StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Sakamaki Anwesen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Judal

avatar

Anzahl der Beiträge : 30506
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Nowhere

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Mi 30 Dez 2015 - 10:53

"So sei es eben...ein soziales Verhalten brauche ich in der Gesellschaft kaum, da das alles Idioten sind", Subaru ließ sich knuddeln und knurrte leise, doch seufzte dann nur leicht lächelnd und schloss die Augen, drehte den Kopf etwas zur Seite. "Wie ein kleines Kind..aber das macht mir nichts..ich mag dich ja..", er sah Kou wieder an und wollte eigentlich einen Kuss wagen, doch traute sich momentan nicht wirklich. Er sah dann zu seinem Sarg in der Mitte des Zimmers. "Dann leg dich schlafen? Habe nichts dagegen..".

Shu hatte noch die Augen geschlossen und war erleichtert als Yuma den Kuss erwiderte und nicht irgendeinen Kommentar dazu gab, auch wenn er es nicht wirklich für tragisch empfunden hätte. Er wäre wohl noch so geblieben, hätte er nicht gespürt, wie der andere sich entkleidet hätte und öffnete die Augen darauf rasch, musterte den anderen unter ihm und wurde rot, löste den Kuss dann langsam. "Du bist unmöglich..", flüsterte er mit leicht geröteten Wangen, meinte es jedoch nicht böse, das war bei Shu ja klar die Reaktion.

"Dann sollen sie lernen respektvoller und liebevoll miteinander umzugehen...", murmelte Yui auch wenn sie wusste, dass ihr Wunsch wohl nie richtig in Erfüllung gehen würde, da die Sakamakis einfach nicht dazu imstande waren. Sie sah dann aber in Ruki's Gesicht hoch und merkte, dass er grübelte. "Ist etwas?..", fragte sie vorsichtig.

_________________

The snow did not even whisper its way to earth,
but seemed to salt the night with silence.
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47130
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Mi 30 Dez 2015 - 11:46

"Und du bleibst noch wach?" Kou sah verwirrt zu ihm, doch gähnte dann wieder und nickte "Bevor ich hier Einschlafe im stehen..." er ging dann zum Sarg, strich kurz darüber "aber bei jemanden wie dir hätte ich eher erwartet, dass er Kratzer hätte... Falsch gedacht.." er betrachtete den Sarg noch weiter, war wohl zu interessiert als schlafen zu gehen.

"Und doch, so scheint's dir ja zu gefallen~?" Yuma drückte Shu näher zu sich und drückte sein Knie in den Schritt des Blonden, leckte sich nebenbei über die Lippen und knurrte mit einem perversen Grinsen "Bist du nicht Mann genug, um mich durchzunehmen, Neet?~ Als Kind hättest du mich ohne Frage dominieren können, so schwach war ich... Und nun~?".

"Ich denke gerade nach, was Kou und Yuma anstellen, am meisten Yuma jedoch... Er ist etwas " aggressiver" was Berührungen betrifft, das habe ich leider schon miterlebt...." Ruki seufzte und rieb sich den Hals "Da mache ich mir eher um Sakamaki Shu sorgen.... Und bei Kou und Subaru habe ich die sorgen, dass dieser Punk meinen kleinen Bruder schlägt, auch wenn er Gründe haben könnte...".

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Judal

avatar

Anzahl der Beiträge : 30506
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Nowhere

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Mi 30 Dez 2015 - 13:54

Subaru verschränkte die Arme, "Ich mag zwar Wände und sonst was hier einschlagen, aber meine eigenen Sachen nicht..", er schloss die Augen und zischte kurz grinsend. Danach ging er zu Kou, sah ihn an. "Schlaf nun, das wolltest du doch. Derweile kann ich mal nach den anderen sehen", er sah zur Tür. "Habe sowieso das Gefühl, dass etwas nicht stimmt", gab er zu.

Shu sah Yuma nur entsetzt an und wollte nun sofort etwas dagegen sagen wie immer, doch kam nicht dazu wegen einem Aufstöhnen das ihm entwichen war als er das Knie des anderen zwischen seinen Beinen spürte, dessen Kniescheibe den Druck dort unten auslöste. "?!...Y-yuma du blöder... ah.. haah...", Er ergriff beide Handgelenke von dem anderen und drückte sie über dessen Kopf zusammen, sah ihn nur an. "Provoziere mich n-nicht......", stammelte er nur. Das zarte Rot an seinen Wangen blieb dabei.

"Ich denke Shu kommt schon zurecht...so schätze ich ihn halt ein da ich doch schon eine Weile hier bin..aber bei Kou und Subaru habe selbst ich Bedenken...sollen wir nach ihnen sehen wenn es dich beruhigt?", fragte Yui Ruki am Ende und meinte es auch ernst mit dem Bedenken. Immerhin war Subaru ja dafür bekannt, keine guten Nerven zu haben.

_________________

The snow did not even whisper its way to earth,
but seemed to salt the night with silence.
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47130
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Mi 30 Dez 2015 - 15:10

"Okay..." Kou sah verwundert zu ihm, war zwar besorgt doch wusste dass Subaru nicht so schnell sterben würde wenn ein Kampf ausbrechen würde. Er öffnete den Sarg vorsichtig und legte sich hinein, gähnte darauf auch müde "Pass aber auf dich auf, wir alle haben einen Vogel ~". Er schloss sogar die Augen und schlief sofort ein, war wirklich müde gewesen.

"Das macht aber so Spaß ~Außer du Treibst es mir ab~" Yuma biss sich fest auf die Zunge, sodass diese blutete und zeigte daraufhin dem Sakamaki die Zunge, ließ das Blut über seine Zunge fließen, bis sie auf sie auf sein Kinn tropfte und seinen Hals runterfloss. Sein Knie rieb er dann gegen den Schritt des anderen.

"Es wäre mir um einiges Lieber, bitte.... Ich lass ihn meinen Bruder kein erneutes Mal schlagen, mir Egal ob sie sich " lieben".... Sowas lasse ich nicht zu" Ruki sah ernst zu ihr, doch nahm dann ihre Hand vorsichtig, um ihren Handrücken zu küssen. Mehr tat er aber auch nicht, wollte seine Freundin nicht verschrecken.

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Judal

avatar

Anzahl der Beiträge : 30506
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Nowhere

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Mi 30 Dez 2015 - 22:20

"......", Subaru sah erst nur schweigend zu ihm, verstand nicht, warum er sich so Sorgen machte um ihn. Doch nickte dann und lächelte sehr sehr leicht und auch sehr kurz, während er Kou durch's Haar strich und sich dann nach draußen begab. Das Lächeln von ihm hatte natürlich nicht mal Kou gesehen.

Shu wollte eigentlich nun nicht weitergehen, da es ihm peinlich war sich so zu zeigen. Doch als er Yuma's Handeln beobachtete und dessen Blut sah, starrte er wie hypnotisiert darauf und öffnete schon aus Reflex den Mund, entblößte seine Eckzähne. Von der Blutlust leitend, leckte er Yuma am Hals entlang, nach oben bis zum Kinn und über die Unterlippe, sodass kein Blut mehr hinterlassen war. Anschließend leckte er ihm über die Wunde an der Zunge und biss sich dann selbst im Mundinneren, gab dem Mukami dann einen Zungenkuss und schluckte dabei das gemischte Blut dabei hinunter. Shu selbst war sich dabei seiner Tat kaum bewusst.

Yui nickte nur mit großen Augen und sah dann zu ihrem Handrücken und wurde rot, sah im Augenwinkel verlegen zur Seite. "Ruki...du behandelst mich so respektvoll..", sie sah ihn wieder an. "Ich bin das hier gar nicht wirklich gewohnt", murmelte sie, doch zog Ruki dann leicht am ärmel, "Komm".

_________________

The snow did not even whisper its way to earth,
but seemed to salt the night with silence.
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47130
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Mi 30 Dez 2015 - 23:10

Yuma grinste als er Shu anscheinend doch etwas umstimmen könnte, zumindest für einen Zungenkuss. Er umschlang die Zunge des anderen mit seiner eigenen und keuchte bald in den Kuss hinein, wurde rot an den Wangen, während sein Blick etwas benebelt wurde. Jedoch löste er den Kuss, als er seinen Kopf zur Seite drehte, dies extra tat, um den kleineren etwas zu nerven. Er grinste deshalb auch "bring' mich doch dazu, dir mein Blut zu geben oder hols dir mit Gewalt~".

Ruki nickte nur, doch flüsterte nebenbei noch "Das muss ich doch auch tun, wenn ich dein Adam bin, Eve..... Yui... Aber ich spreche nun in Wahren worten: mir ist doch lieber kein Adam zu sein, sondern der der ich bin, so wie du nicht Eve bist sondern Yui Komori...". Danach aber ging er mit Yui in Richtung von Subarus Zimmer und bemerkte auch diesen, wie er aus dem Zimmer ging. Ansprechen wollte er ihn noch nicht, wusste ja wie der Albino drauf war.

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Judal

avatar

Anzahl der Beiträge : 30506
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Nowhere

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Mi 30 Dez 2015 - 23:54

Shu keuchte selbst in den Zungenkuss, allein schon weil Yuma's Knie immer noch gegen seinen Schritt drückte. Nachdem der andere den Kuss gelöst hatte, sah er ihn genauso benebelt an und hörte ihm nur schweigend zu. Shu merkte jedoch, dass sein Herz plötzlich stärker schlug, es schon ein wenig schmerzte. Warum das passierte, wusste er nicht. Jedoch stieg auch seine Körpertemperatur und sein Blutdruck, während er plötzlich keuchend auf den Hals von Yuma starrte, genau wusste das der andere Vampir es geschafft hatte ihn dazu zu bringen, doch das war ihm nun egal. "Unfair...aber gut ...beschwere dich dann aber nicht..", sprach er ruhig und näherte sich seinem Hals, bohrte dann seine Eckzähne in die Haut und senkte seine Augenlider dabei, saugte dem anderen dann etwas Blut aus, wobei man deutlich die Schluckgeräusche hörte. Der Griff an Yuma's Handgelenken wurde dabei fester.

"So ist es mir auch lieber, Ruki... ich war schon dagegen als ich das mit Eve zum ersten mal gehört habe..", gab Yui ehrlich, aber sehr leise und doch mit etwas Angst zu. Sie ging dann mit ihm zu Subaru's Zimmer und entdeckte den Weißhaarigen dann ebenfalls. "Wo ist Kou ?", fragte sie sofort und blinzelte irritiert. "Schläft...warum ?", Subaru sah typisch kalt zu beiden, hob eine Augenbraue.

_________________

The snow did not even whisper its way to earth,
but seemed to salt the night with silence.
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47130
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Do 31 Dez 2015 - 0:31

Yuma kniff kurzzeitig die Augen zu und stöhnte sehr leise auf, als er den Biss spürte. Er sah dann zur Decke hoch, während sein Blick noch immer so von Lust benebelt war, weshalb er dann auchnoch grinste "Ich möchte dich so sehr... Ich möchte deinen Körper an meinen, Neet...". Die Augen schloss er kurzzeitig, um sich zu beruhigen, nicht sofort komplett den verstand zu verlieren wegen einfachen Instinkten. Danach fügte er noch hinzu "ich möchte dominiert werden.... Das war doch schon immer so: die Aristokraten bekommen das was sie wollen, sind oben.... während die Ärmeren Leute unten sind, da ist selbst die Körperliche Stärke egal..."

Ruki hörte nur zu, doch sah dann zu Subaru "Meine einfache Sorge war es. Ich hatte Besorgnisse, dass du meinem kleinen Bruder etwas antust, da deine Nerven doch schwach sind und er manchmal übertreibt wie wir alle es wissen. Außerdem vertraue ich euch allen noch nicht komplett, aber doch schon sehr... aber trotzdem.." er näherte sich Subaru, sah ihn toternst an "....eine einzige Drohung: Bringe Kou einmal zum Weinen oder Schlage ihn nur einmal und ich werde dir bei lebendigen Leibe alles Blut raussaugen, was du besitzt.... Und da kann mir jede Bestrafung recht sein, weil ich Karlheinz-samas Sohn umgebracht habe...."

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Judal

avatar

Anzahl der Beiträge : 30506
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Nowhere

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Do 31 Dez 2015 - 5:52

Shu mochte es zwar nicht zugeben, doch das Aufstöhnen und der Blick von Yuma verursachte ein Kribbeln in ihm, war selbst verwundert darüber, da er sowas immer zuvor zurückgehalten hatte. Er saugte noch eine Weile an seinem Hals, ehe er sich davon löste und erstmal tief durch den Mund einatmete, den Geschmack des Blutes noch genoss. Er sah dann zu dem anderen hinab und ließ seine Handgelenke los, strich über seine Arme nach unten bis zu dessen Brust, ließ seine Hände dann darauf ruhen, "Sehe dich aber deswegen nicht als bedeutungslos, Yuma..im Inneren sind wir alle sowieso gleich..und wirklich : nichts ist mehr wertvoller in meinem Leben als du..", sagte er ehrlich. Danach merkte er wie ihm die Hitze zu Kopf stieg und zog sich obenrum aus, nahm das Hemd dabei unten und zog es sich dann langsam über den Kopf, warf es leicht hinter sich und schüttelte kurz etwas den Kopf mit geschlossenen Augen, ehe er Yuma wieder ansah und diesmal in sein Schlüsselbein biss, dann runter zur Taille wanderte und ebenfalls reinbiss und wieder daran saugte. Die Hände platzierte er ebenfalls dorthin, umgriff beide Seiten sanft und strich leicht nach unten.

Subaru schloss nur die Augen und drehte den Kopf verachtend zur Seite, auch wenn es nur die Gestik war. "Einerseits kann ich dich verstehen, Ruki..das Vertrauen braucht lange bis man es hat, vor allem bei unseren Verhältnissen und wie wir uns vorher behandelt haben..und nun..", er sah Ruki wieder an. Yui stand derweile immer noch neben ihrem Freund und hörte zu, ohne einen Mucks von sich zu geben, war aber ziemlich angespannt. "Gehe aber mit deiner Drohung nicht zu weit..unterschätze mich nicht. Ich gebe mein Bestes, mich für Kou ein wenig zu ändern, ihm nicht weh zu tun", sprach er genervt, doch meinte es wirklich ernst. Yui musste Lächeln, kannte Subaru so gar nicht. Der Albino hingegen merkte das und verstummte, wollte dies eigentlich nicht bei ihr auslösen.

_________________

The snow did not even whisper its way to earth,
but seemed to salt the night with silence.
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47130
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Do 31 Dez 2015 - 11:44

Soetwas zu hören brachte Yuma dazu, einfach zu lächeln und knurren, diesen Moment einfach zu genießen. Doch dann begann Shu ihn wieder zu beißen, und Yuma stöhnte bei beiden bissen auf, aber etwas lauter beim zweiten. Er streckte sich dann keuchend und strich den Blauäugigen durchs Haar "Nghaaah.. Neet..." keuchte er laut und sah zu den anderen Vampir, während er spürte, wie er dadurch langsam eine Erektion bekam. Und dadurch wurde der Braunhaarige wieder rot wie vorhin.

Ruki nickte, wusste dass er mit der Drohung übertrieb, aber er merkte selbst dass das Mädchen neben ihm lächelte und piekste ihr deshalb in die Seite, meinte zu Subaru noch "Dann ist es ja gut... Du musst nur mit seinen Fangirls auskommen...". Er sah dann ins Zimmer, hörte von Kou plötzlich ein mehrmals wiederholendes "nein.." was sich fast schon wie ein Wimmern anhörte. Deshalb ging der Schwarzhaarige vorsichtig zu Ihm und kniete sich neben den Sarg hin, strich Kou vorsichtig durchs Haar, wurde von dem Jüngeren dann aber am Handgelenk gepackt, und der zitternde Griff wurde immer fester, und doch so reagierte Ruki darauf nicht. Er sah vor sich einfach einen zitternden, verängstigen und schlafenden Vampir, seinen Bruder.

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Judal

avatar

Anzahl der Beiträge : 30506
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Nowhere

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Do 31 Dez 2015 - 17:21

Shu hörte seinem lustvollen Stöhnen zu, empfand es schon irgendwie als eine Art Triumph und löste den Biss dann langsam, sah im Augenwinkel zu der Errektion, während ihm das Blut aus dem Mundwinkel lief und seine Augen leicht glühten. Er stützte sich wieder richtig über diesen, sah in Yuma's Gesicht hinab und verengte plötzlich diabolisch grinsend die Augen, "Kommt mir gerade so vor, als hätten wir Rollen getauscht..kann das sein ?~", fragte er ihn dann und wickelte sich eine von Yuma's Strähnen um den Zeigefinger.

"Fangirls...wie das klingt...", Subaru verdrehte etwas angewidert die Augen und folgte Ruki sogleich wieder in sein Zimmer, da er Kou's Gejammer ebenfalls registriert hatte und sich wunderte, was mit ihm los war. Ebenfalls ging er zu dem Sarg und starrte auf den Blonden hinab, schwieg. Yui war draußen geblieben, wollte ja eigentlich nach Masato sehen. Ayato jedoch stand hinter ihr, sah grinsend auf sie hinab, "Flachbrust~", die Blondine drehte sich darauf rasch um und erschrak, wich schon zurück wie immer. "Ayato ?!...". Der Vampir hob nur eine Augenbraue, "Beruhig dich, Menschlein..geh lieber zu Ruki", "....Aber", "Los", er schob Yui dann einfach an den Schultern ins Zimmer und sah zu den anderen. "Dein Schätzchen wäre dir beinahe entflohen", "Gar nicht!", meinte Yui sofort entsetzt.

_________________

The snow did not even whisper its way to earth,
but seemed to salt the night with silence.
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47130
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Do 31 Dez 2015 - 17:47

"D...Das ist absicht... Und das... wei.. weißt du" keuchte Yuma sofort als Antwort und biss sich auf die Unterlippe, als er merkte wie dominant der andere doch werden konnte, da dies bestimmt noch nicht alles war. Er sah dann sogar verlegen zur Seite, fand es trotzdem noch etwas peinlich, sich jemanden so auszuliefern, wie er es gerade tat. Er dachte an eine frühere Reaktion, wenn er als Kind einfach zu schwach war, sich zu wehren. Oder zu verliebt war, um sich zu wehren, das dies nun der fall war. Deshalb lächelte er dann sehr leicht.

Ruki sah sofort zu Ayato, doch meinte daraufhin nur "Lass ihr doch die Freiheit... Es war mir schon früh genug aufgefallen, dass kein Adam gewählt hätte werden können, wenn sie so eingeengt und ohne Freiheit war... deshalb lass sie doch...". Er sah dann wieder zu Kou, merkte sogar dass dieser sich so sehr in sein Handgelenk gekrallt hat, dass diese schon blutete. Deshalb schüttelte er seinen blonden Bruder vorsichtig "Kou, wach auf...". Und sofort wachte der Blauäugige wie vom Blitz geschlagen auf, packte sogar die andere Hand des Größeren und sah erschrocken zu ihm. Loslassen tat er ihn dann aber auch und versuchte sich zu beruhigen, atmete gerade sehr schnell, als hätte Ruki ihm wirklich einen ziemlich Schock verpasst.

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Judal

avatar

Anzahl der Beiträge : 30506
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Nowhere

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Do 31 Dez 2015 - 18:41

Shu grinste noch so, doch bemerkte dann das Lächeln von Yuma und dachte nach. Er könnte noch weitergehen, doch er selbst wollte wissen wie es ist, unten zu sein auf diese besondere Art. Ebenfalls entkleidete er sich ganz, schien selbst eine Errektion allein durch sein Handeln bekommen zu haben. Langsam ging er von Yuma runter, legte sich neben Yuma auf die Seite und zog ihn sacht zu sich, umarmte ihn während er auf der Seite lag von vorn und leckte ihm über den Hals, während er seinen Unterleib an den des anderen presste, mit Druck und wie in Zeitlupe eine Stoßbewegung machte und somit darüber fuhr.

"Hinterher suchst du sie noch..und denkst, ich hätte sie wieder verschleppt..", Ayato sah zu Yui hinab, die nur schwieg und zu den anderen sah, wobei der Rotschopf ebenfalls zum Geschehen seinen Blick wandte. "Was ist mit ihm ?", fragte er skeptisch. Subaru beugte sich nach vorn und stützte sich mit den Händen am Rande des Sarges ab, "Kou...was war los..?", fragte er leise um ihn nicht gleich zu überfordern.

_________________

The snow did not even whisper its way to earth,
but seemed to salt the night with silence.
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47130
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Do 31 Dez 2015 - 20:58

Die Umarmung erwiderte der Braunhaarige sofort,wobei er dann laut keuchte als er spürte, wie Shu seinen gegen Yumas Unterleib bewegte. Er sah benebelt zum anderen im Augenwinkel und knurrte genießerisch, drückte den Sakagami sogar noch näher zu sich und schloss fast komplett die Augen, konzentrierte sich auf das Gefühl, nach dem er sich so sehr sehnte. Irgendwann keuchte er sogar den Namen des anderen.

Ruki richtete sich dann auf, ging zu Ayato und flüsterte eher leise, eigentlich trotzdem noch für alle im Raum zu hören "Yuu,Azusa und Kou waren Kinder gewesen, die eigentlich kaum schönes im Leben hatten... und Kou wurde von seinen Eltern verbannt, weshalb er im Untergrund lebte, bis man ihn wegen seiner damaligen Schönheit in ein Weisenhaus gesteckt hatte, um dann auchnoch für Geld an den Staat vergewaltigt, verprügelt und sonstiges zu werden. Etwas zum Spielen für die "Aristokraten", die reicheren... deshalb 'hatte' er auch ein fehlendes Auge. Er träumt bist heute noch davon...". Er sah dann zu Subaru und Kou, wartete ab, was geschehen würde.
Kou sah sofort zu Subaru hoch, doch kniete sich sofort im Sarg auf und umarmte den anderen fest, drückte sein Gesicht in die Brust des Weißhaarigen, zitterte dabei noch. In diesem Zustand verstand er auch Ruki nicht, hatte auch keine Nerven, zu antworten auf Subarus Frage.

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Judal

avatar

Anzahl der Beiträge : 30506
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Nowhere

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Fr 1 Jan 2016 - 2:32

Shu strich Yuma sacht an der Wirbelsäule entlang und biss diesem erneut in den Hals. Nebenbei war zwischen den Unterleiben der beiden kein Abstand mehr, da jeder von sich aus so fest dagegen drückte. Shu raunte dem anderen dann seinen Namen ins Ohr, strich ihm über den Oberkörper. "Kannst...du mir nochmal das Gefühl geben, der zu sein, der hilflos ausgeliefert ist...?", fragte er und lächelte ihn an, aber mit einem lusterfüllten, bettelnden Blick. Shu schien seine Gefühle einmal wirklich ausleben zu wollen, hatte diese ja ewig unterdrückt, was ihm eigentlich nie gut tat, doch er sich das immer wieder vorspielte.

Ayato sah im Augenwinkel zu Ruki während er ihm zuhörte und wusste erst nicht, was er dazu sagen sollte. "Dreckige Bastarde, mehr fällt mir dazu nicht ein..verdient hatte er es nicht..keiner...aber wer hat es schon leicht heutzutage..ich sag nur unsere Familie..sowieso ein Chaos.. allein schon dass sich Cordelia an Raito vergriff..oder Subaru's Mutter eingesperrt wurde..", er sah nachdenklich vor sich hin. "Wenn ich meiner Mutter jemals wieder begegnen sollte... reiße ich sie in ihre Einzelteile.. ich weiß, dass sie noch lebt..auf eine andere Weise..", er sah dann zu Yui. "Von ihr hat sie ja auch mal Besitz ergriffen..ich traue es ihr erneut zu", sagte er noch ehrlich. Yui weitete darauf die Augen, bekam es wieder mit der Angst zu tun und fasste sich ans Herz, da sie dort wie damals ein Stechen verspürte. Subaru weitete kurz genervt die Augen und sah zu Kou hinab, doch platzierte dann eine Hand an dessen Hinterkopf und schwieg nur noch, strich ihm durch's Haar. Mittlerweile hatte er ja den anderen zugehört und war nun ziemlich nachdenklich. Was Kou's Vergangenheit betraf, kränkte ihn am meisten, auch wenn er sich das nicht anmerken ließ.

_________________

The snow did not even whisper its way to earth,
but seemed to salt the night with silence.
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47130
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Fr 1 Jan 2016 - 3:40

Natürlich stöhnte er bei der neuen Bisswunde wieder auf, doch er beruhigte sich schnell wieder und hörte Shu zu, nur um dann leicht zu Grinsen und keine Antwort zu geben. Er packte sofort Shus Hände und drückte sie über dessen Kopf, während er sich dann über den anderen stützte und knurrte "Wie gerne ich dir das " antun" würde, Neet...~". Es war einer Antwort für vorhin gewesen, wobei er dann in die Brustwarze des Blonden biss, daraufhin jedoch darüber leckte und sein knie auf das Glied des anderen platzierte. Er sah zum Hals des anderen, doch biss nicht rein, fragte jedoch neckend "Wie viele male wurdest du schon gebissen, und zwar nicht von mir.... Denn, so hilflos wie du sein kannst, wurdest du bestimmt nichtnur von mir gebissen, das ware sonst ein wunder~".

"Ich muss aber sagen, dass ich auch so ein dreckiger Bastard bin, Sakamaki... Aber ich habe daraufhin die Wut von denen erleidet, die ich so falsch behandelt habe.... Aber aufgewachsen bin ich als solch ein " dreckiger Bastard "..." Ruki sah kurz komisch zu Ayato, doch sah dann zu Yui und strich ihr besorgt über die Wange, drückte sie dann an sich "Und: wenn sie meine Eve anfasst und kontrolliert, werde ich sie stoppen, um jeden preis..".
Kou beruhigte sich bald ein wenig, wobei er trotzdem leise schluchzte "Sch- Schnuffel-chan... Ich habe dich so sehr lieb... Albino Häschen..." er kicherte dann kurz, doch suchte noch nach der Nähe des anderen, war nun etwas beunruhigt von dem Traum. "Bleib bitte bei mir.... Lass mich nicht alleine... Lass mich nicht mit 'ihnen' alleine" er war kurz davor zu weinen, wobei die Bezeichnung 'ihnen' gerade so undeutlich war, außer der Blonde meinte wirklich die anderen drei neben ihnen.

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Judal

avatar

Anzahl der Beiträge : 30506
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Nowhere

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Fr 1 Jan 2016 - 5:24

Shu's Blick wurde nun zufrieden, jedoch kniff er ein Auge zu als er in die Brustwarze gebissen wurde und keuchte erst laut auf, worauf er Yuma eigentlich noch etwas sagen wollte, das jedoch verhindert wurde durch den erneuten Druck auf sein Glied. Er zuckte kurz mit den Oberschenkeln und drehte den Kopf zur Seite, sah benebelt vor sich hin und stöhnte kurz jammernd in sich hinein vor Lust, keuchte dann wieder und sah mit geöffnetem Mund Yuma wieder an, hörte ihm zu. "D-das geht dich nichts an..", genervt verlegen sah er ihn an, wollte dazu gar nicht antworten, sondern konzentrierte sich eher darauf, von ihm gebissen zu werden.

Ayato zuckte mit den Schultern was das erste Thema noch betraf und sah Yui dann wieder an. "Wir passen schon auf...die kommt hier nicht so schnell rein..und wenn, dann kommt sie sicher nicht mehr lebend raus..ich habe sie schon mal fast umgebracht und scheue mich nicht, es wieder zu tun..", er sah gereizt vor sich hin. Yui hörte erstmal nur verstört zu wegen dem Rotschopf. Verlegen wurde sie eher bei dem was Ruki sagte und drückte ihr Gesicht an dessen Brust, wollte so die roten Wangen verbergen. Ayato bemerkte dies jedoch und sah beide eine Weile an. Dieses 'Bild' von einem Paar wurde für  ihn da nun richtig sichtbar. "Viel Glück euch beiden...", murmelte er und sah zur Seite.  

Subaru sah Kou in die Augen während er mit ihm sprach. Diese Kosenamen waren zwar noch gewöhnungsbedürftig für ihn, doch er liebte den anderen Vampir doch wirklich, dass er es für ihn hinnahm. "Ich bleibe hier...denke Schlafen wird jetzt wohl erstmal unmöglich sein..wenn du willst, können wir einen Spaziergang machen", er sah dann zu einem Fenster.

_________________

The snow did not even whisper its way to earth,
but seemed to salt the night with silence.
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47130
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Fr 1 Jan 2016 - 12:14

"Eigentlich ginge es mich etwas an~ aber nagut....~" er leckte dann den Körper des anderen hinan, von der Brust bis zu den linken Oberschenkel des Blonden, um dort dann rein zubeißen und etwas Blut zu trinken, aber auch bald wieder aufhörte und zum anderen sah "Wie süß du doch aussiehst~ Brauchst du noch etwas bestimmtes?~".

Ruki sah Ayato verwundert an, als dieser ihnen Glück wünschte, doch antwortete dann nur "Danke... Aber mach dir keine Sorgen: Du wirst auch jemanden finden, und du wirst dann keine Irren, wie ich es nun bestimmt habe, am Hals haben.... Ich bin froh dass sich euer kleiner Teddyknuddler noch nicht gezeigt hat.... Suche du dir deine ideale Liebe, und lass sie nie mehr los... Du hast noch genug Zeit, jemanden zu finden". Er lächelte dann und sah zu Yui, küsste sie dann auf die Stirn.

"Wenn du willst.... Gerne" Kou sah verwundert zu ihm, doch lächelte dann und küsste den anderen kurz auf die Lippen, kicherte danach sogar "nur musst du mich bei dir behalten, denn ich kenne mich hier kaum aus~". Er stieg dann vorsichtig aus dem Sarg und nahm die Hand des Rotäugigen.

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Judal

avatar

Anzahl der Beiträge : 30506
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Nowhere

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Fr 1 Jan 2016 - 17:14

Shu räkelte sich unter Yuma ein wenig, während dieser ihm von der Brust bis zum Oberschenkel hinab leckte. Er atmete dabei tief ein und aus, versuchte sich zu beherrschen da er es wohl doch noch etwas ungewohnt war, sich jemandem ganz hinzugeben. Doch bei dem Biss stöhnte er kurz leise auf, worauf er sich den Handrücken sofort vor dem Mund hielt und die Augenlider dabei senkte, zu Yuma hinab sah. Er konnte ihm erst gar nicht antworten, doch meinte dann leise, "Außer dich und deine Aufmerksamkeit...brauche ich nichts...", er sah dann zur Seite. "Gebissen wurde ich höchstens mal als Kind...sonst nicht mehr..", gab er dann noch zu.

Ayato sah Ruki erst verstört an als dieser ihm so aufmunternde Worte sagte, da er das nie von diesem gedacht hätte, "D-damit wollte ich eigentlich nicht hinaus.. ich brauche niemanden, ist schon in Ordnung..", er sah zur Seite, senkte die Augenlider. "Aber danke....", murmelte er. In Wirklichkeit aber ging es Ayato so wie Ruki es sich dachte. Yui sah zu Ayato und blinzelte erst verwirrt, verkniff sich dann aber ein Kichern und schloss die Augen, genoss den Kuss auf ihrer Stirn. "Tz... hör...hör auf zu lachen, Blondchen", murrte Ayato und sah zu ihr, doch er meinte das nun wirklich nicht böse, war einfach nur verwirrt in dem Moment.

Subaru wurde ein wenig rot bei dem Kuss und sah überrascht zu Kou hinab, konnte in dem Moment den Kuss gar nicht richtig erwidern. Danach sah er Kou immer noch so an und starrte dann auf die Hände der beiden mit leicht geöffnetem Mund. "...Mache ich sowieso....", murmelte er leise und ging mit ihm dann hinaus, erstens da er nun wirklich mit ihm raus wollte und zweitens, sollten ihn die anderen nicht unbedingt so 'weich' sehen. Während er mit ihm zur Tür ging fasste sich Subaru an die Lippen, schwieg. Das zarte rot an seinen Wangen war immer noch da.

_________________

The snow did not even whisper its way to earth,
but seemed to salt the night with silence.
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47130
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Fr 1 Jan 2016 - 19:25

"Das klingt so schnulzig, was du sagst..." Yuma grinste noch, doch legte sich dann wieder neben den anderen und ihn zu sich, drückte den anderen fest an sich und knurrte ihm ins Ohr "Du bist so süß, dich würde ich glatt auffressen wollen~". Er biss den anderen Vampir dann sogar fester in den Hals, herzloser und grober. Der Werwolfsähnliche instinkt, den Yuma besaß, da er sich eigentlich eher zu den Wolfsmenschen angezogen fühlte als wie zu Vampire. Ob er wirklich wusste, dass er gerade einen eigentlich gleichrassigen verletzte, und nicht wie er es gerade glaubte, einen "Feind", dass war nicht festzustellen.

"Aber ehrlich, Yui... Sei kein kleiner Teufel~" grinste Ruki dann leicht und schüttelte den Kopf, sah dann zu Subaru und Kou im Augenwinkel "es ist trotzdem noch kaum vorstellbar, da sie ja eigentlich rivalen waren... Aber ist bei uns allen auch kaum anders... eine sehr verwirrende Situation, aber bei der nächsten Eclipse, wo wir unsere Kräfte als Vampire verlieren, müssen wir sowieso zusammenarbeiten, sonst sterben wir durch Wölfe und Werwölfe.... Die Eclipse, wo sich der Mond rotfärbt und ihr Vollblüter eigentlich sogar schwächer werdet als wir Halbbrut...".

Kou kicherte noch, doch ging dann einfach mit Subaru mit und sah im Augenwinkel zu ihm, bemerkte diese röte, doch sagte nichts dazu. Als er mit dem anderen aus dem Raum war, langsam mit ihm rausging, flüsterte er leise "sehr ungewohnt, dich so zu sehen... aber süß~". Er sah dann aber zu seinem eigenen Handgelenk und nahn sich von dort das feste, dickere schwarze Armband ab und drückte es dann Subaru in die Hand "Ein Zeichen dafür, dass ich zu dir gehöre und andersherum.. außerdem kann man solche Armbänder als Schlagring verwenden, wenn es wirklich darauf ankommt, kaum Spuren hinterlassen zu wollen~"

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Judal

avatar

Anzahl der Beiträge : 30506
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Nowhere

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Fr 1 Jan 2016 - 23:56

Shu ließ sich so an ihn drücken und hörte ihm erst zu, doch stöhnte dann erschrocken auf als Yuma ihm so fest in den Hals biss und krallte sich in dessen Oberkörper mit einer Hand. "Yu...ma...was....", brachte er nur aus sich heraus, merkte selbst das der andere plötzlich etwas übertrieb und fauchte leicht, da er vor Schmerz nicht wieder stöhnen wollte.

Ayato sah den beiden auch noch schnell nach, "Mich wundert es allgemein, dass Subaru überhaupt fähig ist zu lieben..dachte sogar ich finde eher einen Partner als er.. aber gut, ich freue mich für ihn..denke das wird aber noch Chaos geben", grinste er, doch sah dann wieder zu Ruki und hörte ihm zu, was die Sache mit den Wölfen betraf. "Das wird ja lustig...", kam es nur sarkastisch von ihm und er verengte die Augen. "Ich lasse mich nicht von diesen Kötern ins Jenseits schicken...aber du hast Recht..wir müssen zusammenhalten, sonst haben wir gleich verloren...". Yui hatte aufgehört zu Kichern und hatte zugehört, "W-werwölfe?..", fragte sie und blinzelte. ".... Köter, Yui...", "Ich bin noch nie einem begegnet..", "Ist auch besser so...sollte sich hier einer uns nähern garantiere ich für nichts", murrte er genervt. Yui sah zu Ruki hoch, "Können wir denn nichts tun ?..".

Subaru starrte auf das schwarze Armband und blinzelte mit verwirrtem Blick, "Ein Armband.. ?", er sah dann in Kou's Gesicht. ".....Kou...Danke...aber auch wenn ich kein Armband hätte, würde es genauso gelten..", er starrte nochmal auf das Armband und tat es sich dann um, betrachtete es ein wenig und trug es Kou zuliebe. Draußen angekommen ging er mit diesem zu einem großen Rosenbeet, wo einst Cordelia gelegen war. Man sah zwar nichts mehr von ihr, doch man spürte noch deutlich ihre Anwesenheit. Subaru hielt nichts von ihr, hatte er auch nie. "Sie war schon eine Bestie.. ganz anders als meine Mutter..", schweigend starrte er dann auf die Rosen, während er Kou's Hand leicht drückte.

_________________

The snow did not even whisper its way to earth,
but seemed to salt the night with silence.
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47130
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Sa 2 Jan 2016 - 1:13

Yuma ließ Shu bald los, drückte ihn fest aufs Bett runter und sah zu ihm hinab als er sich über ihn stützte, mit gelblich funkelnden Augen. Er fletschte sogar erst noch die Zähne und schien den anderen wieder beißen zu wollen, doch dann sah er auf, zur Seite und sah aus dem Fenster, schwieg dabei sogar und schien einfach schweigend rauszustarren, ließ den Vampir unter sich sogar los, nur um einfach weiterhin die Landschaft bei nacht betrachten zu können.

"Bei der Eclipse können wir kaum noch etwas tun.. Ich weiß auch nicht wenn die nächste Eclipse ist, das einzige was ich weiß ist, dass ich und meine Brüder eher kämpfen sollten, da wir nur zur Hälfte geschwächt wären..." Ruki seufzte und sah zur Seite, doch schüttelte dann den Kopf "Vergessen wir dieses Thema, so schnell wird die nächste Eclipse nicht kommen."

"Deine Mutter ist bestimmt eine wunderschöne und nette Frau.... mir ist das aber schon aufgefallen, dass eure Familie ein Chaos ist..." Kou seufzte und lehnte sich an Subaru, hielt dessen Hand auch fest und legte seine freie Hand auf die Brust des anderen, sah auch zu ihm hoch, jedoch zuckte er zusammen, als er plötzlich ein nahes, lautes Wolfsgeheule hörte. Deshalb sah er sich auch verwirrt um, sah dann zum Mond hoch "Es ist eine normale Nacht... wird wohl nur ein Wolf sein, der eine Partnerin zur Paarung sucht...oder?"

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Judal

avatar

Anzahl der Beiträge : 30506
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Nowhere

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Sa 2 Jan 2016 - 5:36

Shu sah erst erschrocken zu Yuma hoch und musterte dessen Augen dabei ganz genau, merkte dann aber wie der Griff sich wieder löste als der andere aus dem Fenster sah. Nicht, weil er böse auf Yuma war, sondern zur Sicherheit entfernte er sich etwas von ihm, zog die Decke dabei mit sich und warf sich diese über den Unterleib, sah dann nur wieder zu Yuma. "Solange ich nicht weiß wie lange er in dem Zustand bleibt, halte ich mich fern...sollte ich raus und jemanden holen...?", der Sakamaki sah im Augenwinkel zur Tür, dann wieder zu Yuma und überlegte, ob das eine gute Idee war.

"Das hoffe ich zumindest....mir wäre es lieber sie käme gar nicht..vor allem weiß ich nicht mal, wo ich dann hin soll..", Yui drückte sich schutzsuchend fester an Ruki, schloss die Augen. "Bitte bleib bei mir...egal was passiert", flehte sie den Vampir leise an. Ayato war nebenbei aus dem Zimmer verschwunden.

"Aber was will man machen...es ist erträglich..und momentan haben wir ja noch Ruhe, das ist mir dann Recht.", antwortete Subaru noch vorher, dann bekam er das Wolfsgeheule ebenfalls mit und sah zum Mond hoch wie Kou, wobei sich dieser in seinen roten Augen spiegelte. "Will ich gar nicht wissen...trotzdem müssen wir wachsam sein... wie ich dieses Wolfspack hasse...das wars mit der Ruhe", er verengte boshaft die Augen und sah sich dann im Augenwinkel um.

_________________

The snow did not even whisper its way to earth,
but seemed to salt the night with silence.
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 47130
Anmeldedatum : 04.01.12
Alter : 18
Ort : Magic is all around us, just believe...

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Sa 2 Jan 2016 - 10:49

Yuma sah noch immer raus, merkte Shus Anwesenheit kaum noch. Er stand dann aber doch auf und ging wieder auf den anderen Vampir zu, doch kurzzeitig wirkte es So als würde er nichts tun. Doch dann packte er den Blauäugigen am Hals und drückte fest zu, sah ihn dabei schweigend an, als wartete er auf etwas bestimmtes. In seinen Augen sah man aber dann doch, wie das Funkeln mehr und mehr nachgab und der Griff am Hals zitternd wurde.

Ruki sah verwundert zu Yui, doch lächelte dann und drückte sie schützend an sich "Ich bleibe bei dir... Ich liebe dich so sehr, da werde ich sicherlich nicht das Gegenteil tun..." er kicherte kurz leise, doch dann strich er seiner Freundin durchs Haar "Meine geliebte Yui...."

Kou nickte und sah dich selbst um, doch dann bemerkte er auf den Mauern etwas knien, nur um festzustellen, dass es Kasutsou als Mensch war, mit einer Kappe am Kopf um seine Ohren zu verstecken. Kou näherte sich ihm kaum, aber gerade einmal So, dass er fragen konnte "Was machst du denn hier?". Jedoch bekam er keine Antwort, nur ein lächeln von dem Wermenschen.

_________________
S.O.B & R.A.B.
Nach oben Nach unten
Judal

avatar

Anzahl der Beiträge : 30506
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 18
Ort : Nowhere

BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   Sa 2 Jan 2016 - 19:47

Shu kniff sofort ein Auge zu und packte Yuma's Handgelenk, sah ihn jedoch kühl an, obwohl ihm nicht gut war in dem Moment. "....kh...hör..auf", kam es erstickend von ihm und er fauchte ihn an, wobei der Schimmer in seinen Augen verschwand. Er selbst gab dann ein Knurren von sich und krallte sich mit der anderen Hand fest in Yuma's Schulter. Als der Griff des anderen sich lockerte, sah er im Augenwinkel nach unten. Er ergriff dann die Chance und riss Yuma's Hand von seinem Hals weg und richtete sich sogleich mit auf, drückte den Mukami fest nach hinten.

Yui lächelte herzlichst mit geschlossenen Augen und umarmte ihn fest, zumindest war es für sie fest. "Ich...liebe dich auch, Ruki-kun.." sprach sie leise und kicherte dann selbst kurz. Sie genoss dessen Nähe so sehr, dass sie gar nicht merkte das der Rotschopf verschwunden war, wohin auch immer. Vorsichtig musste man bei ihm immer sein, egal wer man war.

Subaru sah erst verwirrt zu Kou als er von ihm wegging, doch bemerkte dann Kasutsou ebenfalls und zischte mit zornigem Blick, zog seinen Dolch und wartete aber noch ab. Nebenbei hoffte er, Kou würde sich dem anderen nicht noch mehr nähern und wenn, würde er eingreifen.

_________________

The snow did not even whisper its way to earth,
but seemed to salt the night with silence.
Nach oben Nach unten
http://wolf-fighter.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sakamaki Anwesen   

Nach oben Nach unten
 
Sakamaki Anwesen
Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Sakamaki Anwesen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Japan :: Unentdeckte Gebiete-
Gehe zu: