StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Insel Avalon

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter
AutorNachricht
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46284
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 0:05

"Glaubst du wirklich, ich wäre immer noch nicht darüber hinweg?...natürlich, der Verlust war grausam, Naga..ich hätte es so gerne gewollt dieses Kind, aber mich besänftigt die Tatsache etwas, dass es schmerzlos gestorben ist..dass es dabei kein Leid empfunden hatte, so sehr es mir damals weh tat...mach es einfach." sagte sie und sie setzte sich dann, strich Rhaenys vorsichtig durchs Haar, legte ihren Kopf auf ihren Schoß.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21673
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 0:12

Naga sah sie an. Nickte dann aber und schob ihr Kleid hoch. "Das Gift scheint stärker zu sein als bei einem normalen Mantikor" meinte er dann. Hatte aber eine Idee wo es wohl weniger Schmerzhaft war, da innen ja alles verfault und abgestorben war. Er Schnitt Rhaenys dann vorsichtig auf unten und entdeckte den Stachel. Zog ihn dann vorsichtig raus. Sagte irgendwelche Worte und die innere Fäulnis verschwand und der Schnitt wuchs zu, er sah dann zu Rhaenys, hoffte das es noch nicht zu spät war für die Elfe
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46284
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 0:16

Ana sah nur weiter auf die Mimik der Elfe, ob sie sich rühren würde oder nicht. Diese reagierte eher, als wäre sie in einem schlechten Traum gefangen, beruhigte sich aber schnell, aber der Stachel draußen war. Ana berührte dann mit ihren Händen ihre Stirn und sah dann zu Naga. Sie half der Priesterin etwas, sodass ihr Körper das restliche Gift schnell abbauen konnte, ihre Macht wieder zurückkehrte und sie anschließend auch sehr langsam wieder zu sich kam.
Macha währenddessen tauchte auf, schmiss den gefesselten Mantikor auf den Boden und sah abfällig auf ihn herab. Packte ihn nur wieder und schleppte ihn dann achtlos über den Boden, bis sie Naga und Ana fand. "Wo ist die Drachenmutter?"

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21673
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 0:22

Der Schlangengott sah zu Ana. Sah dann zu Rhaenys und blickte dann zum Mantikor, dieser murrte leise. "Im Garten" sagte Naga. Sah dann wieder zu Rhaenys wie sie langsam zu sich kam. Naga sah sich dann aber den Stachel etwas genauer an, da es unnormal war, gift zu schnell wirken zu lassen. "War ja ganz schön wütend auf sie" meinte er leise.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46284
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 0:25

"Gestörter Arsch..." Macha trat dem Mantikor ins Rückgrad und zog ihn dann weiter einfach achtlos mit bis sie im Garten war. Sie sah sich dann etwas um. "Daenerys?" sagte sie etwas fraglich, sah sich genauer um, wo sie Drachenmutter sein könnte.
Ana sah ihrer Schwester nur etwas verstört nach, dann aber zu Naga und dann zu Rhaenys, als diese aufschreckte. Sie wurde jedoch sofort von der Göttin umarmt und beruhigte sich. Die Elfe sah sich dann schweigend umd orientierungslos um, bis sie merkte wo sie war und entspannte.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21673
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 0:32

"Tritt mich nochmal und ich reiß dir die Kehle raus" meinte der Mantikor. Daenerys kam her mit dem Ei und sah dann verwirrt zum Mantikor. "Soll er das Opfer sein?" fragte sie dann. "Hey warte was?" fragte der Mantikor. "Fresse" meinte Jupiter der den Mantikor ansah. "Da hab ich ja ein Glück so eine Geliebte zu haben" grinste Jupiter.
Naga sah zu Rhaenys und schwieg nur. Er stand dann auf und ging dann etwas umher. Dachte einfach nach, schien unruhig zu sein.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46284
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 0:36

"Moment.." meinte Macha noch und krallte sich in den Kopf des Mantikors. Sie flüsterte etwas und man sah etwas ähnliches, was wie eine Seele wirkte aus ihm hinaus steigen, was die Bindung mal gewesen war, sie er zu Rhaenys besessen hatte. "Jetzt ist er das Opfer." meinte sie dann etwas schmunzelnd und sah zu Jupiter, zwinkerte ihm zu.
Rhaenys kam langsam wieder wirklich zu sich, brauchte jedoch Zeit für sich, weswegen Ana sie los ließ und dann aufstand. Sie sah Naga verwundert nach, folgte ihm dann. "Sag mir, was hast du?"

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21673
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 0:46

Daenerys nickte leicht. Der Mantikor knurrte wütend, holte mit dem Schwanz aus, aber weiter kam er nicht. Jupiter schnitt ihm diesen einfach ab, der Mantikor wimmerte nur leise. "Und wann soll es losgehen mit dem Dracheneiausbrüten?" fragte Jupiter.
Naga sah zu Ana. "Es ist doch total komisch...wie soll sowas wie er die Bindungsperson von der Elfe gewesen sein?oder lag es daran, dass Drogon Jahrhunderte versteinert war, und deswegen der Mantikor als Zwischenlösung genommen wurde?" fragte Naga verwirrt.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46284
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 0:50

"Dann, wenn Daenerys denkt, dass es so weit ist." Macha sah zu Jupiter und dann kurz noch zu Daenerys. Sie ging dann zum Obergott und spielte mit einer Haarsträhne von ihm. "Bist du jetzt plötzlich so ungeduldig?"

"Wahrscheinlich...ich bin mir nicht sicher, aber es ist gut möglich...der Drache und sie passen so gut zusammen..zu gut. Er muss diese Person gewesen sein." meinte sie und seufzte dann leise, fuhr sich durchs Haar. "So etwas kann passieren..natürlich sollte es nicht geschehen, aber..man sieht es ja."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21673
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 1:00

"Wir können es gerne versuchen" meinte Daenerys dann. "Wenns nichts wird gibt es Spiegelei" lachte Jupiter. "Ich glaube kaum das ein versteinertes Drachenei sowas kann" meinte Daenerys.
Fea hingegen suchte nach Morrigan und sah sich um. Sie selbst hatte bemerkt das Neptun in letzter Zeit garnicht mehr gekommen war, Jupiter hatte immer nur gemeint das er viel zutun hatte, doch glaubte Fea ihm das nicht mal.

Naga sah zu Ana. "Jedenfalls bekommt er jetzt seine gerechte Strafe... Immerhin einer Priesterin sowas anzutun... Widerlich" meinte er dann nachdenklich. Zog Ana dann aber an sich. "Hätte er dich mir weggenommen... Ich hätte ihm sein Schwanz ins Maul gestopft hätte er versucht dich zu vergewaltigen" meinte er dann.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46284
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 1:05

Macha rollte nur mit den Augen, sah Jupiter an, schüttelte leicht mit dem Kopf. "Machen wir es einfach..." sagte sie dann und wartete, wie Daenerys das anstellen wollte.
Morrigan währenddessen saß an einen See und betrachtete ihr Spiegelbild. Wollte Neptun noch immer nicht so recht glauben, dass er sie als schöne Frau und ähnliches mal bezeichnet hatte, sah in sich selbst schließlich nur das grausame Wesen.

Ana nickte leicht und ließ sich zu ihm ziehen, umarmte ihn und schmiegte sich an den Gott. "Naga...das hätte ich unter keinen Umständen zugelassen...Elfengene hin oder her...nie im Leben." meinte sie dann, wusste schließlich wovon sie sprach, aber der einzige, der sie so um den Finger bekommen würde, wäre nur noch Naga.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21673
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 1:14

"Was den?" fragte Jupiter grinsend. Sah dann zu Daenerys. "Apropo Drache was ist jetzt eigentlich mit der Elfe?" fragte er dann. Daenerys sah ihn an. "Gute Frage"meinte sie, sah sich etwas um und seuftzte etwas.
Fea kam zum See und sah zu Morrigan. "Was bedrückt dich?" fragte sie ihre Schwester dann, setzte sich neben sie. Konnte verstehen das sie Neptun vermisste. Sie selbst vermisste Lilith natürlich auch, aber sie als Göttin, konnte ja auch nicht immer auf der Erde rumlaufen.

Naga sah zu ihr. "Da bin ich beruhigt kleine Elfe" meinte er grinsend. Strich ihr aber dann durchs Haar und gab ihr einen Kuss. Der Schlangengott schmiegte sich auch leicht an die Göttin.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46284
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 1:21

Rhaenys ging verwirrt zu ihnen, sah alle drei abwechselnd an. "Was ist mit mir?" fragte sie dann. Macha schreckte etwas auf, sah dann aber die Elfe an. "Gut, du bist hier..geht es wieder?" Rhaenys nickte bloß, sah dann aber zum Drachenei, als wäre es ihr fremd, hatte schließlich keine Erinnerung mehr an ihr, bis der Drache vor ihr sein würde.
"Naja...Neptun behauptete oft, dass ich schön sei..und dieser ganze Kram eben..aber stimmt das auch?...kann man mich wirklich...als schön bezeichnen?" Morrigan sah ihre Schwester etwas unsicher an, merkte aber, dass dieser auch ihre Geliebte fehlte. "Vielleicht solltest du trotzdem mal in die Menschenwelt.."

Ana lächelte nur leicht und erwiderte den Kuss dann sanft. Sie legte dabei eine Hand an seine Wange und schloss die Augen. Strich dem Gott kurzzeitig dann auch durch die Haare, kuschelte sich dann aber einfach dicht an ihn.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21673
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 1:30

Daenerys sah zu ihr. Lächelte leicht. Sah dann aber zum Mantikor der los lachte. "Der kommt nicht wieder" meinte er dann. "Werden wir sehen Mantikor" sagte Daenerys. Sah dann zu Jupiter der Macha ansah uns sich ein lachen verkniff.
Fea sah zu ihr. "Du bist schön, sonst hätte Neptun doch nie im Leben dich rum kriegen wollen" meinte sie. Sah sie dann an. "Aber was ist...wenn sie mich nicht mehr sehen will... sie ist ja in der Unterwelt bei Orcus...ich hab sie da alleine gelassen..." murmelte sie.

Naga lächelte leicht, setzte sich auf eine Bank und zog die Göttin auf seinen Schoß. "Meine Göttin" murmelte er leise. Eine Weiße Schlange lag schon ganze Zeit über Nagas Schulter und schlief, wachte aber auf und sah sich um.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46284
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 6:07

Macha seufzte nur, sah Rhaenys und, welche weiterhin zum Drachenei blickte. Die Obergöttin sah dann kurz zum Mantikor, trat ihm wieder gegen den Kopf und flüsterte dann etwas. Eine leichte Aura umgab dann das Drachenei und schließlich ging diese Bindung zu Drogon über. Rhaenys hielt sich den Kopf, schloss die Augen. Öffnete diese nach einer Weile, schien sich wieder erinnern zu können. "Wird das wieder?" fragte sie dann besorgt.
"Fea..ich denke es gibt schlimmeres für eine Monsterjägerin als in der Unterwelt eingesperrt zu sein. Geh zu ihr, ich denke nicht, dass sie es dir übel nehmen wird...nie im Leben." meinte sie und lächelte sacht, stand dann auf.

Ana ließ sich mitziehen und setzte sich auf seinem Schoß. Sie schmiegte sich an ihm, blickte dann zu ihm auf und lächelte sacht. "Hab dich lieb." sagte sie dann leise und sah dann zur Schlange, strich dieser vorsichtig über den Kopf, ließ es dann aber auch wieder.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21673
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 6:16

Daenerys sah zum Drachenei. Dann jedoch zu Rhaenys. "Die Wahrscheinlichkeit ist hoch. Ich hoffe das der Mantikor seinen Zweck erfüllt, wenn nicht... dann haben wir schlechte Karten dafür." meinte die Drachenmutter. Strich über das Ei. Fragte sich wirklich ob es noch ging.
Fea nickte kurz, stand auf. "Und was ist mit dir und Neptun?" fragte sie, klang doch sehr besorgt was nun mit den beiden war, wollte nicht das sie traurig war.

"Ich liebe dich auch" sagte er dann. "Und was machen wir mit dem Bastard Problem?" fragte er, als er über ihren Bauch fuhr. Hatte immerhin sorge, was da genau rauskommen könnte, da man einem Mantikor nie trauen konnte.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46284
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 6:21

Rhaenys legte sehr vorsichtig eine Hand auf das Drachenei, spürte die Musterung dieses und auch, dass sich dort drinnen Leben befand, was aber wohl mit der Bindung zu tun hatte. "Dann sollten wir uns beeilen.." Sie Elfe sah dann zu der Obergöttin.
"Ist schon ok..ich werde eben warten, bis er wieder da ist..und bis dahin. Werde ich ihn eines auswischen, weil er auch andauernd geschlafen hat." Morrigan schmunzelte leicht, schien überm Kummer hinweg zu sein und ging Richtung Palast.

"Ich..ich weiß nicht...wenn du willst, würde ich es abtreiben. Es macht mir nichts aus, beiderseits...aber ich habe Angst. Dieses Wesen..Außerdem hätte ich gerne ein Kind von dir gehabt, immer noch, auch nachdem was passiert war." Ana sah ihn erst etwas unsicher an, lächelte dann aber wieder.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21673
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 6:28

Sie blickte zur Obergöttin. "Es wird wohl sicher paar Stunden dauern" sagte sie dann. Sah zu Rhaenys wie sie über die Musterung strich. Leicht lächelte sie. Jupiter sah zum Mantikor. "So selten und so ein Arsch" meinte er dann kopfschüttelnd.
Fea lächelte dann leicht, sah ihr nach und sah dann zum See. Seuftzte leise. "Lässt sie ja ganz schön zappeln" meinte sie dann, wandte sich ab. Konnte ja nicht einfach in die Unterwelt hereinspazieren und Lilith einfach mitnehmen. Schon allein weil Orcus nicht gerne jemanden wieder hergab.

"Mir wäre es egal, ich hab nur sorge das da was raus kommt das dir dann schadet, schon wenn man mit bekommt, was der Mantikor mit einem gemacht hat, wie dann das Kind von ihm ist..." sagte er dann und sah sie an. Lächelte dann über leicht und strich ihr durchs Haar.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46284
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 7:23

"Wie wahr...los, machen wir ein kleines Feuer...mit einem gewissen Jemand als Opfer." meinte Macha und verschränkte die Arme, sah den Mantikor abfällig an. Rhaenys sah kurz zu diesen, jedoch gefühllos, bis sie sich wieder zum Drachenei wandte und sehr leicht lächelte, jedoch sich auch etwas schuldig fühlte, da sie ihn allein gelassen hatte.
Morrigan betrat den Palast dann einfach und sah zu den Thronen der Schwestern in der Eingangshalle. Verließ diese dann aber und ging einfach in ihr Zimmer.

"Wie gesagt...ich nehme es an oder nicht, trotzdem wäre mir ein Kind von dir viel lieber, Naga..." meinte sie und hielt seine Hand dann fest, schmiegte ihre Wange an diese und schloss die Augen. Anfangs hatte sie wirklich ausgesehen, als wäre sie daran zerbrochen, aber dass sie es weiter versuchen wollte, zeigte eigentlich, dass es ihr nicht geschadet hatte.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21673
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 7:36

Jupiter nickte kurz und sah dann kurz zu Rhaenys wie sie den Mantikor abfällig musterte. Daenerys sah zu Rhaenys und lächelte leicht. "Es ist nicht deine Schuld, keiner konnte wissen das das passiert" sagte sie dann. Sah dann zu Jupiter der den Mantikor an den Haaren hoch zog. "Hoffentlich bringst du etwas" meinte er kalt.
Neptun saß in Morrigans Zimmer und sah sie an. "Du zweifelst an mir?" fragte er sie dann. Zog die Augenbraue hoch und musterte Morrigan, stand auf und ging zu ihr. "DJ bist und bleibst die einzige die ich schön finde" sagte er dann, nahm sie in den Arm.

Naga sah sie an. Lächelte leicht und strich ihr durchs Haar. "Wir können es gerne weiter versuchen, wenn du dir immernoch ein Kind von mir wünscht, dann habe ich nichts dagegen" sagte er nun. Gab ihr einen sanften Kuss. "Irgendwann wird es klappen" sagte er dann. War froh das er wieder die alte Ana hatte, in die er sich verliebt hatte.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46284
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 7:42

Rhaenys sah zu Jupiter und dann zu Macha, welche zu einer Stelle ging, die etwas freier lag. Sie hob eine Hand und langsam baute sich etwas in der Art eines Scheiterhaufens auf. Die Elfe sah zu der Obergöttin, dann zum Mantikor, wandte sich aber schnell wieder vom Geschehen ab. Blickte zu Daenerys und nickte noch etwas beschämt lächelnd.
"Nein..ich zweifel nicht an dir..sondern eher an mir selbst." meinte sie leise und schloss die Tür, erwiderte die Umarmung dann. Sie schmiegte sich an ihm und war froh, ihn endlich mal wieder sehen zu können nach so einer langen Zeit.

Ana nickte sehr leicht und sah ihn dann glücklich darüber an. Sie erwiderte den Kuss, hörte dann seine Worte und lehnte ihren Kopf an seine Brust, schloss die Augen. "Es wird klappen..nicht irgendwann." flüsterte sie, während sie nicht einmal fast menschliche Mittel brauchte. Eine starke Aura in ihr vernichtete dann einfach das, was dafür sorgen würde, dass sie ein nicht gewolltes Kind bekam.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21673
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 9:27

Daenerys sah zu Macha. Dann zu Rhaenys. "Wenn du möchtest kannst du das Ei auf den Scheiterhaufen legen" meinte sie und hielt ihr das Ei hin. "Wirst du Blackbeard echt sagen wo der Schatz ist?" fragte sie Rhaenys dann.
Jupiter sah dann zu Macha und sah dann zum Mantikor der abhaute. Er packte ihn aber und zog ihn zurück. "Du bekommst deine Gerechte Strafe Arschloch" meinte er dann. Der Mantikor zischte und fing an Jupiter anzufauchen.
Neptun lächelte nur leicht. "Du brauchst nicht an dir selbst zweifeln" sagte er und strich ihr über die Wange.

Naga sah sie an. Nickte dann und drückte sie sachte an sich und lächelte leicht. "Es wird klappen, da bin ich mir sicher Ana und diesmal wird es dir keiner nehmen" Sagte er dann leise und gab ihr einen Kuss auf die Stirn. War froh sie wieder in den Armen zu halten.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46284
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Mo 11 Jan 2016 - 23:04

"Ich..werde es ihm sagen, aber habe da keine Befürchtung, denn das Wissen wo der Schatz sich befinden, wird ihm nichts bringen." meinte sie und nahm dann vorsichtig das Ei, betrachtete es und lächelte. Sie trug es dann vorsichtig zum Scheiterhaufen, sah dann zu Macha. Diese wartete einfach darauf, dass Jupiter mit dem Mantikor fertig war, der sich doch ein bisschen zu viel noch wehrte.
"Ich weiß...dank dir. Aber ohne dich hätte ich auch niemals Liebe erfahren...dann wäre es mir wohl sowieso egal gewesen, besonders damals..." Morrigan lächelte etwas verlegen, legte dann aber ihre Arme um seine Schultern, blickte ihn an.

Ana nickte leicht zustimmend. Kurzzeitig sah man, dass ihre Augen glasiger wurden, jedoch nicht vor Trauer, sondern vor Freunde und sie schlang die Arme dicht um seine Schultern, drückte sich an ihm und legte den Kopf auf seine Schulter.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21673
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Di 12 Jan 2016 - 0:36

Daenerys nickte leicht und sah sie an als sie das Ei zum Scheiterhaufen brachte. Doch sah sie dann zu Jupiter der mit dem Mantikor beschäftigt war. Dieser wehrte sich und wollte sich aus dem Griff winden. Schaffte es dann auch und rannte weg. "Scheiß Penner" sagte Jupiter. Verschwand dann und folgte dem Wesen um es wieder einzufangen.
Neptun lächelte leicht und strich ihr durchs Haar. "Früher hatte ich dich noch überzeugen müssen, dass ich das ernst meine" sagte er nun. Gab ihr einen langen aber gefühlvollen Kuss. Hatte Morrigan sehr vermisst, konnte aber nicht eher kommen.

Er blickte sie lächelnd an. Bemerkte wie ihre Augen glasig wurden. Drückte sie enger an sich und schloss die Augen. Die Schlange auf seiner Schulter hob den Kopf und sah die Göttin genau an.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46284
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Insel Avalon   Di 12 Jan 2016 - 0:55

Rhaenys seufzte nur und setzte sich hin mit dem Ei im Arm. Würde es schließlich nicht eher loslassen, ehe der Mantikor wehrlos auf dem Scheiterhaufen war. Macha selbst fasste sich nur an die Schläfe und verschränkte dann die Arme, wartete einfach, hätte dieses Vieh längst erschlagen.
"Wie wahr..und heute glaube ich es so." sagte sie leise und erwiderte den Kuss dann, spürte wie viel Gefühl er mit einbrachte und schlang dann die Arme eng um seine Schultern, schmiegte sich dicht an ihn.

Ana blieb so einen Moment lang, hob dann aber wieder den Kopf. Die Tränen waren wieder weg aus ihren Augen, aber das Lächeln besaß sie immer noch. Sie sah dann zu der Schlange und blinzelte etwas verwundert. "Stimmt was nicht?"

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Insel Avalon   

Nach oben Nach unten
 
Insel Avalon
Nach oben 
Seite 39 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» "STYROPOR INSEL"
» "Die Reise zur geheimnisvollen Insel" ( Lost Continent, USA, 1951 )
» "Der Dämon der Insel" ( Le Démon dans l'île, Frankreich, 1983 )
» Türkei und künstliche Insel mit Airport
» Welche drei Dinge würdet ihr auf eine einsame Insel mitnehmen?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Japan :: Unentdeckte Gebiete-
Gehe zu: