StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hölle (Makai Ouji)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Fr 23 Okt 2015 - 22:30

Gilles ließ sich sogar einfach so angreifen. Vielleicht als Absicherung dafür, falls er Camio nicht entführen könnte, dass es einen Grund auch dafür dann gab, auch wenn es schmerzhaft war, aber es war bloß eine Wunde. Er zischte genervt, schmunzelte leicht. "Du hast den Nerv verfehlt, Idiot...merk dir das fürs nächste Mal, damit dein Gegner auch den Arm nicht mehr bewegen kann" Trotzdem hob der Nephilim den linken Arm und hielt Camio am Kragen fest. Er sah ihn etwas freundlich lächelnd an, sah dann zu seiner rechten Hand, in der immer noch die Blitze funkten, zog erst etwas, damit der den Arm freier bewegen konnte und packte den anderen dann am Arm, verpasste ihm einen Schlag, auch wenn die Blitze ihm selbst dadurch auch durch den Körper zuckten.
Nach oben Nach unten
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Fr 23 Okt 2015 - 22:52

Camio sah ihn erst noch genervt an, jedoch als er den elektrischen Schlag spürte und dadurch auch diese Schmerzen, so verengten sich seine Pupillen während er mit den Zähnen fletschte um nicht zu schreien durch diese Schmerzen. Er versuchte sich sich sogar noch loszureißen, wollte noch nicht aufgeben. Jedoch wusste er dass er bestimmt in den nächsten Momenten bewusstlos zusammenbrechen würde.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Fr 23 Okt 2015 - 22:58

Gilles selbst litt unter dieser Aktion. Die Wunde an der Schulter blutete stärker, ihm lief auch Blut aus dem Mundwinkel, aber er missachtete diese Warnung seines Körpers, dass er ihn gerade total überlastete und selbst vielleicht auch umkippen könnte. Trotzdem krallte er sich mit beiden Händen an Camio fest, wollte ihn nicht loslassen. Er ließ den elektrischen Schock nur stärker werden, selbst wenn seine Muskeln sich dabei verkrampften und es unglaublich weh tat, verkniff es sich selbst irgendeinen verschmerzten Ton von sich zu geben.
Nach oben Nach unten
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Fr 23 Okt 2015 - 23:13

Und dies war auch schließlich zu viel, und eigentlich wäre Camio sofort zusammengebrochen würde Gilles ihn nicht noch festhalten. Der Mischling schloss bald die Augen und fiel in Ohnmacht, während seine Klinge verschwand. Sein Körper zuckte noch leicht durch diese Elektrizität, jedoch begann er dann eher leicht zu zittern, kaum bemerkbar, und dies war wegen Angst, die der Dämon jedoch nicht zeigte.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Fr 23 Okt 2015 - 23:21

Wenige Sekunden, nachdem Camio ohnmächtig war, stoppte Gilles die Blitze, spürte selbst, wie sein ganzer Körper taub war, sie sehr es schmerzte und legte Camio für einen Moment auf den Boden einfach ab. Er wischte sich das Blut aus dem Mundwinkel, versuchte sich zu beruhigen und vor Allem die Verkrampfung loszuwerden. Etwas genervt schloss er dann die Augen und seufzte. "Das hätten wir alles anders regeln können.." Der Lilahaarige hob Camio dann wieder auf, auf seine Arme und verschwand mit ihm aus dem Anwesen, tauchte in der Eingangshalle in Baalberiths Anwesen auf, einmal missachtend, dass er selbst aussah, als hätte er ordentlich etwas abbekommen.
Nach oben Nach unten
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Fr 23 Okt 2015 - 23:50

Die Ankunft hat der König selbst sofort bemerkt, da er vor Gilles auch auftauchte, diesen natürlich sofort verwundert ansah, jedoch nicht besorgt da er wusste, dass der andere nicht schwach sei. Schließlich meinte er nur "Gib mir den Jungen und ruh dich aus, ist besser so... du kannst nachher deine Wut an ihm auslassen, wenn du willst.. aber so lasse ich dich nicht einmal mehr aus dem Schloss, dich brauche ich ja noch wie du weißt und missverstehen musst du mich dadurch nun auch nicht.." Er sah sich dann auch kurz um, rief nurnoch einen Namen der gerade in seinen Sinn kam "Sytry!? Willst du nicht deinen Freund willkommen heißen?".

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 0:00

Gilles übergab Baalberith Camio und hielt sich dann die linke Schulter, wo noch die Wunde klaffte. Er musste durch diese Worte nur kurz etwas schmunzeln. " Wäre ich so unnütz, dann stände ich wohl nicht gerade hier, sondern läge in der Menschenwelt in einem Massengrab von Verbrechern." Bevor er ging deutete er kurz eine Verbeugung an, da die Wunde und der Elektroschock ihn noch etwas einschränkten. Er verschwand dann einfach in einen Gang.
Sytry hatte das rufen seines Onkels gehört und es gefiel ihm so gar nicht, vor Allem, weil er ahnte, was er vielleicht gleich zu Gesicht bekam. Er verließ sein Zimmer und ging Richtung Eingangshalle, wobei ihm dann aber Gilles entgegen kam. Er sah den Größeren nur verwirrt nach, hatte die Wunde bemerkt und beeilte sich dann etwas schneller, weil seine Vermutungen immer schlimmer wurden. Schließlich kam er an, blieb aber sofort entsetzt stehen, als er sah, wen Baalberith da bei sich hatte.
Nach oben Nach unten
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 0:12

Baalberith sah zu Sytry, lächelte dann mit dieser üblichen, hinterlisten Art "Sei froh, dass er noch lebt.. Du weißt ja nun, auf was du dich einlässt.. Und wenigstens hast du nun einen kleinen Kameraden für kurze Zeit, bis er wirklich stirbt... es ist mir recht, wer er ist...: Er hat mit dir zu tun und das gibt mir das recht, ihn hier zu behalten oder ihn zu töten". Schließlich wollte er die restliche Reaktion seines Neffen sehen, auch wenn er doch noch kurz im Augenwinkel zu Lucifers Sohn runtersah "Er ist erbärmlich: Dantalion, ein Schwächerer, konnte sogar Gilles stark verletzen.. und er? Wirklich erbärmlich.."

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 0:21

Man merkte ihm wieder an, wie Sytrys Anspannung wuchs. Er wusste nicht, was er dagegen tun konnte, weil er auch von der Macht her weit unter seinem Onkel stand und nichts gegen ihn ausrichten konnte.Er biss sich auf die Unterlippe und dachte dann verzweifelt nach, sah dann Baalberith aber noch erschrockener an, als dieser davon sprach Camio töten zu wollen. "Onkel, bitte...bitte lass ihn gehen. Was bringt es dir? Sind dir wirklich so unfaire Mittel Recht, damit ich den Thron bekomme? Denkst du nicht mal darüber nach, was ist, wenn Luzifer erwachen sollte und er herausfinden muss, dass sein Sohn..tu ihm nichts, bitte..." Er war aus seiner Starre teilweise erwacht und ging langsam auf Baalberith zu, blieb aber trotzdem mit Abstand vor ihm stehen und sah dann zu Camio.
Nach oben Nach unten
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 0:35

"Nur die stärkeren gewinnen... Merk es dir.. " unfair" und "hinterhältig" sind nur die klügeren... Herzloseren, und sollte Lucifer erwachen, sollte er sich fragen, warum sein Sohn einfach so schwach ist, da er eigentlich selbst stärker als ich wäre... Töten würde ich ihm sowieso noch nicht tun, er hat einen anderen Nutzen". Er bemerkte, wie Camio kurz zuckte, als würde er aufwachen, was er auch tat. Baalberith sah ihn erst komisch an und setzte den jüngeren auf den Boden, ehe er ihn an den Haaren packte und hochhob, wobei daraufhin Camio erschrocken wimmerte aus Schmerzen.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 0:44

Sytry verschränkte nur die Arme, als würde er die Arme eher beinahe schon um sich selbst legen. Er krallte sich leicht in seine Oberarme und sah dann zum Boden herunter. Es setzte ihn sichtlich schon etwas zu, wie Baalberith einfach tat, was er wollte, zu jedem Mittel griff und es auch umsetzte, auch einfach ohne weitere Probleme über Leichen gehen würde. Er sah bloß verwundert auf, als er hörte, dass Camio noch einen anderen Nutzen haben sollte, verstand nicht, was er meinte, konnte generell dieses ganze Handeln nicht nachvollziehen. Wurde nur wieder beunruhigter, als Luzifers Sohn aufwachte und realisierte erst als es geschehen war, was sein Onkel da tat. Er eilte sofort zu ihm, krallte sich in seinen Arm schon beinahe fest, womit er Camio hochhob und sah ihn etwas flehend an. "Onkel, bitte, lass ihn runter...bitte, hör auf."
Nach oben Nach unten
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 12:22

"Warum sollte ich? Achja, er ist ja einer deiner Freunde... Nagut" Baalberith schlug Sytrys Hände mit seiner freien Hand weg und ließ den Türkishaaren daraufhin fallen, wobei dieser sogar auf den Beinen landete, im nächsten Moment sogar genervt zum König sah "Lasst mich hier raus!", "Schrei nicht so, mein Kind..." Baalberith sah ihn komisch an, grinste jedoch als er Camios verstörten Blick sah, ehe der Halbling ihn wieder anmaulte "Ich bin nicht dein Kind! Ich gehören zu König Beelzebub und zur Hoheit Lucifer!", "Nun nichtmehr... Brenn es dir in deinen Kopf, sonst tut das Gilles für dich."

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 13:16

Sytry wich darauf von Baalberith zurück und sah dann zu Camio. Er krallte sich leicht mit der rechten Hand in seinen linken Oberarm und senkte den Blick, als er hörte, was sein Onkel noch alles für kranke Dinge vorhatte. Langsam hielt er sich dann auch seine linke Hand vor dem Mund und merkte, wie ihm schlecht wurde. Er wusste, wie unfair der König handelte, aber selbst das wurde ihm zu viel. "Onkel...es reicht, meinst du nicht auch?..Das ist doch krank, vollkommen krank.." flüsterte er dann leise. 'Was soll ich tun? Ich kann nichts machen...ich bin doch wirklich erbärmlich..'
Nach oben Nach unten
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 14:01

"Es ist sein Problem wenn er so schwach war... Und es wurde immer gesagt, dass er so stark wie wir ist wenn nicht stärker.. Und nun ist er hier gefangen" der König sah zu Sytry und ging an beide dann vorbei "Ich schicke euch Gilles im Laufe der Zeit vorbei... Diese Seele muss noch gebrochen werden... Menschenkind".
Camio sah ihm nur schweigend nach, doch sah dann zu Sytry und legte eine Hand auf die Schulter des anderen "Alles in Ordnung? Du siehst nicht gut aus, gehen wir in dein Zimmer... Außerdem will ich diesen Irren kein zweites mal begegnen...". Er strich dem kleineren dann vorsichtig über den Rücken und seufzte leise, machte sich mehr um Sytry sorgen als um sich.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 14:16

Sytry sah seinem Onkel nur stumm nach, weitete leicht die Augen und wandte sich dann wieder ab. Er wurde etwas blasser, merkte dann nur, wie ihm jemand eine Hand auf die Schulter legte. Er sah langsam auf und sah zu Camio, schwieg nur etwas betroffen. "Du solltest dir mehr Sorgen um dich selbst machen" sagte er leise, sah nochmals kurz in die Richtung, in die Baalberith gegangen war und nahm dann Camios Hand, ging die Treppe in der Eingangshalle hoch und verschwand mit ihm dann schnell im Gang, lief zu seinem Zimmer, schwieg dabei aber die ganze Zeit, als würde er sich selbst die Schuld für das alles geben.
Nach oben Nach unten
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 14:33

"Mein Schicksal war schon besiegelt als Gilles mich gepackt hatte, es ist ein Fakt und mehr nicht" Camio ließ sich hinterher ziehen, doch er merkte dass sich Sytry alles selbst in die Schuhe schob. Deshalb musste der Gelbäugige kurz und leicht lächeln "Mach dir keine Sorgen.... Niemand wird mich hier klein kriegen" er sah sich um Augenwinkel noch um "Am wenigsten diese Marionette im Kleid... Oder was das sein soll..". Jedoch betrachtete er den anderen Dämonen dann, wollte keine Wunden an Sytrys zierlichen Körper sehen, weil Camio gerade einfach selbstlos handelte, sich eher um den anderen sorgen machte.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 14:40

Sytry schwieg einfach nur, musste dann aber kurz etwas falsch lächeln, einfach weil es so leichtsinnig irgendwie klang, was Camio da sagte. "Gilles ist im Gegensatz zu mir wenigstens aus eigenem freien Willen hier." sagte er dann nur leise dazu, weil es eigentlich keiner wusste, außer William bzw Salomon, was mit Sytry wirklich los war. Nebenbei war es ihm sogar richtig peinlich, was sein Onkel oft tat, wie das gerade eben auch. Als beide an seinem Zimmer waren, zog er Camio dann nur mit in den Raum und schloss die Tür hinter ihnen ab. Das würde zwar nicht viel bringen, aber wenigstens jemanden mit ansatzweise gescheitem Verstand sagen, dass Sytry in Ruhe gelassen werden wollte.
Nach oben Nach unten
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 14:55

"Weil er den, mit den er den Pakt hat, lieber nicht als Feind haben will, ich weiß..." Camio seufzte und sah sich dann um "und die anderen warnen ist nun unmöglich... Warum tut dein Onkel sowas? Das ist doch absurd... Ich bin ehrlich: Ich mochte ihn nie wirklich, weil ich ihn kaum kannte und nun hasse ich ihn.... Was nichts mit dir zu tun hat... Du leidet denke ich ja an diesen Monster..". Er dachte dann jedoch nach, hatte wieder diese Angst die er nicht zeigte 'Wie weit wirst du gehen, König Baalberith...'.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 15:03

"Du warst damals nicht dabei...aber neben William solltet ihr es vielleicht auch wissen, dass ich in dieser Welt nichts wert bin. Ich bin nicht mehr, als eine Marionette, die keinen Willen besitzt und er zieht die Fäden. Und genauso würde es auch aussehen, wenn ich Thronfolger werde, weil er dann die Macht über die gesamte Hölle hätte. Darum will er verhindern dass du oder Dantalion gewinnt.." Sytry setzte sich aufs Bett und krallte sich dann leicht in die Decke, sah zum Boden und schloss leise seufzend die Augen.
Nach oben Nach unten
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 15:59

Camio sah ihn verwirrt an, doch kniete sich dann vor Sytr hin und legte seine Hände auf die Knie des anderen, sah zu ihm hoch "Aber nun bin ich hier... Dir wird er nun weniger anhaben, am meisten weil ich zuerst dran bin...". Er schloss dann die Augen, fragte sich wie dies enden wird. Er hörte dann jedoch das hallen, wie Baalberith nach Camio und Gilles rief, während der König einfach auf seinen Thron saß und wartete. Der Sohn Lucifers jedoch hatte nicht vor aufzustehen und Sytry alleine zu lassen.

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 16:10

Sytry sah zu ihm, nahm seine Hände und hielt sie, sein Griff wurde etwas fester, als er die Stimme seines Onkels hörte, sah Camio dann aber leicht verwundert an. "Du solltest gehen..sonst hat er kein Problem damit Gewalt anzuwenden, damit du es tust." sagte er leise. "Er will es mir immer schwerer machen frei nach Willen zu handeln..ich frage mich manchmal, was dazu geführt hat, dass man ihn aus dem Himmel warf. Und dann sehe ich in diese machtversessenen Augen und mich wundert nichts mehr."
Im Gegensatz zu Camio, erschien Gilles im Thronsaal und hatte sich erholt. Die Wunde war weg und der Nephilim blickte Richtung Tür, sah zu Baalberith dann und verbeugte sich. "Scheint mir so, als würde Luzifers Sohn sich nicht trauen Ihnen unter die Augen zu treten"
Nach oben Nach unten
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 16:27

Camio seufzte erst, doch nickte dann "Die Sorge, wirklich gebrochen zu werden.. Aber nagut.." er stand erst auf, doch strich Sytry noch kurz vorsichtig durchs Haar. Danach sperrte er die Tür auf und ging Richtung Thronsaal, wo er die Präsenz der beiden anderen spürte.
Baalberith sah zur Gilles "Er will seinen statt stolz noch behalten, welcher dies auch sein mag.." er sah dann aber zu Camio, wie dieser zu ihnen ging, sich jedoch nicht verbeugte, deshalb verengte der König mit einem Grinsend die Augen "Du hältst dich anscheinend für etwas besseres?", "Gewiss nicht:... Ich bin besser, es Stimme nunmal leider" Camio sah ihn kalt an, dann sah er zu Gilles "Und diese Plage stirbt auch nicht so leicht.. Leider".

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 16:33

Sytry senkte nur den Blick und schloss dann die Augen. "Sei vorsichtig.." sagte er leise, fühlte das Streichen durch seine Haare und sah dann Camio etwas besorgt nach.
Gilles sah wieder Richtung Tür, wartete einfach nur, sah zwischendurch im Augenwinkel zu Baalberith und dann zu Camio, als dieser endlich erschien. Als er die feindseligen Worte hörte, musste er schmunzeln, lachte kurz leise. "Hab dich auch gern. Aber alles besser, als wenn dem jungen Herrn etwas zustößt, nicht?" fragte er, lächelte dann etwas unschuldig, kurzzeitig sollte aber Camio sehen, dass sich Gilles nicht weniger um Sytry sorgte, als er selbst auch.
Nach oben Nach unten
Riku

avatar

Anzahl der Beiträge : 47143
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : World that never was

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 16:52

Camio sah zu Gilles, doch schwieg dann nurnoch. Der König stand auf und ging auf den anderen zu, packte den Halbling am Kinn und zwang ihn in seine Augen zu blicken, auch wenn Camio nur knurrte "Ich beiße dir die Ohren ab...", "Du hast hier Nichts zu sagen, meine Puppe..." Baalberith sah ihn erst noch grinsend an, doch wandte sich dann ab und sah zu Gilles "Lass dich bitte etwas aus, damit er nicht so arrogant ist.."

_________________
Here comes a thought,
What Someone said,
And how it harmed me.
Something I did,
That failed to be charming.
Things that I said,
Are suddenly swarming.
But it was just a thought,
It's okay.
We can watch them go by from here.
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47658
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   Sa 24 Okt 2015 - 17:07

Gilles sah nur etwas verstört zu, besonders, wie Baalberith Camio dann nannte, fragte sich, wie weit das noch alles gehen würde. Als er die Bitte hörte, sah er kurz Baalberith an, ging dann aber zu Camio und packte ihn am Kragen, zog ihn etwas näher zu sich. "Alltäglich...und der Gepeinigte ist eigentlich Sytry.." sagte er kurz und sehr leise zu ihm, bis aber Strom wieder in seiner Hand entstand und die entstehenden Funken Camio an die gegenüberliegende Wand schlugen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hölle (Makai Ouji)   

Nach oben Nach unten
 
Hölle (Makai Ouji)
Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Götterreich :: Hinter dem Horizont-
Gehe zu: