StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Beacon Mental Hospital

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 40, 41, 42  Weiter
AutorNachricht
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 1 Nov 2017 - 14:45

"Ach schlau, das hab ich schon gewusst...am liebsten würde ich diesen scheiß Fotografen töten" meinte er dann auch schon und sah zu ihm. Der Stacheldraht bohrte sich nun so tief rein, dass der Typ einfach verblutete. Ruvik sah nur aus dem Fenster, verspürte einen großen Hass auf Laura plötzlich.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 1 Nov 2017 - 14:52

"Dann würdest du sie erzürnen. Sie liebt ihn. Ihr habt euch auch mal geliebt, würdest du wollen, dass das, was ihr Leben nun ausmacht, einfach stirbt? Es wäre genauso, wie wenn sie in deinen Armen sterben würde. Es sieht eher so aus, als würdest du nicht wollen, dass es jemand anderes in ihrem Leben gibt, außer dich. Deswegen wirfst du ihr auch immer diese Dinge vor, sie hätte dich im Stich gelassen. Irgendwann lassen auch Geschwister voneinander los." meinte er und setzte sich wieder auf eine Bank. Konnte nicht verstehen, wie Ruvik so leben konnte mit dieser Anschauung.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 1 Nov 2017 - 14:55

"Warum sollte meine Schwester, oder was auch immer sie jetzt ist, glücklich sein? Hmm? Nicht Stefano hat sie mir wahrscheinlich genommen, es war ganze Zeit Mobius, sie haben doch aus ihr diese Hure gemacht die sie jetzt ist, mir doch egal wenn sie jetzt im STEM festsitzt, soll sie doch diesen Arsch vögeln so wie sie lustig ist" meinte er dann nur und wurde natürlich nur wütender.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 1 Nov 2017 - 15:02

"Du bist ihr Bruder, natürlich siehst du die Dinge anders. Aber sie wirkte glücklich. Auch wenn er ein total kranker Killer ist, aber vermutlich ist er eines der besten Dinge, die ihr geschehen können. Er hat nur Augen für seine Kunst und er sieht sie an, wie ein Kunstwerk...da ist kein Sinn für körperliche Liebe. Das ist geistige krankhafte Liebe und irgendwann wird er aus ihr auch etwas machen, wenn er eine Idee gefunden hat." Sebastian stand wieder auf und ging dann herum. "Ich stand diesem Typen schon einmal gegenüber. Deine Schwester hat sie auch nicht mehr alle, vermutlich ein Traumpaar die beiden."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 1 Nov 2017 - 15:05

"Traumpaar hmm? Am Ende sind die beide noch ein Kunstwerk von einem irreren, oder Mobius macht sich einfach einen Spaß darauß, die beiden zu beobachten" sagte er dann und sah dann nur kurz zu Sebastian und ging dann einfach nur in ein anderes Zimmer.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 1 Nov 2017 - 15:09

"Man weiß nie, was Mobius vorhat. Eines steht fest...Du solltest von ihr los kommen und dir keine Gedanken mehr um sie machen. Sie ist sicher vor diesen Spinnern." meinte er und blieb einfach dort auf der Bank sitzen und sah ihm dann hinterher. "Im Gegensatz zu mir...ich klebe an einem Spinner." sagte er dann leise zu sich.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 1 Nov 2017 - 15:12

"Ich hab das gehört Seb, sei froh dass du nicht beim Administrator hängst" meinte er dann und sah nochmal kurz aus dem Zimmer raus, sah ihn eher genervt an und dann machte er die Tür zu und setzte sich an einen Schreibtisch.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 1 Nov 2017 - 15:17

"Er ist wenigstens noch teilweise ein Mensch." sagte er dagegen und stand dann dann auf. Ging dann einfach durch die Anstalt und sah sich um. "Unglaublich...ich war so fern hiervon und nun sitze ich wieder hier fest." Er blieb irgendwann stehen und sah aus dem Fenster hinaus.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 1 Nov 2017 - 21:23

"Du warst nie weit weg Seb" ertönte Ruviks Stimme. "Er ist teilweise ein Mensch...ja das stimmt, aber du wirst keiner sein, nie mehr" meinte Ruvik dann und langsam umschlang ihn Stacheldraht. "Sei froh das du hier bist, dann bist du nicht mehr so einsam in deinem Albtraum" meinte Ruvik dann auch schon.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 1 Nov 2017 - 21:26

"Was?" Sebastian sah auf und sah dann zu Ruvik. Hörte ihm zu und sah ihn einfach nur starr an. "Nein...nicht wieder dieses Spiel...ich hab darauf keinen Bock mehr." Er starrte zu dem Stacheldraht und schrie dann auf. "Verdammte Scheiße! Komm mal wieder zu dir und lass den Unsinn!" schrie er ihn dann an und wollte nicht unbedingt als irgendeine Art Zombie enden, nur weil Ruvik gerade herumspinnte.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 1 Nov 2017 - 21:30

"Dachtest du echt, dass ich dir helfe? Sieh es doch so...Phytia ist tot, ermordet durch Mobius, was willst du dann noch, du bist ein Wrack, wärst du im Stem, würdest du wohl da dein wahres ich finden, was das wohl wäre? Ein Schatten deiner Selbst? Oder ein so besoffener Zombie, der nur noch mehr säuft? Was ist nur aus dir geworden Seb" meinte er. Der Stacheldraht verblasste einfach. "Auch Illusionen sind manchmal Schmerzhaft" sagte er dann.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 1 Nov 2017 - 21:34

"Ja...das ist es...Phytia war das einzige, was mich hier noch zusammen gehalten hat. Jetzt gibt es nichts mehr...sieh es so. Wir sehen uns in dieser Sache ziemlich ähnlich. Du hast deine Schwester verloren, ich meine Liebe...außer, dass Laura immer noch lebt in einem anderen STEM." meinte er und sah ihn an. Sah dann zum Stacheldraht und blickte an sich herunter. Wandte sich dann jedoch einfach ab und ging dann.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Di 21 Nov 2017 - 6:19

Ruvik sah ihm einfach nur nach, sagte einfach nur nichts. So wirklich fiel ihm ja auch nichts ein was man dazu sagen sollte. Er verzog sich wieder in sein Zimmer, bemerkte aber eine unbekannte Aura, sah kurz auf, doch war es ihm sogesehen einfach nur egal, was hier rumlief, es war ja nun die Realtiät, nicht mehr seine Welt.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Di 21 Nov 2017 - 12:02

Sebastian ging einfach genervt umher und sah sich in der Anstalt um. Ohne die ganzen Leichen wirkte es sehr steril und eigentlich noch gruseliger, wie aus einem typischen Horrorfilm. Jedoch wusste er, dass das hier Realität war. Er blieb irgendwann bei einem Fenster stehen und blickte hinaus. Wusste nicht, wie er für den Rest seines Lebens damit klar kommen sollte, dass er an einem psychisch gestörten Geist fest hing.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 22 Nov 2017 - 18:16

"Da kannst du einem schon ganz leid tun, erst verlierst du deine Familie, dann wirst du in den Stem gesteckt, dann kommst du raus, verlierst deinen Job, lernst eine neue Liebe kennen und verlierst sie, und jetzt sitzt du hier so ganz alleine herum, und fragst dich wie du das alles noch bewältigen sollst" meinte Bellatrix, saß auf einer Bank in der Eingangshalle und sah Sebastian an.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 22 Nov 2017 - 18:33

Sebastian sah verwundert auf und blickte dann zu ihr. "Und du? Was bist du? Nein..Moment...du bist eine Halluzination, die mich jetzt plagen wird...irgendein Hirngespinst, das ich mitgenommen habe mal wieder aus den STEM, etwas, das mich die nächsten Wochen und Monate plagen wird..." sagte er genervt und stand dann auf. Wollte sofort kehrt machen und gehen. Zumindest woanders hin in der Anstalt.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 22 Nov 2017 - 18:43

Die Schwarzhaarige sah ihn an, legte den Kopf schief und ließ dann einen Tisch von Rechts einfach in seinen Weg schieben, obwohl sie saß. "Halluzination? Kann das auch eine Halluzination?" Fragte sie und stand dann auf. Ging auf ihn zu. "Ihr Muggel...oder Menschen, wie auch immer, seit manchmal doch richtig faszinierend" Meinte sie dann und musterte Sebastian dann und ging um ihn rum. "Wohl eine Flasche zu viel gesoffen" sagte sie nun.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 22 Nov 2017 - 18:48

Sebastian blieb stehen und blickte zu dem Tisch. Drehte sich dann um und sah zu Bellatrix. Sah sie jedoch nur kalt an und wenig begeistert, was sie da tat. Blickte ihr im Augenwinkel nach, als sie um ihn herum ging. "Vielleicht ist es auch nur ein böser Traum...vielleicht bin ich irgendwo gegen gelaufen oder Ruvik hat mich bewusstlos geschlagen.." sagte er leise und wollte es einfach nicht wahrhaben, dass hier gerade eine dritte Person herumlief.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 22 Nov 2017 - 18:52

Bellatrix sah ihn an und schmunzelte leicht. Blieb hinter ihm stehen und ging etwas näher zu ihm, legte ihre Arme um ihn. "Soll ich dir behilflich sein? Dann weißt du zu hundert Prozent das du gerade das alles Real erlebst" sagte sie dann leise in sein Ohr. Ihre Mundwinkel zogen sich nach oben und kurz lachte sie dann doch, was einem einen Schauer über den Rücken jagte.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 22 Nov 2017 - 22:39

Sebastian spannte sich an, als er die Umarmung spürte und sah über seine Schulter zu ihr. Wollte sie eher von sich drücken, weil sie nicht gerade eine vertrauenswürdige Person war und außerdem nicht seine Frau oder Tochter. Er stieß sie dann auch einfach unsanft und mit Gewalt von sich, als er dieses Lachen hörte und drehte sich zu und, nahm Abstand. "Noch so eine Irre...verschwinde einfach von hier. Ich hatte schon genug Verrückte bei mir für mein Leben."

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 22 Nov 2017 - 22:45

“Autsch” Meinte sie dann und sah ihn bemitleidenswert an und lachte wieder, hörte dann auf. “Also lieber mit dem Geist sich herumschlagen, schade...ich hätte dir helfen können aber ihr seit immer so sturr” sagte Bellatrix und wandte sich ab. “nun wenn du meinst ich sollte dir doch helfen, Du findest mich irgendwo im Gebäude” sagte sie dann. Wandte sich um und ging dann durch die Halle in einen anderen Flur und ging dann die Treppen hoch.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 22 Nov 2017 - 22:50

Sebastian sah ihr nur genervt nach und setzte sich dann wieder. "Hilfe...natürlich...weil mir ansonsten ja auch immer jemand so gut geholfen hat." sagte er murrend und lehnte sich zurück. Sah sich dann einfach nur im Raum um und schwieg dann eine ganze Zeit lang. Wusste nicht einmal, was ihm das bringen würde, denn seine Liebe hatte er schließlich sowieso verloren. Und nun gab es auch kein bisschen mehr, wofür es sich lohnen würde, an seinem Leben festzuhängen.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 22 Nov 2017 - 23:03

Bellatrix selbst sah sich nur um. Setzte sich dann Auf einen Stuhl und lehnte sich zurück. Sie sah aus dem Fenster und dachte dann nach, ob sie Sebastian einfach helfen sollte oder nicht, immerhin war dieser nicht gerade offen für Magie. Sie spielte mit einer Haarsträhne von sich und wartete erstmal einfach ab, was passieren würde.
Nach oben Nach unten
Undertaker

avatar

Anzahl der Beiträge : 46273
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 20
Ort : everywhere and nowhere

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 22 Nov 2017 - 23:05

Sebastian jedoch entschied sich dagegen. Ihm war schon genug verrücktes passiert und er wollte nicht noch mehr erleben. Er stand auf und ging jedoch einen anderen Weg als Bellatrix. Hielt sich von ihr so weit wie nur möglich fern, denn er traute ihr nicht und sie war vollkommen fremd für ihn. Er Sah sich dann einfach in dem Gang der Anstalt um. Schließlich kannte er hier noch einiges aus seiner Vergangenheit.

_________________
Because we lost the Light
We need to follow the Sun
We are like Sunflower
That illuminated the Road
Nach oben Nach unten
Uta

avatar

Anzahl der Beiträge : 21662
Anmeldedatum : 04.08.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    Mi 22 Nov 2017 - 23:15

Ruvik hatte es bemerkt und tauchte hinter Sebastian auf. "Manchmal bist du echt armselig anzusehen, ist dir das bewusst? Anstelle ihre Hilfe mal anzunehmen, schlägst du sie aus" sagte er dann und sah sich dann um. Seuftzte dann leise. "Dann viel Spaß es herauszufinden, wie man uns beide wieder trennt" sagte Ruvik und wandte sich ab.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Beacon Mental Hospital    

Nach oben Nach unten
 
Beacon Mental Hospital
Nach oben 
Seite 41 von 42Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 40, 41, 42  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» STN 9.03.2017 EXPECT DC10 ORBIS

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Japan :: Unentdeckte Gebiete-
Gehe zu: