StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 New York (Amerika 1758)

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23069
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 14:03


_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23069
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 14:13

Shay kam von Irland hier her, stieg von der Morrigan und ging durch New York. Hatte sich schon vorher überlegt ob er Kassandra bescheid sage sollte das er einfach darüber nachgedacht hatte was in den Letzten Jahren passiert war, und er zum Entschluss gekommen war, wieder dahin zurück zu kehren woher er eigentlich kam bevor er Kassandra traf. Nur mit dem Unterschied das er Kassandra immer noch liebte sie aber nicht in Gefahr bringen wollte, weswegen er alleine gegangen war. Er ging dann durch New York

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47653
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 14:22

Dummerweise hatte Kassandra dies gemerkt und war alles andere darüber erfreut gewesen. Wusste jedoch auch, dass Alessia alleine klar kam, hatte ihr wenigstens eine Nachricht hinterlassen, dass sie wieder kommen würde, aber nach Shay suchte. Und ihre Suche führte sie nach New York. Tauchte irgendwo in einer Gasse auf, trug einen Umhang etwas zur Tarnung, damit man nicht merkte, wie sie aussah. Sie ging etwas herum und sah sich dabei um, verschränkte die Arme und besaß mittlerweile einen sehr genervten Blick.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23069
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 14:30

Shay jedoch bemerkte dann auch Kassandras Aura. "Naklasse....sie ist glaube ein bisschen wütend..." sagte er dann und kletterte dann auf ein Dach, da viel zu viel Menschen auf der Straße waren und es für ihn zu Lange dauerte. Er blieb dann stehen und sah in die Gasse hinein wo Kassandra stand. Er seufzte und sprang dann runter zu ihr. "Ich kann alles erklären" sagte er dann und sah zu ihr.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47653
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 14:33

Kassandra bemerkte ihn dann auch in der Nähe und als er neben ihr stand, ging sie einfach aus der Gasse, winkte ab und ging weg von ihm. "Ach sei doch leise..." zischte sie und lief einfach weiter, hatte keine Ahnung, wo sie war, blieb aber irgendwann stehen und verschränkte die Arme, blieb abgewandt von Shay stehen. "Sowas..ist das allerletzte..."
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23069
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 14:38

Shay ging ihr nach. "Jetzt warte doch mal es ist nicht so wie es aussieht das ich jetzt von dir abgehauen bin" sagte er dann und sah zu ihr. "Ausserdem kennst du dich hier überhaupt nicht aus und ich kenne die Leute hier eher als du" sagte er dann, drehte sie zu sich um.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47653
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 14:41

"Fass mich nicht an, hörst du?!" schrie sie sofort, verpasste ihm dafür eine und schubste ihn von sich weg. "Ach? Danach sieht es nicht aus? WONACH DANN? Du hast mich und deine Tochter einfach verlassen, während ihr Geliebter im Sterben liegt...Weißt du, was das für einen Eindruck hinterlässt?" fragte sie, schrie sie eher, war vollkommen aufgebracht und ging rückwärts weg von ihm, wandte sich dann wieder ab.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23069
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 14:45

Shay wich aber noch aus, ließ sie dann los und sah zu ihr. "Hör auf verdammt wütend zu sein du kennst meine Einstellung zu Assassinen, da ist es mir egal ob Vampir oder Geliebter. Ich hasse Assassinen und du weißt auch GENAU WARUM!!" brüllte er dann. Die Leute auf der Straße guckten die beiden zwar an, aber Shay war das genau genommen egal.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47653
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 14:48

"Ich weiß, wie egal dir das ist, aber unsere Tochter liebt nun mal einen, ist auch eine Templerin, aber was willst du dagegen machen?! Es ihr verbieten?!" schrie sie nur zurück, blieb aber abgewandt von ihm und schüttelte leicht mit dem Kopf. Sie schloss kurz die Augen, welche schon golden waren, es sowieso schon riskant war, sie noch mehr wütend sie machen. Sie lief dann aber einfach weiter.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23069
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 14:53

"Ich hab doch nichts dagegen aber wenn jemand tot ist bleibt er tot das ist nun mal so gut ich bin am Leben aber manchmal würde ich einfach mal wieder verrecken aber weißt du warum ich noch hier bin? Wegen dir Kassandra, ich bin nicht weggegangen weil ich nichts für dich empfinde ich liebe dich ok ich würde nie wollen das du unglücklich bist, aber diese Templersache ist einfach ein Teil von mir" sagte Shay dann und sah sie an, versuchte nicht gleich los zu brüllen wie ein Irrer.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47653
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 14:56

Kassandra blieb stehen, sah zu ihm zurück und in ihren Augen bildeten sich Tränen, die über ihre Wangen hinabliefen. "Weißt du, wie ich mich gefühlt habe, als du einfach weg warst?" fragte sie dann, durfte es schließlich schon mal erleben, als Shay einfach abhauen wollte, nur dass sie sich da kaum kannten und das damals auf der Insel gewesen war. Sie wandte sich wieder ab und ging weiter, auch wenn sie viele Blicke auf sich zog.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23069
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 15:01

Shay sah zu ihr, schon als er die Tränen sah wusste er wie sehr er ihr jetzt schon wieder weh getan hatte, er sah dann einfach nur starr zu Boden. Erinnerte sich nun wirklich an damals auf der Insel, zwar kannte er sie dort noch nicht, aber er wollte sie beschützen, hatte sich in sie verliebt und dann war er glücklich. Hatte ja auch ein Kind zu Hause das er jetzt wirklich im Stich gelassen hatte. In ihm breitete sich das allererste mal Seit Jahren wieder ein Schuldgefühl im Körper aus das ihn irgendwie zu lähmen schien. Er ließ einfach Kassandra weiter gehen, da er sie doch nur erzürnen würde wenn er jetzt weiter redete, wollte sie zwar immer noch bei sich haben aber trotzdem hatte er sie nun wirklich sehr verletzt, hatte nun wieder diese Angst sie zu verlieren wie damals als sie starb.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47653
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 15:08

Kassandra dagegen lief einfach weiter, richtete die Kapuze vom Umhang und wischte sich die Tränen weg. Wegen dem Aufruhr gerade, hatte sie zu viel Aufmerksamkeit erregt. Sie ging daher in eine Gasse und verschwand, tauchte in der Stadt an einem anderen Ort auf und sah sich etwas um. Fand eine nicht so schäbig wirkende Taverne, in die sie ging und verbarg ihre Aura komplett, damit Shay sie in Ruhe ließ. Setzte sich dort dann an einem Tisch und bestellte irgendwas, was bei normalen Menschen vielleicht extrem gedröhnt hätte, sie aber gut zwei oder drei Gläser davon vertrug. Einfach nur, um zu vergessen für diesen Moment.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23069
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 15:16

Shay bemerkte das sie weg war, er sah dann nur noch in die Richtung in der Kassandra verschwunden war. Sagte einfach nichts mehr, ließ Kassandra dann doch erstmal in Ruhe. Dachte aber trotzdem über die Worte von ihr nach was sie gesagt hatte, immerhin stimmte es ja was sie ihm da vor warf, er war einfach gegangen ohne ihr bescheid zu sagen. Er ging weiter und dann einfach zu den Templern, hatte ja nun eigentlich keinen mehr, nach paar Stunden hatte er alles nötige Besprochen und ging dann in sein Zimmer. Er legte sich aufs Bett und sah an die Decke. "Ich hab sie wohl jetzt wirklich verloren...obwohl ich sie liebe" sagte er dann leise und seine Augen füllten sich einfach nur mit Tränen.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47653
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 15:19

Am Abend verließ Kassandra die Taverne, war nicht mal angetrunken, aber hatte bemerkt, dass sich dort auch Templer aufhielten. Zufällig auch welche von denen, die damals auf der Insel gewesen waren. Sie ging über die Straße, blieb irgendwann stehen, als sie an einem Hafen ankam und sah zu den Schiffen. Sie setzte sich einfach am Steg hin und sah stumm ins Wasser, zum Horizont, wo gerade die Sonne unterging. Ihr entwichen schon eine Tränen mehr, wenn sie an Shay dachte, überlegte, ob sie mit Pech nicht doch wieder dieses kalte Wesen wurde von alleine.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23069
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 15:25

Shay stand dann auf und ging aus dem Haus, die Straße entlang, zum Hafen und wollte gerade auf sein Schiff gehen, und bemerkte dann Kassandra. Sah dann zu Boden, wusste wenn er jetzt ging sie nie wieder sehen würde. Wusste auch was passieren würde wenn er ihr sowas antat, er ging vom Schiff runter zu Kassandra und setzte sich neben sie, aber noch genug Abstand falls sie einfach nichts mehr von ihm wollte und gehen wollte, würde er sie gehen lassen. "Ich weiß wie du dich fühlst Kassandra und es war falsch von mir dir wieder etwas anzutun" sagte er dann leise und sah zu ihr. Schien selbst wirklich traurig zu sein deswegen wie er immer war.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47653
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 15:31

"Du weißt, was passiert, wenn du jetzt gehst..." sagte sie leise, wandte den Blick einfach zur anderen Seite ab, damit er nicht sehen konnte, dass ihre Augen gerade farblos wurden, ihre Pupillen verschwanden. Ihre Aura kam zu dem wieder zurück, jedoch wurde sie auch wieder kälter und Kassandra hielt sich langsam eine Hand vorm Mund. "Weißt du überhaupt ansatzweise, wie ich mich gerade fühle?" fragte sie dann leise, hielt es dann doch nicht aus und ihr entwichen Tränen, blieb aber weiter von ihm abgewandt, einfach aus der Angst, er würde es bemerken, dass es mit ihrem Tod doch nicht verschwunden war, sondern immer noch blieb.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23069
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 15:37

Shay sah zu ihr. "Ich geh nicht ich bleib bei dir Kassandra" sagte er dann leise, bemerkte es zwar noch nicht das sie kälter wurde aber als er die Tränen von ihr sah, zog er sie vorsichtig zu sich und nahm sie in den Arm, bemerkte dann erst die Kälte. Er strich ihr die Tränen weg. "Ich wollte dir echt nicht so weh tun Kassandra, würde dich auch nicht verlassen egal was passiert ich werde dich nie mehr alleine lassen" sagte er dann. "Es ist nicht mit dem Tod weg gegangen oder?" fragte er dann leise. Da hier ja auch noch andere rumliefen und er nicht wollte das andere davon erfuhren.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47653
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 15:42

Sie schüttelte leicht mit dem Kopf, schmiegte sich an ihm und ihr Zustand wurde wieder normal. Als sie sich beruhigt hatte, wurden auch wieder ihre Augen normalfarben und die Aura war auch wieder normal. "Du bist ein Vollidiot..." sagte sie dann leise und gab ihm einen Kuss auf die Wange, lehnte den Kopf an seine Schulter. "Ich kann dich verstehen, aber lass das nächste Mal bitte wenigstens eine Nachricht zurück..."meinte sie dann, schien aber die Eismagie mittlerweile vollständig unter Kontrolle zu haben, nur in Moment wie gerade noch nicht.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23069
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 15:46

"Ich weiß das ich ein Vollidiot bin, immerhin habe ich dich wieder verletzt...obwohl ich es ja nicht wollte" sagte er dann und strich ihr durchs Haar. "Ich bleib eh nun bei dir, bin eh ein Geist, wo sollte ich bitte jetzt noch hin, ich kann ja nicht für immer Assassinen jagen, ich hab immerhin eine Familie die ich zur Zeit doch vernachlässigt habe weil ich es nicht wirklich bemerkt habe...ich bin blind vor hass auf die Assassinen das mir sogar Ilarion egal gewesen wäre..." sagte er dann leise und sah ins Wasser. "Man könnte echt meinen das ich wieder einen Schritt in die Vergangenheit machen würde als vorraus zu schauen auf das hier und jetzt..." sagte er dann leise, schämte sich sogar auch dafür.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47653
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 15:54

"Sag sowas nicht...mit Pech könnte das Verändern der Vergangenheit für vieles Sorgen, was noch schlimmer als das Hier und Jetzt ist, Shay..." Kassandra schwieg dann einen Moment, schloss dabei die Augen. "Alessia hat im Moment andere Probleme..aber sie braucht Ilarion. Sonst wird sie wie früher...Ich habe außerdem Verständnis für deinen Hass auf die Assassine..ich habe es damals in deinen Augen gelesen und kann es gut nachvollziehen. Trotzdem will ich nicht, dass du einfach so verschwindest.." Sie sah dann zum Horizont, seufzte leise und löste sich von ihm, stand auf.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23069
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 15:58

Shay sah zu ihr und stand auf. "Ich werde dann vorher bescheid sagen falls was ist" sagte er dann. Ein Kieselstein landete auf seinem Hinterkopf. Er drehte sich um, schreckte auf und fiel ins Wasser als Edward vor ihm stand, dieser grinste ihn an. "So schreckhaft" meinte er dann. Shay tauchte auf. "Mach das nicht nochmal Pirat" sagte er dann. "Bingo ich bin ein Pirat" sagte Edward dann. "Was machst du hier und wo ist Scarlett ist sie dir abgehauen oder was?" fragte er dann. "Nein aber ich will ihr naja..." sagte er dann. Shay war verwirrt. "Du meinst das oder was ich denke" sagte er dann. Edward nickte. "öhh...ok..." sagte Shay dann.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47653
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 16:02

"Shay..." Kassandra sah erschrocken zu ihm, als er ins Wasser fiel, dann verwirrt zu Edward, als dieser vor ihnen stand. "Toll...er..." seufzte sie dann leise, hörte ihnen dann aber zu, als sie von Scarlett sprachen. "Die Trickster? Worum geht es..?" fragte sie, zog leicht eine Augenbraue hoch und sah dann zu Edward. Dann sah sie jedoch zu Shay. "Willst du nicht vielleicht da raus? Geister können bedingt auch krank werden, mein Lieber.." meinte sie schmunzelnd, stemmte eine Hand in die Hüfte, sah dann wieder zu Edward.
Nach oben Nach unten
Dabi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23069
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 16:05

Shay sah zu Kassandra und kletterte an Land. "Es geht um die Sache die Männer machen wenn sie eine Frau sehr lieben...also nicht das mit dem Kinder bekommen sondern das mit dem Antrag" sagte Shay dann. Edward nickte. "Und was ist das Problem eigentlich" fragte er dann. "Naja...alles..." sagte Edward dann. Shay war verwirrt. Sah zu Kassandra. "Wie alles...?" fragte Shay dann. "Der Ring...und welcher Ort und keine Ahnung...der Moment" sagte er dann.

_________________
Across the rolling open sea
Now I kiss and run through air, leave the past find nowhere
Floating forests in the air clowns all around you
Clowns are here to let you know where you let your senses go
Clowns all around you its a cross I need to bear
All this black and cruel is fair, this is an emergency
Don't you hide your eyes from me, open them and see me now
Nach oben Nach unten
Chuuya

avatar

Anzahl der Beiträge : 47653
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   Do 14 Mai 2015 - 16:10

Kassandra, als Shay wieder an land war, schnippte ihm gegen die Wange. "Nein ach...wirklich? Glaubst du, ich denke so pervers wie jemand anderes?" fragte sie dann kurz etwas gespielt genervt, sah dann zu Edward und blinzelte leicht. "Dein Ernst? Du..suchst dir einfach möglichst keine Taverne mit besoffenen Kerlen, sondern einen ruhigen Ort und dann passt es schon?" sagte sie dann. "Und wir sollten jetzt besser aufhören darüber zu reden.." ergänzte das Orakel noch, hatte die Augen geschlossen. Sah vom Weiten, wie Scarlett die Straße entlang kam, stehen blieb und die Arme verschränkte, als sie Edward sah. "Kann es sein, dass du ihr zufällig auch nichts gesagt hast, wo du bist?"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: New York (Amerika 1758)   

Nach oben Nach unten
 
New York (Amerika 1758)
Nach oben 
Seite 1 von 9Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» US Unabhängigkeitskrieg Amerika 1/72 - Sammelthema -
» Gangs of New York
» USS New York - LPD-21 // 1/350 v. Revell
» Hetalia: Axis Powers
» Statue Of Liberty 1/225 von Lindberg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Assassins Creed-
Gehe zu: