StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Tempel de Exidio

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32  Weiter
AutorNachricht
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46683
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Mi 31 Mai 2017 - 23:34

Kassandra sah sie etwas verwirrt an, wovon die Göttin sprach, hörte ihr aber zu und blickte dann zur Seite. Sie dache darüber nach, während sie Hekate weiter zuhörte. "Du hast irgendeinem...Alien versprochen, dass ich seine Anhängerin sein werde, damit..." Sie sah einfach nur weg und schüttelte dann leicht mit dem Kopf. Dachte dann jedoch nach und sah wieder zu ihr. "Ich mache es...schließlich gibt es nichts mehr, was mich an diesen Ort...oder Irland...oder sonst woran bindet." meinte sie und ging dann zurück zum Tempel. Wusste, dass Hades so etwas sowieso egal sein würde, weil dieser in seinem Zorn schwelgte, aber Zeus war da komplizierter. Sie setzte sich auf den Thron und schloss die Augen. Schien dann wohl Kontakt mit dem Obergott aufnehmen zu wollen.
Nach oben Nach unten
Deadpool

avatar

Anzahl der Beiträge : 22100
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Mi 31 Mai 2017 - 23:46

Hekate selbst hoffte natürlich das Zeus nicht all zu wütend auf sie sein würde. Natürlich war es schon fast wie ein Verbrechen Sowas zu tun was Hekate getan hatte. Aber sah dann in den Himmel, als es dunkler wurde. Die Dark Aster glitt über sie und landete dann irgendwo. Die Klappe ging auf und zum Vorschein kam Ronan. Er sah sich etwas um und sah zum Tempel, ging in diese Richtung einfach. Konnte sich denken; dass das Orakel dort war.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46683
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Mi 31 Mai 2017 - 23:51

Kassandra öffnete die Augen und ihr Blick wurde ganz leer. Schien sich auf einer vollkommen anderen geistlichen Ebene zu befinden und schien sich darüber mit dem Gott auszutauschen. Versuchte alles, was sie konnte, jedoch war es wirklich sehr schwer ihn zu überzeugen. Jedoch sagte sie nicht, dass es Hekates Schuld so gesehen war, sondern sie richtete ihm aus, Hekate hätte es getan, damit das Orakel alles hinter sich lassen konnte, was ihr nur noch schadete. Als die Diskussion beendet war und sie Zeus hatte überzeugen können, auch wenn sie geschickt Dinge verdreht hatte, tauchte das Leben in ihrem Blick zurück und ihre Augen waren wie ganz normal in ihrem klaren Blauton. Sie lehnte sich dann aber einfach zurück und schloss die Augen wieder, merkte schon, dass sich jemand näherte mit sehr viel Macht.
Nach oben Nach unten
Deadpool

avatar

Anzahl der Beiträge : 22100
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 7:47

Ronan selbst sah sich etwas um, blieb dann aber stehen. "Wer seid ihr? Ihr habt kein Recht euch hier aufzuhalten" sagte ein Templer. Der Kree schmunzelte leicht, drehte sich um und sah zu dem Templer. "Mir sagt gerade wirklich ein Erdling, was ich zutun und zu lassen habe?" fragte er dann und drehte sich zu ihm um, ging auf ihn zu und sah auf den Templer herab. Mit seinen über 2 Metern war Ronan doch sehr angsteinflößend, aber das wirklich angsteinflößende war garantiert eher die Tatsache, wie viel Macht der Kree hatte. "Scher dich weg Mensch, sieh es als eine Art Gnade von mir" sagte Ronan dann kalt und wandte sich ab, ging dann einfach weiter.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46683
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 10:42

Kassandra bekam das Geschehen mit. Sie stand auf und ging im Tempel umher. Ging um den Altar herum, auf dem wieder die ganzen Schalen mit den Räuchermitteln standen. Sie brauchte es irgendwie, um ruhig zu bleiben, konnte einerseits immer noch nicht glauben, was Hekate da getan hatte und dass sie selbst hatte Zeus überzeugen müssen, aber andererseits hatte sie der Göttin auch damit geholfen und das war ihr dann doch sehr viel wert. Sie kehrte dem Eingang den Rücken zu und spürte wie viel Macht sich ihr da eigentlich näherte. Und das schüchterte tatsächlich ein, was noch nie ein Gott bei ihr geschafft hatte.
Nach oben Nach unten
Deadpool

avatar

Anzahl der Beiträge : 22100
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 11:05

Irgendwann betrat der Kree den Tempel und sah sich um. “Ein heiliger Ort” meinte Ronan leise und ging weiter. Er bemerkte Kassandra schnell und blieb stehen. “Du bist Kassandra, das Orakel, von dem Hekate sprach nicht wahr?” Fragte er sie und blickte auf sie herab. Seine Aura war war natürlich sehr einschüchternd, und wenn man wusste wer er war, war die Begegnung mit dem Kree wahrscheinlich um so schlimmer.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46683
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 11:17

Kassandra wurde aufmerksam und blickte über ihre Schulter zu ihm. Eher hatte sie es wohl den Rauschmitteln zu verdanken, dass sie ruhig blieb. "Die bin ich. Und du dieser Kree..." sagte sie und für sie war es weniger die Aura, aber vor allem die Größe, die sie einschüchterte. Schließlich war Shay schon ziemlich groß gewesen und sie hatte immer zu ihm hochsehen müssen, aber bei Ronan war es ja noch schlimmer. Die Blonde drehte sich einfach zu ihm um und sah zu ihm hoch. Wurde nach einem kurzen Moment aber wieder ruhiger und sah sehr viele grausame Dinge in seinen Augen.
Nach oben Nach unten
Deadpool

avatar

Anzahl der Beiträge : 22100
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 11:28

Der Kree sah sie an. “Ich bin DER Kree, mein Name ist Ronan, the Accuser” gab er zur Antwort und musterte sie. Packte sie grob am Kinn und zog sie nah an sich. Ronan selbst, kannte Sanftmütigkeit nicht, was man auch ihm regelrecht ansah. “Jedenfalls hatte sie recht damit, das du sehr hübsch bist, aber ich werde bald sehen ob du meiner Gnade würdig bist” sagte er während er sie los ließ.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46683
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 11:36

"Ich weiß. Sowas kann man auch in anderer Augen lesen und sie hat es mir gesagt." sagte sie einfach dazu und reagierte natürlich alles andere als untergeben, als er sie am Kinn packte und zu sich zog. Krallte sich eher in seinen Arm dabei und ihre Augen wurden wieder bernsteinfarben. Hatte es schon immer gehasst von irgendjemanden so angefasst zu werden. Sie ließ ihn dann aber auch einfach nur los und sah im Augenwinkel weg. Sagte mal lieber nichts dazu, schließlich hatte sie ein sehr loses Mundwerk, aber bei ihm hatte sie wirklich die Sorge, dass er Kassandra das Genick mit bloßer Hand brechen könnte, hatte ja gerade schon den groben Griff gespürt. Sie ging dann auch wieder einfach auf etwas Abstand, einfach aus Sicherheit.
Nach oben Nach unten
Deadpool

avatar

Anzahl der Beiträge : 22100
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 11:55

Ronan bemerkte die Angst des Orakels. Er blickte in die bernsteinfarbenen Augen der Blonden. Er wandte sich ab, ging zum Thron und setzte sich. “Du hast Angst vor mir” sagte Ronan. Jedoch kam ein Untergebener zu Ronan, im Schlepptau ein Templer. Er kniete vor Ronan, den Blick nach unten gerichtet. “Ronan, dieser Mensch, war in der Nähe des Schiffes und wollte es beschädigen” meinte er. Ronan sah zu dem Untergebenen dann zum Templer. “dieses Orakel ist nicht das…” der Templer unterbrach, als Ronan mit seinem Stabende auf den Boden klopfte. “Schweig Erdling, ich hatte nicht gesagt, dass du das Wort an mich richten darfst, ihr sperrt sie hier ein, weil ihr denkt sie sei eine Hexe, aber am Ende werde ich der sein, der euch und sie frei spricht oder für schuldig erklären wird” sagte Ronan mit scharfer Stimme. Man sah schon das er von seiner Selbstjustiz sehr überzeugt war.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46683
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 12:03

Kassandra sah zu ihm, wandte den Blick dann wieder ab und hob kurz leicht eine Augenbraue. "Du bist ziemlich groß.." sagte sie dann und sah zu dem Untergebenen, der mit einem Templer kam. Sofort sah man den Hass in ihren Augen, den sie auf diese Männer hatte. Sie setzte sich auf die Kante des Altars und stützte sich auch leicht daran ab mit den Händen. Hörte dann einfach zu und war schon genervt, als der Templer nur ansetzte etwas zu sagen. Sie blickte den Mann weiter an und leicht schmunzelte sie dann aber. "Bring ihn einfach um. Damit tust du ihm einen Gefallen, aber dem Großmeister nicht, weil er ihn sicher umbringen wollen würde...so läuft es bei denen nicht anders ab. Wenn der hier fertig ist und man ihn nicht mehr braucht, wird er erschossen. Spart kosten und Idioten." sagte sie und stand auf, ging dann einfach wieder etwas umher und sah sich um, als hätte sie nichts gesagt.
Nach oben Nach unten
Deadpool

avatar

Anzahl der Beiträge : 22100
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 18:20

Ronan sah sie eher etwas verwirrt an als sie meinte, dass er groß sei. Der Kree sah zu ihr, dann aber auch schon wieder zum Templer. Er hasste Leute wie diesen, aber das konnte man ohnehin bei Ronan wissen. Immerhin war dieser nicht ein Gefolgsmann von ihm ,also ein potenzieller Feind. Ronan sah zu Kassandra. "Das wäre eine Gnade würde ich ihn töten...er soll langsam und Qualvoll sterben" meinte er dann auch schon und betrachtete Kassandra einwenig, während sie so durch den Raum ging. "Aber sie ist böse, eine Hexe, sie wird euch vernichten" meinte der Templer. "So weit wird es gar nicht kommen, ich merke es sehr schnell wenn sie mich hintergeht, und dann ist sie dem Tode geweiht" meinte Ronan kalt.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46683
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 18:31

Kassandra sah im Augenwinkel zum Templer, hörte dann aber Ronan zu und sah leicht zu ihm. Ihre bernsteinfarbenen Augen und ihr Blick erinnerte eher an einer Raubkatze. Sie war wirklich wütend auf die Templer, schließlich hatten diese ihr gesamtes friedliches Leben zunichte gemacht. Als sie hörte, was der Templer sagte, wartete sie, ging erst noch etwas durch den Raum, ging dann aber auf den Mann zu, packte ihn am Haar und schlug seinen Kopf einfach gegen die steinerne Wand. Tat es aber nicht so fest, dass er sterben würde, nur, dass es ihn verletzte. "Ich bin keine Hexe, du Nutzvieh." Sie ließ ihn los, sah kurz zu Ronan und wandte sich dann einfach wieder ab, ging auf die andere Seite des Altars, sodass etwas dazwischen lag, damit sie dem Templer nicht noch mehr antat, was er nach ihrer Ansicht verdient hatte.
Nach oben Nach unten
Deadpool

avatar

Anzahl der Beiträge : 22100
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 18:49

Ronan sah sie kurz an und ließ es einfach zu, dass Kassandra ein wenig handgreiflich wurde. Wohl jeder andere hätte sie besänftigen wollen oder so ähnlich, aber es war Ronan sichtlich egal, was sie machte, solange es nicht gegen ihn ging. Er sah zum Templer, sah dann auch schon, dass Kassandra etwas zurückging und winkte seinen Untertanen her. "Bring ihn raus, ihr wisst, was ihr mit ihm machen sollt" sagte Ronan leise zu ihm, der Untertan nickte dann kurz und ging dann auf den Templer zu, schleifte ihn auch mit raus.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46683
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 18:57

Kassandra wunderte sich ehrlich gesagt darüber, dass niemand ihr irgendwas sagte, dass sie es lassen sollte oder ähnliches. Sie sah nur zu Ronan und blickte dann zu dem Templer, als er raus geschliffen wurde aus dem Tempel. Sie blickte einfach noch zum Eingang des Tempels und sah dann weg, ging wieder etwas umher. "Ich hoffe, er wird leiden." sagte sie dann leise und ging am Altar vorbei, sah dann zu Ronan und musterte ihn erstmals wirklich. Schließlich wirkte er im Moment nicht ganz so monströs, wie wenn er vor ihr stand.
Nach oben Nach unten
Deadpool

avatar

Anzahl der Beiträge : 22100
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 19:03

"Keine Sorge, er bekommt die gerechte Strafe, die dieser Erdling verdient, er kann von Glück sagen, dass ich ihm den Kopf nicht mit bloßer Hand zerquetsche" sagte Ronan, was wohl auch wirklich sein könnte, dass es Ronan einfach machen könnte. Der Kree sah sich um, bemerkte dann aber auch schon den Blick der Blondhaarigen und sah im Augenwinkel zu ihr. Er kommentierte nichts, sah dann aber auch schon zum Eingang, als Nebula kam. "Ronan, wir haben ihn bestraft" meinte sie dann. Schon alleine, wie sie Ronan anblickte, war es so, dass man sah, dass sie ihn anhimmelte, vielleicht mehr für den Kree fühlte, aber Ronan selbst zeigte keinen Funken interesse. "Nadann, geh wieder deiner Arbeit nach" sagte Ronan dann.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46683
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 19:18

"Nicht in diesem Tempel...die Götter sind nicht blutdurstig." sagte sie nur und sah ihn weiter an. Wandte dann aber auch den Blick einfach ab und sah zu Nebula, als diese kam. Sie betrachtete sie und wunderte sich, dass es anscheinend so schnell ging, jemanden zu bestrafen. Sie sah dann aber auch schon wieder weg und hatte kurz in Nebulas Augen geblickt, gesehen, was in ihr vor sich ging, aber laut aussprechen würde sie es nicht. Sie griff stattdessen in eine Schale, wo mal Blätter und Blüten drin gewesen waren, aus die eben Rauschmittel gemacht wurden und sie hob die Hand dann leicht, öffnete sie nach oben und pustete die übrig gebliebene Asche in die Luft. Staub bildete sich daraus und sie spielte etwas damit, als könnte sie ihn schon fast kontrollieren, was er für Formen und Bewegungen machte.
Nach oben Nach unten
Deadpool

avatar

Anzahl der Beiträge : 22100
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 19:23

"Ich brauche keine Götter besänftigen mit Blut" sagte Ronan und sah sie an. Er war schon leicht angenervt von Nebula. Als diese raus ging, sah er dann aber verwirrt zu Kassandra. "Was tust du da?" fragte der Kree dann auch schon und musterte den Rauch, irgendwann aber stand er dann auch auf und ging etwas umher. "Du wirst hier durch einen Zauber festgehalten nicht wahr? Und willst gerne hier weg" sagte Ronan und ging auf Kassandra zu, blieb vor ihr stehen und sah dann auch schon zu ihr hinunter.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46683
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 19:29

Kassandra spürte die Angespanntheit durch das genervt sein von ihm, aber störte sich nicht dran. Es war ja nicht sie, die es auslöste. Sie sah dann nur zu ihm und der Rauch prallte wie Regen auf den Boden vor ihr. "Das, was ich jeden Tag tue, wenn ich mich langweile...ich spiele mit meiner Magie, weil ich einen anderen Zweck nicht mehr habe.." sagte sie kalt und direkt. Sie sah dann langsam zu Ronan hoch, als er wieder vor ihr stand. "Früher habe ich diesen Ort geliebt...jetzt ist es nur noch ein Bruchstück einer Erinnerung, was mir bewusst macht, was für ein Loch in meinem Inneren klafft und was Liebe wirklich bedeutet...Schmerz, Schwäche und Leid.." sagte sie gedankenversunken und sah dann einfach stumm an ihm vorbei.
Nach oben Nach unten
Deadpool

avatar

Anzahl der Beiträge : 22100
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 21:37

Ronan sah sie an und hörte ihr einfach nur zu. Das er mit Liebe nichts anfangen konnte, war klar, existierte ja für was anderes. Er hatte nie liebe erfahren, nur abweisung, weswegen er es nun auch abwies wenn jemand sich ihm Gefühlsmäßig näherte. Er hasste es vielleicht sogar so sehr, dass er es auch gar nicht mehr wollte. Er sah sich um und sah dann aber auch schon zum Eingang. "So langsam muss ich ja auch los, dich gesehen habe ich ja jetzt, aber ob ich dich mit mir nehmen werden, werde ich nochmal überdenken" meinte Ronan dann und verließ den Tempel. Erst wenig später kam Hekate rein und sah dann zu Kassandra. "Und? Was denkst du von ihm?" fragte sie nun.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46683
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 21:58

Kassandra hörte ihm nur zu, sie schmunzelte dann leicht. "Werden wir ja sehen, ob du den Zauber gebrochen bekommst, um mich überhaupt hier rauszuholen." meinte sie dann, schließlich war sie mächtig und sie selbst schaffte dies nicht. Sie sah ihm dann nach und wandte sich ab. Ging etwas herum und setzte sich dann auf den Thron. Sah dann zu Hekate, als sie in den Tempel hinein kam. "Ich weiß nicht...ein verdammtes arrogantes selbstgefälliges Arschloch? Sollte ich es so beschreiben? Ich will, dass er mich hier rausholt...ich will sehen, wie mächtig er wirklich ist, wie er anderen die Köpfe zerquetscht und womit er sonst auch noch angegeben hat." meinte sie und lehnte sich etwas gemein lächelnd zurück.
Nach oben Nach unten
Deadpool

avatar

Anzahl der Beiträge : 22100
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 22:10

"Du solltest ihn nicht auf die Probe stellen Kassandra, es könnte sich auch alles gegen dich richten" sagte Hekate dann und sah sie an. "Er wird diesen Zauber brechen, er stellt sich eben über alles und jeden" meinte die Hexengöttin und sah Kassandra an. "Er gefällt dir, dieses Arrogante und überhebliche oder?" fragte sie dann und setzte sich auf den Altar. Betrachtete Kassandra ein wenig.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46683
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 22:23

Kassandra blickte sie nur an. "...du weißt, wie ich bin, wenn du mich auch schon öfters beobachtet hast...ich stelle gerne Dinge und Leute auf Probe...und es hat mir noch nie Probleme eingebrockt. Du hast ihm doch sicherlich nicht alles verraten, oder? Schließlich kann ich auch ganz anders sein.." meinte sie und legte den Kopf dann leicht schief, lächelte dann sacht. "Er betrachtet sich wie ein Gott...sowas habe ich noch nie gesehen, so war nicht einmal das Artefakt drauf, was sich in Shay eingenistet hat. Lustig genug, dass Zeus darauf reingefallen ist, als ich meinte, ich will von hier fort und sehe das als Möglichkeit. Es gibt keinen Verdacht darauf, dass du es gewesen bist, der das engagiert hat und belasse es auch besser so...ich will nicht, dass er dir irgendwas antut."
Nach oben Nach unten
Deadpool

avatar

Anzahl der Beiträge : 22100
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 22:30

"Zeus sollte aufpassen, dass Leah ihm keine Probleme macht...ein Spross von Hela selbst...er spielt mit dem Feuer und dem Tod" sagte Hekate. Wusste wohl, dass Leah eher ganz anders war, und es würde wohl auch nicht lange dauern bis sie das zeigen würde. Hekate sah Kassandra an. "Es kann ein gutes Zeichen sein oder ein schlechtes, wenn er sich als Gott ansieht" sagte sie dann und sah sie an, sah dann einfach irgendwo hin und dachte dann aber wirklich über Ronan nach.

_________________
Träum den Traum – bring mich hin!
Raub mir meinen letzten Sinn!
In das Land, durch das Loch
Dem White Rabbit nach geschwind
Wo die Queen mit dem Herz
Meinen Kopf nimmt, meinen Schmerz!
Lass mich einfach mein'n Verstand verlieren!
Träum den Traum – denk dich fern!
Rechts am zweiten hellen Stern
In dem Land, wo man fliegt
Kann dich Fantasie ernähren
Du vergisst, wer du warst –
Jeder Tag ist voller Spaß
Lass uns einfach nie erwachsen werden!
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46683
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   Do 1 Jun 2017 - 22:38

"Er wird sie trotzdem lieben, wie sie ist...er ist zu sehr in die Kleine vernarrt." meinte das Orakel schmunzelnd und spielte dann mit einer Haarsträhne von sich. "Mir gefällt seine Art zu richten...gab diesem scheiß Templer das, was er verdient hat..auch wenn es sicherlich mal sehr blutig sein wird, mir würde es nichts ausmachen. Ich habe ein Kind bekommen, das war genauso eine Sauerei." meinte sie und stand dann auf. Sie sah die Göttin an und ging dann zum Eingang des Tempels, blickte sich etwas draußen um.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tempel de Exidio   

Nach oben Nach unten
 
Tempel de Exidio
Nach oben 
Seite 31 von 32Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Baubericht: Salomonischer Tempel von Jerusalem
» Kiomiza-Tempel
» Ägytischer Tempel Thomas Pleiner
» japanische Gebäudesets Maßstab 1:60
» Römischer Tempel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Götterreich :: Hinter dem Horizont-
Gehe zu: