StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Russland (19. Jahrhundert)

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 19 ... 38  Weiter
AutorNachricht
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48160
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : Hauptsache weit weg von IHM

BeitragThema: Russland (19. Jahrhundert)   Sa 28 Nov 2015 - 22:36

Russland ist eines der Länder, die erst später als andere mit der industriellen Revolution angekommen waren. Trotzdem war das Kaiserreich schon geprägt durch seine Stahlindustrie, die schließlich von England überholt wurde. Trotz des Rückstandes gab es jedoch durch die ausgeklügelte technische Entwicklung schon früher als in England die Eisenbahn und der Schwerpunkt lag in dem Kohleabbau sowie in der Stahlindustrie. Wie auch in vielen anderen Städten Europas, herrschen hier und besonders in Moskau die Templer, mit dessen Orden sich selbst der Herrscher verbündet hat, um gegen Rebellen und besonders den Assassinen vorzugehen, die für ein freieres Land kämpfen.

_________________
I couldn’t love a man so purely
Even prophets forgave his crooked way
I’ve learned love is like a brick you can
Build a house or sink a dead body

I’ll bring him down, bring him down, down
A king with no crown, king with no crown
Nach oben Nach unten
Dazai Osamu

avatar

Anzahl der Beiträge : 23409
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21
Ort : Da wo ich Leute *hust* Chuuya *hust* nerven kann :D

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 17:56

> Unterwelt
Der Gott der Unterwelt tauchte in Russland auf. Wie das Wetter im Russland war, so war es auch als Orcus kam. Zu dieser Jahreszeit regnete es viel, es war Windig und kalt. Doch der Gott störte sich daran nicht, er verbarg seine Aura trotzdem, da andere Wesen ihn so nicht mehr erkannten als den Unterweltgott. Er ging dann die Straße entlang.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48160
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : Hauptsache weit weg von IHM

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 18:01

Raisa saß dagegen im Hauptquartier des Templerordens. Sie saß in ihrem Büro, sah kurz aus dem Fenster, als sie den Regen dagegen prasseln hörte, widmete sich dann aber wieder ein paar Papieren. Sie lehnte sich zurück im Stuhl, schlug ein Bein übers andere und las sich dann genaueres, was dort stand durch. Seufzte aber nach einer Weile gelangweilt. "Diese Stille....bringt um.." Ihr Blick wanderte wieder zum Fenster.

_________________
I couldn’t love a man so purely
Even prophets forgave his crooked way
I’ve learned love is like a brick you can
Build a house or sink a dead body

I’ll bring him down, bring him down, down
A king with no crown, king with no crown
Nach oben Nach unten
Dazai Osamu

avatar

Anzahl der Beiträge : 23409
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21
Ort : Da wo ich Leute *hust* Chuuya *hust* nerven kann :D

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 18:19

Orcus sah sich noch etwas um, sah in den Himmel. Die rötlichen Augen glühten kurz und der Regen hörte nun auf. Er ging dann weiter. Sah sich etwas um. Er trat dann beiseite als eine Kutsche vorbei fuhr. Der Gott ging dann einfach weiter, bis er zu einem Café kam. Er setzte sich rein und bestellte sich einen Kaffee, da er doch eher aussah wie ein russischer Zar, sahen ihn paar Besucher an, aber wandten sofort den Blick ab als Orcus es bemerkte.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48160
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : Hauptsache weit weg von IHM

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 18:24

Raisa war irgendwann fertig mit den Papieren und begab sich dann aus ihrem Büro. Sie verließ das Hauptquartier und ging dann etwas durch die Straßen. Der Himmel wirkte zwar immer noch etwas düster, aber wenigstens hatte es aufgehört zu regnet, so dachte sie es sich jedenfalls. Ein paar Templer, die umher gingen, bemerkten sie, blieben stehen, begrüßten sie, wie es sich gehörte. Auch wenn es verwunderlich war, aber die Vampirin wollte nicht darauf verzichten nur durch ihren Stand nicht in die Öffentlichkeit zu gehen.

_________________
I couldn’t love a man so purely
Even prophets forgave his crooked way
I’ve learned love is like a brick you can
Build a house or sink a dead body

I’ll bring him down, bring him down, down
A king with no crown, king with no crown
Nach oben Nach unten
Dazai Osamu

avatar

Anzahl der Beiträge : 23409
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21
Ort : Da wo ich Leute *hust* Chuuya *hust* nerven kann :D

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 18:36

Orcus sah nach draußen. Er bemerkte nun wie ein Vampir hier durch die Straße lief. Aber es war ihm eh egal, immerhin war er ein Gott, wobei das Blut von ihm wahrscheinlich Vampire sogar anziehen könnte. Er trank nun sein Kaffee fertig und lehnte sich zurück.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48160
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : Hauptsache weit weg von IHM

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 18:42

Raisa sorgte allgemein für etwas mehr Aufsehen. War es nun ihre Kleidung oder die Tatsache, dass sie die Großmeisterin war. Die Templer wussten, was sie war, legten sich daher auch nicht mit ihr an und es gab nur wenige Probleme, anders als wahrscheinlich in anderen Ländern. In der nähe des Cafés fing eine Templerin sie ab, mit der sie an einer Straßenecke stand und sich unterhielt. Schien sich mit ihr über etwas auszutauschen. Kurzzeitig jedoch wanderte der Blick der Vampirin zu der Lokalität, hatte trotz der verborgenen Aura jemand besonderes hier ausgemacht.

_________________
I couldn’t love a man so purely
Even prophets forgave his crooked way
I’ve learned love is like a brick you can
Build a house or sink a dead body

I’ll bring him down, bring him down, down
A king with no crown, king with no crown
Nach oben Nach unten
Dazai Osamu

avatar

Anzahl der Beiträge : 23409
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21
Ort : Da wo ich Leute *hust* Chuuya *hust* nerven kann :D

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 18:50

Orcus ging nun aus dem Café. Er bemerkte kurz die beiden Templerinen, aber wirklich wollte er nicht wissen, was die beiden redeten. Er ging dann einfach weiter. Sah sich dann um. Paar Frauen sahen ihn sogar leicht schmachtend an. Orcus war das jetzt schon gewohnt. Er ging weiter, ignorierte es dann einfach. Er ging dann weiter. Bis er dann irgendwann stehen blieb, zum Hauptquartier sah und schwieg.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48160
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : Hauptsache weit weg von IHM

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 18:54

Raisa und die Templerin sahen Orcus auch nach. Die Menschenfrau schwärmte selbst ein bisschen über ihn, bis die Großmeisterin sie weckte aus dem Traum. Sie merkte, dass Orcus durch diese Anziehungskraft, die er auf Frauen hatte, kein Mensch sein konnte. Als die beiden das Gespräch beendet hatten, ging die Templerin wieder und Raisa ging selbst langsam zurück zum Hauptquartier, hatte sich eigentlich nur etwas die Beine vertreten wollen, weil sie sonst den ganzen Tag in ihrem Zimmer saß am Schreibtisch.

_________________
I couldn’t love a man so purely
Even prophets forgave his crooked way
I’ve learned love is like a brick you can
Build a house or sink a dead body

I’ll bring him down, bring him down, down
A king with no crown, king with no crown
Nach oben Nach unten
Dazai Osamu

avatar

Anzahl der Beiträge : 23409
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21
Ort : Da wo ich Leute *hust* Chuuya *hust* nerven kann :D

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 19:10

Orcus sah zu ihr. "Du bist wohl die Großmeisterin hmm?" Meinte er dann, sah zu ihr runter. War immerhin größer als sie. Er verschränkte die Arme. Hatte bemerkt wie die andere Templerin von ihm schwärmte. Er seufzte dann kurz als es wieder anfing zu regnen. "Nicht schon wieder...da kann ich mein Pelz gleich in die Reinigung geben" meinte er dann nur.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48160
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : Hauptsache weit weg von IHM

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 19:14

Raisa blieb stehen, sah zu Orcus und lächelte kurz leicht. "Ja, das bin ich. Normalerweise bin ich es aber gewohnt, dass der Fragende sich auch vorstellt." meinte sie dann schmunzelnd, bemerkte dann aber auch, dass es wieder begann zu regnen und zog den Gott dann mit, ging unter das Vordach. "Wie wäre es, wenn Sie für den Moment, in dem es regnet mit hinein kommen? Ich persönlich mag solch ein Wetter nicht.." meinte sie und strich ein paar Regentropfen von seinem Pelzkragen weg.

_________________
I couldn’t love a man so purely
Even prophets forgave his crooked way
I’ve learned love is like a brick you can
Build a house or sink a dead body

I’ll bring him down, bring him down, down
A king with no crown, king with no crown
Nach oben Nach unten
Dazai Osamu

avatar

Anzahl der Beiträge : 23409
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21
Ort : Da wo ich Leute *hust* Chuuya *hust* nerven kann :D

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 19:39

"Mein Name ist Alexej" sagte Orcus, sagte natürlich nicht seinen echten Namen, da sie ihn sonst am Namen erkennen würde. Er nickte dann kurz. "Ich Danke Ihnen" meinte er dann, ging dann auch wirklich mit ihr mit. Er sah zu ihr, aus dem Augenwinkel sah er dann zu der Hand die über den, etwas nass gewordenen, Pelz fuhr. "Sie mögen wohl Pelz wie mir scheint" meinte er dann, kurz lächelte er dann, blickte sie an. "Und wie lautet ihr Name wenn ich fragen darf?" Meinte er dann. Mit seinen rötlichen Augen musterte er die Vampirin.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48160
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : Hauptsache weit weg von IHM

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 19:45

"Jede Russin verfällt der Versuchung mehrere solcher Teile bei sich im Schrank zu haben..was im Winter allerdings auch gerade hier notwendig ist." sagte sie sanft lächelnd und ließ die Hand dann wieder sinken. "Mein Name lautet Raisa und wie Sie es schon herausgefunden haben bin ich die Großmeisterin des Templerordens hier zulande" Sie merkte, wie er sie betrachtete, ging dann aber zur Tür und öffnete diese, sah dann zu Orcus. "Kommen Sie?"

_________________
I couldn’t love a man so purely
Even prophets forgave his crooked way
I’ve learned love is like a brick you can
Build a house or sink a dead body

I’ll bring him down, bring him down, down
A king with no crown, king with no crown
Nach oben Nach unten
Dazai Osamu

avatar

Anzahl der Beiträge : 23409
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21
Ort : Da wo ich Leute *hust* Chuuya *hust* nerven kann :D

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 20:00

"Bei dieser Kälte" meinte er dann. Nickte dann und folgte Raisa dann. "Als Großmeisterin hat man wohl sehr viel zu tun" meinte er dann. Wusste es selbst das es manchmal stressig war, immerhin regierte er die Unterwelt und das war schon schwer genug. War auf die Erde zurück, da er das auch nicht mehr aushielt, Naga und Anu glücklich zu sehen. Weswegen er hier Ablenkung suchte, und da war Raisa doch eine Willkommene Abwechslung für den Gott.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48160
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : Hauptsache weit weg von IHM

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 20:09

"Hätte ich es gewusst, dann wäre ich es niemals geworden, einerseits..andererseits...es ist nun mal ein Machtspiel. Aber ja, natürlich auch sehr viel Papierkram, manche beklagen sich wegen irgendeinem Mist..Soweit ich mitbekommen habe muss in London die Lage noch schlimmer sein" sagte sie und ging dann vor, die Treppe hoch zu ihrem Büro. Sie öffnete die Doppeltür und zum Vorschein kam eher schon fast ein Wohnzimmer auf der einen Seite, während auf der anderen Seite der Schreibtisch stand, wo sie zuvor noch dran gesessen hatte.

_________________
I couldn’t love a man so purely
Even prophets forgave his crooked way
I’ve learned love is like a brick you can
Build a house or sink a dead body

I’ll bring him down, bring him down, down
A king with no crown, king with no crown
Nach oben Nach unten
Dazai Osamu

avatar

Anzahl der Beiträge : 23409
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21
Ort : Da wo ich Leute *hust* Chuuya *hust* nerven kann :D

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 20:26

"Die Engländer sind selbst schuld daran, was ist so wichtig an England, wenn sie Russin sind, ihr habt mehr als sie und trotzdem sind die beiden Länder Geschäftspartner, bricht London dann auch noch ein, wird es für Russland auch nicht mehr wirtschaftlich gut gehen, ich hätte die Geschäfte gekündigt, einfach aus dem Grund weil Russland mächtiger ist als England" meinte er dann. Sah sich im Wohnzimmer um. Sah dann zum Schreibtisch.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48160
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : Hauptsache weit weg von IHM

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 20:33

"Mischen Sie sich lieber nicht in Dinge ein, von denen sie, Verzeihung, nicht wirklich etwas verstehen...Russlands Stärken liegen im Bergbau und der Eisenbahn, aber wir schwächeln ein bisschen in der Stahlindustrie. Weswegen Konkurrenten sein, wenn man auch zusammen arbeiten kann? Außerdem...geht es im Geschäft um viel mehr als bloß um die Industrie.." sagte sie leicht lächelnd. Deutete ihm dann an, dass er sich ruhig setzen konnte. Sie selbst nahm Platz in einem Sessel, sah dann zu Orcus und musterte diesen dann, dachte nach, was dieser sein könnte.

_________________
I couldn’t love a man so purely
Even prophets forgave his crooked way
I’ve learned love is like a brick you can
Build a house or sink a dead body

I’ll bring him down, bring him down, down
A king with no crown, king with no crown
Nach oben Nach unten
Dazai Osamu

avatar

Anzahl der Beiträge : 23409
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21
Ort : Da wo ich Leute *hust* Chuuya *hust* nerven kann :D

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 20:51

"Dann wissen sie wohl nicht viel über Crawford Starrick" meinte Orcus dann. Er sah sie an und schmunzelte. "Aber genug dieser Diskussion, würde eh nicht viel bringen, sie umzustimmen wie ich wohl denke" meinte er dann. Sah zu ihr. "Sie denken darüber nach was ich für ein Wesen bin; sie sind ein Vampir, dass habe ich schon längst rausgefunden." Meinte er, schmunzelte etwas und sah dann aus dem Fenster. "Stahl..." meinte er dann. "Naja sind ihre Geschäfte, ich sag lieber nichts mehr dazu" meinte er dann
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48160
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : Hauptsache weit weg von IHM

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 21:00

Raisa lachte leise bei dieser Äußerung, stand dann auf und ging zu Orcus. Ihre Augen wurden rot und ihre Eckzähne sichtbar. Sie ging an seine Seite und sah dann auch aus dem Fenster. "Unterschätzen Sie mich nicht..Starrick weiß, was ich bin und er weiß auch, dass ich nicht eine Sekunde zögern würde ihn zu töten, wenn er mich hintergeht. Es ist grausam, aber er knallt seine Gefolgschaft auch einfach ab, wenn es ihm passt. Aber wie Sie sagten..genug davon.." Langsam ging sie dann wieder zurück und setzte sich auf die Couch, lehnte sich seitlich an die eine Armlehne und bettete den Kopf auf diese, da eine Pelzdecke über diese gelegt war und es so für die Vampirin angenehm weich war.

_________________
I couldn’t love a man so purely
Even prophets forgave his crooked way
I’ve learned love is like a brick you can
Build a house or sink a dead body

I’ll bring him down, bring him down, down
A king with no crown, king with no crown
Nach oben Nach unten
Dazai Osamu

avatar

Anzahl der Beiträge : 23409
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21
Ort : Da wo ich Leute *hust* Chuuya *hust* nerven kann :D

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 22:08

Orcus blickte sie an. "Von unterschätzung war nie die Rede" meinte er nun. Er blickte zu ihr hoch. "Ihr Habt schon viele wohl getötet" meinte er dann. Folgte ihr mit seinem Blick. Er sah dann hinaus aus dem Fenster. Zwar war es dunkel geworden, aber es hatte aufgehört zu regnen. "Ich sollte mich nun wohl besser auf den Weg machen, so eine wichtige Person, wie sie es sind, haben sicher noch viel zu erledigen denke ich" meinte er dann und erhob sich. "Ich Danke für Ihre Gastfreundschaft" meinte er dann und ging zur Tür. "Und eins noch, unterschätzen sie nie das unausweichliche Schicksal des Todes, der Tod geht an keinem vorbei" meinte er dann. Ging nun weiter und öffnete die Tür und ging raus, die Treppen runter.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48160
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : Hauptsache weit weg von IHM

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 22:16

Raisa schwieg nur darüber. Schließlich redete man eigentlich nicht gerne darüber, wenn man zich Männer ermordete nur um an ihr Blut zu kommen. Sie lächelte dann schwach und setzte sich auf. "Ungewohnt, aber es geht.." meinte sie und sah dann Orcus nach, lächelte dann leicht. "Keine Ursache, ich lasse nicht gerne Leute mit Vorliebe für Pelz draußen im Regen und er Kälte stehen." sagte sie dann, meinte es wohl aber eher scherzhaft, weil Orcus ihr doch schon ein bisschen sympathisch gegenüber war. Die Vampirin blickte ihm dann nach, blinzelte verwundert und schloss die Augen, dachte über die Worte des Gottes nach.

_________________
I couldn’t love a man so purely
Even prophets forgave his crooked way
I’ve learned love is like a brick you can
Build a house or sink a dead body

I’ll bring him down, bring him down, down
A king with no crown, king with no crown
Nach oben Nach unten
Dazai Osamu

avatar

Anzahl der Beiträge : 23409
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21
Ort : Da wo ich Leute *hust* Chuuya *hust* nerven kann :D

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 22:26

Der Gott trat nach draußen in die Nacht. Sah zum Himmel hoch und ging dann die Straße entlang. Er war doch schon etwas müde, dies bemerkte er aber erst jetzt, als der Kühle Wind der Nacht in sein Gesicht bließ, ihn für ganz kurz wieder etwas wacher machte. Er dann wieder langsam müder wurde. Er sah sich dann um und sah dann zu einem Anwesen, das zwar neu gebaut war, aber nicht bewohnt war. Er ging die Treppen zur Haustür hoch. Er machte eine kleine Bewegung mit der Hand und die Tür öffnete sich. Als er eintrat, veränderte sich das Anwesen eher in etwas düsteres,unheimliches. Orcus ging den Flur entlang und öffnete eine große Flügeltür zum Wohnzimmer. Er hockte sich in einen Sessel und schloss die Augen.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48160
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : Hauptsache weit weg von IHM

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   So 29 Nov 2015 - 22:33

Raisa war selbst dabei wirklich einzuschlafen. Wurde dann jedoch von einem Templer gestört und musste bis spät in die Nacht hinein noch Papierkram erledigen. Irgendwann war sie jedoch so fertig, dass sie einfach an ihrem Schreibtisch einschlief. Immer wieder gingen ihr dabei die Worte von Orcus durch den Kopf, weil ein Wesen, wie sie eigentlich nicht sterben konnte, es für sie irgendwie zugleich noch eine zweite Bedeutung hatte, aber sie wusste nicht, was. Später wurde es ihr aber zu schwer darüber nachzudenken und sie geriet dann langsam in die Traumwelt.

_________________
I couldn’t love a man so purely
Even prophets forgave his crooked way
I’ve learned love is like a brick you can
Build a house or sink a dead body

I’ll bring him down, bring him down, down
A king with no crown, king with no crown
Nach oben Nach unten
Dazai Osamu

avatar

Anzahl der Beiträge : 23409
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21
Ort : Da wo ich Leute *hust* Chuuya *hust* nerven kann :D

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Mo 30 Nov 2015 - 18:47

Orcus war etwas auf der Couch eingeschlafen, war doch etwas müde geworden. Er schlief friedlich bis er nach Stunden aufwachte. Er sah sich um und stand auf. Dachte an Raisa aber schob diesen Gedanken beiseite. Er sah nach draußen und sah sich die Menschen an, die vorbei gingen. Er seufzte nur leise. "Dämliche Menschen" meinte er dann nur und schloss die Augen, setzte sich wieder, wusste nicht was er tun sollte vor langerweile.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 48160
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : Hauptsache weit weg von IHM

BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   Mo 30 Nov 2015 - 18:50

Raisa wachte irgendwann selbst wieder auf, sah verwundert auf und dann vor sich auf dem Schreibtisch, wo noch ein paar Papiere lagen. Einerseits Informationen oder Briefe. Sie sammelte alles zusammen und tat es auf einen Stapel beiseite. Sie stand dann auf und ging zum Fenster, sah schweigend raus. beobachtete selbst die Menschen. "Das einzige interessante an ihnen...ist von manchen das Blut." flüsterte sie und wandte sich dann desinteressiert wieder ab, verließ ihr Büro und ging etwas durch das Gebäude.

_________________
I couldn’t love a man so purely
Even prophets forgave his crooked way
I’ve learned love is like a brick you can
Build a house or sink a dead body

I’ll bring him down, bring him down, down
A king with no crown, king with no crown
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Russland (19. Jahrhundert)   

Nach oben Nach unten
 
Russland (19. Jahrhundert)
Nach oben 
Seite 1 von 38Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 19 ... 38  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Russland 1865: Mich.-Nr. 15?
» Englischer Langbogenschütze ca. 14./15. Jahrhundert
» Russland über Österreich
» Schöne Villen / Häuser aus dem 19. / 20. Jahrhundert
» [Genre] Kriminalliteratur

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Normale Welt :: Europa-
Gehe zu: