachte du trinkst lieber vornehm aus dem Glas als das du frisches, warmes Blut zu dir nimmst" meinte sie dann aber auch schon etwas verwundert.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 21:02

"Die lass ich höchstens wegräumen." meinte er und hörte ihr dann zu. Das Schmunzeln wich aus seinem Gesicht und man sah einen kalten und etwas blutrünstigen Blick in seinen Augen. Er drückte sie an die nächstbeste Wand und hielt sie an den Schultern fest. Vergrub sein Gesicht in ihrem Haar und wanderte zu ihrem Hals, gab ihr einen Kuss dort. "Wer weiß, vielleicht ist mir der Spaß an diesem Kinderkram vergangen? Menschen haben mir noch nie viel bedeutet. Und bevor du gehst, sollst du wenigstens wissen, wie ich wirklich bin." hauchte er ihr ins Ohr und ließ sie dann wieder los, wandte sich ab und sah zur untergehenden Sonne.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Ruvik

avatar

Anzahl der Beiträge : 21101
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 21:06

Payne war eher relativ verwirrt. Ließ sich an die Wand drücken. "Ehh...Cain bist du irgendwie krank oder warum der Sinneswandel?" fragte sie dann und sah gerade aus, schloss leicht die Augen und als er sie los ließ, blieb sie wohl paar Minuten an der Wand gelehnt, musste wohl erstmal verstehen, was Cain da überhaupt von sich gab und ging zu ihm. Umarmte ihn dann von hinten. "Dann zeigs mir" meinte sie dann leise, während sie ihre Stirn an seinen Rücken leicht lehnte.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 21:11

Cain spürte die Umarmung, lachte dann aber. "Und du glaubst, dass es so einfach geht? ich lege einen Schalter um und dann zeige ich es dir einfach?" fragte er und drehte sich zu ihr um, legte einen Arm um ihre Hüfte und hielt sie auch so im Arm. "Zufällig Durst? Ich muss dich doch sicher nicht fragen, du bist doch sehr abenteuerlustig...oder hat sich das geändert?" fragte er und nahm eine Hand von ihr.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Ruvik

avatar

Anzahl der Beiträge : 21101
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 21:14

"Du kennst mich...ich trinke mehr als ihr normalen Vampire, immerhin bin ich als Mensch geboren und dann als Vampir weiterentwickelt worden, ich brauch eben eine gewisse Menge Blut, hab ja nicht nur mich zu versorgen sondern gleich zwei Vampire wenn du verstehst was ich meine" meinte sie dann, immerhin war ihre Vampirseite nochmal eine ganz eigene Persönlichkeit und manchmal eben auch eine zweite Person.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 21:17

Er sah sie einfach nur an und löste sich mit ihr in schwarzem Qualm auf. Sie standen dann auf einem hohen Dach in der Stadt und er blickte hinab in eine dunkle Gasse, durch die immer wieder Leute gingen, obwohl sie sehr düster war und man kaum was sehen konnte dort. Was für Vampire natürlich keinerlei Problem war. "Such dir jemanden aus." raunte er ihr direkt ins Ohr und ging etwas umher, beobachtete die Menschen und es waren ja nur wenige, die sich Nachts draußen herumtrieben.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Ruvik

avatar

Anzahl der Beiträge : 21101
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 21:25

Sie sah ihn eher abwartend an und sah sich dann kurz um, als sie auf dem Dach waren. Sie sah im Augenwinkel zu Cain, sah dann aber wieder runter. "Ich denke immernoch das du dir was eingefangen hast, so kenne ich dich gar nicht, muss ich mir jetzt sorgen um dich machen?" fragte Payne und sah den älteren kurz an, dann aber beobachtete sie die Menschen die unten umher liefen.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 21:28

"An dir haftet Emiels Aura...hast du dich nett mit ihm unterhalten? Er ist so eine Quasselstrippe, er wird dir doch sicher verraten haben, dass ich anders bin, als ich mich immer gebe." meinte er nur und sah dann langsam auch zu den Menschen herunter. Fackelte dann aber nicht lange und sprang vom Dach, schlug einen Mann dabei bewusstlos und packte eine Frau am Hals, drückte sie an eine Mauer.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Ruvik

avatar

Anzahl der Beiträge : 21101
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 21:33

"Was?" fragte sie dann verwirrt und sah ihn an, wollte was sagen aber da war es auch schon zu spät, sah dann auch schon so richtig verwirrt zu Cain. "Ohje...da muss man ja aufpassen das er sich nicht noch was bricht" meinte sie dann und verschwand, tauchte neben ihm auf und sah dann runter zum Mann. Ihre Vampirseite kroch als Schatten an der Wand entlang. Krallte sich fest. "Darf ich ihn haben" meinte sie dann mit verzerrter Stimme. "Ja von mir aus...aber pass auf das dich keiner sieht" meinte Payne, der Schatten packte den bewusstlosen Mann und schleppte ihn weg. "Du stehst wohl auf...weibliches Blut hmm?" meinte sie dann und schmunzelte leicht.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 21:39

Die junge Frau steckte in einer Schlucht fest, wo sie sich gleichzeitig fürchtete vor Cain, jedoch auch sehr angezogen von ihm war. Es war eben seine typische Anziehungskraft als alter Vampir. Aber seine roten Augen und die spitzen Eckzähne machten ihr Angst. Sie versuchte sich zu wehren, aber es war erfolglos, also versuchte sie es nicht weiter, schloss nur die Augen und zitterte leicht. Der Vampir sah im Augenwinkel zu Paynes Schatten, dann zu ihr selbst. "Was ist an Blut von Jungfrauen auszusetzen?" fragte er schmunzelnd und sah zu der Frau. packte ihr Kinn und seine langen Fingernägel bohrten sich leicht in ihre Haut.. Sie zuckte vor Schmerz und sah ihn flehend an. Der Vampir aber fand das nur amüsant.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Ruvik

avatar

Anzahl der Beiträge : 21101
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 21:45

"Ach komm, dieses gedöns von Jungfrauenblut, was ist daran gut, meistens befriedigen sie sich dann nur selbst, und sagen einfach sie sind Jungfrauen, und so wie die gerade Zittert, könnte man meinen, sie bekommt gleich einen Herzinfarkt" meinte sie dann und sah zu Cain, legte den Kopf leicht schief und sah zu einem Mann. Tauchte hinter ihm auf. "Was willst du hier?" fragte sie dann. Der Kerl drehte sich um. "Tu mir nichts du...Monster" meinte er dann. "Ich bin ein Mann der Kirche" meinte er dann und hielt ihr einen Dolch an den Bauch. "Monster...damals hat man mich anders genannt" meinte Payne dann. "Ich sags euch, ihr werdet brennen..." meinte der Mann. "Ohje..." sagte Payne leise und sah dann nachdenklich zur Wand. Fauchte ihn dann aber auch schon an, ihre Eckzähne wurden natürlich länger und Adern waren unter ihren Augen zu sehen und ihre Augen glühten Cyan. Der Mann kreischte eher los, rannte an Payne vorbei und lief weg.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 21:48

"Aber es ist leider wahr...das Blut einer Jungfrau schmeckt anders als einer Hure..." meinte er und wurde dann aber still. Sah kalt zu dem Mann und schwieg einfach nur. Wartete ab, ob er Payne etwas antun wurde, jedoch als nichts geschah und Payne den Typen erschreckte, musste der alte Vampir lachen. Er sah dem Mann nach und dann zu der Vampirin. Wandte sich dann aber der Frau zu und biss sie einfach. Und es dauerte nicht einmal eine Minute und sie wurde blasser und schwächer. Er ließ sie dann los und sie fiel halbtot und bewusstlos zu Boden.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Ruvik

avatar

Anzahl der Beiträge : 21101
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 21:52

Payne sah Cain verwundert an. "Ich hör dich das erste mal lachen" meinte sie dann auch schon und sie sah dann zu der Frau, beobachtete Cain dann auch schon und ging näher zu ihm, drehte seinen Kopf einfach zu sich und gab ihm einen Kuss, löste diesen dann. "Entweder machst du es weil dir langweilig ist, oder du versuchst mich zu imponieren" meinte sie dann und strich ihm durchs Haar, sah in seine Augen. "Vielleicht bleibe ich noch paar Tage" entschied sie dann und sah dann zu der halbtoten Frau und ging in die Hocke.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 21:55

Der Vampir sah zu Payne, als sie seinen Kopf zu sich drehte und er erwiderte den Kuss. Er schmunzelte dann leicht und hörte ihr zu. "Wenn ich dir imponieren würde, würde ich dir meine Aura einflößen, damit du wieder meine Anziehungskraft spürst, wie damals, als du ein Mensch warst." meinte er dann und blickte ihr in die Augen. Jedoch sah man Zufriedenheit in seinen, als sie sagte, sie blieb noch ein paar Tage. Er sah dann auch zu der Frau, wandte sich aber desinteressiert ab. "Hat die Dame irgendeinen Wunsch? Einen Ort, wohin sie möchte?"

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Ruvik

avatar

Anzahl der Beiträge : 21101
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 22:00

"Cain ich bin gerade eher ein Mensch, meine Vampirseite ist gerade mit einem Mann flöten gegangen" meinte sie dann grinsend und spielte mit einer Haarsträhne von der Frau und dachte nach. "Wie wäre es den mal mit einer anderen Stadt in Russland, wir können doch nicht immer hier bleiben" meinte sie dann und sah sich um. "Wie wäre es mit...Moskau oder Sankt Petersburg oder sowas?" meinte sie dann.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 22:06

Er dachte nach und überlegte dann. Dann blickte er zu ihr. "Den ganzen weiten Weg willst du laufen? Oder wäre der Dame eine Kutsche angenehm?" fragte er dann schmunzelnd. Was das betraf, war er wohl immer noch der Alte, aber er mochte es lieber gescheit zu reisen, weil er eben die Mittel dazu hatte. Er ging dann zu ihr und zog Payne zu sich hoch, sah ihr in die Augen. "Entscheide du, wohin."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Ruvik

avatar

Anzahl der Beiträge : 21101
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 22:14

"Dann nehmen wir die Kutsche" meinte sie dann und stand auf und sah ihn an. "Aber Dame nennst du mich immer noch Cain" meinte sie dann und grinste ihn an. Zog ihn dann aber auch schon mit. Moskau wäre ganz schön, und da gibt es schöne Bars" meinte sie dann und ging mit ihm weiter, sah dann aber auch schon zu Ilarion. "Suchst du wen?" fragte sie dann. "Eh nein..eigentlich nicht, eigentlich..eh" meinte er dann. "Bist du besoffen?" fragte sie dann. "Hmm..klein wenig vielleicht" meinte Ilarion. "Ach Cain, ich glaube der liebe liebe Onkel hat was mit deiner Tochter am laufen" meinte er dann belustigt.

_________________
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Di 11 Jul 2017 - 22:18

"Wieso denn auch nicht? Bist du etwa ein Kerl?" fragte er schmunzelnd und ließ sich mitziehen, ging mit ihr mit. "Wie du wünscht." Er sah dann jedoch auch zu Ilarion und schwieg einfach. Er hob eine Augenbraue und sah den weißen Vampiren einfach nur an. Als er dann jedoch hörte, was Ilarion sagte, schnaubte Cain genervt. Er knurrte, sah dann aber Ilarion an. "Wenn du Eleonora suchst...sie ist in ihrem Zimmer." sagte er einfach und hob Payne dann auf seine Arme hoch, trug sie dann einfach, während er weiter ging.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   

Nach oben Nach unten
 
Russland (19. Jahrhundert)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 37 von 38Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Russland:Eishockey-Team stirbt bei Flugzeugabsturz
» Russland 1865: Mich.-Nr. 15?
» englische Fregatte spätes 18. Jahrhundert
» Englischer Langbogenschütze ca. 14./15. Jahrhundert
» Russland über Österreich

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Normale Welt :: Europa-
Gehe zu: