StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 das Asgard der Menschen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31  Weiter
AutorNachricht
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47102
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 17
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 2:47

Surt sah sie erst verwundert an, doch schüttelte dann den Kopf und lächelte leicht "Ich bin kein Krieger mehr,er kann mich angreifen wie es sein Herz erfreut...ich laufe nichtmehr weg. Ich gehöre nicht zu den Saints, egal wie sehr ich Kardia liebe... ich würde weder für Athena sterben, noch für andere Götter. Töten wird er mich außerdem sowieso nicht können, ich rannte durch die nordische Hölle selbst. Ich denke ich werde noch etwas bleiben und mit dir reden, wenn es dir recht ist..". Er legte dann eine Hand auf Aphrodites Schulter, lächelte noch, doch musste dann zugeben "Auch wenn man mich kaum Heiliger nennen kann, so sehr wie ich mich herabließ auf Niveau von normalen Bauern, aber es macht mir nichts. Gott wird es mir verzeihen, solange ich mich beweise."

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 3:11

"Weißt du, was dich hier erwartet oder weswegen kannst du so klar reden? Dass du nicht sterben kannst...das will ich nicht glauben, erst, wenn ich es sehe...es mag hart klingen, aber durch das Leben hier...es ist eine süße Illusion, die allen vorgespielt wird und darüber bin ich froh." meinte sie und lächelte etwas traurig. Sah im Augenwinkel zu seiner Hand und dann zu ihm. "Für mich gibt es nur noch einen Gott, aber das sollte kein Grund sein, weswegen wir nicht etwas reden können..denn Zeit hat Andreas nie besonders viel für mich." Aphrodite blickte Surt an und lächelte dann zaghaft. Was gleichzeitig auch etwas schmerzlich wirkte, da sie sich sehr langweilte hier momentan.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47102
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 17
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 3:26

Surt nickte, verstand den früheren Saint, doch meinte dann noch "Ich glaube es auch nicht, dass ich untot bin.. ich will es nicht glauben.. Aber von Hel wiedererweckt zu werden, einer Untoten selbst. Ich bezweifle, dass ein Knochenschweif menschlich ist.. auch.. wenn ich nicht weiß warum ich nun keinen Habe.. aber nun denn... Wenn du mich etwas fragen willst oder etwas bestimmtes tun möchtest: Ich stehe dir zur Verfügung... Auch wenn mich das mit dem Sohn noch immer etwas schockt, aber da ich weiß dass ihr beide gute Eltern seid, macht es mir nichts... Es ist einfach nur verwunderlich". Er merkte es erst garnicht, doch im gleichen Moment sah Alberich verwirrt aus der Bibliothek, starrte die beiden an. Doch Surt als Feind anzusehen tat der Adelige nicht, er war einfach nur mehr verwirrt als es Surt die letzten Minuten war.

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 3:34

"Was?" Sie sah ihn verstört an, blickte kurz an ihm herab und dann wieder zu ihm auf. Sie sah ihn dann aber schmunzelnd an. "Naja weißt du...in der Nacht, als ich betrunken war und mit ihm schlief, da haben wir nichts genommen, um es zu verhindern." sagte sie leise und sie sah Surt etwas verlegen an. "Andreas ist jemand besonderes und das Kind wuchs sehr schnell und gesund." fügte sie noch leise hinzu und blickte dann Surt fraglich an. Drehte sich dann aber um und sah zu Alberich. Schwieg einfach nur, sah dann zum anderen Rothaarigen und dachte über einen Ort nach, wo Loki nicht unbedingt hingehen wollte, wollte Streit oder einen halben Krieg vermeiden.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47102
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 17
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 3:43

Surt sah Alberich noch an, doch fragte dann verwirrt "Hast du nichts besseres zu tun? Du stehst in der Bibliothek, du hast also bestimmt besseres zu tun..". Alberich sah den Eikschnir erst noch genauso verwirrt an, doch zuckte dann mit den Schultern "Ich wollte nur sehen, wer hier ist, Bambi". Mehr sagte das Kind nicht, wandte sich wieder Büchern zu, ließ Surt etwas beleidigt zurück. "Ich bin doch kein Reh.. Ich bin kein God Warrior mehr, mich sollte man nicht einmal mehr Eikschnir nennen" Surt seufzte, spielte mit dem Band in seinem Haar, doch ließ die Rüstung dann verschwinden, nur um in Alltagskleidung schutzlos vor Aphrodite zu stehen. "Ach und bevor ich es vergesse: Athena hat wiedermals Krieg mit Hades, aber es hat dich nicht zu interessieren. Ich dachte nur vielleicht willst du einen kleinen Witz hören... Der kleine Dragon Saint hat ihnen das angetan..."

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 3:48

Aphrodite sah und hörte dem Geschehen einfach nur zu und mischte sich da nicht ein. Sah Alberich dann nach und blickte dann zu Surt. "Nimm es ihm nicht übel..hat es sicherlich nicht einmal bemerkt, dass du verschwunden bist." sagte sie und zuckte sacht mit den Schultern. Hörte ihm dann jedoch zu und musste schmunzeln, während sie mit einer Haarsträhne von sich spielte. "Wie bitter...das tut mir überhaupt nicht Leid..dieses dumm Balg hat es verdient, der Auslöser für einen Krieg zu sein. Und diese dämliche Gans auch." sagte sie dann und sah Surt dann wieder nachdenklich an. Nahm dann aber einfach seine Hand und zog ihn mit, ging Richtung Eingang. Wusste, wo sie sich aufhalten könnten, ohne plötzlich gestört zu werden.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47102
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 17
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 4:02

Surt sah ihn komplett verwirrt an, doch ließ sich mitziehen. Er sah sich im Schloss um, kannte zwar den Anblick noch, doch würde sich nun bestimmt verlaufen. Deshalb ließ er sich einfach herumziehen, auch wenn ihm nebenbei etwas einfiel. "Du kennst doch bestimmt diesen Dämon, Wenn er nicht ein Gemini Saint war, er lebt ja hier. Zumindest kam er nach Griechenland zurück, und traf zufällig auf mich.. und redete mit mir über diesen Krieg der wieder entsteht. Er sollte jedoch wieder bei sich Zuhause sein. Ich habe nichts gegen ihn, jedoch... ein Dämon in einem religiösen Gebäude... Und allgemein trug er wieder diesen Maulkorb und die Leute sahen ihm so komisch nach als er heimging... Ich würde gerne wissen wie die Leute mir hinterher sehen.. einem früheren God Warrior... jemand, der stunden dort verbringt und betet, mit Kindern redet, ihnen lesen beibringt und schreiben... Ich habe angst, dass sie mich hassen, für das was ich war... und am meisten, dass ich Kardia nicht genug bin..".

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 4:14

Aphrodite blieb stehen, als sie den Palast endlich verlassen hatten und davor standen. Sie sah zu Surt, sah ihn etwas verwundert an. "Er ist wieder dorthin zurückgekehrt?" fragte sie ihn verwundert und sah sich dann um. "War es ihm so sehr unangenehm?..Mehr als dort?" fragte sie etwas verwundert. Schließlich empfand sie es selbst als viel schöner hier, jedoch war sie auch unter anderen Umständen hier und sie hasste Athena und die Saints, die ihr dennoch so treu waren. Sie hörte Surt dann zu und dachte darüber nach. "Hier würden sie dich nicht als jemand schlechtes behandeln...das taten sie mit keinem." sagte sie leise. "Wenn du Angst hast, dass du nicht die Sorte Fleisch bist, die sich einfach von ihm nehmen lässt, solltest du nicht mit so einem zusammen sein." Aphrodite zog ihn dann aber auch schon einfach mit zu der sehr hohen Blumenwiese, wo sie auch schon einmal drin gelegen haben und sie sie setzte sich einfach, schließlich konnte man sie so nicht mehr sehen.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47102
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 17
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 4:31

Surt seufzte, doch nickte während er sich neben Aphrodite in die Wiese gesellte "hier kenne ich wenn auch mehr leute.. aber ich bin hier nicht.. irgendein zivilist.. sondern ein Krieger.. Und ich dachte.. zum ersten Mal liebt mich jemand wie ich bin... und das glaubst du mir zwar nicht... aber sollte er wirklich nichts für mich über haben.. dann will ich niemanden sonst mehr. Wenn sich falsche Liebe so anfühlt, brauche ich diese Illusion nicht..." Er schloss die Augen und atmete tief durch, doch grinste dann "Als ich, er, Milo und Camus saufen waren, musste ich trotzdem permanent an dich denken. An die zeit wo du dich angtrunken hast. Weißt du.... mag sein dass ich fort war, aber Erinnerungen hielten an". Er dachte dann noch nach, doch murmelte dann noch "Und dieses eine Geminipärchen... Gemini Saga und der andere.. die haben Drillinge bekommen.. Zwei Jungs und ein Mädchen... was gibt es sonst für Tratsch..". Er dachte einfach weiter nach, doch grinste "Der Drachenjunge fickt nun diesen zweiten Thanatos oder was er darstellen soll? Sonst gab es wenig... Sigmund ist weiterhin verwundet, kann nicht kämpfen und ist mit Odin verwandt und Andreas wusste es nicht? Was bedeutet dass auch somit Sigmund mit ihm verwandt ist..."

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 4:41

Aphrodite hörte ihm zu und betrachtete dabei eine Blume. Sie sah dann zu ihm und lächelte sehr leicht. "In Kneipen trinken gehen? Das tun sie jetzt also?" Sie ließ sich nach hinten ins Gras sinken und blickte hoch zum Himmel. "Es war nicht nur, als du hier warst...danach wurde es schlimmer. Ich wachte morgens auf, sah in den Spiegel und hätte heulen können, jedes Mal...Da Andreas oft weg war, habe ich mich betrunken, wenn er da war, schlief ich meist schon, gegen den Geruch gibt es Mittel...bis er mich heiratete und ich dieses Kleid trug und alle so glücklich für uns waren und ich wusste, dass es doch das war, was Poseidon wollte..dass ich durchdrehe.." meinte sie und sah dann verstört zu Surt. "Was?...was?" Sie wirkte einfach verstört wegen der Sache mit den Drillingen, aber wollte nicht darauf beharren. Sie drehte sich auf die Seite und blickte dann Surt einfach schweigend an, stützte ihren Kopf mit einer Hand leicht. "Weißt du, wer Andreas ist?" fragte sie dann einfach, wenn er es schon so ansprach.

Währenddessen kam Levin in die Bücherei, vermutete Alberich hier einfach am meisten und sah sich um. "Kleiner?" fragte er dann provokant, weil er wusste, dass dieser es hasste, aber der Weißhaarige liebte es, wenn er sich aufregte, weswegen er es dennoch tat.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47102
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 17
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 4:49

Surt nickte, murmelte dann nur "Hel redete davon.. Ich sei einer von "papas" Krieger... und natürlich weiß jeder dass Hels Vater Loki sei.. Deshalb wundert es mich nicht warum er uns so schlecht behandelte.. oder besser gesagt unruhestifter wie mich.". Er schloss die augen. "Außerdem war auch Thor dort.. auch Utgard, das Maskengesicht... Ich war Göttern nie so nahe..". Er legte sich zurück und sah in den Himmel hoch, legte sich eine Hand vor die Augen und seufzte verzweifelt "Das mit Kardia macht mich nur gerade etwas fertig... Camus glücklich verlobt mit seinem Scorpio.. und ich bekomme anscheinend diese Art von Scorpio der nur meinen Körper will? Ach wo es mir auchnoch einfällt dadurch: Pope Degel erwartet nur seinen Tod, also: Ja, Athena wird den Krieg gegen Hades nicht gewinnen..."

Alberich hörte die Bezeichnung sofort und schieß Levin sofort ein Buch nach, als dieser in die Bibliothek kam. "Ich sagte doch sollst mich nicht immer daran erinnern!". Er seufzte dann, trankt seinen Tee und murrte etwas genervt "Dieser Eikschnir-Typ war hier, redete mit deiner Mutter. Sind beide abgehauen.... Und dein Vater mal wieder bei diesem doofen Baum.."

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 5:03

"Ich spreche seinen Namen weder hier draußen, noch im Palast in Anwesenheit anderer Krieger aus. Nicht alle wissen, wer er ist. Es stimmte aber, was ich vermutete..dass das Kind in mir ein Halbgott war." sagte sie leise und hörte ihm dann zu. "Man kann sich auch vollkommen irren, vielleicht habe ich das ja bei dem Scorpio, aber ich habe nie wirklich viel von ihnen gehalten. Und Kardia..wir wissen, wie er ist. Ich bitte dich, Camus und Milo...die hätten auch gleich heiraten können, nachdem sie volljährig wurden." Aphrodite hörte ihm zu und sah schweigend hoch zum Himmel. "Sie hätte davor auch nie gewonnen...es wäre ein Kampf zwischen den beiden Göttern und das würde sie nie überleben."

Levin wich jedoch aus und fing das Buch noch, während es an ihm vorbei flog. Er klappte es dann auf und las etwas darin herum. Schlug es wieder zu und warf es auf einen Stapel auf einem Tisch. "Ach komm schon..so schlimm?" fragte er und grinste fies. Blieb stehen in einem Winkel, indem Alberich ihn nicht sah und nahm seine weibliche Gestalt an. Sie ging zu ihm, umarmte ihn von hinten und schmiegte ihre Wange an seine. "Der Baum ist Vater sehr wichtig."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47102
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 17
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 5:20

Surt seufzte nochmal, doch nickte wegen dem Letzten "Dass stimmt.. sie ist zu gutherzig, sowas kann man einfach ausnutzen, abgesehen dass sehr viele Saints Specter wurden.." Er dachte nach, doch gab es auf über Kardia zu reden. Egal was er tat, ohne Kardia müsse er sich noch immer zwischen zwei seiner besten Freunde entscheiden. Mit Camus, und somit Kardia und Milo, in Griechenland. Oder mit Aphrodite hier. Deshalb seufzte er noch ein einziges Mal, ließ den Gedanken erst, doch fragte dann "Warum bin ich gegangen, wenn es mich sowieso wieder hierher verschlägt? Andererseits.. ich habe meine Lektion gelernt... Scorpios sind Dreckskerle wie es scheint, auch wenn es mich enttäuscht..."

Alberich seufzte, doch lehnte seinen Kopf nach hinten an ihre Schulter und schloss gemütlich die Augen "Mag sein... trotzdem sollte er mehr zeit mit deiner Mutter verbringen...". Er drehte sich zu ihr und umarmte sie wieder, küsst sie erst sanft auf die Wange, doch murmelte dann "Irgendwann müssen wir es ihm sagen, Levin... wenn er noch einmal das Thema frauen aufbringt schmeiß ich ihm meinen Tee hinterher.."

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 5:29

"Sie haben es auch besser bei Hades." meinte sie einfach kalt. Aphrodite blickte Surt dann an und spürte es irgendwie, dass es einen Konflikt in seinem Inneren gab. Lächelte dann aber leicht, als sie hörte, was er sagte. "Waren sie das nicht schon immer? Perverse Dreckskerle.." bestätigte sie und rückte näher zu ihm sah ihn an. Ihr Blick wurde dann aber etwas niedergeschlagen. "Außerdem haben diese Idioten so oder so Gesellschaft...ich bin sehr oft allein hier." meinte sie leise und sah weg zur Seite, wirkte etwas angefressen.

Levin sah zu ihm und lächelte leicht. Strich ihm mit einer Hand durchs Haar und lehnte ihren leicht an seinen Kopf. "Ich weiß...sie hat ein wirkliches Problem, seitdem er nicht mehr so viel Zeit mit ihr verbringt..." sagte sie leise und seufzte dann. Schmiegte sich dann in die Umarmung und schloss die Augen. Hörte dann aber Alberich zu und wirkte gar nicht so begeistert, dachte dann aber nach. "Ich sage es ihm..wenn er nicht so genervt ist, versteht sich." meinte sie dann, zum Schluss hin leiser. Hatte einerseits ein großes Mundwerk, aber auch Respekt vor ihrem Vater.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47102
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 17
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 5:48

Surt sah sie verwirrt an, doch lächelte dann und nickte "Ich weiß, aber ich bin nun wieder hier.. alleine wirst du nichtmehr sein.. Jedoch werde ich nicht im Schloss wohnen, wenn Andreas es nicht gestattet... Ich bezweifle auch dass ihr mich tagtäglich beten hören wollt". Er strich Aphrodite kurz sanft durchs Haar, doch meinte dann "Nur über Frauenkleidung kann ich nicht komplett mitreden.. zwar etwas, aber nach einer zeit naja"

Alberich nickte dann nur, doch murmelte dann leise "Es muss einfach mal getan werden.. mag sein dass es für dich in Ordnung ist, wenn wir es geheim halten.. aber ich möchte soetwas nicht.. Ich möchte mit dir auf Festen gehen, mit dir tanzen. All die anderen Leute ignorieren, die mich wie Dreck behandelt haben... und ihnen zeigen was für eine Wunderschöne Person ich an meiner Seite haben darf, auch wenn ich nicht die beste Wahl bin..". Er legte seine Hände auf ihre Hüften, began sich mit ihr langsam im Kreis zu drehen und lächelte leicht zufrieden.

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 5:58

"Das würde mir nichts ausmachen, Hauptsache, du bist irgendwo hier, wo ich dich finde, wenn Andreas wieder zu viel zu tun hat." meinte sie und schmunzelte dann. "Es sind auch nicht Frauenkleider, über die ich mit dir reden möchte, aber als Ehemann schenkt er mir ziemlich wenig Aufmerksamkeit in letzter Zeit." Sie blickte Surt in die Augen und legte sich dann einfach wieder zurück, sah zum Himmel und lächelte ganz zaghaft. "Hab dich vermisst."

"Ich kann dich sehr wohl verstehen bei dem Gedanken...es allen unter die Nase reiben, dass ich mich selbst dafür entscheide, zu wem ich gehöre und weder die Kerle noch Frauen eine Chance haben, die mir nur schöne Augen machen." Alevin legte ihre Arme um seine Schultern und machte da auch einfach mit, sah ihn an, lächelte sacht. "Klingt es komisch? Es fühlt sich viel angenehmer an, als Frau von dir so angefasst zu werden oder in deinem Arm zu liegen..als besäße dieser Körper für so etwas ein besseres Gespür." hörte man leise von ihr.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47102
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 17
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 6:17

"Ich dich auch, keine Sorge" Surt lächelte und sah sie zufrieden an, doch dachte nach und murmelte "Ich habe sogar noch Narben von ihm... damit ich nicht vergesse wem ich gehöre... mit wem ich es tat..". Er legte sich eine Hand vor dem Mund, dachte noch nach, doch lachte kurz "Witzig wie die 'guten' Leute eher Herz brechen als die schlechten, nicht?... Einer von uns könnte niemals mit einen von ihnen..."

"Klang das so dominant was ich sagte? Ich wollte eigentlich dass es romantisch klingt... Aber das kann ich noch nicht ganz" Er betrachtete sie dann noch, doch grinste "Wundert mich keines Weges, Liebes... als Mann kannst du mir eher auf die Nerven gehen~". Er strich ihr dann durchs Haar und knuddelte sie noch "Ich muss noch daran denken als ich zusammengeschlagen zurückkehrte und du dich um mich gekümmert hast.."

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 6:26

"Krank...vollkommen.." sagte sie leise und blickte ihn an. "Der Mann hinter Andreas würde mir nie Schaden zufügen...auch nicht, als er mit mir schlief...es war eher ein auf die Spitze treiben, als zu Tode ficken..und darüber bin ich auch froh. Ich habe schon andere Dinge gehört..von Göttern." sagte sie nur leise dazu und sah ihn etwas besorgt an. Umso verwunderter, als er lachte. "Ich war auch damals mit einem Saint zusammen...und du hast Recht. Es geht einfach nicht..jemanden lieben und Angst haben, dass er an deiner Seite stirbt, weil es euer Schicksal ist für die dumme Gans."

"Nein, tat es nicht, es war romantisch...und ich hätte es sehr gerne so.." meinte sie und sah zu seinem Grinsen. "Oh, glaube mal, als Frau kann ich das auch...sehr gut." sagte sie dann grinsend und schmiegte sich an ihm."War das nicht eher selbstverständlich?...Oder etwa nicht? Tut man sowas nicht?" Sie blickte ihn an und gab ihm einen Kuss, hielt ihn jedoch nicht allzu lange. "Ich sollte es Vater sagen.."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47102
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 17
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 6:53

"Krank... alles war krank als ich dort war... ich weiß nicht ob ich weinen oder lachen soll..." Surt lächelte leicht, doch rollte dann die Augen "Sie merken es alle einfach nicht...". Er Schloss dann die Augen, kauerte sich etwas zusammen. "Weißt du.. ich frage mich wie lang es dauern wird bis Kardia wen neues haben wird.... wenn ich nicht wiederkomme..."

Alberich dachte nach "Du hättest mich alleine lassen können wie ich es wollte... und doch bliebst du, wegen dem Lernen...". Er nickt leicht "Wenn er nicht genervt ist". Danach nahm er ein Buch und legte es auf Levins Kopf, grinste "Kannst das bestimmt nicht, so balancieren damit~"

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 7:11

"Tue nichts...vergiss es einfach." sagte sie und sah zu ihm. "Sie sind geblendet von dem schönen Schein...aber wenn du in einem Haufen Rosen sitzt, der verseucht mit Gift ist, dann hilft auch nicht die schönste Illusion.." meinte sie und rückte dichter zu ihm, nahm Surt dann einfach in den Arm. "Mach dir darüber keine Gedanken...er wird es bereuen. Ich weiß nicht, wie du in der Liebe bist, aber du bist ein sehr guter Freund."

"Ja...wegen dem 'lernen' betonte sie nochmals und sah zu im auf. War als Frau wirklich ein bisschen kleiner und es passte daher fast genau von der Größe her. Sie ließ ihn dann los, wollte eigentlich los und sah dann aber im Augenwinkel verwundert zum Buch, dann zu Alberich. "Tanzt du mit mir? Dann sehen wir es." sagte sie schmunzelnd und konnte so im stehen tatsächlich das Buch auf dem Kopf balancieren.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47102
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 17
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 12:09

Surt seufzte und nickte "Zwar kein makelloser Freund, aber hey.. das ist niemand". Er drückte sich an Aphrodite, merkte wie in ihn alles hochkam und er dann begann leise zu weinen "So eine Scheiße... Da lasse ich mich einmal selbst entscheiden, geht es nur schief...". Er wischte sich die Tränen weg, wollte sofort wieder aufhören zu weinen. "Aber wenigstens Camus' Scorpio meint es ernst... Ich weiß dass ich zuerst in Milo war, und dann als ich Kardia sah, hörte mein Verstand wirklich bis nun auf"

Alberich grinste und legte einen Arm um ihre Hüften, nahm ihre Hand mit der anderen wie es sich gehörte und began mit ihr zu tanzen. Nebenbei lächelte er zufrieden und genoss die Zweisamkeit mit seiner Freundin. Auch wenn Zweisamkeit weniger stimmte, da Andreas erst an den Raum vorbeiging, dann jedoch doch zurückging und ihnen schweigend, gar verwundert zusah.

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Mi 23 Aug 2017 - 21:23

"Bin ich auch nicht, auch wenn ich es vor anderen nicht zugeben würde." meinte sie und drückte ihn leicht an sich. "Aber es war ja noch nicht zu spät...du bist wieder zurück gekommen, zwar mit einigen schlechten Erfahrungen, aber so etwas sorgt dafür, dass man nicht die selben Fehler nochmal begeht." Sie sah ihn nachdenklich an und ließ ihn langsam los, setzte sich auf. "Als ich mit Shura zusammen war, habe ich es auch erst dann gemerkt, als er bewusstlos am Boden lag und von Camus verprügelt wurde, dass es alles falsch war und es sich auch nur noch falsch anfühlt dieser nichts könnenden Göttin zu folgen."

Levin legte eine Hand auf seine Schulter und hielt seine Hand fest, welche ihre nahm. Sie tanzte mit ihm, versuchte dabei irgendwie immer das Buch auf dem Kopf zu balancieren, dann jedoch rutschte es herunter und fiel auf den Boden. Die Weißhaarige störte es aber nicht, sie lehnte sich dann nur an Alberich und schmiegte sich an ihn. Bemerkte dann ihren Vater und ließ die Hand des Rothaarigen los, schlang ihre Arme um seine Schultern und sah dann zu Andreas. "Hallo, Vater."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47102
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 17
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Do 24 Aug 2017 - 0:12

Surt sah sie verwundert an, doch seufzt "Und danach merkte Camus, wo er hingehört.....". Doch er nickte, gab zu dass es nun so war und er es nicht ändern wollen würde. "Ich bin froh, wieder hier zu sein.. mit allem was ich habe.." er wischte sich noch Tränen weg, doch lächelt dann sehr leicht, beruhigte sich. "Besser spät als nie... diesen Fehler begehe ich nie mehr.. ich gehöre hier her.."

Andreas sah beide noch verwirrt an, doch redete etwas leister vor verwunderung "Hallo Levin.. Alberich..". "Seid gegrüßt.." Alberich sah ihn noch normal an, doch drückte Levin nahe an sich, doch es schien Andreas weniger zu stören. Er hatte besseres im Kopf. "Wo ist deine Mutter, levin?" fragte der Gott stattdessen, sprach das Thema vor ihm einfach nicht an.

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Laura Victoriano

avatar

Anzahl der Beiträge : 45711
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 19
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Do 24 Aug 2017 - 0:58

"So geht es mir auch, ich habe einen Ort und jemanden an meiner Seite, bei dem ich glücklich sein kann." Aphrodite dachte dann nach, blickte dann aber langsam Richtung Schloss und schwieg. Schien zu merken, dass Andreas wieder da war, aber fragte sich, ob er sie so finden würde. Was eigentlich eine dumme Frage war, weil er es wahrscheinlich sowieso würde.

Levin blickte weiter ihren Vater einfach nur schweigend an. Hätte eigentlich erwartet, dass er überreagierte oder ähnlich, jedoch geschah wie zu sehen nichts. Sie schmiegte sich einfach nur an Alberich und dachte dann nach bei Andreas' Frage. "Ich habe sie nur Richtung Tor laufen sehen, vielleicht ist sie draußen."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47102
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 17
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   Do 24 Aug 2017 - 1:27

Andreas nickte "Nagut..". Er sah beide erst noch normal an, doch ging dann raus, spürte natürlich Aphrodites Cosmo und folgte der Richtung, wo er es spürte. Ging durch die Wiese und fand Aphrodite bald, sah dann zu Surt und sah ihn ernst an "Wer ist das denn?... Ein Kleines Reh..". Seine Augen funkelnden rot, doch er lächelte dann "Wie war es bei den Saints?"
Surt jedoch sagte einfach nichts, ließ den Spott über sich ergehen, wusste dass dies vergehen wird. Er schloss die Augen und seufzte, wartete einfach ab.

Alberich sah Andreas einfach verwirrt nach "....scheint als hätte er besseres im kopf.. mal nachsehen wie es noch so wird..". Er knuddelte Levin dann noch und hob sie vorsichtig hoch, grinste sie an "Federleicht~"

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: das Asgard der Menschen   

Nach oben Nach unten
 
das Asgard der Menschen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 30 von 31Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ägypten - Alte Ansichtskarten / Menschen bei der Arbeit
» Übersinnliche Erlebnisse
» Meine Modelle! (Andere Konstrukteure!!!)
» [Recherche] Blutverlust
» Leonie Swann - Glennkill [Glennkill #1]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Normale Welt :: Europa-
Gehe zu: